Live-Blog: Auslosung ESC kompakt Second Chance Contest 2021

Wem ist das Losglück (bzw. die Losfee) hold und wer bekommt dementsprechend heute Abend den heißumkämpften und meistgewünschten Vorentscheidungsbeitrag „Monument“ von KEiiNO aus Norwegen zugelost? Und mit welchen Songs gehen die anderen Leserpaten ins ESC-kompakt-Second-Chance-Contest-2021-Rennen? Das entscheidet sich heute Abend während der großen Live-Auslosung, die ihr entweder im Livestream auf YouTube oder hier an dieser Stelle im Live-Blog verfolgen könnt. Wir rechnen damit, dass die Auslosung wie im vergangenen Jahr knappe zweieinhalb Stunden dauern dürfte, also nehmt Euch nichts Wichtiges mehr vor.

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2021 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Insgesamt wurden 210 Listen von Euch eingereicht, davon waren zwei zu kurz, eine wurde zu spät eingereicht. Damit haben wir also 207 gültige Listen. Im vergangenen Jahr hatten 172 Leser*innen Wunschlisten eingereicht, 2019 „nur“ 147.

Und so funktioniert die Auslosung heute: Jeder Wunschliste wurde eine Nummer zugeordnete. Diese Nummern zieht unsere Losfee nach und nach aus der Lostrommel. Für den Leser/die Leserin, der/die dann an der Reihe ist, schauen wir zuerst, ob der erster Songwunsch bereits vergeben ist. Wenn ja, schauen wir nach dem zweiten Songwunsch usw. So bekommen hoffentlich möglichst viele Leser*innen einen Wunsch aus ihren Top 10 zugeteilt. Sollte jemand an die Reihe kommen und alle Songwünsche schon vergeben sein, darf dieser nachträglich einen der übrig gebliebenen Songs nachnominieren (und wir rechnen mit einigen Nachnominierungen). Dazu folgen weitere Informationen nach der Auslosung. Auch wir Blogger durften in der ersten Runde keine Liste einreichen und dürfen erst im nächsten Schritt einen Beitrag auswählen (O-Ton aus der Blogger-WhatsApp-Gruppe: „Was dann übrig bleibt, kann man dann ja nicht mal mehr als Resterampe bezeichnen“ – We will see. Auch, ob überhaupt noch etwas übrig bleibt.).

Die Auslosung für den ESC kompakt Second Chance Contest 2021 findet am heutigen Donnerstagabend, dem 10. Juni, um 19:30 Uhr statt. Die Auslosung könnt Ihr hier im Live-Blog oder über den Livestream auf unserem YouTube-Kanal verfolgen. Über einen Klick auf das Video könnt Ihr Euch dafür schon jetzt eine Erinnerung einrichten und über diesen Link könnt Ihr unseren YouTube-Kanal abonnieren.

Hallo und schönen guten Abend alle zusammen. Der Livestream läuft, Douze Points erklärt nochmal das Prozedere (das hier hier natürlich bestens oben nachlesen könnt) und dann kann es auch gleich schon losgehen. Die Spannung steigt…

Oliver: KEiiNO – Monument (NOR) [1]
Lucius: Rein Alexander – Eyes Wide Open (NOR) [2]
Frau Nachbar: Coma_Cose – Fiamme negli occhi (ITA) [1]
David Z: Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [1]
ESC-Taste: Big Daddy Karsten – Smile (NOR) [1]

europaui: Clara Klingenström – Behöver inte dig idag (SWE) [1]
Thomas O.: Colapesce & Dimartino – Musica leggerissima (ITA) [1]
Cubarovision: Dotter – Little Tot (SWE) [1]
Karsten K.: Eric Saade – Every Minute (SWE) [2]
ESC_EVIL: Eden Alene – Ue La La (ISR) [2]

Porsteinn: VICTORIA – UGLY CRY (BUL) [1]
AndreasKrapp: Eva Rydberg & Ewa Roos – Rena rama ding dong (SWE) [1]
AndreasBay: NEEV – Dancing In The Stars (POR) [1]
Larissa: Mirud – Nëse vdes (ALB) [1]
Neuroman: Emmy – Witch Woods (NOR) [3]

orthese1: Karetus & Romeu Bairos – Saudade (POR) [1]
ESC613: Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [1]
Christopher Schmidt: Fasma – Parlami (ITA) [1]
CPV4931: Lo Stato Sociale – Combat pop (ITA)
Bonello: Aiello – Ora (ITA) [3]

David Hercc: Beta Sudar –Ma zamisli (CRO) [1]
JM: Ilta – Kelle mä soitan (FIN) [1]
Uli Wagner: Klapa Cambi – Zaljubljen (CRO) [5]
Dr.Sanremo: Klara Hammarström – Beat Of Broken hearts (SWE) [2]
Alemino: Blåsemafian feat. Hazel – Let Loose (NOR) [1]

monomo: Gram-Of-Fun – Lost In A Dance (EST) [3]
sieratschki: Teflon Brothers x Pandora – I Love You (FIN) [6]
stefanohh: Jean Michael – Beautiful (DEN) [1]
Leander: Willie Peyote – Mai dire mai (La locura) (ITA) [2]
Hannes (84): LMK – Magique (FRA) [4]

