Nächstes Lied, nächster Hit: „Girl Like Me“ von lilly among clouds

2031B316-13A2-49C9-A41A-5963EF1B67D0

lilly among clouds veröffentlicht am Freitag in einer Woche, also am 27. September, ihr zweites Album „Green Flash“. Nach „Wasting My Time“, ihrem Vorentscheidungsbeitrag „Surprise“, „Love U 4ever“ und „Look At The Earth“ hat die „Unser Lied für Israel“-Dritte nun schon die fünfte Vorab-Single zu diesem Album veröffentlicht. „Girl Like Me“ heißt der Song und Lilly zeigt sich hier nochmal von einer ganz anderen Seite – weniger rau, weniger elektronisch, stattdessen verspielt, luftig-leicht und fast ein bisschen 70er-Jahre-retro-mäßig. Das unterstreicht sie auch durch das zugehörige Video, in dem sie mit wenigen Mitteln ein stimmungsvolles Kunstwerk erschaffen.

Zu empfehlen ist übrigens auch ein aktuelles Interview von unserem geschätzten eurovision.de-Kollegen Marcel Stober mit Lilly. Darin erzählt sie nicht nur, wie es ihr seit der deutschen Vorentscheidung 2019 ergangen ist, sondern sie spricht auch erfrischend ehrlich, reflektiert und trotzdem respektvoll über „Sister“ und warum der Song in ihren Augen nicht funktioniert hat. Da weiß offensichtlich eine, wovon sie spricht und wir können nur hoffen, dass Lilly irgendwann nochmal Lust auf Vorentscheidung und ESC bekommt – sie wäre eine echte Bereicherung.

Jetzt steht aber erstmal die Albumveröffentlichung von „Green Flash“, dann geht Lilly zuerst mit L’aupaire auf Tour, später im Jahr dann auch solo. Es ist schön zu sehen – und sie sagt das auch im oben verlinkten Video, dass Lilly die Teilnahme an „Unser Lied für Israel“ ganz offensichtlich auch genutzt hat, um neue Fans zu akquirieren und ihre Karriere einen Schritt weiter zu bringen.

„Girl Like Me“ von lilly among clouds ist ab sofort auf allen gängigen Download- und Streamingportalen erhältlich (z.B. hier bei Amazon, im iTunes-Store, auf Apple Music sowie bei Spotify).

Das Album „Green Flash“ ist ab sofort auf allen gängigen Portalen vorzubestellen (z.B. hier bei Amazon als CD oder Vinyl, im iTunes-Store sowie auf Apple Music).



9 Kommentare

  1. Ich finde ihren neuen Song einfach spitze. Das Hallige in diesem Titel erinnert mich etwas ab die 60er Jahre („Er ist wieder da“ von Marion).

    Lilly greift ja in der nächsten Gruppe in die zweite SCC-Runde ein und wird sich auch ganz sicher für die dritte Runde qualifizieren.

  2. Gar nicht meins. Erstens hat sie arja soijanmaa mirakulös aus dem scc rausgehauen(frechheit☺)und vor allem hat sie mich in berlin mit ihrem eigenartigen auftritt gar nicht überzeugt.

  3. „Girl Like Me“ hat sie auch auf dem Festival in Göttingen schon gespielt (auf Eurovision.de gibt’s den kompletten Auftritt), da allerdings noch als reine Piano Ballade. Da gefällt mir die Studio-Version doch deutlich besser, auch wenn das Timing nur ein paar Monate nach Taylor Swifts „Me“ vielleicht nicht ganz optimal ist.

    https://www.eurovision.de/videos/2019/Lilly-Among-Clouds-Der-Auftritt-beim-Soundcheck-in-Goettingen,lillyamongclouds136.html

  4. Tolle Musik und Künstlerin, mega sympathisch – und ich freue mich schon sehr auf ihre Tour und ihr Album!

    „Look at the Earth“ hätte meiner Meinung nach gute Chancen auf eine vordere Platzierung in Tel Aviv gehabt, auch wenn das musikalisch Besondere an ihr natürlich nicht jeden gleichermaßen überzeugt.

  5. Bin ich jetzt blöd oder taub oder hat der Marcel wirklich nicht nachgefragt, ob sie sich vorstellen könnte nochmal für den ESC anzubieten?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.