ESC kompakt LIVE heute Abend um 19 Uhr auf YouTube

Bild: Victor Frankowski

Happy Donnerstag! Es ist wieder Zeit für ESC kompakt LIVE und wie immer starten wir unseren Livestream auf YouTube um Punkt 19 Uhr. Volle 60 Minuten werden wir heute darüber sprechen, warum „Embers“ von James Newman (Aufmacherfoto) für Großbritannien der beste Song des aktuellen ESC-Jahrgangs ist und warum er damit natürlich vollkommen zu Recht der von den Bloggern bestbewertete Big-Five-Beitrag ist. Schonungslos müssen wir aber auch aufarbeiten, warum der britische Beitrag trotzdem nur auf Platz 5 unseres ESC-kompakt-Songcheck-Rankings 2021 gelandet ist. Auch bei den Songcheckern von eurovision.de herrschen eher gemischte Gefühle, wenn es um „Embers“ geht, deshalb haben wir von ESC kompakt im aktuellen Reaction-Video ein bisschen ausgeholfen.

Falls dann noch Zeit ist, werden wir aber sicherlich auch noch über die Platzierungen der anderen 38 Beiträge sprechen. Außerdem sind es mittlerweile nur noch neun (!) Tage bis zum Probenstart in Rotterdam und deshalb werfen wir natürlich auch schon mal einen Blick in die Zukunft und auf unsere Planungen für die Probenzeit.

Wir haben also wieder ein volles Programm und darüber hinaus gibt es natürlich auch noch viele weitere große und kleine Themen zu besprechen. Wir hoffen, Ihr seid wieder live dabei und verfolgt den Stream auf unserem YouTube-Kanal. Mit einem Klick auf das Video unten könnt Ihr Euch schon jetzt eine Erinnerung für heute Abend einrichten.

Am meisten Spaß machen die Livestreams natürlich, wenn Ihr live dabei seid und im Chat auf YouTube mitkommentieren könnt. Selbstverständlich sind die Videos aber auch im Nachgang noch abrufbar. Unseren YouTube-Kanal könnt Ihr hier abonnieren. Außerdem gibt es alle Ausgaben im Anschluss auch als „ESC kompakt – Der Podcast“, so dass Ihr die Folgen gut auch unterwegs hören könnt. Den Podcast könnt Ihr beim Podcast-Anbieter Eures Vertrauens abonnieren oder direkt hier.

Falls Ihr schon jetzt Fragen, Wünsche und/oder Anregungen für heute Abend habt, lasst es uns gerne schon jetzt in den Kommentaren wissen. In diesem Sinne: Wir sehen uns heute Abend!


13 Kommentare

  1. Endlich! Endlich hat ESC Kompakt es in ein Reaction Video geschafft 😄😄 Nächstes Jahr bitte in richtiger Form 🙏🏻

    Ich freue mich auch gleich 😊

  2. Heute veröffentichte bei der OGAE-Umfrage Luxemburg seine Punkte und die Nachbarschaftshilfe fiel für Belgien als auch Deutschland aus, denn sie blieben punktlos:

    https://eurovoix.com/2021/04/29/luxembourg-ogae-poll-2021/

    Beim Wettbewerb „The Euro Jury“ gab es heute die Top Ten aus Moldawien und der Slowakei und beide haben Deutschland dabei, einmal außerhalb (MOL) und einmal innerhalb (SVK) der Top Drei:

    https://eurovoix.com/2021/04/29/the-euro-jury-2021-moldova-slovakia/

    Dazu gab es auch die Wertungen von Georgien und Estland und ersteres hat Deutschland in den Top Drei:

    https://eurovoix.com/2021/04/29/the-euro-jury-2021-georgia-estonia/

    Viel Spaß beim ESC kompakt Livestream!

      • Stimmt, bei Georgien ist Deutschland zwar in den Top Ten, aber nicht bei den besten Drei.

    • Ich kann mir irgendwie schon denken wer aus Georgien für Deutschland gevotet hat ^^
      In der Eurojury aus Portugal, die Deutschland ebenfalls in den Top 10 hatte, saß ja bereits mit Joana Almeida eine JESC Teilnehmerin

  3. Die holländische Regierung hat nun erlaubt, dass 3500 Zuseher in der Halle sein können. Völlig überraschend sind auch Zuschauer aus den EU- Ländern erlaubt. Und nicht nur Holländer.

  4. Nicht vergessen: thematisiert bitte, dass ihr den deutschen Beitrag auf einer ’sehr guten‘ Position vorhersagt 😉 und was daraus folgt usw usf :-). Wird aber ja nicht passieren, gelle 🙂

  5. Jetzt ganz ehrlich…man kann sich das ESC-Komakt-Live auf Youtube nach dem Livestream nicht anschauen. Im 30-Sekdunden-Takt kommen extra lange Werbeeinblendungen und spätestens nach 10 Minuten hab ich abgeschaltet. Ich verstehe schon, dass ihr jeden Cent für Website, Reisen usw. benötigt, aber wenn Ihr einen Spendenaufruf machen würdet, dann wären sicherlich viele Leser bereit, einen kleinen Beitrag für Rotterdam usw. zu leisten. Den Apell könntet ihr beim nächsten ESC-Kompakt-Live vielleicht mal anteasertn…es gibt bei Youtube eine Funktion, bei der Ihr Spenden über Kreditkarte entgegennehmen könnt und es wird dann sogar live eingeblendet welcher User wieviel gespendet hat. Ich wäre dabei!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.