ESC kompakt LIVE heute 19 Uhr: World Wide Wohnzimmer, ESC kompakt ESC und deutsches Finale

Blogger ESC kompakt LIVE Alina Stieger Peter Douze Points Max Benny

Heute Abend findet unser nächstes ESC kompakt LIVE statt und wir haben wieder ein straffes Programm vor uns: Erstmal müssen wir das „World Wide Wohnzimmer – das ESC Halbfinale 2020“ vom vergangenen Samstag nachbesprechen, dann schon einen Blick auf das kommende ESC-Wochenende mit dem deutschen Finale aus der Elbphilharmonie sowie „Eurovision: Europe Shine A Light“ werfen und dazu auch noch die Qualifikanten aus dem zweiten Halbfinale unseres ESC kompakt ESC 2020 präsentieren. Ob uns dafür eine Stunde reicht, damit wir pünktlichzum „Wiwi Jam at home“ fertig sind? Lassen wir uns überraschen! Wir freuen uns jedenfalls – wie immer – schon sehr auf Eure Kommentare zu all diesen Themen.

Um das Ganze nicht zu verpassen, richtet Euch doch am besten schon jetzt mit einem Klick auf das Video unten eine Erinnerung für heute Abend ein und/oder abonniert unseren YouTube-Kanal.

Übrigens: Es ist ESC-Woche und deshalb wird das ESC kompakt LIVE nicht das letzte für diese Woche bleiben. Am Samstag werden wir eine Pre-Show zum deutschen Finale veranstalten (nehmt Euch ab 19 Uhr mal lieber nichts vor…) und am Sonntag die Show (oder besser: die Shows, Stefan Raab hat da ja auch noch was vor) wie von Peter vorgeschlagen und von einigen von Euch mit Begeisterung aufgenommen standesgemäß bei Kaffee und Kuchen (oder so ähnlich) nachbesprechen. Stay tuned!

Unser ESC kompakt LIVE von letzter Woche, bei der wir Alina Stiegler und Stefan Spiegel von eurovision.de zu Gast hatten, könnt Ihr weiterhin hier anschauen. Wir sehen uns dann heute Abend um 19 Uhr auf YouTube!


10 Kommentare

  1. Ich hoffe, daß Max heute wieder dabei ist und Florian wäre auch toll. Mal sehen, ob es wieder Überraschungen bei den Finalisten des ESC-kompakt ESC gibt. Bis heute Abend bei Katjes und Rotkäppchen!

  2. Ob Manu und Berenike sich wohl auch mal vor die Kamera trauen? Die Spannung bleibt! 😂
    Das Programm ist ja für die eine Stunde schon wahrlich voll genug aber wenn ihr Zeit findet, könntet ihr euch ja auch kurz dem AI Song Contest widmen, der gestern stattfand😁

  3. Wirklich klasse, dass ihr euch so für uns und mit uns ins Zeug legt. So hat man doch fast den Eindruck, der ESC wäre gar nicht ausgefallen👍🙂

  4. oh Mann
    Griechenland, Österreich, Armenien, Georgien, Lettland. Die liegen bei mir alle am Ende meiner 41er Liste……

  5. Danke, ich habe Euch zeitversetzt gesehen und es hat wie immer Spaß gemacht! Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Erwähnung von Jocos „Full moon“, meinem Lieblings-VE-Titel 2016. Benny, was den 2016er Jahrgang betrifft, hast Du wirklich einen exquisiten Geschmack, denn Du magst doch auch „Loin d’ici“ besonders, wenn ich das richtig mit bekommen habe?

Schreibe eine Antwort zu Benjamin Hertlein Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.