Live-Blog: Auslosung des ESC kompakt Second Chance Contest 2022

Daumen drücken, denn heute Abend wird es spannend: Ab 20 Uhr wird ausgelost, wer als Pate für welches Lied in unserem ESC kompakt Second Chance Contest 2022 an den Start geht!

Bis gestern konntet Ihr alle eine Liste von bis zu zehn Beiträgen einreichen, stolze 473 Lieder aus 28 Vorentscheidung standen hierfür zur Auswahl. Insgesamt wurden über 300 verschiedene Songs in den Listen genannt, davon erhielt Alina Pash aus der Ukraine 58 Nennungen, knapp dahinter finden wir BESS aus Finnland und SOA aus Frankreich mit jweils 57 Nennungen. Auch Rigoberta Bandini aus Spanien mit 54 und La Rappresentante di Lista aus Italien mit 50 Nennungen sind von Euch heiß begehrt.

Doch nur eine/r kann auch wirklich von diesen Beiträgen Pate werden! Wer das wird, erfahren wir heute in unserer großen Auslosung – entweder hier im Live-Blog oder auch live auf YouTube, wo ihr ab 20 Uhr die Auslosung im ESC kompakt LIVE direkt mitverfolgen könnt.

Musikalisch in Stimmung bringen könnt ihr Euch übrigens ab 19 Uhr auf ESCape Radio mit unseren ESC-Family Neuheiten Top 20, die dank des Feiertages auch heute nochmal wiederholt werden.

Seid mit dabei, wir freuen uns auf Euch!

 


Guten Abend lieber Mitspieler und Mitspielerinnen!

In knapp 10 Minuten geht es los mit unserer Auslosung und ihr erfahrt, mit welchen Beiträgen ihr beim ESC kompakt Second Chance Contest 2022 dabei seid. Ist schon irgendjemand aufgeregt?

Für die heutige Auslosung sind letztendlich 211 gültige Listen eingegangen (alle anderen wurden heute bereits schon informiert. Schauen wir mal, wieviele von Euch heute ihren Patensong erhalten und wer gegebenenfalls am kommenden Donnerstag bei der prall gefüllten Resterampe nochmal zugreifen kann.

Und schon gehts los, die Losfee Benny zieht die Lose:

