ESC kompakt Second Chance Contest 2021: Runde 1, Gruppe 2

Waschsalon mit alten Waschmaschinen – war da nicht was? Genau, zumindest in Deutschland war das das Winning Concept für die (interne) deutsche Vorentscheidung. Die Dänin Emma Nicoline setzte, als es drauf ankam, nicht wirklich auf diese Idee. Vielleicht musste sie deshalb Fyr og Flamme den Vortritt lassen? Wie dem auch sei: Jetzt hat sie – wie neun andere Künstlerinnen und Künstler auch – beim ESC kompakt Second Chance Contest die Möglichkeit zu zeigen, wie weit sie im internationalen Wettbewerb hätte kommen können.

Doch zunächst zum Ergebnis in der Gruppe 1. Hier standen diese zehn Beiträge zur Wahl. Insgesamt wurden 176 Wertungen eingereicht. Zwei Leser/innen haben ihre Wertungen zu spät eingereicht; diese wurde eliminiert. Damit gibt es 174 gütige Stimmen.

Hier kommen die Plätze 10 bis 8 …

10. Platz mit 852 Punkten: Rosela Gjylbegu – Vashëzo (ALB) [Dina]

9. Platz mit 878 Punkten: Joana Alegre – Joana do mar (POR) [Paul]

8. Platz mit 911 Punkten: Voldemars Petersons – Never Fall For You Again (LTU) [Martin della Berenike]

Diese Beiträge haben sich nicht für die nächste Runde qualifiziert und scheiden somit aus dem Wettbewerb aus. Damit verabschieden wir uns auch von den Paten Dina, Martin della Berenike und Paul.

Weiter im Rennen sind hingegen die sieben Beiträge mit den höchsten Punktwerten. Für diese geben wir zum jetzigen Zeitpunkt weder die erreichten Punkte noch die genaue Platzierung an, sondern führen sie jeweils in alphabetischer Reihenfolge auf. Zunächst sind dies auf den Plätzen 5 und 7 drei Titel, die sich in einer Zweite-Chance-Battle beweisen müssen, um in die Runde 2 zu kommen.

Coma_Cose – Fiamme negli occhi (ITA) [Frau Nachbar]

Ole Hartz – Vi er Norge (NOR) [Lynn]

Pedro Gonçalves – Não vou ficar (POR) [Fabian]

Sicher in der zweiten Runde sind die folgenden vier Beiträge:

Casanova – Tutti (FRA) [BalkanBalladFan]

Céphaz – On a mangé le soleil (FRA) [ESCesar]

Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost]

Raylee – Hero (NOR) [ESChris]

Damit kommen wir zum Voting für die Runde 1, Gruppe 2. Dafür gibt es einen separaten Fragebogen, den Du hier findest oder am Ende des Artikels. Dort kannst Du die Wertung vornehmen. Um die Wertung „1 Punkt“ auf dem Abstimmungszettel zu sehen, musst Du ggf. nach rechts scrollen. Eine Abstimmung ist auch ohne Google-Account möglich. Falls Du nach Deinen Google-Nutzerdaten gefragt werden solltest und keine hast, versuche es bitte mit einem anderen Browser. Bitte prüfe vor dem Absenden, dass Du jede Punktzahl nur einmal vergeben hast. Fehlerhafte Wertungen können nicht berücksichtigt werden. Wenn Du gevotet hast, hast Du auch keine Möglichkeit mehr, Deine Wertung zu verändern.

Um doppelte Stimmenabgaben zu kontrollieren, bitten wir Dich, Deinen Leser-Namen und Deine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Daten werden nach dem Ende des Spiels gelöscht und für keine weiteren Aktivitäten genutzt. Die Abstimmung für diese Gruppe läuft bis Mittwoch, den 23. Juni 23:59 Uhr. Das Ergebnis wird am Freitag bekanntgegeben.

Und hier kommen die zehn Beiträge in der von Excel ausgelosten Reihenfolge.

