Der erste ESC-Super-Samstag 2020 steht an: Das erwartet Euch und das sind Eure Favoriten

Sage und schreibe neun ESC-Vorentscheidungsshows stehen an diesem Samstag, dem 8. Februar, auf dem Programm und damit Ihr Euch schon einstimmen könnt, liefern wir Euch hier vorab einen kurzen Überblick. Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Show und Informationen darüber, wie Ihr die Sendungen verfolgen könnt, veröffentlichen wir dann wie immer am Samstagvormittag.

Australien: „Eurovision – Australia Decides“ um 10:30 Uhr

Vanessa Amorosi Australien Australia Decides 2020 ESC Eurovision Vorentscheidung

Erst zum zweiten Mal veranstaltet Australien seine Vorentscheidung und „Eurovision – Australia Decides“ gehört schon zu den absoluten Highlights der Saison. Zehn Acts treten gegeneinander an und bewerben sich darum, in die Fußstapfen von Kate Miller-Heidke zu treten. Wenn es nach den ESC-kompakt-Leser geht, gibt es eine klare Favoritin: Vanessa Amorosi mit ihrem Lied „Lessons of Love“.

Alle wichtigen Informationen und alle Songs findet Ihr hier.

Ukraine: 1. Halbfinale „Vidbir 2020“ um 18 Uhr

Teilnehmer Ukraine VE 2020

Nach dem nachträglichen Rückzug im vergangenen Jahr und dem Maruv-Bang will die Ukraine in diesem Jahr voraussichtlich, wahrscheinlich, eventuell wieder am Eurovision Song Contest teilnehmen. Dafür greift sie auf das bewährte Vorentscheidungsformat „Vidbir“ zurück, das aus zwei Halbfinals und einem Finale besteht. Die allgemeine musikalische Qualität der Beiträge wurde von den ESC-kompakt-Lesern sehr gelobt, weil aber bislang noch nicht alle Beiträge veröffentlicht sind, haben wir auf eine Umfrage zu Eurem Favoriten verzichtet.

Alle wichtigen Informationen und alle (bislang veröffentlichten) Songs findet Ihr hier.

Norwegen: 5. Halbfinale „Norsk Melodi Grand Prix 2020“ um 19:50 Uhr

NRK Melodi Grand Prix 2020 Norwegen 4 Halbfinale Elin & The Woods Jenny Jenssen Kevin Boine Liza Vassilieva

Über die norwegische Vorentscheidung haben wir auf ESC kompakt schon so ausführlich berichtet, dass es nicht mehr viel zusätzlich zu sagen gibt: Vier Kandidaten kämpfen um den letzten freien Platz im Finale und Finalistin Tone Damli stellt ihren MGP-Beitrag vor. Die Favoritin der ESC-kompakt-Leser auf den Finaleinzug ist Liza Vassilieva mit „I Am Gay“.

Alle wichtigen Informationen und alle Beiträge für das 5. Halbfinale findet Ihr hier.

Litauen: 2. Halbfinale „Pabandom iš naujo!“ um 20 Uhr

Monique Litauen Eurovision ESC 2020

Die litauische Vorentscheidung nähert sich dem Höhepunkt, denn im heutigen Halbfinale werden die letzten vier Tickets für das Finale vergeben. Mit Monika Marija und Monique treten gleich zwei Favoritinnen auf den Gesamtsieg in der Show an.

Einen Rückblick auf das 1. Halbfinale findet Ihr hier.

Schweden: 2. Halbfinale „Melodifestivalen 2020“ um 20 Uhr

ESC-Eurovision-2020-Schweden-Melodifestivalen-Semi-Klara-Hammarstroem-Jan-Johansen-Dotter-Mendez-Linda-Bengtzing-Paul-Rey-Anna-Bergendahl-Aufmacher

Das schwedische Melodifestivalen geht in die zweite Runde und mit Linda Bengtzing, Anna Bergendahl, Mendez, Jan Johansen, Dotter und Alvaro Estrella sind gleich mehrere Wiederholungstäter in der Show zu sehen. Nach der ersten Hörprobe ist „Kingdom Come“ von Anna Bergendahl die Favoritin der ESC-kompakt-Leser für den direkten Finaleinzug.

