ESC kompakt Second Chance Contest 2021: Runde 1, Gruppe 15

Zu Zeiten des Kalten Krieges – ältere Leser und Leserinnen werden sich erinnern – galt das rote Telefon ja als direkte Verbindung zwischen Moskau und Washington, um im Zweifel dem anderen mitzuteilen, dass eine Atomrakete unbeabsichtigt auf das jeweils andere Land abgefeuert wurde. Heute gibt es nicht nur Handys, sondern auch rote Telefone auf der Toilette. Ob die Schwedin Clara Klingenström (Aufmacherfoto) darüber ihre (vorrangig skandinavischen) Konkurrent/innen vor etwas warnen will … Nein, lassen wir das und wenden uns den wichtigen Dingen zu: den zehn Songs dieser Runde des ESC kompakt Second Chance Contest 2021.

Doch zunächst zum Ergebnis in der Gruppe 14. Hier standen diese zehn Beiträge zur Wahl. Insgesamt wurden 97 Wertungen eingereicht. Es gab keine fehlerhaften Stimmabgaben. Damit gibt es 97 gültige Stimmen.

Hier kommen die Plätze 10 bis 8 …

10. Platz mit 415 Punkten: Twosome – I Love My Bear (LTU) [doppelb]

9. Platz mit 443 Punkten: Cosmic Bride – Solitary Star (LTU) [doredo]

8. Platz mit 484 Punkten: Ivo Linna, Robert Linna, Supernova – Ma olen siin (EST) [Maja]

Diese Beiträge haben sich nicht für die nächste Runde qualifiziert und scheiden somit aus dem Wettbewerb aus. Damit verabschieden wir uns auch von den Paten doppelb, doredo und Maja.

Weiter im Rennen sind hingegen die sieben Beiträge mit den höchsten Punktwerten. Für diese geben wir zum jetzigen Zeitpunkt weder die erreichten Punkte noch die genaue Platzierung an, sondern führen sie jeweils in alphabetischer Reihenfolge auf. Zunächst sind dies auf den Plätzen 5 und 7 drei Titel, die sich in einer Zweite-Chance-Battle beweisen müssen, um in die Runde 2 zu kommen.

Arvingarna – Tänker inte alls gå hem (SWE) [torstenschubert1]

Beta Sudar –Ma zamisli (CRO) [David Hercc]

Blas Cantó – Memoria (ESP) [amy2304]

Sicher in der zweiten Runde sind die folgenden vier Beiträge:

Klapa Cambi – Zaljubljen (CRO) [Uli Wagner]

La Rappresentante di Lista – Amare (ITA) [Oliver]

Malika Ayane – Ti piaci così (ITA) [BleckLuther]

VICTORIA – Imaginary Friend (BUL) [archiwat]

Damit kommen wir zum Voting für die Runde 1, Gruppe 15. Dafür gibt es einen separaten Fragebogen, den Du hier findest oder am Ende des Artikels. Dort kannst Du die Wertung vornehmen. Um die Wertung „1 Punkt“ auf dem Abstimmungszettel zu sehen, musst Du ggf. nach rechts scrollen. Eine Abstimmung ist auch ohne Google-Account möglich. Falls Du nach Deinen Google-Nutzerdaten gefragt werden solltest und keine hast, versuche es bitte mit einem anderen Browser. Bitte prüfe vor dem Absenden, dass Du jede Punktzahl nur einmal vergeben hast. Fehlerhafte Wertungen können nicht berücksichtigt werden. Wenn Du gevotet hast, hast Du auch keine Möglichkeit mehr, Deine Wertung zu verändern.

Um doppelte Stimmenabgaben zu kontrollieren, bitten wir Dich, Deinen Leser-Namen und Deine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Daten werden nach dem Ende des Spiels gelöscht und für keine weiteren Aktivitäten genutzt. Die Abstimmung für diese Gruppe läuft bis Samstag, den 7. August 23:59 Uhr. Das Ergebnis wird am Dienstag bekanntgegeben.