Paul Rey – The Missing Piece (SWE) [Flosse00]       

Karetus & Romeu Bairos – Saudade (POR) [orthese1]        

KiiM – My Lonely Voice (NOR) [MatsH]       

Noemi – Glicine (ITA) [luz]    

Kaja Rode – Feel Again (NOR) [Thomas B.]  

Nadine – Cheguei aqui (POR) [Herr Einhorn]           

Enxhi Nasufi – Njësoj (ALB) [mupo]  

Tony Cetinski & Kristijan Rahimovski – Zapjevaj, sloboda je! (CRO) [Matty]         

Emmy – Witch Woods (NOR) [Neuroman]  

Emma Nicoline – Står lige her (DEN) [Lukas403]     

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2021 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2021 findet Ihr hier.

Bisherige Artikel zum ESC kompakt Second Chance Contest 2021

Runde 1, Gruppe 1: Die Teilnehmer
Das sind die Regeln für die Abstimmungsrunden
Die Nominierung der Bloggerin und Blogger
Die Nachnominierung durch die Leserinnen und Leser
Der Ablauf der Nachnominierung
Live-Blog: Auslosung ESC kompakt Second Chance Contest 2021
Alle für den ESC kompakt SCC zur Auswahl stehenden Lieder im Überblick
Der Ablauf der ESC kompakt Second Chance Contest 2021


114 Kommentare

  1. Kann es nicht sein das hier aus versehen die Plätze 8, 9 und 10 in Wahrheit 1, 2 und 3 sind? Bin gerade etwas Fassungslos das Rosela, Joana und Voldemars ausgeschieden sein sollen.

    • Kann ich auch nicht verstehen. Wenn man sich die Kommentate durchliest überrascht das Weiterkommen von Raylee zwar nicht, aber die drei ausgeschiedenen Lieder wurden doch recht häufig mit hohen Punktzahlen bedacht. Die durchschnittliche Punktzahl schwankt von 4,9 für Resela und 5,2 für Voldemars. Ich denke, dass es einen ganz klaren Sieger so nicht gegeben haben kann.
      Um Voldemars tut es mir zwar jetzt nicht so leid, aber das Ausscheiden meiner beiden Favoritinnen Rosela und Joana schmerzt mich schon sehr.
      Von den vier Qualifikanten erfreut mich nur Casanova, Raylee und Eden Alene hätte ich immerhin in der Trostrunde gehabt.

  2. Juhu!!!

    Raylee ist weiter!!! Vielen Dank, an jeden, der Raylee Punkte gegeben hat…da man immer mindestens einen Punkt gibt….also Danke an Euch alle 😃🤗

    Ich muss aber auch sagen, dass ich sehr überrascht bin. Die ausgeschiedenen Beiträge waren doch die Favoriten bei den Kommentaren 🤔

    Besonders um Voldemars tut es mir sehr Leid 😔

    Und dass Céphaz sicher weiter ist, hat mich auch sehr überrascht.

    Aber trotzdem Glückwunsch an die ersten sieben Plätze 🙂👍

    Freue mich jetzt auf diese Gruppe und höre mir gleich mal die Beiträge an 😎

  3. Woran sich wieder einmal zeigt, dass sich die in den Kommentaren abgegebenen Wertungen in der Regel nicht für eine Prognose bzgl. des Endergebnisses eignen (meine übrigens auch nicht).

    • Vielleicht verleiten manche Kommentare auch zu einem taktischen Voting:
      große Lobhudelei führt zum Downvoten, Kritik an Beiträgen führt bei der schweigenden Mehrheit zu Unterstützer-Votes.
      Ist meinerseits nur eine Vermutung, halte es aber für durchaus möglich.