Tslt: ToMa – Ocean of Love (CRO) [3]
MoleL: Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [3]
OLiver: La Rappresentante di Lista – Amare (ITA)
Dexter: Aksel – Hurt (FIN) [1]
matthesesc: VICTORIA – Phantom Pain (BUL) [2]

doredo: Cosmic Bride – Solitary Star (LTU) [3]
Marina.: Alvaro Estrella – Baila baila (SWE) [4]
MLasc: The Mamas – In the Middle (SWE) [4]
Martin O.: Gebrasy – Where’d You Wanna Go? (LTU) [3]
ESChris: Raylee – Hero (NOR) [4]

escvegi: Royane – Circus (NOR) [3]
Danadiva: Ermal Meta – Un milione di cose da dirti (ITA) [3]
archiwat: VICTORIA – Imaginary Friend (BUL) [3]
Marvin: Bernarda Brunović – Colors (CRO) [5]
nur so zum Spaß: Jüri Pootsmann – Magus melanhoolia (EST) [7]

rudolf.sabo: OSKR – Lie (FIN) [3]
Intamin: Pony X – Amour fou (FRA) [1]
Kathrin: Patrik Jean – Tears Run Dry (SWE) [5]
Toby: Heleza – 6 (EST) [3]
Xilef4002: Koit Toome – We Could Have Been Beautiful (EST) [6]

Patrick Schneider: Jørn – Faith Bloody Faith (NOR) [2]
Felix mit Foto: Juliette Moraine – Pourvu qu’on m’aime (FRA) [1]
schorschiborsch: Frida Green – The Silence (SWE) [1]
ESCFan2009: Annalisa – Dieci (ITA) [3]
Sandro: Gigliola Haveriku – E lirë (ALB) [1]

James: RIVER – Coming Home (NOR) [1]
Christiane: REDEL – Tartu (EST) [2]
Joppes: Therr Maitz – Future Is Bright (RUS) [2]
Martin della Berenike: Voldemars Petersons – Never Fall For You Again (LTU) [2]
mil etter mil (Bernhard): Maria Solheim – Nordlyset (NOR)

Cali: Francesco Renga – Quando trovo te (ITA) [5]
TimoESCFan: EU.CLIDES – Volte-Face (POR) [3]
ESC Passii: Arisa – Potevi fare di più (ITA) [1]
Vondenburg: IMERIKA – I Can’t Escape (NOR) [1]
Educator Martin: Ella Orešković – Come This Way (CRO) [2]

Geno: Philippine – Bah non (FRA) [5]
ebravic: Mia Negovetić – She’s Like A Dream (CRO) [7]
MatsH: KiiM – My Lonely Voice (NOR) [4]
Emil: Danny Saucedo – Dandi Dansa (SWE) [4]
Niklas G.: Kadiatou – One Touch (SWE) [6]

Ali H: Kastro Zizo – Vallja e jetës (ALB) [1]
Nico: Madame – Voce (ITA) [3]
Janph: Sardi Strugaj – Kam me t’ba me kajt (ALB) [5]
Pablo: Anton Ewald – New Religion (SWE) [8]
Kuschelmonster: Elisa – Den du är (SWE) [6]

Hausmannskost: Eden Alene – La La Love (ISR) [10]
eccehomo42: Suured tüdrukud – Heaven’s Not That Far Tonight (EST) [6]
philips1998: VICTORIA – The Funeral Song (BUL) [8]
JR: Lillasyster – Pretender (SWE) [3]
luz: Noemi – Glicine (ITA) [2]

hannes: keine Zuordnung möglich
ESCesar: Céphaz – On a mangé le soleil (FRA) [3]
Michi: Inis Neziri – Pendesë (ALB) [4]
Nick95: Stina Talling – Elevate (NOR) [1]
abratsch: Karl Killing – Kiss Me (EST) [3]

Gaby: Era Rusi – Zjarri im  (ALB) [4]
DerNani73: Milita Daikerytė – Shadows (LTU) [1]
amy2304: Blas Cantó – Memoria (ESP) [3]
TG5: Andrei Zevakin & Pluuto – Wingman (EST) [3]
Flosse00: Paul Rey – The Missing Piece (SWE) [8]

אלכס: The Cosmic Twins – Silver Bullet (DEN) [8]
Niklas P.: Tainá – Jasmin (POR) [5]
BleckLuther: Malika Ayane – Ti piaci così (ITA) [4]
Don_Philipo: Atle Pettersen – World On Fire (NOR) [4]
Fabian: Pedro Gonçalves – Não vou ficar (POR) [6]

Phil: Keine Zuordnung möglich
BalkanBalladFan: Casanova – Tutti (FRA) [5]
Tortelini: Claudia Campagnol – Abracadabra (DEN) [2]
Meikel: Charlotte Perrelli – Still Young (SWE) [1]
Jorge: Keine Zuordnung möglich

JulioMS: Sissi – Time (EST) [7]
doppelb: Twosome – I Love My Bear (LTU) [7]
bmgfelix02: Andriamad – Alléluia (FRA) [5]
mupo: Enxhi Nasufi – Njësoj (ALB) [6]
Jabo72: Lovad – Allting är precis likadant (SWE) [4]

Lukas403: Emma Nicoline – Står lige her (DEN) [2]
luij: Keine Zuordnung möglich
SvenEsc: Egert Milder – Free Again (EST) [5]
GrafKörnerfutter: Keine Zuordnung möglich
Gerd Geomax: Uku Haasma – Kaos (EST) [2]