Nanna Olivia – Hvileløse hjerter (DEN) [Dominik]

Valéria – Na mais profunda saudade (POR) [Daan]

OSKR – Lie (FIN) [rudolf.sabo]

Jessica Andersson – Horizon (SWE) [Miggello]

Elisa – Den du är (SWE) [Kuschelmonster]

Alvaro Estrella – Baila baila (SWE) [Marina.]

Nathalie Brydolf – Fingerprints (SWE) [Tim04]

Clara Klingenström – Behöver inte dig idag (SWE) [europaui]

Jean Michael – Beautiful (DEN) [stefanohh]

Big Daddy Karsten – Smile (NOR) [ESC-Taste]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2021 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2021 findet Ihr hier.

Bisherige Artikel zum ESC kompakt Second Chance Contest 2021

Runde 1, Gruppe 14: Die Teilnehmer
Runde 1, Gruppe 13: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 1: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Das sind die Regeln für die Abstimmungsrunden
Die Nominierung der Bloggerin und Blogger
Die Nachnominierung durch die Leserinnen und Leser
Der Ablauf der Nachnominierung
Live-Blog: Auslosung ESC kompakt Second Chance Contest 2021
Alle für den ESC kompakt SCC zur Auswahl stehenden Lieder im Überblick
Der Ablauf der ESC kompakt Second Chance Contest 2021


58 Kommentare

  1. Schade um Ivo Linna, Robert Linna, Supernova – Ma olen siin, aber ansonsten kann ich mich über die Ergebnisse nicht beschweren. 😀

  2. Ich bin echt beeindruckt, Douze Points, man kann fast die Uhr stellen nach dem Einstellzeitpunkt der Gruppen! Niklas hat leider in zwei von drei seiner Vorraussagen für die Ausscheider Recht behalten, und meine Nummern 2 (Cosmic Bride) und 3 (Twosome) der letzten Gruppe sind draußen. Aber zum Glück lag er wenigstens bei meiner 1 daneben und Klapa Cambi sind sogar direkt weiter!

    Zu Gruppe 15: Big Daddy Karsten mit „Smile“ lese ich „Video nicht verfügbar“, vielleicht klappt es ja hier:

  3. Meine 12 Punkte gingen diesmal nach Schweden. Aber kein Wunder, da fast alle Lieder aus Schweden kamen.
    Clara Klingenström stach aber irgentwie raus, und bekam die 12 Punkte

  4. Also das ist komisch. Da wird gepredigt das man nicht immer alles so musikalisch bewerten muss. Dann kommt hier mal ein Song aus Litauen mit einer eher niedrigen musikalischen Qualität aber mit einem hohen Spaßfaktor und dann ist das auch wieder nicht gut genug. Schade um Twosome

    Gruppe 15 ist ja mal schwer schwedenlastig ja sogar Skandinavienlastig und nur ein Song aus Portugal. Hoffe das dieser nicht gnadenlos untergeht.
    Naja okay Schweden wird auch hier 12 Punkte von mir bekommen denn Clara Klingenström’s Behöver inte dig idag ist mein liebster schwedischer Beitrag in diesem Jahr

  5. Klara ist durch.😍 Wenigstens ist keiner meiner TOP 3 rausgeflogen, bei der starken Gruppe. Glückwunsch den Qualifikanten.🙂

    12 P. Valéria (POR)
    10 P. Clara Klingenström (SWE)
    8 p. Big Daddy Karsten (NOR)

    Diese drei sind mit weitem Abstand vorne bei mir. Ich finde die Gruppe relativ schwach. 7 P. bekommt schon Oskr, obwohl der Song eigentlich nicht wirklich mein Fall ist, aber die anderen noch weniger, sorry.

    • Ach mann, jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen, dass ich Cosmic Bride nicht mehr Punkte gegeben habe, tut mir für Doredo leid. Aber die Gruppe war halt sehr stark, und man soll ja über Songs abstimmen, nicht über PatInnen.

  6. Portugal verhindert, daß wir eine Gruppe haben, die nur aus skandinavischen Beiträgen besteht und ich tippe, daß die singende klingende Clara am Ende die meisten Punkte einheimsen wird.