      • ich werde mein Voting verhalten ab heute ändern. Ich vote nicht mehr nur nach meinem Geschmack sondern ich lasse mich gerne von den Paten animieren für ihren Schützling zu Voten. Also warte ich jetzt erstmal ab und vote später

      • ich glaube,ich muß demnächst wenn keiino drankommt,diese lobdudeln bis der arzt kommt dann kommt gewiss das sensationelle aus in runde 1. 😀

      • Glaube ich weniger. Wer z.B. Raylee mochte, hat für sie gevotet, egal ob sie in den Kommentaren gelobt oder kritisiert wurde. Der „Underdog-Effekt“ ist nie ganz unwichtig (hallo Wildcard-VE 2014 und 2015 ^^), aber bei dieser Abstimmung würde ich schon sagen, dass man seine persönlichen Faves auch so rankt.

  4. Huch! Voldemars raus? Und Céphaz direkt weiter? An den Fahrstuhlmusikgeschmack muss ich mich erstmal gewöhnen…

    Die zweite Runde bietet echt kaum was. Der ein oder andere Song ist ganz gut, aber nichts Überragendes.

    • Oje, was war das nur für eine Gruppe…
      Du weißt, dass die Gruppe Murks ist, wenn ein dänischer Beitrag es in die vordere Hälfte schafft LOL.

  5. Schade, schade, schade. Bevor es richtig angefangen hat, ist es auch schon wieder vorbei für Patin Dina. Dabei hoffte ich letzte Woche noch, dass ich mich nicht gleich wieder in Runde 1, Gruppe 2 verabschieden muss wie beim letztjährigen SCC. Und siehe da – Wunsch erfüllt. Ich fliege jetzt schon in Runde 1, Gruppe 1 raus! 😂

    Eine Überraschung ist das sicherlich nicht, man kann das ja schon recht gut einschätzen, welche Lieder weiterkommen. Außerdem spiegeln sich die Kommentare selten in den Ergebnissen wider. Jedenfalls Danke an alle, die meinen Patensong unterstützt haben. Wäre es anders gekommen, hätte ich euch immer wieder überschwänglich animiert, für mein Lied zu voten? Nein. Ist auch nicht mein Stil, also alles gut.

    Nun ja, erhobenen Hauptes ziehe ich jetzt also in dramatischer Manier mit Vashëzo von dannen – zum Friedhof der entsorgten und vergessenen Lieder. Adieu, Goodbye, Adiós! Wir sehen uns nächstes Jahr wieder, keine Frage. Dann mit der Hoffnung, dass mein Name auch mal so früh ausgelost wird, wie es bei meinen Liedern immer der Fall ist. 🙃

    • Och Menno, glaube noch immer, dass der Google Rechner das Ergebnis falsch rum ausgespuckt hat. Rosela war mein 5. Platz auf der Wunschliste. Mein tiefes Mitleid

    • Tiefe Verbeugung für deine edle Haltung! Ganz genauso ist es richtig. Als Kraftspende für deine verletzten Gefühle empfehle ich Vasil mit „Here I Stand“…😉

    • Das tut mir Leid, dass es dein Song nicht geschafft hat. Das war ja auch meine große Angst.

      Drücke dir die Daumen, dass Du nächstes Mal mehr Losglück hast.

    • @Dina: Wenn man mit seinem Zehntwunsch hinten runterfällt, fühlt sich das immer komisch an. Man kommt nicht mal dazu, diese totale Überzeugung ins Game einzubringen. Aber 7 Songs aus deiner Liste sind ohnehin Finalkandidaten, weil einfach extrem oft gewünscht.