  1. Sangiovanni – Farfalle (ITA) (Melli)
  2. Alina Pash – Tini zabutykh predkiv (Shadows of forgotten ancestors) (UKR) (Gnampfer)
  3. Rayden – Calle de la Lloreria (ESP) (Geno)
  4. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
  5. NorthKid – Someone (NOR) (Marvin)
  6. Oda Gondrosen – Hammer of Thor (NOR) (Manny)
  7. LUMA – All In (SLO) (Daniel)
  8. Aidan Cassar – Ritmu (MAL) (ashS)
  9. BESS – Ram Pam Pam (FIN) (Realis)
  10. Irama – Ovunque sarai (ITA) (philips1998)
  11. MEDINA – In I Dimman (SWE) (OttoK)
  12. Dargen D’Amico – Dove si balla (ITA) (MarcoZ)
  13. Rigoberta Bandini – Ay Mamá (ESP) (ANDi)
  14. Gianni Morandi – Apri tutte le porte (ITA) (Marina)
  15. Malou Prytz – Bananas (SWE) (Niklas)
  16. Voyager – Dreamer (AUS) (TimoESCFan)
  17. Zorja – Zorja (SER) (Tobiz)
  18. Theoz – Som Du Vill (SWE) (Sandro)
  19. Reykjavikurdaetur – Tökum af stað (ISL) (Funicula)
  20. Lolita Zero – Not Your Mother (LIT) (Festivalknüller)
  21. Giudi – Jezinky (CZE) (Swiss19)
  22. Seeya – Save me (ROM) (Robin Asmus)
  23. Fado Bicha – Povo pequenino (POR) (Daan)
  24. Evi Reci – Me duaj (ALB) (Gaby)
  25. La Rappresentante di Lista – Ciao ciao (ITA) (Xilef4002)
  26. Olivera – Thank God I’m An Atheist (FIN) (Claude-S.)
  27. Rachell Lowell – White Doves (MAL) (kaspar)
  28. Michele Bravi – Inverno dei fiori (ITA) (Rainer 1)
  29. Minimal Wind ft. elisabeth tiffany – What To Make Of This (EST) (Tobyyy)
  30. LIAMOO – Bluffin  (SWE) (Tobisol)
  31. Jaguar Jonze – Little Fires (AUS) (Werner)
  32. Paulini – We Are One (AUS) (ESCFanRuhr)
  33. Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
  34. Lillasyster – Till Our Days Are Over (SWE) (Thomas1311)
  35. Elsie Bay – Death of Us (NOR) (Fynn)
  36. Isaac Sene – Kuuma jäbä (FIN) (usain1)
  37. Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
  38. Tanxugueiras – Terra (ESP) (inga)
  39. SOA – Seule (FRA) (floppy1992)
  40. Dora Gaitanovici – Ana (ROM) (Thilo mit Bobby)
  41. Pauline Chagne – Nuit Pauline (FRA) (Eduard XVII.)
  42. Joseph June – Deadly (LIT) (Nils)
  43. Kuba Szmajkowski – Lovesick (POL) (Niklas G)
  44. Varry Brava – Raffaella (ESP) (Herr Einhorn)
  45. Rezarta Smaja – E jemja nuse (ALB) (MoleL)
  46. Mia Negovetić – Forgive me (Oprosti) (KRO) Video (tomudu)
  47. Emma – Ogni volta é cosí (ITA) (OLiver)
  48. Javiera Mena – Culpa (ESP) Video (AndreasBay)
  49. Fuld Effekt – Rave med de hårde drenge (DEN) (JulioMS)
  50. Alban Ramosaj – Theje (ALB) (Jan Bit)
  51. Anna Bergendahl – Higher Power (SWE) (fabii_99)
  52. Cazzi Opeia – I Can’t Get Enough (SWE) (Cubarovision)
  53. Katy Rain – Lele (MOL) Video (lasse braun)
  54. Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC)
  55. Anders Bagge – Bigger Than The Universe (SWE) (Hannes (84))
  56. G-NAT!ON – Bite Me (AUS) (Emil)
  57. Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)
  58. Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK)
  59. Haffi Haff – Gía (ISL) (murzel2003)
  60. Elisa – O forse sei tu (ITA) (BalkanBalladFan)
  61. Victor Apostolovski – Superman (NMA) (Intamin)
  62. Daria – Paranoia (POL) (EducatorMartin)
  63. Saam – Il est où? (FRA) (AndiTR)
  64. Eline Noelia – Ecstasy (NOR) Video (Marcomunetti)
  65. Púr Múdd feat. Shira – Golden Shores (EST) (PatrickS)