    Was das Resultat der letzten Gruppe betrifft, so habe ich die drei Ausscheider und zwei der vier Weiterkommer und einen Ehrenrundler richtig getippt..

    Dennoch bin ich etwas enttäuscht, daß Arvingarna und Blas nur in der Ehrenrunde sind. Übrigens wurde der Fluch des Aufmacherbildes beendet, denn Beta ist erstaunlicherweise direkt weiter, da hätte ich eher Arvingarna gesehen.

    Leider liegt die Zahl der Voter zum vierten Mal unter 100 und ich hoffe, daß es bei dieser Gruppe wieder mehr als 100 abstimmen.

    • Dankeschön. schnüff, ich mach mir jetzt einen sehr schokoladigen Schokokuchen. Danach sieht die Welt bestimmt wieder etwas freundlicher für mich aus und ich mach mich ans Gruppeanhören.

  7. Ein durchwachsenes Ergebnis in Runde 14. Am meisten freut mich selbstverständlich das direkte Weiterkommen meiner Wunschlisten-Kandidaten LRdL, somit bleibt ausgerechnet mein Uku der einzige direkte Ausscheider 😭 von meinen Favoriten. Meine Wertung.
    1. La Rappresentante di Lista: War anfangs mein Sanremo-Favorit und am Ende auch die beste Alternative zu Måneskin…aber der Rest ist ja Geschichte. „Amare“ ist ein perfekt gemachter Popsong der queeren Indie-Popband und hat einen umwerfenden Refrain und vor allem das Zusammenspiel zwischen Sängerin Veronica und dem süßen Gitarristen Dario heben den Song auf ein anderes Level. Nach dem Zuspruch im Forum ein gerechtes und erwartbares Weiterkommen.
    2. Ivo & Robert Linna + Supernova: Der estnische Gegenentwurf zu Finnlands Danny. Der Song etwas melodischer, dafür aber mit dem etwas irritierend auftretenden Sohn des ESC-Veterans Ivo, daher vielleicht nicht so berührend wie Danny. War das der Grund fürs Ausscheiden? Vielleicht…in jedem Fall Schade.
    3. Malika Ayane: Auch ein toller Sanremo-Beitrag. Klassischer italienischer Pop mit einem tollen und sehr gut gesungenen Refrain. Nur in den Strophen ist Malika etwas zu zurückhaltend, dennoch bin ich froh, dass sie direkt weiter ist.
    4. Arvingarna: Auf Schwedisch funktioniert Achwedenpop bei mir. Gute stimmungsvolle Leistung der zweiten ESC-Veteranen der Runde. Immerhin in der Trostrunde.
    5. VICTORIA: Es ist Schade, das alle Songs von VICTORIA für den ESC 2021 deutlich schwächer waren wie das vorjährige „Tgs“, was bleibt ist Ihre einzigartige Stimme und ihre tolle Präsenz (ich wiederhole mich). Bei ihr freut mich das direkte Weiterkommen immer.
    6. Klapa Bambi: Wenn ich Refrain und Strophen getrennt beurteilen würde, dann wäre der Refrain auf Platz 2 und die Strophen auf Platz 9. Ich kann also die riesige Begeisterung des Forums für diesen Beitrag nicht ganz teilen. Dennoch finde ich das direkte Weiterkommen OK.
    7. Cosmic Bride: Liebe Doredo, auch wenn Du auf etwas seltsame Weise Werbung für meinen Lieblingsmusiker gemacht und Du meinem Uku die volle Punktzahl gegeben hast, kann ich leider keine bessere Wertung geben. Dabei finde ich den Song toll, denn ich stehe auf so einen kunstvoll-verschrobenen Elektropop á la Björk. Aber…wenn ich solch eine Musik höre, erwarte ich auch eine Stimme wie Björk oder ersatzweise Aminata. So passt es dann leider nicht zusammen und dann lässt mich so ein Song eher ratlos zurück. Dennoch hätte ich Dir das Weiterkommen zumindest mehr gegönnt, als dem spanischen Schreihals.
    8. Beta Sudar: @ESChris, tut mir leid, wohl billig, denn diese Klamotten würde selbst KiK nicht verkaufen. Wäre nicht so schlimm, wenn Beta eine gute Stimme hätte, hat sie aber in meinen Ohren nicht. Da der Song aber OK ist und sie auch einigermaßen sauber singt, ist das Weiterkommen in die Trostrunde auch OK, zumal die gute Beta die Serie von „Aufmacherbild“-Ausscheider durchbrochen hat und für Runde 15 fände ich dieses Omen echt nicht gut.
    9. Blas Cánto: Nee, ich werde mit seiner Stimme wohl niemals warm werden. Echt übel finde ich dieses Kopfstimmengeschreie im Refrain, der Song ist auch eher uninspiriert und langweilig. Dazu kommt noch sein arrogantes Auftreten. Da hätte ich lieber die kosmische Braut oder Linnas eine Runde weiter gesehen.
    10. Twosome: das Forum steht ja auf diese Holzhammer-Kultsong. Gottseidank hat sich dieses Mal diese Meinung nicht durchgesetzt. Eigentlich Schade, denn das Musikvideo fand ich noch ganz witzig, aber der Auftritt mit den furchtbar schiefen Tönen, das schlimme Englisch und das gewollt (oder ungewollt) unprofessionelle Staging…nein Danke.