  6. boah eh – mittelschwer geschockt!
    oder doch hyperschwer? 😀
    lag es am kleid oder ist das lied „joana do mar“ wirklich so saugrottenschlecht?
    das verrückte voting hier wird lasse nicht davon abbringen,weiter sein ding zu machen.
    nun gut – nächste runde – da kommt dann für mich die besondere eigenart des spiel zutage,daß man auch für absolute gurken 10-8-7 usw. punkte verteilen muß – das ist richtig gemein. 😀
    alleine dieser zirkusterminator mit seiner arcade gedächniskopfstimme usw.
    lasse wird weiter mit offenen karten spielen =
    12 points an susade. (war immerhin meine Nr.4 in Portugal)
    10 Points an zapjevaj, sloboda je! (balkan,balkan geht immer)
    8 points an witch woods (mit ziemlichen Bauchschmerzen).
    den trostlosen rest verrate ich nicht aber wer den trostpunkt (maximale bestrafung eher 😀 ) bekommt,könnt ihr euch sicher denken.

  7. Hm, schade. Im Gegensatz zu sogar den meisten ESC-Teilnehmern hat es Voldemors sogar in meine persönlichen Favoriten geschafft und höre ich gelegentlich. Aber Geschmäcker sind halt verschieden 😉

    • Mein Eindruck ist ja alljährlich eher, dass Geschmäcker ziemlich eintönig sind. Aber es kann natürlich auch sein, dass der extra-spezielle Geschmack der Power-Kommentierer hier nur Teil ihrer Profil-Neurose ist. 😉

  8. Super, dass Rosela und Joana weitergekommen sind. 😊

    Puh, diesmal hatte ich Probleme mit meiner Maus. Ich mußte dreimal anfangen und hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe. Zumindest kam jetzt keine Fehlermeldung mehr.😉

    12. Karetus & Romeiro Bairo
    10. Nadine
    8. Enxhi Nasufi

    • Vergesst was ich eben geschrieben habe, wie peinlich.😡
      Die Hitze der letzten Tage ist mir wohl zu Kopf gestiegen.

      Schade, dass Rosela und Joana nicht weitergekommen sind. Aber trotzdem, Glückwunsch an die Qualifikanten.🙂

  9. Ich reihe mich ein in die Schlange derjenigen, die sich über den letzten Platz von „Vashëzo“ ungläubig die Äuglein reiben…

  10. Also für mich ist das Ergebnis keine Überraschung…hatte die Ausgeschiedenen fast genauso auf meiner Liste.

    Habe diese lobduselei hier überhaupt nich verstanden…
    Da,wird die grosse schweigende Mehrheit das ganze wesentlich anders eingeschätzt haben

  11. Leider hab ich die erste Runde verpasst ..Diese Runde ist eher uninteressant , aber mit Kaja Rode ein toller Song .. Skandinavien punktet hier bei mir .

  12. Schade, dass es bei Ole nur für die Trostrunde gereicht hat. Er war auch auf meiner Liste. Ebenso wie die Witch Woods. Ob Emmy also nun das gleiche Schicksal widerfährt? Man darf gespannt sein.

  13. Dass das Europop-Schaf im 80er-Pelz weiter kommt, hatte ich ja durchaus erwartet (wobei ich mich Frage, ob der musikalisch sehr ähnlich gepolte Pole beim ESC nur Mangels Dusche und niedlicher Optik im Semi hängenblieb).
    Aber dass es von den weniger konstruierten Songs aus ALB, PRT und vor allem ITA(!!) kein einziger direkt in die nächste Runde geschafft hat, ist schon sowas wie ein SuperGAU. Da es naheliegend scheint, dass der Mainstream-Zuspruch sehr stark mit der Anzahl der Wertungen koreliert, muss man ja fast schon hoffen, dass das Abstimm-Interesse ähnlich wie letztes Jahr in den nächsten paar Runden deutlich nachlässt …

    • Im Übrigen sieht Emma Nicoline auf dem Aufmacherbild aus wie ein Hobbit, ein neckischer Kontrast zu ihrem proportionsbetonten Performance-Outfit (ist tatsächlich wertneutral gemeint – mir egal, ob sie dafür mehr oder weniger Punkte bekommt).