Herr Einhorn: Nadine – Cheguei aqui (POR) [10]
Mareike: Sara Afonso – Contramão (POR) [1]
Julian17: Keine Zuordnung möglich
adl: Terence James – Je t’emmènerai danser (FRA) [10]
Dominik S.: Keine Zuordnung möglich

Ruedi Zimmerli: Keine Zuordnung möglich
Euroxelias: Efraim Leo – Best Of Me (SWE) [1]
AndiTR: Gaia – Cuore amaro (ITA) [2]
Tim04: Nathalie Brydolf – Fingerprints (SWE) [7]
Bastita: TuVeia – Bli med meg på gar’n (NOR) [8]

lelouisdo: Ali – Paris me dit (FRA) [1]
floppy1992: Kadri Voorand – Energy (EST) [7]
Kjetil: Fatos Shabani – Ty  (ALB) [1]
Paul: Joana Alegre – Joana do mar (POR) [6]
Matty: Tony Cetinski & Kristijan Rahimovski – Zapjevaj, sloboda je! (CRO) [7]

Daniel Z: Keine Zuordnung möglich
Swiss19: Keine Zuordnung möglich
torstenschubert1: Arvingarna – Tänker inte alls gå hem (SWE) [2]
AlexK: Amui – Maeva (FRA) [6]
Janhol: Keine Zuordnung möglich

Carsten: Keine Zuordnung möglich
friendstmk: Erikson Lloshi – Jo  (ALB) [2]
Lynn: Ole Hartz – Vi er Norge (NOR) [10]
sam: Keine Zuordnung möglich
immoorland: Keine Zuordnung möglich

TobyCy: Keine Zuordnung möglich
Nul-Points: Keine Zuordnung möglich
florellla: Alabama Watchdog – Alabama Watchdog (EST) [4]
Uwe71: Keine Zuordnung möglich
Nullpointer: Gabrielius Vagelis – My Guy (LTU) [8]

chriku: Keine Zuordnung möglich
Dominik: Nanna Olivia – Hvileløse hjerter (DEN) [7]
Markus-L.: Keine Zuordnung möglich
ThomasG: Keine Zuordnung möglich
Dina: Rosela Gjylbegu – Vashëzo (ALB) [10]

detectivejimin: Keine Zuordnung möglich
ValentinosTango: Keine Zuordnung möglich
patsch: Keine Zuordnung möglich
Saimen: Daniel Owen – Psycho (NOR) [7]
Thomas Mayer: Keine Zuordnung möglich

Thomas B.: Kaja Rode – Feel Again (NOR) [5]
Claude S.: Carolina Deslandes – Por um triz (POR) [7]
Karin: Stavangerkameratene – Who I Am (NOR) [6]
TLP: Keine Zuordnung möglich
ESCFrank: Tess Merkel – Good Life (SWE) [9]

Sophia ESC: Keine Zuordnung möglich
eric999: WAHL feat. SAMI – 90-talet (SWE) [10]
Cedric: Keine Zuordnung möglich
Marco86: Keine Zuordnung möglich
tomudu: Keine Zuordnung möglich

Helmihelm: Keine Zuordnung möglich
MarkusK: Keine Zuordnung möglich
Daan: Valéria – Na mais profunda saudade (POR) [3]
Mellie: Keine Zuordnung möglich
Melli: Keine Zuordnung möglich

Nika: Eric Vidović –Reci mi (CRO) [6]
Rossby: Keine Zuordnung möglich
angelina53: Keine Zuordnung möglich
Daniel: Keine Zuordnung möglich
Medani96: Julia Alfrida – Rich (SWE) [8]

kaspar: Keine Zuordnung möglich
Miggello: Jessica Andersson – Horizon (SWE) [8]
Anmey: Keine Zuordnung möglich
lasse braun: Laura – Play (FIN) [10}
Uli: Keine Zuordnung möglich

elkracho: Fábia Maia – Dia lindo (POR) [7]
benne: #2Mashi – Bitter Words (RUS) [7]
KaiHH: Keine Zuordnung möglich
Swi12erland: VICTORIA – Dive Into Unknown (BUL) [3]
Maja: Ivo Linna, Robert Linna, Supernova – Ma olen siin (EST)

Sharon57: Keine Zuordnung möglich
usain1: Filip Rudan – Blind (CRO) [5]
KJ: Keine Zuordnung möglich
Erdnucki: Keine Zuordnung möglich
Tobiz: Hans Nayna – One By One (EST)

Martin T.: Keine Zuordnung möglich
Festivalknüller: Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN) [8]
Thomas M. (mit Punkt): Graciela – A vida sem acontecer (POR) [7]
Rainer1: Xhesika Polo – Më mbron (ALB) [8]
Halore: Keine Zuordnung möglich

tobisol: Keine Zuordnung möglich
MarcoZ: Danny – Sinä päivänä kun kaikki rakastaa mua (FIN) [10]
inga: Keine Zuordnung möglich
J.D.L.: Keine Zuordnung möglich
Thilo mit Bobby: Keine Zuordnung möglich

Julian: Keine Zuordnung möglich
Philly: Keine Zuordnung möglich
Benny: Keine Zuordnung möglich
Goynen 1967: Keine Zuordnung möglich
Rafa: Keine Zuordnung möglich