    Runde 15 hat wieder einen Song von meiner Wunschliste in petto und insgesamt ist es eine sehr starke Runde. Ich freue mich schon jetzt bei den meisten Songs auf ein Wiederhören.

  8. Dieses Mal bin ich sehr damit zufrieden, dass die beiden italienischen Beiträge direkt weiter sind. Auch mit Victoria und Klapa kann ich mich anfreunden.

    Schade finde ich, dass der Spaßbeitrag von Twosome direkt fliegen musste.

    Für Beta freue ich mich, dass sie zumindest in die Ehrenrunde kommt 🙂

  9. Mein Tipp Welche Länder Weiterkommen:

    1. Schweden Jessica

    2. Schweden Clara

    3. Portugal Valeria

    4. Dänemark Nanna

  10. Wow, sono molto felice.
    Ich freue mich sehr über das direkte Weiterkommen meines Patensongs ‚Amare‘. Veronica von LRDL ist eine fantastische Sängerin, dieser Auftritt am ersten Abend war meiner Ansicht nach der schwächste, da war sie gleichzeitig etwas nervös und übermotiviert. Sie hat sich gesanglich am Finalabend noch deutlich gesteigert, leider gibt es diesen Auftritt nicht als Video.
    Ich bedanke mich mit dem Video des dritten Abends, als LRDL eine kraftvolles Cover des Klassikers ‚Splendido Splendente‘ im Duett mit der originalen Sängern, Siebziger-Jahre-Skandalnudel Donatella Rettore schmetterten.

  11. Meine Wertung zu Gruppe 15

    1. Clara Klingenström. Ein ganz einfaches gestricktes Lied. Authentisch und ein Ohrwurm. Ich liebe es

    2 . Valeria. Qualität aus Portugal

    3. . Big Daddy Karsten. Gefällt mir einfach immer wieder gut

    4. Álvaro Estrella. 3 min gute Laune

    5. Oskr. Sehr schöne schnörkellose Nummer mit einer tollen Stimme vorgetragen

    6. Nathalie Brydolf. Leider etwas dünne Stimme sonst hätte ich den tollen Song etwas höher gewertet

    7. Jean Michael.
    8. Nanna
    Beides solides Mittelmaß

    Zum Schluss die Agnetha Kopien
    9 Elisa
    10 Jessica
    Beides Altbackener Schwedenschlager. Elisa wenigstens in Landessprache

  12. Waaas? Die Linnas raus? Ihr seid doch von allen guten Geistern verlassen!

    Ach so, ich soll mich nur erinnern, wo ich hier bin – geht hiermit voll in Ordnung…

    In dieser Runde finde ich es ja eher schwierig außer an den goldigen, aber auch nur mittelmäßigen großen Pappi überhaupt Punkte zu vergeben.

    Vielleicht togge ich diesmal (obwohl dieser ja zumindest das letzte Mal doch mitgemacht hat).