    • Raylee ist also dein süßes Europop-Schäfchen? 😉

      Zum Glück sind Raylee und ich nicht nachtragend und beantworten dir auch gerne deine Frage:

      „Nein, der polnische Beitrag blieb nicht nur wegen der fehlenden Dusche im Halbfinale hängen. Es lag auch am extrem unsympathischen Sänger und der schlechtesten „Singstimme“ aller Halbfinalbeiträge.“

      Aber der 80er-Jahre-Sound hat mir auch da gefallen. Ich kann einfach nichts gegen meinen Mainstream-Geschmack 😃

      Wobei… wenn ich sehe wie meine Favoriten beim ESC abschneiden, bzw. sich regelmäßig erst gar nicht qualifizieren…
      bin ich dann nicht doch das Gegenteil von Mainstream? 🤔😃

    • Also bei mir wird es definitiv nicht nachlassen. Ich finde es zwar total schwierig, die Songs genau mit Punkten zu bewerten, da ich doch oft mindestens zwei oder doch auch mal mehr Songs gleichwertig (d.h. gleich gut bzw. gleich schlecht) finde und es daher ewig dauert, bis ich die Songs in einer exakten Reihenfolge habe, aber ich hab Blut geleckt

  14. Nun zur Abstimmung von heute. Echt starke Runde, so richtig schlecht finde ich keines der 10 Lieder.
    Ich werde aber meine Top 3 nicht mehr vorher veröffentlichen, da es ja potentiell beeinflussen könnte. Es könnte jedenfalls in der ersten Runde eine Rolle gespielt haben (also jetzt nicht zwingend mein Ranking, aber es gab ja dann eine Vielzahl von Rankings und das könnte tatsächlich zu den beschrieben Down- und Upvoting-Effekten geführt haben).
    Nur so viel: In dieser Runde ist der erste Titel meiner Wunschliste enthalten, bin mir aber noch nicht sicher, ob dieser tatsächlich die 12 Punkte abräumt, da das restliche Feld doch recht stark ist.

  15. Chartanalyse mit Jorge:
    Direkt weiter kamen die Songs, die auf den meisten Listen standen. Edens LaLaLaLa hat womöglich aus der OGAE Friedichshain Ortsgruppe großen Support erfahren. In der zweiten Reihe hat Ole Hartz die Analystenerwartungen in weiten Hemden und mit hüftsteifem Säbeltanz outperformt, also ohne Windowdressing. Bei Coma_Cose ein klares Kaufsignal in der 2nd Chance Battle, stand kurz vorm Breakeven.

  16. Zum Aufmacherbild: Den gelbbrauenen Fleck unter Emmas Schritt hätte man zwecks Vermeidung von Inkontinenzspekulationen geflissentlich vor dem Fotoshooting besser wegwischen sollen.

    • Meine 12 sind gerade in den Hexenwald verschickt worden 😀 Großartiger Song und Gesamtstimmung auf der Bühne.
      Und meine 10 werden an Kaja Rode geliefert 🙂

  17. Zum Spiel allgemein. Vllt sollte man nächstes Jahr den SCC in zwei Altersklassen aufteilen. Ü30 und U 30. wäre sicher interessant.

    Zur Gruppe 2
    5 Down 5 Top
    Meine Down 5 sind
    Paul Rey
    Enxhi
    Kiim
    Kaja
    Emma
    So jetzt müsste ja meine Top 5 die ich nicht genannt habe weiterkommen

    • Zur Gruppe 2:

      Insgesamt fehlen mir die richtigen Kracher, viele Songs sind aber sehr ausgeglichen.

      12 Punkte gehen an den „Terminator“ mit der besten Stimme in dieser Gruppe 😉

      10 Punkte an Emma (trotz Fleck auf dem Boden).

      8 Punkte schenke ich Mattys schönem Beitrag.

      6 Punkte gehen in den Hexenwald zu Emmy und Neuroman 🕸️🌳🧙

      1 Punkt für Saudade… sorry, damit kann ich gar nichts anfangen…wie oft sagt der „Saudade“ in dem Song? Macht man ein Trinkspiel daraus, ist man schon nach einem Refrain besoffen 😉 😃

      Ich gebe aber zu… portugiesische Songs haben mich schon seit Jahren immer gelangweilt. Ist nicht meine Welt 🤷🏻‍♂️

    • Cool dass du auch Enxhi so weit oben hast 😊😊 das lässt mich echt hoffen, dass ich es vllt doch in die nächste Runde schaffe.