  66. Tone Sekelius – My Way (SWE) (laresc15)
  67. Noemi – Ti amo non lo so dire (ITA) (Fabian)
  68. Annabelle – RUNNIN’ OUT OF F* TIME (CZE) (dasistfabian)
  69. Gušti feat. Leyre – Nova romantika (SLO) (mrtn_mrcy)
  70. Blanca Paloma – Secreto de agua (ESP) (Jabo72)
  71. Bermudu Divstūris – BAD (LAT) (stefanohh)
  72. Pongo & Tristany – Dégra.Dê (POR) (doredo)
  73. ARIS – Do Svidaniya (ROM) (Orthese1)
  74. Sara Jo – Muškarčina (SER) (sam)
  75. Nicole Azzopardi – Into The Fire (MAL) (Ritmu)
  76. Ott Lepland – Aovalguses (EST) (matthesesc)
  77. Jordan Haj x Emma Smetana – By Now (CZE) (janhol)
  78. Linda Bengtzing – Fyrfaldigt hurra! (SWE) (Nick95)
  79. Frode Vassel – Black Flowers (NOR) (Elly Pirally)
  80. Ania Byrcyn – Dokąd? (POL) (IDA)
  81. Ditonellapiaga feat. Rettore – Chimica (ITA) (elkracho)
  82. Skywalker – Way Down (CZE) (Avantarion)
  83. Achille Lauro feat. Harlem Gospel Choir – Domenica (ITA) (Nika)
  84. Elina Nechayeva – Remedy (EST) (Silvia_ESC-Fan)
  85. Matteo Romano – Virale (ITA) (Frau Nachbar)
  86. Roxolana – GIRLZZZZ (UKR) (Joel)
  87. Elliott – La tempête (FRA) (chriku)
  88. Inspo – A Happy Place (LAT) (James)
  89. Miks Dukurs – First Love (LAT) (Tortelini)
  90. Moosu X – Love that Hurts (LIT) (ESC Passii)
  91. Xeinn – Eco (ESP) (Monomo)
  92. Denis Skura – Pse nuk flet mama? (ALB) (Helena)
  93. Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax)
  94. Lisa Miskovsky – Best To Come (SWE) (Alemino)
  95. Rkomi – Insuperabile (ITA) (Anna)
  96. Mirud – Per Dreq (ALB) (Matty)
  97. Daniel Lukas – Kvelertak (NOR) (Anmey)
  98. Kastro Zizo – Kuje (ALB) (ESCesar)
  99. Jonas – Pontas soltas (POR) (4porcelli)
  100. Anna Sahlene – Champion (EST) (Michi)
  101. Diana Castro – Ginger Ale (POR) (Christopher Schmidt)
  102. Azúcar Moreno – Postureo (ESP) (Saimen)
  103. SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)
  104. BQL – Maj (SLO) (TomESC)
  105. Omar Rudberg – Moving Like That (SWE) (Kai.Kri)
  106. Yon Idy – Dreams (NMA) (europaui)
  107. Kaly – Love and Light (NMA) Video (Thomas M. (mit Punkt))
  108. Miks Galvanovskis – I’m Just a Sinner (LAT) (Haraldur)
  109. O Vampiro Submarino – Ao Lado de Mim (POR) (Uli Wagner)
  110. Rūta Loop – Call Me From the Cold (LIT) (Lynn)
  111. Farida – Dangerous (NOR) (Thomas B.)
  112. Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)
  113. Marija Mikić – Ljubav me inspiriše (SER) (Swi12erland)
  114. Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)
  115. Robin Bengtsson – Innocent Love (SWE) (Danadiva)
  116. Andrew Lambrou – Electrify (AUS) Video (Jofan)
  117. Unmute – Głośniej niż decybele (POL) (Frédéric)
  118. Eros Atomus – Alive (DEU) (Uwe B.)
  119. Cyprien Zeni – Ma famille (FRA) (Andreas I am what I am)
  120. Jaagup Tuisk – Kui vaid (EST) (TG5)
  121. Karolina Lizer & Bum Bum ORKeSTAR – Czysta woda (POL) (schorschiborsch)
  122. Sofie Fjellvang – Made of Glass (NOR) (ManuL)
  123. Triin Niitoja & Frants Tikerpuu – Laululind (EST) (Nico)
  124. Mira Craig – We Still Here (NOR) (ESC Basel)
  125. Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt)
  126. Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT) (DerNani73)
  127. Steffen Jakobsen – With Me Tonight (NOR) (derjoppes)