Frédéric: Aistė Brokenleg – Home (LTU) [4]
Rusty: Keine Zuordnung möglich
ANDi: Keine Zuordnung möglich
4porcelli: Keine Zuordnung möglich
MiWi: Keine Zuordnung möglich

Anna: Keine Zuordnung möglich
alwayslaughingtoby: Keine Zuordnung möglich
Trakol: Keine Zuordnung möglich
Der liberal-konservative Visionär: Keine Zuordnung möglich
nilsmac: Keine Zuordnung möglich

Nachnominieren müssen also: hannes, Phil, Jorge, luij, GrafKörnerfutter, Julian17, Dominik S., Ruedi Zimmerli, Daniel Z, Swiss19, Janhol, Carsten, sam, immoorland, TobyCy, Nul-Points, florellla, Uwe71, chriku, Markus-L., ThomasG, detectivejimin, ValentinosTango, patsch, Thomas Mayer, TLP, Sophia ESC, Cedric, Marco86, tomudu, Helmihelm, MarkusK, Mellie, Melli, Rossby, angelina53, Daniel, kaspar, Anmey, Uli, KaiHH, Sharon57, KJ, Erdnucki, Martin T., Halore, tobisol, inga, J.D.L., Thilo mit Bobby, Julian, Philly, Benny, Goynen 1967, Rafa, Rusty, ANDi, 4porcelli, MiWi, Anna, alwayslaughingtoby, Trakol, Der liberal-konservative Visionär & nilsmac.

Puh, das war ein Marathon. Und so geht es jetzt weiter: Morgen veröffentlichen wir eine Liste mit allen verbliebenen Titeln. Im selben Artikel geben wir dann auch bekannt, wann die Nachnominierung startet (voraussichtlich am Samstagnachmittag). Achtung: In dieser Nominierungsrundeunde gilt „First come, first serve“, also schaut morgen und übermorgen auf jeden Fall regelmäßig auf den Blog.

Jetzt Euch allein eine gute Nacht und schön, dass ihr dabei wart!


229 Kommentare

  1. Das ist aber streng, dass ihr nicht jetzt schon Listen einreichen dürft. Ich meine, das ehrt Euch ja, aber finde ich trotzdem nicht schön, noch dazu, weil dieses Jahr nicht so viele Songs zur Verfügung stehen wie sonst.

    Na ja, sollte ich dieses Jahr nachnominieren müssen, werde ich drauf verzichten, dafür umso strenger mitvoten.😛😉

    • Da stimme ich dir zu, ich finde auch, dass die Blogger und die Bloggerin einfach auch eine Liste einreichen und dann ihren Wunschtitel zugelost bekommen sollten. Aber das ist ja wohl eine traditionelle Regel

  2. Das wird heute Abend ziemlich spannend und ich bin mal gespannt, wer nachsitzen muß. Es kann theoretisch jeden treffen, auch Dr. Sanremo, der letztes Jahr mit seinem Patensong „Bulletproof“ den SCC gewann.

    Ich freue mich schon auf die Auslosung und hoffe, daß ich mehr Glück als letztes Jahr habe. Ich tippe auf mindestens 30 Teilnehmer, die auf die Liste der Nachnominierung landen werden und lhr?

  3. 5 ct für denjenigen, der die optimale Auslosung mit den wenigsten Nachnominierungen ausrechnet. Statistisch gesehen müsste die Zahl dieses Mal explodieren. ^^

    Kurioserweise wurden meine eingeplanten Nachnominierungssongs ohnehin schon auf 1 (& 2) gesetzt.

  4. Ich bin guter Dinge, ich hab zumindest einen Song auf der Liste, der kaum gelistet wurde. Ansonsten fordere ich sowieso Vorzugsbehandlung für all diejenigen, die KEiiNO und Dotter NICHT genannt haben…

    • Der Filip ist dir sicher. Er steht auf nur einer weiteren Liste und dort gibt es an höherer Stelle einen Song, der nur einmal genannt wurde.

  5. Ich mache bewusst nicht mehr mit, weil ich keine Lust habe mich von der Resterampe zu bedienen oder letztendlich meine 10. Wahl zugelost zu bekommen und in der ersten oder zweiten Runde auszuscheiden. Nein Danke. Schade, dass man die Schwächen des Spiels nicht beseitigt hat.

    • Also ich habe letztes Jahr meine erste Wahl bekommen und bin trotzdem sofort ausgeschieden. 😀 Trotzdem mache ich wieder mit, bin doch kein schlechter Verlierer 😉

    • Und die Schwäche ist was? Dass nicht jeder seinen Lieblingssong bekommen kann? Dass es vom Zufall abhängt? Wie soll man es denn sonst machen?

      • Also ich boykottiere, wnn nicht sofort klargestellt wird, dass ich gewinne. Das wäre für mich die einzige gerechte Lösung.

      • Bei unkonstruktiv und unfreundlich muss ich mich leider anschließen…
        Es ist schließlich ein Spiel und unsere Blogger geben sich große Mühe dies fair und spannend zu gestalten

      • Alternativen würde es zwei geben: die erste wäre, die Teilnehmer nach alphabetischer Reihenfolge zu sortieren und den jeweiligen Patensong zu geben.