      Ich mag den Song echt sehr seit dem ersten hören, aber es ist ja nicht Mal in der Vorauswahl ins Finale gekommen, daher habe ich mir hier auch keine großen Hoffnungen gemacht…

      • Oh man, jetzt erst gelesen, dass es down ist 🙁 egal hahahahah ich mag es weiterhin 😊

    • Thilo, ich enttäusche Dich ungern, aber ich glaube, das wird wohl keine Lösung irgendeines Problems sein. schnaub.

  18. Da ich nicht glaube, dass meine genaue Bepunktung irgend jemanden beeinflusst (zwei meiner Favoriten kamen weiter, zwei mit einem oder zwei Punkten von mir aber ebenfalls), hier noch einmal meine Gesamtübersicht:

    12 KiiM – My Lonely Voice (NOR)

    10 Emma Nicoline – Står lige her (DEN)

    8 Tony Cetinski & Kristijan Rahimovski – Zapjevaj, sloboda je! (CRO)

    7 Paul Rey – The Missing Piece (SWE)

    6 Emmy – Witch Woods (NOR)

    5 Kaja Rode – Feel Again (NOR)

    4 Enxhi Nasufi – Njësoj (ALB)

    3 Noemi – Glicine (ITA)

    2 Nadine – Cheguei aqui (POR)

    1 Karetus & Romeu Bairos – Saudade (POR)

  19. Schade, dass ich zu spät abgestimmt hatte. Konnte leider nicht früher! Hoffentlich war das Ergebnis nicht zu knapp, habe ein ganz schlechtes Gewissen wegen den Ausgeschiedenen! 🙁 Tut mir alles so furchtbar leid!

  20. Mein Tipp Welche Länder in die Zweite Chance Kommen:

    5. Norwegen Emmy

    6. Portugal Karetus & Romeu

    7. Portugal Nadine

    • Hoffentlich kommen Karetus und Nadine in die Zweite-Chancen-Runde. Ich hätte sie gerne direkt eine Runde weiter gehabt, aber nach dem Ergebnis von der 1. Runde bin ich mir nicht mehr so sicher.

      So, vielleicht motiviere ich hiermit noch den oder die ein oder andere/n für diese tollen Künstler zu voten.😆☺️

    • Es wäre echt schade um Enxhi, aber ich fürchte, das könnte passieren.

      Auf der anderen Seite: Man weiss ja nie, was passiert, da nur ein Bruchteil der Kommentator-/innen ihr Voting posten.

      • … und natürlich die stillen Leser*innen bzw. Voter*innen, sorry. Uff, ich glaube, ich gehe jetzt ins Bett, bevor ich mich vollends um Kopf und Kragen schreibe…😉

      • Liebe Gaby, ich glaube, du machst dir manchmal unnötigerweise viel zu viele Gedanken. Schlaf gut! 🙂

  21. Meine 12 Punkte gehen ganz eindeutig an Kiim. 😍😍😍
    Das ist in dieser Runde für mein Empfinden die beste und sicherste Stimme. Ganz sauber gesungen und das muss einfach belohnt werden.