      • Jaja, ich hab ja brav wieder mitgemacht. Obwohl alle mindestens zwei Punkt mehr bekamen als sie verdient hätten.
        Ganz schlimm fand ich den grüngrauen Klon der Perelli (die ich auch schon nicht ausstehen kann).

  13. Und hier die Wertung fürs melodifestivalen…ähm … die Gruppe 15:

    12 Clara Klingenström – Behöver inte dig idag (SWE)
    (Für mich einer der Geheimfavoriten auf den Gesamtsieg. Sehr sympathischer Auftritt und ein einfaches, doch sehr eingängiges Lied. Nur das Staging sollte man überdenken: Was soll zum Beispiel diese E-Gitarre? 🤷🏻‍♂️)

    10 Jessica Andersson – Horizon (SWE)
    (Für mich eine klassische Pop-Ballade mit einem schönen Refrain. Stark gesungen.)

    8 OSKR – Lie (FIN)
    (Etwas kantiger, aber ebenfalls eine schöne Melodie. Der Text ist Mal etwas tiefgründiger und die Stimme von OSKR mag ich sehr.)

    7 Nathalie Brydolf – Fingerprints (SWE)
    (Eigentlich einer der besten Songs in dieser Gruppe, allerdings nicht soo stark gesungen. Da wäre mehr drin gewesen.)

    6 Elisa – Den du är (SWE)
    (Ebenfalls eine schöne Ballade. Etwas einfacher gestrickt, aber der Refrain gefällt mir. Gut gesungen.)

    5 Alvaro Estrella – Baila baila (SWE)
    (Hier ist der Refrain leider nicht so stark wie es die Strophen sind. Ganz netter Latinosong, doch etwas beliebig und nicht so stark wie im Jahr davor.)

    4 Nanna Olivia – Hvileløse hjerter (DEN)
    (Ein durchschnittlicher Song. Zwischendrin etwas lahm, aber die Bläser gefallen mir sehr gut.)

    3 Big Daddy Karsten – Smile (NOR)
    (Schöne Botschaft. Doch die Strophen sind arg dünn. Der Refrain ist zwar gut, kommt mir aber total bekannt vor. Komme leider nicht auf den Song, von dem die Melodie kopiert ist.)

    2 Jean Michael – Beautiful (DEN)
    (Die ersten zwanzig Sekunden fangen toll an, doch dann wird’s irgendwie austauschbar. Maximal Durchschnitt aufgrund des guten Gesangs.)

    1 Valéria – Na mais profunda saudade (POR)
    (Guter Gesang ist auch der (einzige Plus)Punkt bei diesem Song. Ich werde mit den portugiesischen Songs einfach nicht warm. Zu meiner Langeweile kommt dann auch noch das Wort „Saudade“, das ich schon nach dem gleichnamigen Song nicht mehr hören kann 😄).

    • Was soll zum Beispiel diese E-Gitarre?

      Gute Frage. Der Punkt ist: Dieses Lied konnte in der Tat auch eine rockigere Produktion vertragen, was ich mir auch wuenschen wuerde (nimm es als Tipp, liebe Clara, du wirst mir spaeter dafuer danken… 🙄 )

  14. Es gibt aktuelle Neuigkeiten zum Sanremo-Festival im kommenden Jahr! Es beginnt am 1. Februar 2022 und endet am 5. Februar 2022 und der Moderator ist – wie schon in diesem Jahr – Amedeo Umberto Rita Sebastiani, auch bekannt unter dem Künstlernamen Amadeus:

    https://escxtra.com/2021/08/06/sanremo-2022-dates-confirmed-amadeus-to-host/

    Fans langer musikalischer Abende und des Festivals sollten sich also Anfang Februar nichts vornehmen!