Alle wichtigen Informationen und alle Beiträge für das 2. Halbfinale findet Ihr hier.

Lettland: Finale „Supernova 2020“ um 20:25 Uhr

Lettland Supernova Samanta Tina

In diesem Jahr gibt es in Lettland nur eine Liveshow, aber vorab standen 26 Acts in den Live-Auditions. Neun Beiträge wurden dann von einer Jury ins Finale der lettischen Vorentscheidung „Supernova“ gewählt. Wenn es nach den ESC-kompakt-Leser geht, ist Samanta Tīna mit „Still Breathing“ die große Favoritin auf den Sieg.

Alle wichtigen Informationen und alle Beiträge findet Ihr hier.

Malta: Finale „X Factor Malta“ um 20:50 Uhr

Destiny_X_Factor_Malta

Malta sucht seinen Künstler für den ESC in diesem Jahr wieder über das Castingformat X Factor. Vier Acts stehen nun im Finale und als Favoritin gilt die ehemalige JESC-Gewinnerin Destiny Chukunyere.

Alle Informationen zu den vier Kandidaten und einen Rückblick auf das Halbfinale findet Ihr hier.

Island: 1. Halbfinale „Söngvakeppnin 2020“ um 20:45 Uhr

Elísabet

Wer folgt auf Hatari? Das entscheidet sich in zwei Halbfinals und einem Finale. Los geht’s an kommenden Samstag und Eure Favoritin für die erste Show ist Elísabet mit ihrem Song „Elta þig (Haunting)“.

Alle wichtigen Informationen und alle Beiträge findet Ihr hier.

Italien: Finale „Sanremo“ um 20:45 Uhr

Francesco Gabbani Italien Sanremo 2020 Eurovision ESC

Insgesamt fünf Abende nacheinander läuft aktuell das traditionsreiche Sanremo-Festival in Italien und am Samstag findet das große Finale statt. 24 Acts wollen an Mahmoods Erfolg aus dem vergangen Jahr anknüpfen, auch wenn nur 16 von ihnen tatsächlich zum ESC fahren wollen. Nach den ersten beiden Abenden war ESC-Veteran Francesco Gabbani der Favorit der Jury.

Einen Rückblick auf den zweiten Abend von Sanremo findet Ihr hier.

 

Für alle diese Shows bieten wir hier auf ESC kompakt natürlich auch wieder entweder einen Live-Blog oder einen Live-Chat an. Stay tuned!

Welche Shows stehen am Samstag für Euch auf dem Programm?


22 Kommentare

      • Das glaube ich ja auch!
        Egal wie das Lied wird, top 5 ist bei mir persönlich schon mal sicher.
        Diese Stimme ist der Hammer

  1. uff!
    ukraine,lettland und italien mit voller aufmerksamkeit und dann noch ein auge auf schweden und litauen haben.
    viel mehr geht eh nicht – youtubestreams z.b. ukraine bereiten mir sorgen – dieses html5 dash futtert ordentlich RAM – habe es gestern wieder im livechat von ESC-kompakt gesehen – dito sanremo – das hing zum ende total obwohl nur um 100 besucher.
    sanremo dito aber dieser link funzt bestens.
    https://www.raiplay.it/dirette/rai1
    gott sei dank ist estland erst später im februar dran.

  2. Ja, am sonntag morgen werden unsere köpfe rauchen. Ich werd mich auf die wichtigen australien, lettland und italien konzentrieren.
    An dieser stelle möchte ich wieder mal dem esc-kompakt -team ein kompliment machen(dem hertlein ein kränzlein?) machen. Echt super, wie ihr das macht.

