Tabu Live: Michelle geht im Herbst auf große Tour

Michelle kann man sich heute nur noch schwierig für Deutschland beim Eurovision Song Contest vorstellen, aber sie war bis zum vierten Platz von Michael Schulte im vergangenen Jahr die einzige deutsche ESC-Teilnehmerin nach 2000, die es ohne die Hilfe von Stefan Raab in die Top 10 des ESC-Finales geschafft hat. Und das mit einem Schlager (in der ESC-Fassung zumindest größtenteils) auf Deutsch – „Wer Liebe lebt“. Unvergessen auch ihr pinkes Kleid, ihr Winken zu Beginn des Auftritts und vor allem ihr perfekter Gesang. Das reichte beim ESC 2001 in Kopenhagen für einem berechtigten 8. Platz.

Wir spulen ein paar Jahre vor, überspringen einige persönliche und musikalische Krisen und landen im Jahr 2018. Michelle veröffentlicht ihr aktuelles Album „Tabu“, das es bis auf Platz 4 der deutschen Albumcharts schafft (und sogar auf Platz 3 in Österreich). Damit knüpft sie wieder an alte Erfolge an und geht deshalb nun auch im Herbst auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Schlagerfans und ESC-Nostalgiker sollten sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen und können Michelle an folgenden Terminen und Orten live erleben:

13.09.19: Gera – Kongresszentrum
15.09.19: Wien – Stadthalle
16.09.19: Dresden – Kulturpalast
18.09.19: Halle/Saale – Steintor-Varieté
19.09.19: Erfurt – Alte Oper
21.09.19: Alsdorf – Stadthalle
22.09.19: Trier – Europahalle
23.09.19: Köln – Palladium
25.09.19: Fellbach – Schwabenlandhalle
26.09.19: München – Circus-Krone-Bau
27.09.19: Zürich – Volkshaus
29.09.19: Düsseldorf – Capitol Theater
30.09.19: Hagen – Stadthalle

01.10.19: Duisburg – Theater am Marientor
03.10.19: Neubrandenburg – Stadthalle
04.10.19: Hamburg – Laeiszhalle
05.10.19: Kiel – Sparkassen-Arena
06.10.19: Hannover – Theater am Aegi
08.10.19: Kassel – Kongress Palais
09.10.19: Frankfurt/Main – Alte Oper
10.10.19: Berlin – Tempodrom

Tickets für die Konzerte gibt es hier.



3 Kommentare

  1. Bei Michelle fällt mir immer wieder der Satz von Terry Wogan, dem britischen ESC-Hofberichterstatter ein: „A bust to remember“! ich finde es toll, daß sie auf Tour geht.

  2. Da geh ich auf jeden fall.
    Ich kann sie mir übrigens sehr gut erneut auf der esc-bühne vorstellen. Mit ner schönen bombast-ballade(unbedingt ausschliesslich auf deutsch), warum nicht?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.