  15. Nathalie Brydolf wird meine 12 bekommen 😀 Wunderschöne Ballade, toll gesungen und tolles Styling.

    Clara Klingenström kann als Mitfavoritin dagegen ohne Probleme auf meine Punkte verzichten. Song und Stimme sind süß, aber das Staging ist für mich der blanke Albtraum. Dieser „Industriescheinwerfer“, die rumhängende Gitarre, die klobigen Stiefel, die nicht-mittige Position auf der Bühne und ihre Gestik unterstützen für mich persönlich leider gar nichts. „Authentizität“ in allen Ehren, aber ein bisschen mehr Professionalität beim Staging (muss nicht glattgebügelt heißen) wäre mir dann doch wieder lieber.

  16. es kann (hier) nur eine geben,nämlich die clara – würde ihr gerne alle meine punkte geben aber das geht nicht…letzten platz habe ich mir auch schon ausgeguckt – rest mal gucken aber sieht ganz gut aus für fräulein brydolf. 🙂

    @escfan2009 – nicht das dein „boykott“ hier noch schule macht. 😀

    • „Boykott“? Methoden von gestern! Aber wenn unsere Laura eine Wildcard bekommen würde, stünde bestimmt urplötzlich ein niedliches Präsentkörbchen vor Douze Points` Tür 😉 😀

  17. 12 Punkte gehen für mich ganz klar an Clara.
    Ich finde den Song einfach so episch und sphärisch und dabei doch so bodenständig.
    Ich bin ganz und gar begeistert. 🥰😍
    Vllt färbe ich mir die Haare auch noch in Bubblegum. 🤭

    10 Punkte gehen an Big Daddy Karsten.
    Toller Song, holt mich jedes Mal aufs Neue komplett ab.
    Außerdem finde ich die Tänzer cool. 🥰🥰

    8 Punkte an Jean Michael
    7 Punkte an Jessica Andersson
    6 Punkte an Alvaro Estrella

  18. Schon wieder eine starke Gruppe!

    Ich habe sage und schreibe 5 Konkurrenten um Platz 5 und kann mich bisher nicht entscheiden, im Augenblick sieht die Reihenfolge so aus (von hinten nach vorne):

    OSKR – Lie (FIN) [rudolf.sabo]
    Ich verstehe gar nicht mehr, was ich im Vorfeld der finnischen VE an diesem Titel so schlimm fand, ich hatte OSKR sogar noch hinter Blind Channel, und das will was heißen!! Vielleicht gefällt mir OSKRs Live-Stimme besser als seine Studio-Stimme und so bin ich nun in der Lage zu erkennen, dass das eigentlich ein ganz netter Song ist.

    Alvaro Estrella – Baila baila (SWE) [Marina.]
    Dafür, dass dieser gefällige Titel zu VE-Zeiten hier ab und zu mal niedergemacht wurde, bekommt er nun in den Kommentaren bisher doch relativ viele Punkte.

    Nathalie Brydolf – Fingerprints (SWE) [Tim04]
    Am Anfang fand ich’s langweilig, es hat ein paar Hördurchgänge gebraucht, bis ich den Reiz dieses Lieds erkannte.

    Jean Michael – Beautiful (DEN) [stefanohh]
    Sehr eingängiger Refrain

    Valéria – Na mais profunda saudade (POR) [Daan]
    Schöne instrumentierung, schöne Stimme, aber auch hier habe ich eine Weile gebraucht, bis ich dem Lied etwas abgewinnen konnte. Die Melodie könnte schon noch ein bisschen spannender sein, aber die schöne Steigerung um 2:10 herum dürfte letztendlich den Ausschlag für Platz 5 geben.

    Meine Plätze 4 und 3 sind sehr nah beieinander, zwei sehr schöne melodische Titel, wobei „Den du är“ noch an „Horizon“ vorbeigezogen ist.

    Jessica Andersson – Horizon (SWE) [Miggello]
    Elisa – Den du är (SWE) [Kuschelmonster]

    An der Spitze natürlich die Plätze 1 und 3 aus meiner Wunschliste zu Beginn des ESC; da ich ziemlich zuversichtlich bin, dass meine 1 weiterkommt, setze ich Clara Klingenströn hier nur auf 2 und Big Daddy Karsten auf 1:

    Clara Klingenström – Behöver inte dig idag (SWE) [europaui]
    Big Daddy Karsten – Smile (NOR) [ESC-Taste]

  19. clara klar die 12 punkte!
    10 punkte gehen an frau brydolf und über 8 punkte darf sich big daddy karsten freuen – der pflichtpunkt geht an alvara estrella.