        Die zweite wäre, die Teilnehmer in zwei Lostöpfe zu verteilen. Topf eins wären diejenigen, die im vergangenen Jahr nachnominieren mußten und in Topf zwei die Erstteilnehmer und diejenigen, die letztes Jahr nicht nachnominieren mußten. Nachdem jeder aus dem ersten Topf seinen Patensong bekam, kommen die Teilnehmer aus dem zweiten Topf an die Reihe.

        Ansonsten hoffe ich, daß ich als Nummer 52 nicht als letzter gezogen werde.

    • Ich mache ja nicht mit um zu gewinnen (wäre auch schön) sondern weil es Spass macht und man tolle neue Songs kennenlernen kann, welchen man sonst nicht entdeckt hätte, aber jedem das seine.

    • Ich wurde letztes Jahr als letzter aus der lostrommel gezogen, und war dann trotzdem im Finale. Also nichts ist unmöglich.

  6. Ich finde diese Kombi von Wunschliste und Losglück absolut in Ordnung und fair. Kritik üben kann man schnell, eine Besseren Vorschlag zu machen wohl nicht. Wir können auch um einen Song zu bekommen Armdrücken oder SchnickSchnackSchnuck machen….😜

  7. Die Spannung steigt. Ich freue mich auf heute Abend auch wenn ich nur eine Stunde live dabei sein kann. Der SCC geht wieder los yeah.

  8. Die Schwachstelle ist, dass es wieder zahlreiche Teilnehmer geben wird, die sich von der Resterampe bedienen müssen/ dürfen. Viel Spaß dabei. Ich sage meine ehrliche Meinung. Das hat mit Unfriedlichkeit doch nichts zutun. Und man könnte doch diesen Nachteil insofern ausgleichen, dass die Nachnominierer im nächsten Jahr als erstes separat ausgelost werden oder auch, dass diese in der Hauptauslosung mehrfach im Pool sind. Da gibt es ja die verschiedensten Variaten. Aber unter den jetzigen Bedingungen fehlt mir die Lust zum Spiel. Man sollte schon bissl Ehrgeiz mitbringen, auch bei einem Spiel wie dem SCC.

    • Kennst du das Spiel „Mensch ärgere dich nicht?“ Stell dir mal vor man würde die Regeln ändern damit man nicht mehr so oft rausgeworfen wird. Wäre doof oder? Ein Vorschlag hätte ich aber dazu: man könnte die Wunschlisten erweitern, das würde die Chancen vergrößern nicht nachnominieren zu müssen. Aber ganz ehrlich das Pruzedere gehört doch eigentlich zum Spiel dazu

      • Ja, dass Spiel kenne ich natürlich. Da hat jeder, im Gegensatz zum SCC, die gleichen Chancen wenn das Spiel beginnt. Außerdem steht dort nicht von Anfang an fest welcher Beitrag/Teilnehmer gewinnt bzw. die größte Wahrscheinlichkeit zum Sieg hat.

    • Ich weiß nicht, ob es wirklich ein Nachteil ist und es könnte mir auch egal sein, weil ich eh nicht mitspiele.
      Aber er hat ja nicht ganz Unrecht, dass man denen, die im letzten Jahr nachnominieren mussten, in diesem Jahr einen kleinen Vorteil gewährt.

      (Ich schreibe das aber übrigens auch nur, weil ich es wieder mal absolut lächerlich finde, wie sich jeder hier gleich auf ihn stürzt, nur weil er was nonkonformistisches geschrieben hat. Meine Güte.)

      • Ich danke dir sehr! Anscheins ist keine angebrachte Kritik oder offene Worte gewünscht. Anstelle sich mit den Argumenten zu befassen wird man lächerlich gemacht, als unfreundlich oder schlechter Verlierer abstempelt. Was hier passiert ist leider sinnbildlich für unsere Gesellschaft geworden. Viele fordern Respekt und Toleranz für sich, aber leben es selber nicht vor.

    • Ich sehe deinen Punkt, würde aber diesen Nachnominierervorteil im Folgejahr als unfairer werten, vor allem wenn du argumentierst, dass nicht jeder die gleichen Chancen hat.
      Da könnte man eher an anderen Stellen ansetzen:
      Wunschlisten werden geheim abgegeben
      Wunschlisten müssen nicht zehn Songs umfassen (in den letzten Jahren ist mir das auch schwer gefallen, weil ich da kaum Vorentscheide verfolgt habe).
      Und natürlich, dass auch die Blogger direkt mitspielen und Wunschlisten abgeben.

      Ansonsten empfinde ich das Spiel schon als fair, wenn auch ein Stück weit vorhersehbar, aber auch da gibt’s Gegenbeispiele. Es hat auch schon ein Resterampesong das Finale erreicht

      • Es gibt so viele Möglichkeiten. Du und Matty habt ja schon Dinge angesprochen.
        Man könnte auch einführen, dass jedes Lied nur 5x oder 10x nominiert werden darf. Wenn jemand nicht aufpasst und dann irgendeinen Schweden das 11. Mal nominiert, hat er halt nur noch 9 Songs auf seiner Liste.