  3. Also bei Malta bin ich ja eigentlich für Kyle Cutajar. Australien wird ich mir natürlich ansehen. So früh am *unterschwellige Botschaft incoming* Mo(ntaign)rg(e)n. Und abends vermutlich Supernova

  4. Island beginnt 21.45 Uhr unserer Zeit dort 20.45 Uhr.
    Silke

    20:45
    Söngvakeppnin 2020
    (1 af 3)
    Fyrri undankeppni

    Söngvakeppnin 2020Söngvakeppnin 2020
    Bein útsending frá Söngvakeppninni 2020 þar sem tíu lög keppa til úrslita. Kynnar eru Fannar Sveinsson, Benedikt Valsson og Björg Magnúsdóttir. Stjórn útsendingar: Salóme Þorkelsdóttir.

    Bein útsending frá fyrri undankeppni Söngvakeppninnar í Háskólabíói. Í kvöld verða flutt fyrstu fimm lögin af tíu sem keppa til úrslita. Kynnar eru Fannar Sveinsson, Benedikt Valsson og Björg Magnúsdóttir. Stjórn útsendingar: Salóme Þorkelsdóttir.

    Lengd: 1 klst. 5 mín

      • Wenn sie für 12 songs bis 1.30 brauchen , kannst du morgen direkt nach san remo mit australien fortfahren.

  5. Wird auf jeden Fall ein voller Tag:

    – Australien sollte machbar sein, vielleicht doch besser als befürchtet …

    – Vidbir wäre als einer der besten Vorentscheide der Saison natürlich reizvoll, ist aber zeitlich schwierig (überlanges Jury-Gefasel, weitere Vorentscheide und zu abend essen muss man ja irgendwann auch mal)

    – das MF ist eigentlich eher ein Kann (zumal meine Erwartungen für „Kingdom Come“ etwas gedämpft sind), wird aber dummerweise von meinen in der Hinsicht etwas missratenen Kindern bevorzugt, weshalb ich zum gucken verdammt bin …

    – Lettland ist mir viel lieber und wichtiger, wird sich aber deutlich mit MF2 überschneiden –> Konferenzschaltung, Entscheidung in Göteborg skippen

    – auf die (für mich) Favoritenarmen Halbfinals in Norwegen, Litauen und Island könnte ich zur Not auch verzichten

    – und in Sanremo hat man ja mehr oder weniger schon alles gesehen und zum Glück geht’s da ja auch erst richtig los, wenn alle anderen schon schlafen 😉

  6. also ukraine sollte man sich schon geben wenn man den ESC unter rein musikalischen aspekten betrachtet.
    2020 best in show wenn ihr mich fragt.(sanremo ist ja ein eigenständiges festival.)
    https://esc-kompakt.de/ukraine-zahlreiche-beitraege-und-startreihenfolge-fuer-vidbir-semis-veroeffentlicht/

    meine top 3 für morgen.
    1.GO-A – solovery (einfach hypnotisch)
    2.KRUTЬ – 99 (so luftig leicht und sphärisch dazu ein grower!)
    3.[О] – tam, kudy ya ydu (guter beat insbesondere der bläsereinsatz)
    mit etwas glück kommt ja einer davon in das finale.(nur 3 von 8 beiträgen kommen dahin)

    falls morgen jemand noch einen stream findet,der nicht von youtube kommt,kann er den dann gerne in den live-chat posten. 🙂

    • oh… noch jemand der GO_A klasse findet 🙂

      Die Favoritin ist aber wohl mit großem Abstand Jerry Heil. Bleiben dann aber ja noch 2 Plätze fürs Finale. Daumen drücken!

  7. Vidbir und San Remo. <3 🙂 Alles andere kann warten, zumindest für mich. Ich mag es nicht, wenn diese Supersamstage in Stress ausarten.

  8. Wie lange wird die Ukraine denn wohl brauchen für die 8 Songs? Kennt jemand die Laufzeit der Sendung? Würde gerne das Mello im Anschluss schauen.

    • das wird sich überschneiden denn die senden da minutenlange werbeblöcke,außerdem dauert das voting sehr lange – ende gegen 22.00 wenn es so läuft wie in den letzten beiden jahren.
      du kannst aber den melostream vom schweden-TV einstellen in einem extra-tab laufen lassen und hinterher „zurückspulen“ – das müßte doch gehen oder?

Schreibe eine Antwort zu Geri Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.