ESC kompakt LIVE heute um 19 Uhr zur neuen ESC-Saison und am Montag um 20:10 Uhr mit JESC-Spezial

So langsam nimmt die neue ESC-Saison Fahrt auf und es wird Zeit, dass wir uns mal wieder zu einem ESC kompakt LIVE auf YouTube treffen, um die Entwicklungen der letzten Wochen aufzuarbeiten. Dabei sprechen wir unter anderem über folgende Themen:

All das und noch viel mehr streifen wir heute Abend im Livestream und lassen uns überraschen, wie viel davon wir wirklich in einer knappen Stunde schaffen. Los geht es am heutigen Freitagabend um 19 Uhr. Wie immer freuen wir uns über Eure Kommentare und Anmerkungen – jetzt schon hier in den Kommentaren oder nachher dann live auf YouTube. Unser ESC kompakt LIVE ist später heute Abend dann natürlich auch wieder über die gängigen Podcast-Plattformen zum nachträglichen Hören verfügbar.

Vormerken könnt Ihr Euch außerdem schon jetzt den kommenden Montag (23. November). Da machen wir ein ESC kompakt LIVE Spezial zum Junior Eurovision Song Contest und besprechen die diesjährigen Beiträge. Los geht es um 20:10 Uhr – direkt im Anschluss an die Sendung „Junior Eurovision Song Contest – Das Battle“ im KiKA.


21 Kommentare

  1. Meine Frage ist, wann die Startreihenfolge beim JESC veröffentlicht wird? Bekommt Deutschland den Todesslot Zwei (was ich mir wünsche)? Als Opener könnte ich mir die Niederlande und als Abschluß Frankreich vorstellen.

    Ansonsten freue ich mich wieder auf zwei umwerfend gutaussehende Männer, die mit Rotkäppchen und Katjes ihre Gaumenfreuden stillen!

    • Montag Abend ist ja eine „Eröffnungsfeier“ geplant. Dort wurde in der Vergangenheit immer die Starnummer vom Gastgeber, der erste und der letzte Startplatz gezogen. Die komplette Reihenfolge wurde glaube ich nach der Show im Laufe des Abends bekannt gegeben.

      • Genau so ist es!
        Am Montag ist von 17:20 Uhr bis 18:00 Uhr die Opening Show (gibt es beim JESC seit 2014) und dort wird dann, wie David es bereits erwähnt, ausgelost wer die erste Startnummer, sowie die letzte Startnummer -in diesem Jahr ist dies die Startnummer 12-, bekommt. Außerdem wird ebenfalls noch die Startnummer der Gastgebernation, in diesem Jahr Polen, ausgelost. Die restliche Startreihenfolge wird von den Produzenten des JESC festgelegt und ein paar Stunden nach der Opening Show bekannt gegeben.
        Die Opening Show wird auf YouTube übertragen. Im Gastgeberland Polen läuft diese sogar im TV auf TVP1.
        Die Opening Shows aus den letzten Jahren könnt ihr übrigens auf dem offiziellen JESC-YouTube-Channel nachschauen, falls sich jemand dafür interessiert!

        Ansonsten noch was zu diesem Sonntag, was ich bereits in einem anderen Kommentar erwähnt habe, aber trotzdem hier nochmal ein kleiner Hinweis dazu:
        Diesen Sonntag um 17:00 Uhr gibt es eine „Watchparty zum JESC 2019“ mit den diesjährigen JESC-Teilnehmern in einem YouTube-Livestream. Auch wenn es ein „Livestream“ ist, ist die „Watchparty“ an sich leider eine Aufzeichnung, wie man den Trailer entnehmen kann. Aber es wird glaube ich trotzdem ganz interessant sich den JESC 2019 nochmals, mit den Kommentaren der diesjährigen Teilnehmer, anzuschauen.
        https://junioreurovision.tv/story/join-the-junior-eurovision-watch-party-together-with-the-stars

  2. Ich habe immer noch keinen Plan, wie ich diese 12 Länder beim JESC in Reihe bringen soll. Mir gefallen einfach zu viele Lieder und wirklich schlechte Lieder (nein Matty, auch Deutschland hat kein schlechtes Lied) gibt es dieses Jahr nicht. Ich werde (Stand heute) wohl für Frankreich, Belarus und Malta abstimmen.

    • Es ist dieses Jahr wirklich sehr schwierig da eine Entscheidung zu treffen! Es könnten irgendwie alle gewinnen.

      Bei Polen tue ich mich gerade gedanklich schwer, falls die wieder gewinnen sollten, wie ich das einordnen soll! Vor allem, wenn sie beim Zuschauer-Voting wieder so absahnen wie letztes Jahr. Auf der einen Seite kann man dann erneut wieder das Online-Voting-System kritisieren, weil man nicht weiß von wem die Stimmen genau gekommen sind. Wäre vielleicht mal ganz interessant wenn Digame bzw. die EBU das mal veröffentlichen würden welches Land aus welchem Land wie viele Stimmen bekommen hat.
      Auf der anderen Seite muss ich allerdings sagen, dass Polen das im letzten Jahr mit dem JESC so gut hinbekommen hat, dass ich ihnen schon gönnen würde, wenn sie nochmals die Chance bekämen einen „richtigen“ JESC, also mit Publikum und alles drum und dran, austragen zu können.

  3. Ich habe heute zum ersten mal den deutschen Beitrag für den Junior ESC gehört.
    Das Lied geht in Ordnung aber den Contest werde ich nicht anschauen

  4. jetzt hab ich mit Schrecken euren Aufruf zu Manus Vote Vote Vote – Post mit bekommen, und mit Mühen in Eile meine Lieblings DACH-Beiträge aller Zeiten zusammen gestellt….und es sind ca. 40 Stück!
    Wie soll ich die nur in den 3 verbleibenden Stunden auf 10 eindampfen???

    Westend, helft mir!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.