        @Manboy:
        Alles gut. Wie gesagt, ich weiß gar nicht, ob es wirklich so ein Nachteil ist. Da würde ich mich eccehomo anschließen: grundsätzlich ist das Spiel schon fair.
        Aber ich fand das letztes Jahr lame und fad und langgezogen. Deswegen hab ich ja im Vorfeld gezielt danach gefragt, ob es Änderungen im Ablauf gibt, wie es aussieht und so weiter. Darauf kam für mich keine befriedigende Antwort, also entschied ich, dem Spiel fern zu bleiben.

        Und ich finde, das sollte auch jeder für sich so entscheiden dürfen und auch Kritik üben dürfen. Das heißt nicht, dass man die Arbeit der Blogger nicht wertschätzt oder so. Wenn hier so viele Leute Spaß an dem Spiel haben, ist das doch auch super. Aber es gibt eben auch ein paar, die das anders sehen, die muss man, finde ich, tatsächlich nicht gleich belehren, als unfreundlich abstempeln, ihne eine Schwäche unterstellen. Absolut daneben mal wieder, was hier lief.

      • Die schnellsten Nominierer zu bevorzugen, ist allerdings auch nicht gerade gerecht. Dann schon lieber die Ideen der anderen.

      • @Porsteinn:
        Naja, es sind ja nicht unbedingt die Schnellsten bevorzugt.
        Ich will auch nicht sagen, dass meine Idee die Beste aller Zeiten ist und von allen, die noch kommen. Aber es würde zu mehr Spannung führen, zu mehr „Diversität“ in den Listen und es würde weniger Nachnominierer geben. Glaub ich. Aber ich bin ja nicht als Spieleentwickler angestellt und deshalb sage ich: Grau ist alle Theorie.
        Also macht man’s halt wie immer. Die meisten freut’s eh und damit ist dieses Vorgehen schon überdeutlich legitimiert.

      • Na ja, man würde das Nachnominieren vom Ende nach vorne verschieben, indem man dann dazu gezwungen ist, bereits seine Ursprungsliste mit „Rest“ aufzufüllen. Ob das die Betroffenen glücklicher macht? Dann doch lieber 100 mal Keiino und für alle 100 die gleiche Chance, sie zu bekommen. Außerdem kann jeder auch jetzt schon von seltene, unentdeckte Perlen an seine Nummer 9 und/oder 10 setzen, um nicht leer auszugehen.

      • Es war auch nur eine von unzähligen Möglichkeiten, dieses Spiel aufzulockern. Wir müssen das nicht weiter auseinandernehmen.
        Es wird ja eh nicht passieren. Und ich spiel auch gar nicht mit. Und 200 andere eben schon und haben Bock drauf. Also ist doch alles gut. Wie ich schon sagte.

    • Wäre ein Topf „Erstrundenausgeschiedene“ statt „Nachnominierer“ nicht noch gerechter? Der ein oder andere nachnominierte Song war, wie von anderen Kommentatoren bereits erwähnt, durchaus relativ erfolgreich.

      Allerdings, wenn der ESC nicht gerecht ist, warum sollte es der SCC dann sein? Die ausgeschiedenen Ländern sind schließlich auch nicht im Folgejahr automatisch für das Finale qualifiziert. Noch nicht mal Startplatz in der ersten oder zweiten Hälfte wechselt sich regelmäßig ab.

    • Man könnte ein Handycap einführen. Je öfters ein Titel auf der Wunschliste steht, desto höher muss er im Duell gewinnen. Hilft zwar nicht bei zuwenig Titeln, aber immerhin hat man dann bei der Resterampe mehr Chancen. Aber immerhin hat es dann der sichere Sieger schwerer.

      • Handicap, soviel Mühe muss sein, aber Mikrosoft hat mir diese Schreibweise vorgeschlagen.

  9. Ich bin vergangenes Jahr mit dem besten Lied in der ersten Runde ausgeschieden. Deshalb werde ich dieses Spiel bis zum Tage des Jüngsten Gerichts boykottieren!!! 😉😎😛

  10. Wenns um losfeen und jurys geht, habe ich leider nie glück. Dieses jahr war ich aber schlau und habe ph. Kirkorov als technischen berater engagiert. Ich nehme an, er hat die esc-kompakt losffee schon kontaktiert😅😅

  11. Und je mehr unter den jetzigen Bedingungen teilnehmen je mehr Unzufriedene wird es geben. Werdet ihr ja sehen, dass es wieder zahlreiche Nachnomienierer geben wird. Mir soll es egal sein, ich werde ich unter diesen garantiert nicht sein. 🙂

  12. Also eins ist hoffentlich klar:
    Jeder Spielt ab jetzt mit dem Förmchen, das er heute Abend von den Erziehern gezogen bekommt!!
    Und wer keins abbekommt, die Ersatzförmchen sind auch sehr schön 😀

  13. @Manboy

    Also für mich (und offenbar auch viele andere) liegt der Reiz des Spiels halt eher darin, übersehene Songs aus den Vorentscheiden zu promoten. Wenn mein Song in der ersten Runde rausfliegt, aber nur ein einziger Kommentar kommt wie „Toller Song, hatte ich noch nicht mitbekommen“, finde ich das um ein vielfaches reizvoller, als mit einem Saison-Favoriten, den sowieso jeder schon kennt, ins Finale zu marschieren.

