Tschechien: Anscheinend Beiträge von Olga Lounová und Elis Mraz & Čis T geleakt

Ihr Song ist möglicherweise bereits geleakt: „Dark Water“ von Olga Lounová

Gestern wurden vom tschechischen Rundfunk die sieben teilnehmenden Künstler der Online-Vorentscheidung bekanntgegeben. Und obwohl deren Beiträge zwar erst am kommenden Montag, dem 20. Januar, veröffentlicht werden sollen, sind zwei angebliche Songs bereits jetzt online aufgetaucht.

Getroffen hat es unter anderem die wohl bekannteste der sieben Teilnehmern – Olga Lounová. Auf YouTube wurde ein Song der Künstlerin namens „Dark Water“ veröffentlicht. Ob es sich hierbei um den tatsächlichen Vorentscheidungssong handelt, ist bisher nicht offiziell bestätigt. Allerdings lässt sich der Beitrag nirgendwo anders auffinden – es ist also gut möglich, dass sich „Dark Water“ unter den am kommenden Montag veröffentlichten Beiträgen befinden wird.

Auf Wunsch der tschechischen Delegation haben wir die Verlinkung hier aus dem Artikel entfernt. Die Argumentation, dass der Auswahlprozess dadurch verzerrt bzw. „gefährdet“ werden könnte, lässt sich hinterfragen, ist aber Teil des Problems bei dem Vorgehen. 

„Dark Water“ ist eine gefühlvoll gesungene Ballade, die Olgas klare und angenehme Stimme in den Vordergrund setzt. Die Produktion ist eher minimalistisch gehalten, setzt sich aber progressiv fort und führt im zweiten Refrain bereits zu einer gesteigerten und kräftigeren Instrumentation. Zum Schluss steigert sich Olga nochmals in ihrer stimmlichen Darbietung und singt sich so zum finalen Part des Songs noch einmal in neue Höhen.

Ein weiteres Indiz, dass es sich um Olgas Song handelt, liefert ihr eigener neuester Instagrampost – dort schreibt sie zu ihrem Musikvideodreh die Zeile „Take a deep breath and keep going“ – spielt sie damit auf ihren Song an? Thematisch passen würde es schon einmal.

Insgesamt wirkt „Dark Water“ bereits sehr rund und bereit für den Wettbewerb. Sollte es sich hierbei um den tatsächlichen Song von Olga Lounová handeln, dürfte sie sich gute Chancen auf das Ticket nach Rotterdam erhoffen können.

Ebenfalls bereits abrufbar auf Amazon ist eine Preview des Songs „Wanna Be Like“ von Elis Mraz und Čis T. (Auch hier haben wir den Link entfernt – siehe oben) Der Track entpuppt sich als Reggaetonnummer, welche in Rotterdam sicher gut inszeniert werden könnte. Der song wirkt sehr zeitgenössisch und entspricht auch dem, was die bisherigen Veröffentlichungen von Čis T versprachen.

Auch hier bleibt abzuwarten, ob „Wanna Be Like“ am Montag als Beitrag bestätigt wird. Die auf Amazon angegebene bevorstehende Veröffentlichung deutet jedoch ebenfalls darauf hin, dass es sich hierbei um einen der sieben Songs der tschechischen Vorentscheidung handelt.

Was haltet Ihr von Olga Lounovás möglichem Song „Dark Water“? Und wie gefällt Euch der Preview zu „Wanna Be Like“ von Elis Mraz und Čis T?


11 Kommentare

  1. Tolles Lied von Olga, gefällt mir richtig gut. Ich drück ihr die Daumen, dass sie es schafft. Für mich das schönste Lied aus der Tschechei seit Gabrielas „I stand“, das ich auch heute immer noch sehr gerne höre.

Schreibe eine Antwort zu Benny G Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.