ESC kompakt Second Chance Contest 2020: Das Ergebnis von Runde 1, Gruppe 12

Das habt Ihr nun davon! Da diskutieren alle über die (nach Meinung des Spielleiters: ausgezeichnete) Qualität der zehn Beiträge der Gruppe 12 – und dann bekommen wir die bisher niedrigste Anzahl an Votings beim ESC kompakt Second Chance Contest 2020. Das wiederum führt dazu, dass zwischen Platz 5 und 6 nur drei Punkte liegen. Und auch zwischen Platz 7 und 8 gab’s nur eine Distanz von 9 Punkten. Viele Ergebnisse hätten also anders sein können – womöglich auch das für den Australier Jack Vidgen (Aufmacherbild).

In der Gruppe 12 standen diese zehn Beiträge zur Wahl. Ihr habt abgestimmt und hier kommen die Ergebnisse. Insgesamt wurden 108 Wertungen eingereicht. Kein/e Leser/in hat bei der Abstimmung einen Fehler gemacht; deshalb wurde auch keine Wertung eliminiert. Damit gibt es 108 gültige Stimmen.

Und nun ist es soweit. Hier kommen die Plätze 10 bis 8 …

10. Platz mit 471 Punkten: Jack Vidgen – I Am King I Am Queen (AUS) [Halore]

9. Platz mit 555 Punkten: Jerry Heil – Vegan (UKR) [Florian Rahn]

8. Platz mit 576 Punkten: STEFAN – By My Side (EST) [Maxim E]

Diese Beiträge haben sich nicht für die nächste Runde qualifiziert und scheiden somit aus dem Wettbewerb aus. Damit verabschieden wir uns auch von den Paten Florian Rahn, Halore und Maxim E.

Weiter im Rennen sind hingegen die sieben Beiträge mit den höchsten Punktwerten. Für diese geben wir zum jetzigen Zeitpunkt weder die erreichten Punkte noch die genaue Platzierung an, sondern führen sie jeweils in alphabetischer Reihenfolge auf. Zunächst sind dies auf den Plätzen 6 und 7 zwei Titel, die sich in einer Zweite-Chance-Battle beweisen müssen, um in die Runde 2 zu kommen.

Alen Chicco – Somewhere Out There (LTU) [Passi]

Twosome – Playa (LTU) [Berenike]

Sicher in der zweiten Runde sind die folgenden fünf Beiträge:

[О] – Tam, kudy ya ydu (UKR) [Dominik]

Didrik & Emil Solli Tangen – Out Of Air (NOR) [laresc15]

Nanne Grönvall – Carpool Karaoke (SWE) [David Hercc]

Sander Sanchez – Screens (DEN) [attiladerhunne]

Sansa – Lover View (FIN) [usain1]

Die Abstimmung über Runde 1, Gruppe 13 startet am Freitag um Mitternacht und läuft wieder 48 Stunden.

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2020 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Und hier ist die Übersicht über die 18 Gruppen in Runde 1. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2020 findet Ihr hier.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Runde 1, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: die Teilnehmer


24 Kommentare

  1. DIe niedrige Anzahl der Votings lieg doch wohl an der Urlaubszeit.
    .
    Das Ergebnis ist nicht so dolle, naja war halt eine merkwürdige Runde.

  2. Mein Song ist weiter, hurra!!! Als Zeichen des Himmels scheint für alle Mitspieler von heute an für 5 Tage die Sonne 🌞…

    • Aber Twosome immerhin in der Zwischenrunde überrascht mich doch positiv. Hätte ich jetzt nicht unbedingt gedacht, der Song macht einfach gute Laune.🙂

  3. Oh nein, wie schade um „Vegan“ 🙁 Immerhin ist „Carpool Karaoke“ weiter und cutie Sander mit diesem wunderhübschen durchsichtigen Jacken-Mantel-Cape-Dings auch 😀

    • Vielleicht lag es am Thema. Musikalisch war es eines der guten Songs in die eher unterdurchschnittlichen Runde. Das ist so schade und das quälende Hippiewerk von O direkt weiter ich fasse es nicht.

      • Bei mir lag es an der Musik. Wenn es nur am Thema läge, wäre „All the blood“ wegen dem Video auch nicht so einfach weitergekommen.

  4. Freut mich,das Twosome in der Zwischenrunde ist(waren 8 Punkte doch gut investiert).Ebenso O..Schade ist es um Jerry Heil(bin dank 12 Punkte zumindest nicht schuld)

  5. Weniger Votings wegen Urlaubszeit? Glaub ich nicht, man kann doch jederzeit abstimmen auch im Urlaub, oder grade dann 😉
    Ich denke eher, das war…ich sags jetzt, einfach eine extrem laaangweilig, schlechte Gruppe.
    Mir hat nix wirklich gefallen, trotzdem abgestimmt 😊👍🏻

    • Ist das denn nicht ganz normal, dass nach ein paar Runden etwas weniger Leute teilnehmen? Letztes Jahr war es doch ähnlich, und ich meine, damals hätte jemand geschrieben, dass in den Jahren zuvor die Teilnehmerzahlen auch am Anfang am höchsten gewesen seien.

  6. Das Ergebnis ist schon eine Überraschung! Zum ersten Mal ist der Song, der von mir 12 Punkte erhielt, ausgeschieden! Dafür aber drei Weiterkommer und einen Nachsitzer richtig getippt.

    Was mich aber sehr wundert, sind das Aus von Jerry Heil und STEFAN, denn ich hatte beide etwas stärker eingeschätzt und dafür den finnischen Beitrag draußen gesehen.

  7. Ich gehöre zu den Schusseln, die das Abstimmen versäumt haben – sorry dafür. Allerdings hätte das am Ergebnis auch nicht viel geändert, nicht nur weil man ja sowieso alle Songs bepunkten muss, sondern weil das Ergebnis überraschenderweise mal meinem Geschmack entspricht (mehr oder weniger).
    Besonders freuts mich für Alen Chicco, wobei die Zwischenrunde immer mehr Blutbad-artige Züge bekommt …

Schreibe eine Antwort zu Benjamin Hertlein Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.