    Was die Chancengleichheit angeht, ist Thilos Vergleich zu Mensch ärger dich nicht m.E. schon passend, da bei der Verlosung heute Abend auch alle mit den gleichen Chancen antreten. Jede Person, die Keiino auf die 1 gesetzt hat, hat die gleiche (schlechte) Aussicht, diesen Wunsch erfüllt zu bekommen. Wenn das nicht klappt und auch die anderen 9 Lieder schon vergeben sind, kann man sich übrigens auch dann noch überlegen, auf die Patenschaft zu verzichten. Da es diese Saison wirklich eng werden dürfte, könnte das sogar mir passieren (aber mitvoten kann man ja trotzdem:).

    • Das ist für mich der eigentliche Skandal dieses Posts – dass Listen, die keine 10 Songs enthalten „ungültig“ sind, lese auch ich in dieser Deutlichkeit zum ersten mal! Wurde auch während der Selektionsphase so nie formuliert.

      Würde mich aber wundern, wenn da jetzt ernsthaft jemand disqualifiziert würde …

  14. @ Frédéric
    Ja, dass habe ich auch bei meiner letzten SCC Teilnahme gemacht. Als Nachnominierer letztendlich freiwillig verzichtet. Macht für mir eben kein Spaß sofort auszuscheiden oder erst gar keinen Titel meiner Liste zu bekommen. War eigentlich fast immer so. Und nach dem 7 oder 8 mal resigniert man dann eben etwas. Und damit ist das Thema auch für mich abgeschlossen. Viel Spaß allen, die unter diesen Regeln teilnehmen.

    • Na ja, aber es ist noch längst nicht gesagt, dass man direkt ausscheidet. Letztes Jahr mußte ich auch nachnominieren und habe es dennoch erstaunlich weit gebracht. Manchmal gibt es auch „vergessene“ Perlen, an die man nicht sofort denkt.🙂

      Außerdem: Es ist doch „nur“ ein Spiel.😉

    • @Manboy: Vielleicht gibt’s ja mal wieder einen Freestyle Contest mit deiner Beteiligung. Da sind die Chancen definitiv größer, SEINEN Song zugelost zu bekommen. Ich kann einen Teil deines Frustes nachvollziehen, weil sich dieses Jahr zu viele Paten auf zu wenige Songs verteilen und rel. unbekannte Profile mit ihren Listen auch gerne auf Sieg setzen, was die Auswahl zusätzlich verknappt.

      Hätte man dieses Jahr wohl nur über Doppelpatenschaft lösen können und eine verdeckte Einreichung gäbe einem wenigstens noch ein paar Tage die Illusion, einen Schnapper zu machen. 🙂 Lostöpfe brächten die Community ja bekanntermaßen auf die Barrikaden.

  15. Nun ja, wenn man sich bei der Auswahl immer darart bei den Saison-Favoriten bedient, ist das Risiko, nicht dran zu kommen, natürlich auch sehr hoch. Aber soweit ich das überlicke, hattest Du in den letzten vier Jahren (weiter gehen meine Aufzeichnungne nicht zurück) nur letztes Jahr kein Glück.
    2017 hattest du mit Statements nicht nur deine #1 (dann leider kein Glück bei den Duellen – Porsteinn wird sich freudig erinnern;), 2018 mit Back To Life von Eleanor immerhin deine #9 und 2019 hast Du anscheinend gar keine Liste eingereicht.
    Keine Ahnung wie es dir vor ’17 erging, aber ich finde, wenn man einmal den meistgenannten Beitrag der Saison bekommen hat, könnte man auch mal etwas entspannter mit dem Spiel umgehen.

    • Freudig? Sagen wir ein lachendes und ein weinendes Auge. Ich mag Statements auch sehr gerne. Das war echt Lospech. Als kosmischem Ausgleich bin ich dafür dann allerdings auch ein Jahr später mit Samir & Viktor früher als gedacht ausgeschieden.

    • Tja… was hab‘ ich mich damals über BQL geärgert, aber im Nachgang sinds doch eher lustige Erinnerungen. Wäre schon schön, wenn Du, Manboy nächstes Jahr wieder dabei bist (dann sind’s hoffentlich auch wieder mehr Songs).

  16. Ist euch eigentlich auch so heiß wie mir? Gut, dass wir mit der Auslosung erst um 19:30 Uhr beginnen, da ist’s dann ja wieder etwas kühler. Den Rest erledigen Kaltgetränke und Süßigkeiten <3 Ich freue mich jedenfalls sehr auf heute Abend!

    • Gut, daß Du den ersten Satz auf das aktuelle Wetter bezogen hast, denn sonst hört man den nur bei diversen Telefonerotik-Werbespots, wie sie früher im Nachtprogramm einiger Privatsender liefen.

    • Grüße an den Sponsor: es hat funktioniert. Ich habe heute morgen beim Einkauf (Zettel: „Sekt kaufen für SCC“) tatsächlich mal wieder zum Rotkäppchen Chardonnay Extra Trocken gegriffen. Erschreckend, wie beeinflussbar man so ist. Bestärkt mich in meiner Absicht, Werbung so gut es geht weiterhin aus dem Wege zu gehen.
      Schlingel! (Steht auf meiner Liste schöner Wörter, die viel zu wenig verwendet werden.)

