Nach der Demaskierung von Vicky Leandros: Wer gewinnt heute das Finale von „The Masked Singer“?

Bild: ProSieben/Marc Rehbeck

Es war ein sehr emotionaler Moment in der vergangenen Folge von „The Masked Singer Germany“, auch wenn wir schon lange vermutet hatten, dass unter dem Katzen-Kostüm eine ESC-Siegerin stecken könnte: Als Vicky Leandros dann tatsächlich zum Vorschein kam, gab es nicht nur bei uns in den Kommentaren, sondern auch bei den Juroren der Show kein Halten mehr. Alle waren begeistert, Bülent Ceylan kletterte sogar auf den Tisch und Moderator Matthias Opdenhövel kommentierte den Moment mit: „Was für eine Legende!“

Die Kehrseite der Medaille ist, dass das große Finale der Sendung heute Abend ohne Vicky Leandros stattfinden wird. Stattdessen haben sich das Alien, der Anubis (Aufmacherfoto), die Erdmännchen, das Nilpferd und das Skelett qualifiziert und die große Frage ist natürlich, wie viel ESC-Bezug wir von diesen fünf Figuren heute Abend noch zu sehen bekommen. Vielleicht präsentiert in dieser Staffel auch endlich mal jemand einen ESC-Beitrag?

Als große Favoritin auf den Sieg dürfte sicherlich das Skelett gelten. Unter der Maske wird wahlweise Sarah Lombardi oder Marie Wegener vermutet – mit Außenseiterchancen für Mandy Capristo von Monrose und Sandy Mölling von den No Angels. Als ziemlich sicher gilt es, dass Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis Erdfrauchen und Erdmännchen der Familie Erdmann sind. Alec Völkel alias Boss Burns von The Boss Hoss dürfte das Alien sein. Und beim Nilpferd stehen die Wetten gut, dass TV-Koch Nelson Müller unter dem Kostüm steckt. Etwas unsicher ist die Sache noch beim Anubis, aber in Gestalt von Moderator Ben Blümel könnte der tatsächlich auch noch (J)ESC-Bezug haben. Heute Abend wissen wir mehr.

Das große Finale der dritten Staffel von „The Masked Singer Germany“ läuft am heutigen Dienstag, den 24. November, um 20:15 Uhr auf ProSieben. Neben Bülent Ceylan und Sonja Zietlow wird der letzte TMS-Gewinner Tom Beck in der Jury sitzen. Wie schon in den vergangenen Wochen freuen wir uns über die Diskussion mit Euch vor, während und nach der Sendung unter diesem Beitrag in den Kommentaren.

Was glaubt Ihr: Wer gewinnt heute Abend die dritte Staffel von „The Masked Singer Germany“? Und welche Promis stecken unter den Kostümen?


257 Kommentare

  1. War klar. Wie immer. Kurz davor geht der Live Stream von Pro Sieben flöten. Pff..
    Hör ich halt Musik und lese eure Kommentare.

    Ihr habt wenigstens keine Werbung.
    Nagut.. Kaubonbons und alkoholhaltige Getränke in ähnlicher Geschmacksrichtung..

  2. Schön war’s…
    Und schön war auch wieder das Wechselbad der Gefühle: Über meinen frühen und am Ende dann richtigen Tipp auf Ben Blümel war ich total stolz, beim Alien hingegen total überrascht. So macht das Spaß…

    Und an Sarah Lombardi als Skalett meine größte Hochachtung! Ich plädiere tatsächlich dafür, ihr mal eine ESC-Chance zu geben… (aber beim jetzigen Verfahren in Deutschland wohl keine Chance… bedauerlich…)

  3. So, ich habe jetzt von 20 Uhr bis 01:15 Uhr durchgehalten und mir den Countdown, das Finale und das „red“-Spezial angesehen ^^ Ich könnte mal langsam ins Bett gehen xD
    Waren wieder tolle Livechats die letzten 6 Wochen. Und nochmal Glückwunsch an Sarah Lombardi 🙂

    • Hatte viele Schwächen. Die Show konnte irgendwie nicht wirklich vermitteln, was sie sein will.
      Ich fand, es blieb lange Zeit nicht klar formuliert, ob die Puppen-Singstimme nun diejenige der puppenspielenden Person ist oder die einer anderen – und jetzt weiß man: prominenten singenden Person – ist. Und dann fing das Ganze auch noch mit einem Hunziker-Playback in Fernsehgarten-Manier an, bei der sie dann trotzdem total außer Atem war und dadurch durch die Sendung hastete. Ihr unterliefen auch – wenn auch sympathische und verzeihliche – Moderationsfehler.

      SAT.1 hatte offenbar regelrecht Angst, mit diesem Format sich den Vorwurf einer Abklatschvariante zu Masked Singer stellen zu müssen. Dabei hätte eine Fokussierung auf das Rätseln über die Singstimme der Puppe die größte Chance gebracht, das Format erfolgreich zu machen. Die erste Folge war jetzt jedenfalls ein quotenmäßiger Reinfall.

      Es gibt vieles, was ich in diesem Artikel von DWDL-Redakteur Niemeier, richtig festgestellt finde: https://www.dwdl.de/meinungen/80476/pretty_in_pluesch_ein_start_mit_vielen_missverstaendnissen/

      Mein Fazit: Kann man sich angucken, wenn man nix anderes findet. Aber als Linear-TV-Gucker sollte man spätestens zu Heute Show, ZDF Magazin Royale und Domian umgeschaltet haben… 😉

    • Ich fand die Bühne und die Puppen total schön umgesetzt und sehr süß ^^ Auch die Idee, dass ein Promi mit einer Puppe singt, hinter der wiederum ein*e Profisänger*in steht, ist irgendwie cool.
      Aber mein Problem war auch die fehlende Orientierung, die @Böörti und DWDL kritisieren. Was soll ich jetzt eigentlich tun? Erraten, welcher Profi die Puppe verkörpert? Oder die Gesangsleistung des Promis bewerten? Oder einfach nur das Zusammenspiel von Promi und Puppe angucken und genießen? Also genau die Dreier-Konstellation Promi-Puppe-Profi, die es neu macht und von TMS abhebt, verwischt gleichzeitig irgendwie das Konzept ^^

    • Danke Bööörti und ESCFan für eure Kommentare. In dem DWDL Artikel finde ich mich auch wieder. Ich wusste nicht wirklich, was das genau sollte.

      Ich hatte nicht bis zum Ende geschaut und bin überrascht, dass es noch 3 weitere Ausgaben gibt. Ich dachte, das sei eine einmalgie Show.

      • Ich hab die Sendung auch geschaut. Sie war eigentlich sehr charmant aber doch in weiten Teilen langatmig und eher auch langweilig Am Anfang dachte ich auch es wäre eine ähnliche Rateshow wie TMS aber mich hat das eher verwirrt das die Puppen zwei Stimmen hatten und es kamen auch kaum Hinweise so war ich am Ende sehr erstaunt als Mel C auf die Bühne trat Ich hatte mit Caterina Valente gerechnet
        Früher gab es sowas ähnliches in der Muppetshow. Unvergessen Mary Roos als Gadtstar. Deshalb hat mich diese Show gereizt aber es stimmt es fehlte der rote Faden.

  4. Vicky Leandros ist heute Abend zu Gast in der NDR Talk Show die um 22 Uhr im NDR-Fernsehen beginnz. Sie wird mit Sicherheit darüber berichten, was hinter den Kulissen von The Masked Singer so passiert.

Schreibe eine Antwort zu Max.G Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.