S!ster Carlotta bitte in den OP: Schauspiel-Debüt bei den „Jungen Ärzten“ in der ARD

So viel (unbeabsichtigte Ironie) hätte man den Drehbuchschreibern von In aller Freundschaft – die jungen Ärzte gar nicht zugetraut: S!ster Carlotta Truman feiert dort morgen um 18:50 Uhr in der ARD ihr Schauspiel-Debüt als Ann-Sophie (sic!) Marshall. Da freut sich der ESC-Nerd gleich noch mehr auf die neuen Geschichten aus dem Johannes-Thal-Krankenhaus in Erfurt. (alle Fotos: Jens Ulrich Koch)

Die Handlung: Carlotta alias Ann-Sophie Marshall ist schwanger und kommt ins Krankenhaus. Dort wird sie von den beiden Ärztinnen Dr. Leyla Sherbaz und Julia Berger untersucht – mit einem erschütternden Befund. Doch Carlotta Ann-Sophie und ihr Freund Justin Wenzel wollen die schwere Zeit gemeinsam durchstehen. Um welche Krankheit es genau geht, wie es mit Ann-Sophie und Justin weitergeht und was aus dem ungeborenen Leben wird – das erfahrt Ihr Donnerstagabend um 18:50 Uhr in der ARD (oder danach in der Mediathek).

Uns geht es bereits jetzt wie Carlotta selbst, die auf Instagram schrieb: „Ich bin extrem aufgeregt.“



36 Kommentare

    • Ich finde die Häme auch unpassend und Wenig konstruktiv. Erstaunlich ist doch vielmehr wie dieser NDR und sein Schreiber Team jetzt einfach so weiter machen, als wäre nichts gewesen. Übrigens alles finanziert mit unseren gebührengeldern. Würde so etwas in Ost- oder Südeuropa passieren würde man sich hierzulande über die Korruption aufregen.

  1. Hahahahaha, ich habe sehr laut gelacht, während des Lesens der gesamten Meldung. Carlotta ist Ann-Sophie… hahaha. Das passt zu den null Punkten. Und danach spielt Laurita eine Jamie-Lee oder eine Levina?

  2. Was treiben die S!sters eigentlich sonst so? Hatten sie nicht großspurig von weiteren Projekten gesprochen nach dem ESC?

    • Die Projekte sind sicher so komplex und innovativ, dass das noch sehr lange dauern wird, bis da was kommt /s.

  3. Hervorragend! Ein Grund mehr, die Sendung zu schauen (der andere Grund ist der eine dunkelhaarige Schauspieler, der einen Arzt verkörpert 😉)

  4. Mit dem Herumgeschreie und Herumgestampfe wird sie sicher die eine oder Warze und Pestbeule beim Patienten so ganz ohne invasive Medizin klein kriegen.

  5. Ihr Unken. Wenns gut läuft, wird Carlotta-Ann-Sophie noch den ein oder anderen Patienten aus dem Koma singen. Das wäre nur fair, nachdem viele nach ihrem ESC-Auftritt ins Koma gefallen sind.

  6. Das klingt alles ja nicht sehr freundlich in den Kommentaren (bis auf Matty). Carlotta hat nichts von allem zu verantworten. Sie hat getan, was sie konnte und das war viel! Natürlich nimmt sie Angebote an, die ihr Geld bringen. Wovon sollte sie sonst ihre Miete bezahlen?

    • Wovon Miete bezahlen?… also da gibt es ja wohl eine Vielzahl von Berufen, die sie ergreifen könnte, aber die sind ihr sicher nicht fein genug. Nein, da ist Schauspielern beim Stammsender sicher angenehmer und lukrativer… Wer weiß, in ein paar Jahren startet die noch als Influencerin voll durch!

  7. Der MDR bereitet einen neuen spin-off der Serie (Titel: „Die singenden Ärzte“) mit Klinikchef Prof. Fröhlich (Jürgen Drews) und Hausmeisterfamilie Engels (Angelo Kelly & Family) vor. Im Fokus stehen alternative Gesangstherapien. Weiterer cast: Hebamme tantrische Geburtsstation – Ella Endlich, Krankenhausclown Ross Anthony & Zumba-Physiotherapeut Marc – as himself Marc Terenzi

    Oft wurde beklagt, der Sender wäre den Künstlern gegenüber nicht loya gewesen, insfern ist so eine Offerte doch OK, wenn es mit dem Gesang nicht geklappt hat. Btw.: Sich wiederholende Jokes über Namensfindung und das dt. Gesangs-Duo haben inzwischen einen verfilzten Bart.

  8. Zu @Andis sarkastischem „ich würde sofort da mitspielen, aber mich fragt ja niemand“.
    Das beantworte ich mal für VE und Schauspielerei:
    Wenn ich singen könnte und durch Cover-Videos oder vorherige Bewerbungen bekannt wäre und Herr Schreiber ruft mich an (ganz bildlich jetzt mal) und sagt: „Lieber ESCFan2009, wir haben da einen Song für den VE und wir können uns vorstellen, dass du den singst“ – nennt mir auch nur EINEN logischen Grund, wieso ich ablehnen sollte??
    Außer, der Song passt überhaupt nicht zu mir, aber wenn das ein toller Uptempo-Song auf Englisch wäre, der mir gefällt und den ich auf der Bühne tragen könnte, wieso sollte ich als Sänger ablehnen???
    Die beiden Frauen können echt am Wenigsten dafür!

    • @EscFAN2009: Ein Grund abzulehnen wäre die Dich bei einer nicht so tollen Platzierung erwartende Häme und Nachtreterei (leider teilweise auch von so manchem „Fan“) und das Abgestempeltwerden als „erfolgloser ESC-Kandidat“.

    • Das war nullkommanull sarkastisch gemeint von mir. Ich war mal mit einem Schauspieler zusammen und weiß daher, wie schwer es sein kann, in diesem Beruf auch wirklich Fuß zu fassen. Und dass gegen eine Rolle in einer Krankenhaus-Serie nichts zu sagen ist. Wenn ich also schauspielerische Ambitionen hätte und die ausleben wollen würde, würde ich da selbstverständlich auch mitspielen. Aber mich fragt halt tatsächlich niemand.
      Übrigens wird über Schauspieler in solchen Dailys oder Weeklys ja gerne immer ein wenig verächtlich geredet. Aber für jeden Schauspieler ist eine durchgehende Rolle in so einem Format ein Jackpot. Sichere Kohle über lange Zeit hinweg und viel Aufmerksamkeit. Und das ist zudem auch noch gar nicht so einfach, dort mitzuspielen. Es ist harte Arbeit, ja, sogar ein Handwerk.

      Also, wie gesagt, bei sowas würd ich nie (zu) sarkastisch werden. Wenn das Carlottas Ding ist, soll sie das gerne machen. Und wir sind alle mündig genug, am Ende selbst zu entscheiden, ob wir das anschauen oder nicht. Mich persönlich interessiert das halt nicht, daher schau ich es nicht.

      • Danke dir, Andi! Und sorry, bei all der Ironie und/oder Häme allgemein steht man manchmal da und denkt sich wtf 😂 Das war aber ein tolles Plädoyer für die Schauspielerei von dir ❤

  9. Hätte sie vor dem esc gesagt, dass sie schwanger ist und für ihr zukünftiges kind noch eine s!ster möchte, wärs schon fast ein konzeptsong geworden.

Schreibe eine Antwort zu Jorge Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.