    10 Punkte bekommt die Emma Nicoline für einen stimmigen, soliden Auftritt und den Bonus für die Landessprache. ☺🥰

    8 Punkte gibt es für an Paul Rey für den sympathischen Song über seine Tochter.
    Und diese leicht unbeholfenen Tanzschritte sind doch auch einfach zu niedlich. 😅😇

  22. Oh man ey … Bin bissel enttäuscht, wie schlecht Enxhis Song hier ankommt 🙁

    Versuche es weiterhin als Spiel zu sehen, also alles gut 🙂 ich hoffe einfach Mal bis zum Schluss weiter

    Vllt erbarmt sich ja noch jemand und öffnet sich dem Song ein wenig hahaha ich weiß, der Auftritt und das Outfit sind nicht Grade der Burner, aber der Song in sich geht doch ganz okay ins Ohr…?

  23. Bei den Kommentaren hier, traue ich mich ja schon fast gar nicht mehr mich zu freuen, dass meine Top 4 weiter sind und 2/3 meiner 3 letzten Plätze raus sind…

  24. Wenn Niklas wieder Recht hat und Karetus raus sein sollte, suhle ich mich in Selbstmitleid und bin auch raus. So, gnatzig.
    Wo finde ich andere Kinder zum Spielen?

    • Deshalb sollte man auch fleißig abstimmen, daß Karetus & Romeu Bairos und mein Herrenduo eine Runde weiterkommen!

    • Hier ist so ein Kind!
      Ich komm mit auf den Schmoll-Spielplatz, Karetus war auf meiner SCC Liste immerhin Platz 2
      Aber ich glaube ich hab dir dort „musica leggerissima“ weggenommen, oder?
      Krieg ich trotzdem dein Förmchen? ;D

      • Thomas, du bekommst dafür von mir alle Förmchen dieser Welt. Vor allem für Musica leggerissima. Also bis dahin halte ich durch.

      • @Thomas O.

        Aber live war es dann irgendwie doch nicht so ganz toll, oder..
        ich will es nicht madig machen, aber Du weißt schon, dass Du eine Version aussuchen kannst?

        Such mal!

      • Ach, ich mochte das schon auch live.
        Und die Geschichte zum Lied und den Text sowieso.
        Aber das Video ist schon auch klasse, ich überlege mir das dann mal wenn ich wählen darf…

  25. Ich glaube nicht, dass unsere Kommentare hier irgendwelche Auswirkungen auf das Gesamtergebnis haben. Für die vielen stillen Mitleser sind wir nur ein großer Haufen skurriler Nerds.

    • Deine Befürchtung ist meine Hoffnung, ich sehe meine kleine Maus vom anderen Stern im Stechen mit Leuten, die joiken und jede Menge Schweden, die fotogen sind und gerne oben ohne posieren. Huhu..

  26. Ich habe noch mal mit abgestimmt, aber wahrscheinlich fliegen sowieso wieder alle Lieder raus, denen ich etwas abgewinnen kann.

    • Bitte nicht gleich aufgeben. Wie beim ESC gibt es doch immer auch Lieder, auf die sich dann alle einigen können und wie ich schon schrieb, kann es ja durchaus sein, dass die Mainstreamlastigkeit der Wertungen mit der Zeit auch etwas abnimmt (ausser natürlich, wenn Leute wie ihr gleich frustriert aussteigen). Zumindest Saudade traue ich die Zweite Chance oder mehr zu (nicht zuletzte weil mir Cheguei aqui viel besser gefällt…;).

      • Missverständnis: Das war kein Drama Queen-Kommentar. Wenn es die Zeit erlaubt, werde ich weiterhin abstimmen, ganz gleich wie viel musikalische Stangenware und Tütensuppe weitergewählt wird. Ich hatte nur zu Beginn der SCC-Saison angekündigt, dass sehr viel Arbeit auf mich zukommt, weshalb ich auch keine Liedpatenschaft übernommen habe.

      • ich bevorzuge einfache Sprache:
        wenn nur noch Grütze drin ist, kannste nur noch Grütze wählen.
        Ich hab euch auch lieb.