  128. Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009)
  129. Eric – I found you (KRO) (felixk78)
  130. Lancelot – Lyckligt Slut (SWE) (Martin O.) 
  131. Mia Guček – Independiente (SLO) (alwayslaughingtoby)
  132. Shirley Clamp – Let There Be Angels  (SWE) (Thomas G)
  133. Gebrasy – Into Your Arms (LIT) (Phil)
  134. AKA 7even – Perfetta così (ITA) (Martin della Berenike)
  135. BUJĀNS – He, She, You & Me (LAT) (David Hercc)
  136. Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
  137. Stefi & Endri Prifti – Triumfi i jetes (ALB) (friendstmk)
  138. TrollfesT – Dance Like a Pink Flamingo (NOR) (Beatrice)
  139. Augustė Vedrickaitė – Before You’re 6ft Under (LIT) (Leander)
  140. E-an-na – Malere (ROM) (Kjetil)
  141. Maria Mohn – Fly (NOR) (J.D.L.)
  142. Angellina – Origami (SER) (Iris nicht Bents)
  143. Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelftbungt – Lucas)
  144. Elis Lovrić – No war (KRO) (Luz)
  145. Maël & Jonas – I swear to God (DEU) Video (Blecklether)
  146. Elia – Téléphone (FRA) (Medani)
  147. Marta Sango – Sigues en mi mente (ESP) (MarkusK)
  148. Alvaro Estrella – Suave (SWE) (MiWi)
  149. Queens of Roses – Washing Machine (LIT) (Bastita)
  150. Black Velvet – Sandra (EST) (patsch)
  151. Sapir Saban – Head Up (ISR) (ZebRa)
  152. Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR) (Porstein)
  153. Meisterjaan – Vahel lihtsalt (EST) (Thomas O.)
  154. Hélène in Paris – Paris mon amour (FRA) (StephanWL)
  155. Tenori – La Stella (SWE) (Octavio)
  156. Ieva Zasimauskaitė – I’ll be There (LIT) (Any)
  157. Jyrise – Plaksuta (EST) (CabinCrew)
  158. Beatrise Heislere – On the way home (LAT) (Kuschelmonster)
  159. Maian – Meeletu (EST) (SuomiFIN)
  160. Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76)
  161. Francesco Monte – Mi ricordo di te (Adrenalina) (SMA) (RafaFM)
  162. Inbal Bibi – ZaZa (ISR) (ESC_EVIL)
  163. Faith Kakembo – Freedom (SWE) (Till00)
  164. Sasha Bognibov – (I Just Had) Sex with Your Ex (MOL) (Scotchy)
  165. Aurea – Why (POR) (David Z)
  166. Goodreason – Three Days Ago (EST) Video (ESC613)
  167. Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojack)
  168. Eli Huli – Blinded Dreamers (ISR) (Alexander Berlin)
  169. Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL) (Massel)
  170. Michael Ben David – Don’t (ISR) (gmesc)
  171. Dramanda – Tule minu sisse (EST) (Karin)
  172. Barleben – Hear My Words (UKR) (Dominik Strauch)
  173. July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996)
  174. Bowrain & Brina – Čas je (SLO) (Cali)
  175. Milhanas – Corpo de Mulher (POR) (mil etter mil)
  176. Patrick O’Sullivan – One Night, One Kiss, One Promise (IRE) (Tslt)
  177. Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
  178. Sebastian „Basti“ Schmidt – Running (SMA) (DannyK)
  179. Roko Vušković – Malo kasnije (KRO) (valentinos tango)
  180. Conf3ssions – Hallelujah (DEN) (luij)
  181. Giusy Ferreri – Miele (ITA) (Dina)
  182. Inbal Bibi – Marionette (ISR) (Trakol)
  183. Emily Roberts – Soap (DEU) (AndreasKrapp)
  184. Joanna – Navigateur (FRA) (Raelfkes)
  185. Morten Fillipsen – Happy Go Lucky (DEN) (MyStar_Forever)
  186. Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.)
  187. Josie Elinor, Jack Warren – Let me go (DEN) (nilsmac)*

