Ex-S!ster Carlotta Truman hat mit ihrer neuen Band AMOS FLEUR den Song „LYAR“ veröffentlicht

Bild: Instagram @amosfleur

2019 stand Carlotta Truman gemeinsam mit Laurita Spinelli als Duo S!sters für Deutschland auf der ESC-Bühne, danach hat sie sich intensiv ihrer Schauspielkarriere gewidmet. Jetzt macht die Sängerin auch wieder Musik und zwar gemeinsam mit ihrem Kollegen Simon Leander Raschen unter dem Bandnamen AMOS FLEUR. Die erste Single des Duos mit dem Titel „LYAR“ ist am vergangenen Freitag erschienen.

Wer jetzt ein Lied im Stil von „Sister“ erwartet, wird allerdings überrascht. Schon die Social-Media-Aktivitäten von AMOS FLEUR im Vorfeld der Veröffentlichung ließen auf einen sehr düsteren, eher härteren Sound schließen und „LYAR“ löst diese Erwartungen voll und ganz ein. Carlotta selbst bezeichnet den Stil ihrer neuen Band im Gespräch mit der Neuen Presse als Dark Elektronic Pop.

Auch darüber hinaus gibt es in dem Artikel einiges Interessantes zu erfahren – etwa, dass sich Carlotta und Simon schon vor dem ESC 2019 kennengelernt und angefangen haben, gemeinsam Musik zu machen. Dann kam allerdings Carlottas ESC-Engagement dazwischen und die Pläne lagen erstmal auf Eis – nach dem Wettbewerb ging es dann aber weiter.

Das Musikvideo zu „LYAR“ wurde unter der Regie von Marcel Brell auf Schloss Bückeburg gedreht. Carlotta und Schlossherr Alexander zu Schaumburg-Lippe kennen sich schon länger und so hatte die Sängerin keine Probleme, die entsprechende Dreh-Erlaubnis zu bekommen. Das Drehbuch zum Video stammt von Carlotta Truman und Simon Leander Raschen selbst.

Voraussichtlich werden wir in Zukunft noch mehr von AMOS FLEUR zu hören bekommen, denn das Duo hat bereits „ziemlich viele fertig produzierte Songs“ in der Hinterhand, die nur darauf warten, veröffentlicht zu werden.

Übrigens war auch Carlottas ehemalige Bandkollegin Laurita nicht untätig: Ihre Solo-Single „Stumm“ ist bereits vor einem Jahr erschienen.

Wie gefällt Euch „LYAR“ von AMOS FLEUR? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.


12 Kommentare

  1. Cooles Video, aber der Song macht mich nervös, gefällt mir nicht.
    Aber schön, von Carlota wieder was zu hören. Viel Erfolg.🙂

    • Gute Stichwort!
      Die aktuelle deutsche Staffel von „The Masked Singer“ geht ja noch bis 20. November, aber bevor es dann im nächsten Jahr -sofern ProSieben will- eine neue Staffel geben wird, kehrt „The Masked Singer“ im Dezember nochmal für eine einmalige Weihnachtsshow mit dem Namen „The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“ zurück. Ein genaues Datum dafür wurde noch nicht bekannt gegeben, aber ein wenig vom Inhalt schon:
      Es wird drei Masken/Kostüme geben, welche Weihnachtssongs singen, die in eine Weihnachtsgeschichte eingebettet sein werden.
      https://www.sevenonemedia.de/tv/portfolio/prosieben/the-masked-singer-die-raetselhafte-weihnachtsshow

      nur zur Info wegen dem Link:
      SevenOne Media ist ein Tochterunternehmen von ProSiebenSAT.1, welche sich um die Werbevermarktung der Sender und Marken von ProSiebenSAT.1 kümmert.

  2. Sorry, mal wieder Off-Topic JuniorESC:
    Morgen (03. November) ab 11:00 Uhr startet der Ticketverkauf für den JESC. Die Seite mit Infos dafür existiert bereits auf der offiziellen Homepage vom Veranstaltungsort „La Seine Musicale“:
    https://www.laseinemusicale.com/spectacles-concerts/eurovision-junior_e1399
    Da die Infos auf der „La Seine Musicale“-Homepage nur auf französisch zu finden sind gibt es diese auf der offiziellen JESC-Homepage auch auf englisch:
    https://junioreurovision.tv/story/junior-eurovision-tickets-all-you-need-to-know

  3. Die beiden scheinen große Fans von Goldfrapp zu sein.

    Auf jeden Fall deutlich besser und interessanter als das Sisters-Projekt. Für den ESC scheint das auf den ersten Blick eher weniger geeignet zu sein, aber gerade deshalb vielleicht erst recht. Ich glaube aber nicht, dass das ihre Intention ist.

  4. Eben wurde die dritte Figur der Schweizer Version von The Masked Singer präsentiert und es handelt sich dabei um den Pinguin!

Schreibe eine Antwort zu Nil Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.