ESC kompakt Second Chance Contest: Runde 1, Duelle 16-18

Courtney Act Australien 2019 Vorentscheidung

Natürlich spielen wir hier nicht „Wer ist der ESC-Star?“, sondern befinden uns inmitten der ersten Runde des ESC kompakt Second Chance Contest. Im Übrigen war die oben abgebildete Courtney Act ja gar nicht beim richtigen ESC dabei, sondern nur beim australischen Vorentscheid. Das wiederum ist Berechtigung genug, in den Second Chance Contest einzusteigen – was Courtney heute macht.

Zunächst aber die Ergebnisse der letzten drei Duelle. Insgesamt wurden 96 Stimmen abgegeben, eine davon war allerdings ungültig. Hier sind die Gewinner der Duelle:

Duell 13: 54 Stimmen (56,8%) Bella Santiago – Army of Love (ROM) [CPV4931]

Duell 14: 56 Stimmen (58,9%) Calema – A Dois (POR) [Trakol]

Duell 15: 63 Stimmen (66,3%) Kaia Tamm – Wo sind die Katzen? (EST) [David]

Damit verabschieden wir uns von den Paten Vondenburg, benne und Peter Philipp.

Jetzt auf in die nächsten Duelle. Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der drei Duelle muss der persönliche Favorit benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Künstlers, den Titel oder – wenn die Duellanten aus zwei verschiedenen Ländern kommen – das jeweilige Land bzw. Länderkürzel anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle drei Duelle abgegeben wurden. Die Abstimmung für diese drei Duelle läuft bis zum 3. Juli 23:59 Uhr.

Duell 16

Ultimo – I tuoi particolari (ITA) [Melli]

Courtney Act – Fight for Love (AUS) [LarsM]

Duell 17

Saška Janks – Da li čuješ moj glas (SRB) [ClaudiaL]

Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN) [James]

Duell 18 

Mark Vincent – This Is Not the End (AUS) [Patric bonk]

Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA) [usain1]

Viel Spaß beim Abstimmen!



91 Kommentare

  1. Ultimo – I tuoi particolari (ITA)
    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)
    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

  2. Courtney Act – Fight for Love (AUS)
    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)
    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

  3. Ultimo – I tuoi particolari (ITA) [Melli]
    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN) [James]
    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA) [usain1]

  4. Duell 16: Australien
    Duell 17: Serbien
    Duell 18: Australien
    (Die hervorragenden australischen Beiträge – Courtney Act auf unterhaltsame Art und Marc Vincent stimmlich und textlich – haben es diese Woche besonders schwer gegen Italien, aber „Australia Decides“ war wirklich eine hochklassige Veranstaltung. Freue mich schon aufs nächste Jahr <3)

    • Endlich mal wieder jemand, der genau „richtig“ abstimmt ;-), diese Kombination kommt bisher, wenn ich mich nicht täusche, erst dreimal vor. „Australia Decides“ erscheint mir auch stärker als San Remo 2019, aber so richtig begeistern tut mich keines von beiden, von den Gewinnern einmal abgesehen.

      • Eigentlich hätte da in Zeile zwei ein Zwinker-Smiley kommen sollen, wahrscheinlich liegt’s am Komma direkt hinter den drei Zeichen, dass es nicht geklappt hat.

      • Es ist genau umgekehrt: San Remo war musikalisch stärker als „Australie Desides“!

  5. Duell 16: 🇮🇹 Ultimo – I tuoi particolari [Melli]
    Duell 17: 🇭🇺 Acoustic Planet – Nyári Zápor [James]
    Duell 18: 🇦🇺 Mark Vincent – This Is Not the End [Patric bonk]

  6. Courtney Act – Fight for Love (AUS)
    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)
    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

    Kann den Hype um Ultimo immer noch kein bisschen verstehen…

  7. Ultimo – I tuoi particolari (ITA) [Melli]
    Saška Janks – Da li čuješ moj glas (SRB) [ClaudiaL]
    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA) [usain1]

  8. Ultimo – I tuoi particolari (ITA)

    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)

    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

  9. 16. Courtney Act – Fight for Love (AUS)
    17. Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)
    18. Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

  10. 1.Duell: Ultimo – I tuoi particolari (ITA)

    2.Duell: Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)

    3.Duell: Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

  11. *seufz* Dass nun wirklich gar nichts dabei ist … Nungut, drei müssen ja weiterkommen. Notfalls für den bekannteren Songpaten voten:

    Ultimo – I tuoi particolari (ITA) [Melli]
    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN) [James]
    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA) [usain1]

  12. Courtney Act – Fight for Love (AUS)
    Saška Janks – Da li čuješ moj glas (SRB)
    Mark Vincent – This Is Not the End (AUS)

  13. Ultimo – I tuoi particolari (ITA)
    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)
    Mark Vincent – This Is Not the End (AUS)

  14. Courtney Act – Fight for Love (AUS)
    Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)
    Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

  15. #16 Melli: Ultimo – I tuoi particolari (ITA)
    Beides nicht so meins, da entschied die Optik.

    #17 ClaudiaL: Saška Janks – Da li čuješ moj glas (SRB)
    Ja, das hier ist einfach der mit Abstand beste Song dieser Runde. Sie hätte das Beovizija eigentlich gewinnen müssen, ohne Frage.

    #18 Patric bonk: Mark Vincent – This Is Not the End (AUS)
    Ja, beides finde ich echt nicht gut. Im Zweifelsfall heißt es aber gegen Italien.

  16. Duell 16: Courtney Act – Fight for Love (AUS)
    Duell 17: Acoustic Planet – Nyári Zápor (HUN)
    Duell 18: Anna Tatangelo – Le nostre anime di notte (ITA)

Schreibe eine Antwort zu Jabo72 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.