*Die abgegebene Liste des Lesers nilsmac wurde leider übersehen. Als Entschädigung konnte er sich einen Beitrag aussuchen und entschied sich für „Let me go“ von Josie Elinor, Jack Warren aus Dänemark.

Die Leser Don_Philipo, Jorge, euroxelias, goynen67, ebravic, GrafKörnerfutter, hannes, Lukas403, Cedric, doppelb (BurkhardB), Ladybanshee Silver, Neuroman, Erdnucki, KaiHa, ESChris, Uwe71, AlexK, Amion, rudolf.sabo, Gottschi_, Bonello, Jules, Sharon57, VisionaryDream, christoph984, eric999 und Maja hatten leider Lospech und können sich am kommenden Donnerstag von der reichhaltigen und prallgefüllten sogenannten Resterampe ihr Patenlied aussuchen. Auf der Resterampe befinden sich alle zur Auswahl stehenden Beitrage, die heute noch nicht zugelost wurden. Natürlich werden diese fast 300 Lieder im Artikel am Donnerstag auch nochmal alle aufgeführt.

Schön, dass so viele heute Abend wieder mit dabei waren. Schlaft gut!

 


236 Kommentare

  1. Nach 3 Jahren Resterampe freue ich mich, unter den ersten 100 gewesen zu sein. Mit Insuperabile von Rkomi hab ich einen meiner Lieblings Sanremo Songs zugeteilt bekommen 🇮🇹❤

      • und ich habe dramanda völlig übersehen!
        schon,daß es dabei ist – support ist garantiert!

  2. Von meinen Top Ten sind noch 9. Siostry Szlachta und Nico Suave und Team Liebe übrig, aber auch Stig Rästa und das Duo Isaiah Firebrace feat. Evie Irie sind noch übrig. Aus Estland haben übrigens u. a. auch die Gruppe Traffic und Ariadne keinen Paten bekommen, weil sie nicht in den Top-Ten-Listen auftauchten. Von den ehemaligen ESC-Teilnehmern sind Brendan Murray und Fabrizio Moro noch ihne Pate.

  3. Schön, dass ich mit meiner Nummer 3 dabei sein kann! Da bei manchen anderen Paten „Video“ genannt wird, wollte ich darauf hinweisen, dass ich in meiner Liste bei Javiera Mena „Eurovision-Edit“ beigefügt habe, womit ich auch das offizielle Video mit der Eurovision-Edit meine und nicht den Liveauftritt. Kann das bitte noch beachtet werden? Vielen Dank schon mal!

  4. Dann werde ich mich mal wieder von der Resterampe bedienen dürfen. Das Losglück meint es wohl nicht gut mir mir. Aber was soll’s..

    Habe nun noch 4 Songs zur Auswahl zwischen denen ich schwanke:
    Ella – If Your Walk Away (Croatia)
    Stig Rästa – Interstellar (Estonia)
    Mari Bolla – Your Loss (Norway)
    Anabel – Tendecy (Slovenia)

  5. Schade, dass ich dieses Mal kein Pate von meiner Top 10 sein darf. Mit Raylee hatte ich letztes Jahr aber auch großes Glück. Daher gönne ich allen Paten ihre Lose.

    Ich fürchte, ich selbst bin zu sehr Mainstream, sodass ich bei den restlichen Songs nicht mehr so richtig dahinter stehen kann, wie ich es gerne möchte.

    Ich wünsche Euch allen aber ganz viel Spaß und hoffe dann wieder auf nächstes Jahr 🙂

    • Also bei so vielen Songs die es noch gibt findest du bestimmt noch einen Song. Es ist doch nur ein Spiel😉

    • Nimm Gabriel Basco mit One Night. 😍😍
      Da würde ich mich echt super freuen.
      Und er hat ein bisschen was von Shawn Mendes.
      Kleiner Tipp: guck dir den Auftritt aus dem Halbfinale an. 😉😉

      • Gute Idee Philly bitte bitte Chris nimm ihn, ihr sollt dabei sein. Ich tausche auch zur Not mit Dora, wäre mit beiden glücklich

      • Das ist echt lieb von Euch, dass Ihr Euch solche Gedanken macht.

