Armenien: Zwölf Künstler für nationale Vorentscheidung Depi Evratesil veröffentlicht

Eine bzw. einer von diesen zwölf Künstlerinnen und Künstlern (Aufmacherfoto) wird Armenien beim Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam vertreten. Die Namen gab das armenische Fernsehen AMPTV heute bekannt. In der nächsten Woche sollen die Beiträge auf dem Depi-Evratesil-YouTube-Kanal veröffentlicht werden. Die nationale Vorentscheidung findet dann am 15. Februar um 19 Uhr MEZ statt.

Wie wir bereits im November berichteten, forderte das armenische Fernsehen interessierte Künstler auf, sich für die Teilnahme an Depi Evratesil zu bewerben. Unterlagen einreichen konnten Staatsbürger Armeniens sowie Armenier aus der ganzen Welt. Während der monatelangen Bewerbungsfrist, die am 31. Dezember 2019 endete, gingen insgesamt 53 gültige Anträge ein.

Eine Jury, die sich aus Naira Gurujinyan, Anita Hakhverdyan, Lilia Nikoyan, Ruben Babayan, Vardan Hakobyan, Tigran Danielyan, David Tserunyan, Karen Tataryan und Anush Ter-Ghukasyan zusammensetzte, wählte daraus die besten zwölf Teilnehmer aus. Dabei wurden die Beiträge auch auf die in den Ausschreibungsregeln festgelegten Kriterien geprüft.

Die Teilnehmer sind:

1. Athena Manoukian ⠀
2. TOKIONINE
3. ERNA
4. Miriam Baghdasaryan ⠀
5. Agop
6. Karina EVN ⠀
7. Vladimir Arzumanyan
8. Hayk Music ⠀
9. Arthur Aleq
10. Gabriel Jeeg
11. EVA Rida
12. Sergey und Nikolay Harutyunov

Während die meisten Namen (zumal in der Transkription von Google Translate) vermutlich überwiegend fragende Gesicht zurücklassen dürften, ist man über den einen oder die andere doch schon einmal gestolpert. Mit Vladimir Arzumanyan startet ein Sieger des Junior Eurovision Song Contest nun beim nationalen Vorentscheid für die Erwachsenen.

Athena hat bereits an der griechischen Vorentscheidung für den Junior ESC teilgenommen. Und die armenisch-stämmige Kanadierin Miriam Baghdasaryan wurde Zweite bei der Quebecer Version von The Voice.

https://www.instagram.com/p/B73yMB4HhX3/?utm_source=ig_embed


3 Kommentare

  1. „Mit Vladimir Arzumanyan startet der Sieger des Junior Eurovision Song Contest, Vladimir Arzumanyan, nun beim nationalen Vorentscheid für die Erwachsenen.“

    Da ist ein Vladimir zuviel, den müssen wir einmal abziehen.

  2. Und damit ehemalige JESC- oder JESC-Vorentscheidungs-Teilnehmer Nummer 5 in dieser ESC-Saison (mit Vladimir und Athena nach Blas, Destiny und Lina Kuduzovic)

    der Kika soll beim JESC mitmachen!

Schreibe eine Antwort zu JESC-Fanatiker Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.