Eurovizijos Atranka 2019: Zweites Semi in Litauen

Monika Marija Criminal Eurovizija 2019 Litauen

Die litauische ESC-Vorentscheidung „Eurovizijos Atranka“ erstreckt sich traditionell über mehrere Shows. Am Samstag steht nun bereits die sechste Sendung und damit das zweite Halbfinale an.

Das hier ist das Teilnehmerfeld für den Abend:

Šarūnas Mačiulis – Traukinys

Aldegunda – I Want Your Love

Jurgis DID & Erica Jennings – Sing!

Original Copy – Power of Sounds

Paola Hart – I’ll Be Alright

Antikvariniai Kašpirovskio dantys – Mažulė

MaNNazz – Blind Bird

Jurijus – Run With The Lions

Soliaris – Song of My Life

Živilė Gedvilaitė – Learn from Your Love

Alen Chicco – Your Cure

Monika Marija (Foto) – Criminal

In der vergangenen Woche haben sich bereits Monika Marija mit ihrem zweiten Song „Light On“, Jurgis Brūzga mit „CTRL ALT DELETE“, Henry & Tommy Modrić mit „Neverpart“sowie Justina Budaitė-Junà mit „Strength of a Woman“ aus dem ersten Halbfinale für das Finale qualifiziert.

Das zweite Semifinale findet an diesem Samstag um 20 Uhr statt. Vor, während und nach der Sendung könnt ihr die Geschehnisse wie immer unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.

Welcher Beitrag ist Euer Favorit?


16 Kommentare

  1. Ich hoffe, daß Aldegunda, die das Zuschauervoting der ersten Vorrundenshow gewann, ausscheidet. Die Jury hatte sie nur mit drei Punkten belohnt. Auch Paola Hart ist zu Unrecht ins Halbfinale eingezogen, der Song ist belanglos und hätte in Israel keine Chance auf das Finale.

    Meine Favoriten für das zweite Halbfinale sind MaNNazz und Monika Marija.

  2. Monika selbst gibt den Zuschauern die Empfehlung „Light,on“ zu unterstützen und „Criminal“ nicht zu wählen.
    Schon merkwürdig was so eine Doppelteilnahme für Blüten trägt. Kann man sich da nicht vorher schon mal, ein paar Gedanken machen, ob es sinnvoll ist mit 2 Titeln anzutreten ?

      • Jap, ich bin auch #TeamCriminal. Light On klingt zu mainstream, wohingegen „Am I a Criminal, am I a Thief?“ diese wundervolle Eleganz in der Stimme hat, die ich bisher nur bei KMH entdeckt habe ❤

    • Monika Marija kann sich mit ihrer Doppelteilnahme keine neuen Freunde machen. Erstmal nimmt sie einem anderen Kandidaten den Platz im Semi weg und dann geht sie davon aus, dass alle „Criminal“-Anhänger automatisch auch „Light on“ gut finden. Recht fragwürdig.
      Ich finde, sie spaltet ihre Fanschaft eher, als dass sie sie hinter sich sammelt. Vielleicht sollte sie sich eher ein besseres Management suchen als am Vorentscheid herum zu manipulieren.

    • Da muß ich Dich leider enttäuschen, maNNazz sind leider ausgeschieden. Paola Hart und Aldegunda, die im Halbfinale nichts zu suchen hatten, erlitten das gleiche und verdiente Schicksal. Folgende Titel sind im Finale:

      1. Jurijus – „Run with the Lions“
      2. Antikvariniai Kašpirovskio Dantys – „Mažulė“
      3. Monika Marija – „Criminal“
      4. Jurgis DID & Erica Jennings – „Sing!“

      Monika Marija kann sich ihres Sieges aber noch nicht sicher sein, denn Jurijus und Justina Budaitė-Junà sind zwei große Kontrahenten von ihr.

      • Dann hat Monikas Appell, „Criminal“ nicht zu wählen ja mal wirklich viel gebracht. Am Ende kannibalisiert sie sich doch noch selbst.

Schreibe eine Antwort zu Trakol Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.