Måneskin und Gjon’s Tears gewinnen MTV Europe Music Award 2021

Bild: Instagram @maneskinofficial

Sie haben erneut einen Titel abgeräumt! Die italienischen Rocker von Måneskin, die in diesem Jahr bereits den Eurovision Song Contest gewonnen haben, wurden von den Fernsehzuschauerinnen und Fernsehzuschauern bei den gestrigen MTV Europe Music Awards (EMA) in der Kategorie „Best Rock“ ausgezeichnet. Über die Nominierung haben wir bereits vor einiger Zeit berichtet.

Und auch in der Schweiz darf gejubelt werden: Gjon’s Tears, der beim ESC 2021 mit „Tout l’univers“ für die Schweiz auf Platz 3 landete, wurde als bester Schweizer Act ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch an beide ESC-Acts!

Måneskin traten bei der Show gestern Abend in Budapest auch live mit ihrem aktuellen Hit „MAMMAMIA“ auf. Über die energetischen Livequalitäten der vier Italiener*innen muss an dieser Stelle wohl kein weiteres Wort verloren werden. Auch das EMA-Publikum tanzte sich beinahe in Ekstase und genoss sichtlich die ausgelassene Stimmung, die sich auch hervorragend über den Bildschirm transportierte.

Allerdings mussten sich Måneskin auch in zwei Kategorien geschlagen geben: Den Titel als Beste Gruppe schnappten ihnen die K-Popper von BTS weg, als bester italienischer Act wurde Aka 7even ausgezeichnet. Trotzdem ließen sich Måneskin die Laune nicht verderben und das zu Recht. In der „Bester Rock“-Kategorie setzten sie sich immerhin gegen weltweit und jahrelang etablierte Namen wie Coldplay, Foo Fighters, Imagine Dragons, Kings Of Leon und The Killers durch. Wir können wohl endgültig festhalten, dass hier einem ESC-Sieger tatsächlich mal wieder eine Weltkarriere gelungen ist.

Entsprechend glücklich und erfreut äußerte sich die Band später auch in einem Instagram-Post:

„Best Rock let’s go!!! This award means soooooooo much to us 💜 Thanks to the @mtvema for all the nominations and for letting us play on such a dream-stage + infinite gratitude to everyone who supported and voted us, we love you!!!“

Auf Deutsch: „Bester Rock, los geht’s!!! Diese Auszeichnung bedeutet uns soooooooo viel 💜 Danke an die MTV Europe Music Awards für all die Nominierungen und dafür, dass wir auf so einer Traumbühne spielen dürfen + unendlichen Dank an alle, die uns unterstützt und gevotet haben, wir lieben euch!!!“

Herzlichen Glückwunsch nochmal an Måneskin und Gjon’s Tears!


8 Kommentare

  1. Finde ich gut und die haben sich den Preis auch wirklich verdient. Ich hätte auch auf einen Gewinn „Best Act Italy“ getippt – aber da haben die Menschen in Italien anders entschieden.

  2. In der Kategorie „Bester deutscher Act“ hätte ich Zoe Wees die Auszeichnung von Herzen gegönnt, doch leider ging sie an eine hierzulande noch sehr unbekannte Künstlerin und kann die Entscheidung nicht nachvollziehen.

    • Ich hätte es auch Zoe gegönnt! Es ist halt so, dass bei den MTV EMA die meisten Kategorien per Online-Voting gewählt werden. Es gibt somit keine Jury und nach Verkaufszahlen geht es ebenfalls nicht!
      Somit ist es hier ein bisschen wie im Streamingbereich wo Deutsch-Rap in Deutschland -zumindest unter den jüngeren- aktuell gefragt ist und deswegen auch hier mit badmómzjay eine Rapperin gewonnen hat, da wohl hauptsächlich jungere hier abgestimmt haben

  3. moin!
    mußte erst mal gucken,wer denn badmómzjay jetzt ist,5 songs angehört,die haben alle den gleichen beat – mal etwas schneller,mal langsamer,dazu problemraptexte oder ist das hip-hop jetzt?
    ziehen die mädels die deutschrapschiene jetzt noch mal durch,nur mit mädels anstatt (harten) jungs?
    im grunde ist diese mucke ja der neue schlager. 🤡

    dann noch aus neugier mir mal den act „Aka 7even“ angetan – na klar auch in italien gibt es die generation bravo – also bravo mädels – man ist der süss und er hat die haare schön.😇

Schreibe eine Antwort zu lasse braun Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.