Zweite Probe BULGARIEN: VICTORIA – Growing Up Is Getting Old

EBU / THOMAS HANSES

Guten Morgen auch von mir aus dem Pressezentrum in Rotterdam. Hier in der Ahoy-Arena wird in wenigen Minuten die zweite Probe von VICTORIA aus Bulgarien starten. Falls Ihr unser Interview mit der Sängerin noch nicht gelesen habt, lege ich Euch das sehr ans Herz, weil man viel über die Entstehung von „Growing Up Is Getting Old“ und den Hintergrund des Songs erfährt. Auch unser Bericht über die erste Probe ist natürlich weiterhin verfügbar.

VICTORIA zählt mit ihrem Song weiterhin zum erweiterten Favoritenkreis und steht vor dieser Probe auf Platz 6 bei den Buchmachern. Wir dürfen also gespannt sein, ob sie heute vielleicht sogar zu den anderen Beiträgen aufschließen kann. Dem Vernehmen nach tritt VICTORIA heute eventuell sogar mit einem neuen Outfit an – lassen wir uns überraschen.

Super pünktlich geht es jetzt los.

VICTORIA trägt dasselbe Outfit wie schon in der ersten Probe, hier gab es also keine Änderung. Auch der Sand rieselt weiterhin und es gibt auch weiterhin das Foto von VICTORIAs Eltern, das mir ja dann doch ein Stück zu kitischig ist, vor allem wenn sie sanft darüber streicht.

Bild: EBU / THOMAS HANSES

Ansonsten ist die Inszenierung aber optisch absolut beeindruckend. Sowohl das fast wie echt wirkende Meer auf dem Bühnenboden als auch die (fast) Schlussszene, wenn die ganze Bühne in goldenes Licht getaucht. Das sieht richtig toll aus. Wirklich emotional wird es dann aber nochmal am Ende, wenn die Kamera sehr dicht bei VICTORIA ist und die Bühne für die tiefe Stelle dann wieder dunkel wird.

Um bei der Kamera zu bleiben: Hier gab es eine Einstellung, die gar nicht geklappt hat und in der die Kamera gewackelt hat, aber gut, dafür ist es ja eine Probe.

Was man auch noch sagen muss: Das ist von VICTORIA wirklich gut gesungen.

Bild: EBU / THOMAS HANSES

Alles in allem finde ich das einen sehr runden und stimmigen Auftritt, aber es kommen ja noch zwei Durchläufe.

Ja, ja, ja! So muss das sein! Beim zweiten Durchlauf gibt es keinen Sand und das wirkt jetzt VIEL besser (weil man im Zweifel auch nicht rätseln muss, ob das jetzt Sand ist oder Wasser oder was ganz anderes). Richtig toll. Außerdem war VICTORIA am Anfang länger im Dunkeln, auch das kam sehr intensiv rüber. Also, bitte den Sand weglassen. Es gibt zwar wieder kleinere Kameraprobleme, aber nichts, was nicht noch bis Donnerstag ausgeräumt werden könnte.

Bild: EBU / THOMAS HANSES

Oh, Durchgang 3 ist jetzt wohl das andere „Extrem“. Der Sand ist zurück und am Anfang wird sogar ein Sandrauschen eingespielt. Also, liebe bulgarische Delegation: Meine Empfehlung wäre es, den wegzulassen. Aber wieder stehen Kameramänner im Bild….naja, das wird hoffentlich nächste Woche dann anders.

Berenike und Douze Points sind übrigens anderer Meinung und wollen den Sand haben. Naja, so unterschiedlich sind die Meinungen – VICTORIA und ihre Delegation werden schon eine weise Entscheidung treffen.

Bild: EBU / THOMAS HANSES

Alles in allem und egal in welcher Variante: Optisch und akustisch eine durch und durch stimmige Performance.


27 Kommentare

    • „Da“ wird klein geschrieben, „Steht“ ebenso klein und nämlich so! Also wenn du schon am korrigieren bist, fange bitte bei dir an 😉 Und an der Stelle ein riesen Dankeschön an unsere Blogger. Ihr seid der Hammer und ich geniesse jeden Artikel

      • Ich Weiß Das da klein geschrieben wird und auch das steht klein geschrieben wird.

  1. Bin froh das Viktoria nicht in so nem Eiskunstlauf- oder Zirkusdress auftritt, wie viele andere Damen dieses Jahr.

  2. Off-topic: Möchte auf youtube einfach nur den Schnipsel der 2. bulgarischen Probe sehen, und dann kommen tausende Reaction-Videos von Otto-NormalverbraucherInnen… Die lassen sich auch nicht wegsortieren. Das nervt mich jedes Mal, wenn ich was Bestimmtes suche.
    Victoria hat nämlich meine Favoritin Manizha mittlerweile von Platz 1 verdrängt.

      • Ich Habe beim Artikel Vom Meet & Greet mit Gjon zwei Fehler gefunden und zwar einmal steht bei Neben Gjon sind heute auch Choreografin Sacha, Head of Delegation Reto Peritz und Head of Press Eva Wiesmer mit auf der Bohne. und nicht Bühne. und bei Gjon wollte zunächst nicht tanze, er fand aber, dass er nicht den Körper dazu hat. Sacha und das Team haben ihn dann aber überzeugt und Gjon arbeitet gerne mit solchen Leuten zusammen, die ihn zu etwas Neuem und zu Weiterentwicklungen motivieren. tanze und nicht tanzen.

      • Ja, und auch neben Zamedonien. Gab’s da nicht auch einen Disput wegen der bulagrischen Flagge in einem zamedonischen Auftritt oder Video?

  3. Jetzt habe ich endlich den Schnipsel gesehen. Diesmal mit Focus auf das Bild neben ihr, das ihrer Aussage nach ihren Vater zeigt. Leider ist dieser Schnipsel nicht der Höhepunkt des Songs. Jedenfalls nicht für mich.

  4. Dafür das ich eine Zeit lang dachte das Bulgarien der FFF wird, bin ich von den Auftritt begeistert! Das wird weit oben landen.

  5. Ich glaube, die Macher des Songs wissen gar nicht, wie GENIAL sie mit diesem Song den Nerv der Zeit treffen. Statt immer dieses gewollt Subversive oder Konformistische, besingt Victoria eine tiefe Wahrheit. Ich glaube, ich muss mal einen Text schreiben. 🙂 Wäre schade, wenn der Song nach dem ESC wieder verschwindet.

    • Es gibt genügend, die das ganze als banal oder gar unauthentisch bezeichnen. Dafür, dass mir die Art Musik überhaupt nicht liegt, gefällt mir der Song auch sehr gut

  6. Das mit dem Foto muss jetzt nicht unbedingt sein, aber ansonsten sieht das Snippet sehr gut aus. Der Song ist und bleibt einfach nicht meins.

  7. ein trauriges mädchen singt ein lied für andere traurige mädchen,ach wie originell.
    das staging ist schon ganz gut – man kann auch sagen clever und es wird hier auch niemand überfordert,soviel ist sicher.
    leider ist der song samt seiner struktur sowas von ausgelutscht denn ich habe ähnliches (kleines mädchen singt trauriges lied…) schon oft gehört,nicht nur von frau eilish – frau eilish hat aber noch teils komplexe bass und rhythmusstrukturen in ihren songs – da waren wir dann wieder bei lettland und ähm überforderung. 😀
    das ist schon echt eine krux!

Schreibe eine Antwort zu Anmey Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.