Nach „Only Love, L“: Lena geht im Mai 2020 auf „More Love Tour“

Es geht weiter: Lena geht 2020 auf „More Love Tour“.

Das im April erschienene Album „Only Love, L“ schaffte es bis auf Platz zwei der deutschen Albumcharts und die aktuelle Single „Better“ mit Nico Santos ist bereits an der Spitze der deutschen Airplaycharts. Nun hat ESC-Gewinnerin Lena ihre „More Love Tour“ für das kommende Jahr angekündigt.

Sieben Städte wird Lena im Rahmen der „More Love Tour“ im Mai 2020 besuchen. Besonders daran ist, dass es dieses mal größere Hallen als noch bei ihrer vorherigen Tour sind.

Los geht es am 29. April im Haus Auensee in Leipzig, wo auch die „Only Love, L“-Tour startete. Auch die Tonhalle in München bespielte Lena bereits auf der letzten Tour, im kommenden Jahr ist sie dort am 30. April zu sehen. Am 1. Mai spielt Lena in der Electric Mitsubishi Hall in Düsseldorf, bevor es am 3. Mai in die Batschkapp in Frankfurt geht. Danach folgt am 4. Mai der Beethovensaal in Stuttgart und das Tempodrom in Berlin am 6. Mai. Tourabschluss ist am 7. Mai in der Sporthalle in Hamburg, in die bis zu 7.000 Menschen passen.

Zur Feier hat die Sängerin am vergangenen Freitag den Tour After Movie zu ihrer diesjährigen „Only Love, L“-Tour veröffentlicht. Der Film begleitet die Künstlerin von den ersten Proben bis hin zu den zahlreichen Konzerten und gewährt unveröffentlichte und authentische Einblicke in das Tourleben.

Der Tourfilm zeigt die Sängerin und ihre Crew auf der mehrwöchigen Tour im Sommer diesen Jahres. Dabei sind nicht nur Szenen aus den Konzerten zu sehen, sondern vor allem viele Eindrücke des Alltags um die Shows herum. Von lustigen Szenen des Teams bis zu positiven Kommentaren der Fans ist im Film alles dabei. Wer sich unsicher ist, auf eines der Konzerte im nächsten Jahr zu gehen, kann nach dem Tour Movie nur noch zugreifen! Tickets für die Shows gibt es hier.

Mit auf der Setlist dürfte auch der Song „Better“ mit Nico Santos sein. Der Track schaffte es bereits bis an die Spitze der deutschen Airplaycharts und klettert derzeit auch in den deutschen Singlecharts.

Die „More Love Tour“ deutet bereits auf einen erneut gefüllten Kalender der Sängerin im kommenden Jahr hin. Und wer weiß, was Lena im nächsten Jahr noch so alles vorhat… es bleibt spannend!

Seid Ihr bei Lenas „More Love Tour“ im Mai 2020 dabei? Findet Ihr, dass Lena dieses Jahr ein gelungenes Comeback mit „Only Love, L“ gelungen ist?



7 Kommentare

  1. Ich finde Lena hat sich extrem weiterentwickelt. Ich war zwar auf keinem ihrer Konzerte in diesem Jahr, aber in der Anfangszeit habe ich zwei ihrer Konzerte besucht. Da hat sich eine Menge zum positiven entwickelt.
    Das einzige, was ich nicht so mag, ist die affektierte Art von ihr, die manchmal übertrieben wirkt.
    Aber Gott sei Dank kommt da immer wieder dieses Besondere an ihr durch, was sie einfach hat.
    Diese humoristische Unbekümmertheit, das lockere Mundwerk und dabei ihre unfassbare Ausstrahlung.
    Das macht Lena einfach besonders.

    • Ich warte ja nur drauf, dass der NDR die Bombe platzen lässt und Lena zum 10 jährigen Jubiläum erneut teilnimmt. (man wird ja wohl noch träumen dürfen) 😅

Schreibe eine Antwort zu Trakol Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.