    Der song fingerprints ist mir beim melo ehrlich gesagt überhaupt nicht aufgefallen aber hier in dieser runde hebt er sich wohltuend ab,abgesehen von clara natürlich.
    so ein second-hand laden,wo man solch schicke kleider für 2 euro bekommt,hätte ich auch gern mal in der nähe denn lasse schwört auf stretch cordhosen(feincord) – leider kaum noch neu zu kriegen,weil total aus der mode gekommen.

    das in der runde davor der alte schule schlager ma olen siin sofort einen auf den deckel bekommt,hätte ich wirklich nicht gedacht.
    das war bestimmt recht knapp zu platz 7?
    und doredo teilt das schicksal vom patenehrenmann – willkommen im club. 😀

  20. 12 P OSKR – Lie (FIN)
    10 P Nanna Olivia – Hvileløse hjerter (DEN)
    8 P Clara Klingenström – Behöver inte dig idag (SWE)

  21. 12 Pkt. Nathalie – mein Platz 7der Wunschliste, noch immer Gänsehaut
    10 Pkt. Oskr – leider ganz vergessen, wie schön, der neue Aksel
    08 Pkt. Jean – wäre wohl besser für DK angetreten

  22. Die Hälfte aller Beiträge kommt in dieser Gruppe von Melodifestivalen und wenn man es so sieht, dann ist es mit Ausnahme von Portugal eine reine Skandinaviengruppe. Da hat der Zufallsgenerator, mit dem der gute Douze Points die Einteilung gemacht hat, oberflächliche Arbeit geleistet.

    Hier nun mein Votum:

    12 Punkte = OSKR – Lie (FIN)
    10 Punkte = Clara Klingenström – Behöver inte dig idag (SWE)
    8 Punkte = Nanna Olivia – Hvileløse hjerter (DEN)
    7 Punkte = Big Daddy Karsten – Smile (NOR)
    6 Punkte = Elisa – Den du är (SWE)
    5 Punkte = Valéria – Na mais profunda saudade (POR)
    4 Punkte = Jessica Andersson – Horizon (SWE)
    3 Punkte = Alvaro Estrella – Baila baila (SWE)
    2 Punkte = Jean Michael – Beautiful (DEN)
    1 Punkt = Nathalie Brydolf – Fingerprints (SWE)

    Big Daddy Karsten hätte ich gerne einen Punkt mehr gegeben, aber da der eine Tänzer beim Liveauftritt Uropas Sockenhalter aufgetragen hat, gab es dafür den Abzug.

    Einige Interpreten kommen ja noch, allerdings hätte ich in dieser Gruppe Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) statt Nathalie Brydolf, Charlotte Perrelli statt Jessica Andersson und LMK statt Alvaro Estrella gerechnet.

    • Womöglich beherrscht dieser eine Tänzer noch nicht einmal die optimale Hemdan-/ausziehtechnik 😉 Zum Glück ist das anhand des Videos nicht feststellbar, sodass ich mich über Deine 7 Punkte für Big Daddy Karsten freuen kann. Sogar noch mehr freue ich mich über Deine hohe Punktzahl für Clara Klingenström, denn ich meine mich dunkel zu erinnern, dass Du von ihrem Titel im Frühjahr nicht gerade begeistert warst.

  23. Heute Nacht um Null Uhr geht schon die nächste Gruppe an den Start und hier noch mein Tipp, wie es in dieser Gruppe ausgehen könnte:

    DIREKT WEITER

    1. OSKR
    2. Clara Klingenström
    3. Elisa
    4. Nanna Olivia

    EHRENRUNDE

    1. Big Daddy Karsten
    2. Valéria
    3. Jessica Anderson

    AUSGESCHIEDEN

    1. Alvaro Estrella
    2. Nathalie Brydolf
    3. Jean Michael

    Es könnte aber auch passieren, daß Nathalie in die Ehrenrunde kommt und Valéria draußen ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.