    • Immerhin sogst du dafür, dass sie mit mehr Punkten rausfliegen als wenn du nicht abgestimmt hättest. Das ist doch auch was! 🙂

    • Schon alleine deinem anonymen Zugfahrgast zuliebe gehört Fiamme negli occhi einfach in die nächste Runde.
      Für alle, die den Song erst einmal gehört haben, das ist wirklich ein Grower – bitte noch mal dezent laut anmachen, das Fenster öffnen, Freude verbreiten und den Sommer geniessen!

      • Ich liebe den Song, habe ihn direkt in meine Playlist gepackt. Meine Stimmen hast du😄

  27. Natürlich fliegen die 3 Songs raus, die bei mir auf den Plätzen 1-3 waren 😀
    Das das Ergebnis aber so ausfällt war mir irgendwie schon klar. War beim letzten SCC auch sehr oft der Fall, das die Songs die in den Kommentaren sehr gut bewertet werden direkt raus sind.

    Denn hoffe ich mal, das dieses mal einer meiner Top 3 es zumindest in die Zwischenrunde schafft.

  28. Bei der Auslosung hat bei mir endlich wieder ohne Nachnominierung mit einem Patensong geklappt und so habe ich abgestimmt:

    12 Punkte = Tony Cetinski & Kristijan Rahimovski – Zapjevaj, sloboda je! (CRO)
    10 Punkte = Paul Rey – The Missing Piece (SWE)
    8 Punkte = Noemi – Glicine (ITA)
    7 Punkte = Emma Nicoline – Står lige her (DEN)
    6 Punkte = KiiM – My Lonely Voice (NOR)
    5 Punkte = Emmy – Witch Woods (NOR)
    4 Punkte = Karetus & Romeu Bairos – Saudade (POR)
    3 Punkte = Kaja Rode – Feel Again (NOR)
    2 Punkte = Nadine – Cheguei aqui (POR)
    1 Punkt = Enxhi Nasufi – Njësoj (ALB)

    Auf der anderen Seite trauere ich immer noch dem russischen Song hinterher, der bei mir auf dem ersten Platz meiner Liste stand und dann leider jemand anderer Pate wurde.

  29. Wenn ich mir das Ergebnis aus der ersten Gruppe anschaue, bin ich immer noch fassungslos, daß es der Litauer Voldemars Petersons nicht in die nächste Runde geschafft hat.

  30. 🏳️‍🌈 🇩🇪 🏳️‍🌈Puh,das war knapp

    Hier meine Top 3

    12 P Emmy – Witch Woods (NOR)
    10 P Karetus & Romeu Bairos – Saudade (POR)
    8 P Noemi – Glicine (ITA)

    🏳️‍🌈 🇩🇪 🏳️‍🌈

  31. Meine Top 3 sind Noemi, Emma und Enxhi.

    Das Resultat der Gruppe 1 hatte mich zwar auch überrascht, deckt sich aber eigentlich recht gut mit der Anzahl Nennungen auf den Wunschlisten.

    @Douze Points: Für meinen Beitrag bitte folgendes Video vormerken https://youtu.be/zD2xYdw_MLQ
    Merci beaucoup.

  32. Meine Top 4 waren
    12 Punkte an Karetus (also doch an meine Wunschliste, musste einfach sein)
    10 Punkte an KiiM (der Song zwar so lala, aber die Stimme)
    8 Punkte an Noemi (toller Song, grundsätzlich auch tolle Stimme, aber viele Töne versemmelt, sonst wäre sie die Nummer eins gewesen).

    Raus sind für mich Tony Cetinski (3 Punkte), Paul Rey (2 Punkte) und Nadine (1 Punkt), denen ich trotzdem das Weiterkommen gönnen würde. Ich fand dieses Mal tatsächlich alle 10 Beiträge gut bis sehr gut.

  33. Saudade, Står lige her und mit Feel Again sogar mein persönlicher zweiter Platz der Vorentscheidssaison und ich vergesse zu voten 😭 das werde ich mir nicht verzeihen können, falls einer der Songs untergeht

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.