ESC 2022: Erste Probe von Italien ohne BLANCO – wer singt „Brividi“ mit Mahmood?

Blanco und Mahmood gewinnen das Sanremo-Festival 2022 – Foto: Instagram @sanremorai

Wie wiwibloggs vor Kurzem unter Bezug auf die italienische Zeitung La Stampa vermeldet hat, wird die erste italienische Probe beim Eurovision Song Contest 2022 am heutigen Donnerstag ohne BLANCO stattfinden. Das bedeutet, das von dem mitfavorisierten Duo nunmehr nur Mahmood auf der Bühne stehen wird. Das gilt allerdings nur für die erste Probe, bereits bei der zweiten Probe an diesem Samstag sollen die beiden Sanremo-Sieger (Aufmacherfoto) dann wieder vereint sein.

Der Grund dafür, dass BLANCO heute nicht auf der ESC-Probenbühne stehen kann, ist, dass er langfristige Tourverpflichtungen hat, die er wahrnehmen will und muss. Laut TicketOne.it steht der Sänger heute Abend in Florenz in der TuscanyHall auf der Bühne. Damit muss ESC-Wiederholungstäter Mahmood die erste Probe von „Brividi“ also alleine bewerkstelligen.

Wobei wir wohl davon ausgehen können, dass Mahmood bei der Probe heute Nachmittag ab 16:15 Uhr nicht ganz alleine auf der Bühne sein wird. Es ist relativ wahrscheinlich, dass eine andere Person gemeinsam mit dem Sänger proben wird, schon allein deshalb, um Licht und Ton einigermaßen sinnvoll einstellen und bei der Probe testen zu können. Die Vermutung liegt nahe, dass das jemand sein könnte, der ohnehin aktuell in Turin vor Ort ist – also vielleicht sogar einer der anderen Acts oder ein ehemaliger ESC- bzw. Sanremo-Teilnehmer?

Wer auch immer diese Aufgabe übernehmen wird, das Duett mit Mahmood wird wohl vorerst ein einmaliges Intermezzo: Bei der zweiten italienischen Probe am Samstag wird dann nämlich wieder BLANCO gemeinsam mit Mahmood auf der Bühne stehen.

Habt Ihr eine Idee, welchen Künstler Mahmood sich als Stand-In-Partner auf die Bühne holen sollte oder wird? Schreibt uns Eure Vorschläge gerne in die Kommentare.


12 Kommentare

  1. Eigentlich brauch nur irgendwer sich ans Klavier setzten und so tun als spiele er, das kommt ja eh von Band. Und Michelangelo vertritt Blanco, keiner kennt den Song besser. Gut singen muss der nicht können

  2. Das ist doch DIE Chance für Toto Cutugno als ehemaliger ESC-Sieger auch noch einen Part in Turin zu bekommen. 😉

  3. Kann Blanco nicht seine Schwester schicken? Dafür gibts ja einen Präzedenzfall.

      • Mathe 1 – Uebung:

        Rainer1 : italienische Beiträge = XXX : deutsche Beiträge

        xxx?

        Wer diese Frage richtig beantwortet gewinnt die Unterhose von Ronela (1. Probe) 🙄😉💃

      • @ italojeck – die U-Hose dieser Dame ist mir viel zu groß ^^

  4. Eine Sanremo-Sieg steht aus der Sicht eines jeden Italieners (m/w/d) ohnehin über jeden musikalischen Wettbewerb.. Dieses einmalige Fehlen von Blanco wird einer perfekten Performance am 14.05.2022 nicht im Wege stehen.

  5. Theoretisch könnte Mahmood den Song auch alleine singen
    So ganz blanco, ohne einen Duett Partner funktioniert das Lied auch.

    • Die ganze Zeit hieß es doch, ja das Lied ist kitschig, aber das Tolle ist das Zusammenspiel der Beiden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.