      • Richtige Sorgen musst du dir erst machen, wenn du dazu auch Katjes kaufst. 😉

      • Ja, Schlingel ist ein schönes Wort. Ich promote hier schon seit Jahren das Wort „tummeln“, das ich ebenfalls sehr gerne mag.

      • Ja, es gibt so viele schöne Wörter, die vom Aussterben bedroht sind. Quengeln gehört z. B. auch dazu.

      • Sehr schön finde ich die Abstufungen von Äußerungen zum Zustand der Gesamtsituation in der Gegen Weimar und drumherum:

        ‚Meckern‘ kennt jeder, is langweilig..

        Wie wäre es aber mit:

        Ningeln – eher so die weinerliche Art und Weise (heul, alle sind doof)
        Nörgeln – schon etwas lauter, aber vielleicht auch etwas eher extrovertiert (passt mir jetzt gar nicht)
        moken – auf jeden Fall laut und man darf das Gesicht auch leicht zur Faust ballen (Drecksäcke, alles Drecksäcke..)

        hach, die deutsche Sprache hält halt alles bereit, was man so braucht.

  17. Also da ich noch neu bin, das Spiel also noch nicht wirklich kenne und auch keine Vorentscheidungen geschaut habe, dementsprechend auch nur die Songs des ESCs kenne freu ich mich einfach tierisch drauf, neue tolle Songs für mich zu entdecken – und mir ist es heute einfach viel zu heiß um noch mehr zu schreiben🥵

    • Nur eins noch: da ich selbst keine Liste abgegeben habe, kann mir die Auslosung heute Abend ja egal sein, werde aber den Livestream trotzdem schauen (auch wenn wahrscheinlich aus Zeitgründen nicht live, denn es war jetzt einfach eine zu lange Zeit ohne😁 katjes hab ich übrigens zu Hause, die nehm ich morgen mit auf den Betriebsausflug

      Allen die hier mitmachen und nicht wie ich nur später abstimmen, viel Glück heut Abend und lasst euch nicht die Laune verderben, wenn es nicht so läuft wie gewollt

      • „Betriebsausflug“? Was das denn? Ernsthaft? Seid ihr auf Zeitreise? Ich darf ohne Maske nicht mal das Dienstgebäude betreten. Ich hoffe mal nicht, dass du aus Thüringen kommst, sonst sind wir wieder die Bummelletzten.. schnaub.

      • Ohne Maske? Mit Maske und mit Schnelltest, den man zuhause machen muss, und dann ein Foto davon ans Sekretariat schicken, mit dem man um Eintritt bitten muss !!!
        Bleib ich lieber im homeoffice.

      • Ähm, nicht dass wir durcheinander kommen: mit „hier“ meinte ich meine Wohnung und nicht den Blog. Arbeiten tu ich schon, sind ja schließlich unsere Steuergelder..

  18. @Jorge und Frederic
    Ach das Spiel wird auch ohne mich gehen, mich braucht man dazu sowieso nicht. Da mache ich mir keine Illusionen. Ein Spiel muss für mich Spaß machen, sonst lasse ich es lieber.

  19. Da es auch das erste Mal für mich ist, bin ich auch schon ganz gespannt wie das ganze so laufen wird.
    Und zufällig ist genau heute mein Gewinner-/ Überraschungspaket vom Tippspiel angekommen und ich bin jetzt damit auch perfekt vorbereitet für heute Abend mit einem Haufen Katjes 😉 Vielen Dank dafür und natürlich auch für die anderen Inhalte, ich habe wirklich gefreut (auch wenn die Lakritze und die CDs bei meinen Eltern bleiben werden, weil ich selbst keine Möglichkeit zum Abspielen habe) und natürlich auch für die ganze Mühe mit dem Lesergame. 😊

  20. Die Spannung steigt. Letzte Saison habe ich bei meiner ersten SCC Teilnahme mit Patentochter Inga einen hervorragenden 164. Platz erreicht. Bin gespannt, ob sich das diese Saison toppen lässt. Ich freu mich tierisch auf die Auslosung und werde jedes mir zugeloste Patenkind liebevoll bemuttern.

    Ich bin mir übrigens recht sicher, dass KEiiNO am Ende nicht vorne liegen.

    • Da wir dieses Jahr ja vermutlich 210 Beiträge im Rennen haben, wäre ein erneuter 164. Platz eine gute Steigerung zum letzten Jahr!

      • Oh, so hab ich das noch gar nicht gesehen. Danke für den Hinweis! Am Ende sind wir alle Gewinner. 🙂

  21. Soo, es ist gedeckt.

    Und ich bin ganz bei Swiss19:
    „weil es Spass macht und man tolle neue Songs kennenlernen kann, welchen man sonst nicht entdeckt hätte“

    Kann losgehen.

    • Nein, wurde nicht doppelt vergeben etc. Alles ist gut. Da wurde nur das Wort WEG zweimal eingetragen

  22. Würde gerne die norwegische Version von Stavanger Kameratene nehmen, auch wenn Gabi die vorgemerkt hatte.
    .
    Puh dann bin ich durch🙂

    • Dankeschön und ich hoffe, daß Du ganz schnell einen passenden Song findest. Aus meiner Liste ist nur noch Orgesa Zaimi – Valixhja e kujtimeve (ALB) übriggeblieben. Wenn Du bei Litauen bleiben möchtest, dann wäre ja Titas & Benas vielleicht eine Möglichkeit?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.