Luca Hänni morgen im ZDF-Fernsehgarten

Luca Hänni tut es wieder: Am morgigen Sonntag, den 30. Juni, ist der Schweizer ESC-Teilnehmer 2019 und ehemalige DSDS-Sieger bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr im ZDF-Fernsehgarten zu Gast. Die Sendung beginnt dieses Mal um 11.55 Uhr. Ob Luca noch einmal „She Got Me“ singen wird, ist bislang nicht bekannt, aber es scheint doch sehr wahrscheinlich – immerhin schwimmt er mit diesem Lied nach seinem vierten Platz in Tel Aviv (zumindest in der Schweiz) auf einer Erfolgswelle.

In der Sendung morgen wird es auch noch einen weiteren ESC-Bezug geben: Die Band Marquess, die 2008 mit „La Histeria“ an der deutschen Vorentscheidung teilgenommen hat, wird gemeinsam mit Raykuba ebenfalls auf der Mainzer ZDF-Bühne stehen.

Auch das Erste lässt sich nicht lumpen und hat ebenfalls eine ehemalige Schweizer ESC-Teilnehmerin für morgen eingeladen. In der Sendung „Immer wieder sonntags“ wird Francine Jordi erwartet, die 2002 mit „Dans le jardin de mon âme“ den 22. Platz belegt hat. Diese Sendung startet bereits um 10 Uhr und wird aus dem Europapark in Rust übertragen.



17 Kommentare

  1. Der Fernsehgarten mutiert zu einem ESC-Ereignis. Warum war Serhat eigentlich noch nicht mit Say Na Na Na da?
    Schließlich haben sie ihn auch mit seinem vorherigen Titel reingelassen.

  2. „She got me“ entwickelt sich tatsächlich zum kleinen sommerhit. Läuft momentan zbsp.bei der beachvolley-ball WM in hamburg ziemlich oft. Immerhin.
    Géraldine olivier(siegerin schweizer esc-vorentscheid1992 mit soleil soleil, aber nachträglich disqualifiziert) behauptet in der grössten schweizer tageszeitung, dass sie im fernsehgarten nicht auftreten darf, weil sie neu eine kurzhaar-frise hat.

    • Ja, @ Rainer1 , habe ich auch gelesen, unglaublich. Irgendwas kann ja dran sein.

      Im Fernsehgarten ist weiter ESC , Heute Luca kommenden Sonntag Duncan !

  3. Luca wollte doch keine Kohle, der wollte Wasser und Sonnencreme. Luca ist heiß aber im Fernsehgarten war es heißer.

  4. Gestern hat die Schweiz ihre Teilnahme am ESC in den Niederlanden bestätigt und die Suche nach dem passenden Beitrag wird genauso ablaufen wie in diesem Jahr:

    https://escxtra.com/2019/07/11/switzerland-confirms-participation-and-reveals-submissions-process-for-eurovision-2020/

    Ab September dürfen Beiträge eingereicht werden. Allerdings müssen sich die Autoren ganz schön beeilen, denn das Zeitfenster ist ziemlich eng gesteckt: 2. bis 16. September (Deadline: 12 Uhr)!

Schreibe eine Antwort zu Matty Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.