ESC kompakt Second Chance Contest: Runde 1, Duelle 46-48

Erst vor einer guten Woche stand Makeda im Regen am Hockenheimring und sang die deutsche Nationalhymne (Foto oben). Diese Woche steigt sie nun ins Rennen beim ESC kompakt Second Chance Contest ein. Bleibt die Frage: Lassen sie die Leser dabei im Regen stehen oder voten sie sie in die nächste Runde? Mit dem Gegner Famous aus Spanien ist das nicht unmöglich, waren die spanischen Beiträge zuletzt doch nicht so gut gelitten. In der Vorwoche fielen sogar beide durch, wenn Noelia auch nur um eine Stimme.

Damit zu den Ergebnissen der letzten drei Duelle. Insgesamt wurden 71 gültige Stimmen abgegeben (Matty, das sind sechs mehr als in der Vorwoche). Hier sind die Gewinner der Duelle:

Duell 43: 46 Stimmen (64,8%) Andrea Demirović – Ja sam ti san (MTN) [ESC-Taste]

Duell 44: 36 Stimmen (50,7%) Soni Malaj – Më e fortë (ALB) [escvegi]

Duell 45: 56 Stimmen (78,9%) Seemone – Tous les deux (FRA) [kaspar]

Damit verabschieden wir uns von den Paten eurovision.germany.esc, Julian Kreß und Louvre Cologne.

Jetzt auf in die nächsten Duelle. Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der drei Duelle muss der persönliche Favorit benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Künstlers, den Titel oder – wenn die Duellanten aus zwei verschiedenen Ländern kommen – das jeweilige Land bzw. Länderkürzel anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle drei Duelle abgegeben wurden. Die Abstimmung für diese drei Duelle läuft bis zum 7. August 23:59 Uhr.

Duell 46

Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]

Famous – No puedo más (ESP) [KJ]

Duell 47

Walston x yesyes – Incomplete (HUN) [Kathrin]

Dženan Lončarević – Nema suza (SRB) [Daan]

Duell 48

Alar Band – Dashuria nuk mjafton (ALB) [matthes]

INGER – Coming Home (EST) [Benjamin Hertlein]

Viel Spaß beim Abstimmen!



79 Kommentare

  1. 1. Famous – No Puedo Más (Spanien)
    2. Walston & Yesyes – Incomplete (Ungarn)
    3. Alar Band – Dashuria Nuk Mjafton (Albanien)

  2. 46: Makeda (GER) (Super Performance von Makeda, schade um den zweifelsohne schönen Song aus Spanien)
    47: Dzenan (SRB) (hier kriegt mich tatsächlich das Staging, weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll… Sehr schade um die süßesten Ohren der Woche aus Ungarn)
    48: Inger (EST) (die Person, der Gesangsstil – faszinierend!)

  3. 1.) Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    2.) Walston x yesyes – Incomplete (HUN)
    3.) Alar Band – Dashuria nuk mjafton (ALB)

  4. Duell 46: Famous – No puedo más (ESP)
    Duell 47: Walston x yesyes – Incomplete (HUN)
    Duell 48: Alar Band – Dashuria nuk mjafton (ALB)

  5. Famous – No puedo más (ESP) [KJ]

    Walston x yesyes – Incomplete (HUN) [Kathrin]

    INGER – Coming Home (EST) [Benjamin Hertlein]

  6. Famous – No puedo más (ESP) [KJ]
    Walston x yesyes – Incomplete (HUN) [Kathrin]
    Alar Band – Dashuria nuk mjafton (ALB) [matthes]

  7. Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    Dženan Lončarević – Nema suza (SRB)
    Alar Band – Dashuria nuk mjafton (ALB)

  8. Makeda – The Day I Loved You Most (Schade um die spanische Stimme aber der Song holt mich leider nicht ab)

    Walston & yesyes – Incomplete (Da ist es definitiv das staging)

    Alar Band – Dashuria nuk mjafton (Die Stimme hat etwas besonderes für mich)

  9. Bevor ich noch vergesse, meine Stimme abzugeben:

    Makeda – The Day I Loved You Most (GER)

    Makeda und Famous – zwei Personen mit tollen Stimmen, daran besteht kein Zweifel. Die Powerballade liegt bei mir aber knapp vor dem Mitklatschlied „No puedo más“ (Ich kann nicht mehr) aus Spanien. Vielleicht hätte man dem Gewinner der Castingshow „Operacion Triunfo“ doch besser das Lied „Muerdeme“, das von der gesangstalentfreien María verhunzt wurde, gegeben.

    Walston x yesyes – Incomplete (HUN)

    Moderne Popnummer schlägt Dramaballade aus Serbien. Obwohl ich meistens den Songs in Landessprache den Vorzug gebe, kann „Keine Tränen“ gegen „Unvollständig“ nicht mithalten. es ist halt eine typische Balkanballade. Ungarn liegt auf einer ganz anderen Ebene und war ziemlich enttäuscht, als es im Halbfinale ausgeschieden ist.

    Alar Band – Dashuria nuk mjafton (ALB)

    Fröhliche Mitklatschnummer mit wenig Text („Die Liebe genügt nicht“) setzt sich gegen estnisches Geknödel von Inger (Heimkehr) durch. Alar Band macht einfach gute Laune und bei Frau mit Ukulele muß ich mich auch unweigerlich an den Mann mit Ukulele, Stefan Raab, erinnern. Der hatte aber noch spitzbübischen Charme mit im Spiel.

  10. 46: Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]
    47: Dženan Lončarević – Nema suza (SRB) [Daan]
    48: Alar Band – Dashuria nuk mjafton (ALB) [matthes]

    • Super, daß Du wieder mitmachst. Wir sind übrigens mit der zweiten Runde im Lesergame gestartet. Das Voting für Gruppe Eins ist aber leider schon abgelaufen.

Schreibe eine Antwort zu Uwe71 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.