        Ich schaue mir dann noch einmal die Resterampe an. Aber von meiner ersten Liste mit 20 Favoriten sind schon leider alle weg. Interstellar finde ich tatsächlich noch ganz okay. Ich höre mir einfach noch mal ein paar Songs an. Vielleicht habe ich ja noch einen Song total überhört.

      • Das ist echt lieb von Euch, dass Ihr Euch solche Gedanken macht.

        Ich schaue mir dann die Resterampe nochmal an. Aber selbst von meinen persönlichen Top 30 sind schon alle weg.
        Interstellar finde ich tatsächlich noch okay. Ich höre mir einfach ein paar Songs an, in der Hoffnung doch noch etwas zu finden, was mich vom Hocker haut 🙂.

      • @ESChris
        schaue dir mal meine (3) vorschläge an denn die sind sehr gut.🤡

    • Ach komm schon! Da sind echt noch einige ganz tolle Songs dabei. Mich hats auch erwischt.
      Raylee und Emmy suchen Nachfolger*innen und gehen gemeinsam shoppen auf der Resterampe!

  6. Diese 2 müssen mMn auf jeden Fall noch ins Spiel:

    Batista Cadillac – Mim pravil (SLO)
    Biber – Dve godine i šes’ dana (SER)

  7. Zum Ausklang des Abends noch eine kleinere Zahlenspielerei zur vorläufigen Qualifikationsbilanz:

    SWE 20/27 = 74,1 %
    ITA 16/24 = 66,7 %
    NOR 13/20 = 65 %
    EST 12/39 = 30,8 %
    FRA 9/11 = 81,8 %
    ESP 9/12 = 75 %
    POR 9/19 = 47,4 %
    LIT 9/33 = 27,3 %
    ALB 8/19 = 42,1 %
    LAT 7/16 = 43,8 %
    SLO 7/19 = 36,8 %
    FIN 6/6 = 100 %
    ISR 5/7 = 71,4 %
    POL 5/9 = 55,5 %
    AUS 5/10 = 50 %
    KRO 5/13 = 38,5 %
    ROM 5/43 = 11,6 %
    DEU 4/5 = 80 % (keine Liebe für Team Liebe)
    UKR 4/7 = 57,1 %
    CZE 4/6 = 66,7%
    MAL 4/22 = 18,2 %
    SER 4/35 = 11,4 %
    NMA 3/5 = 60 %
    DEN 3/7 = 42,8 %
    ISL 3/9 = 33 %
    IRE 2/5 = 40 %
    MOL 2/28 = 7,1 %
    SMA 2/17 = 11,8 %

    Rein nach der Quote hatte Deutschland also vermeintlich einen der qualitavtisten Vorentscheide. Au weia.

    Diese Nachricht zerstört sich automatisch selbst, bevor Alexandra Wolfslast sie liest.

    • Cool, danke für die Auswertung. Da bin ich jetzt nicht mehr zu gekommen.

      Da sieht man auch mal, wieviel da am Donnerstag noch möglich ist und wieviel Gutes noch nicht im Wettbewerb untergekommen ist.

      • Gespannt habe ich heute die ESC Kompakt Auslosung verfolgt, leider würde kein Los für mich gezogen. Ich habe erst zu Spät gesehen das ich benachrichtigt würde das ich angeblich zwei Listen abgegeben habe. Ich habe auf gar keinen Fall zwei Listen abgegeben sondern nur eine, da muss irgend ein Fehler unterlaufen sein den Dr.Sanremo steht für Fairness und Respekt. Gerne würde ich von der Resterampe noch etwas nehmen um wie in den letzten zwei Jahren auch am ESC kompakt Second Chance Contest teilzunehmen der irgendwie als ESC Kompakt Leser dazu gehört, wenn ich darf (wenn nicht wäre das jetzt auch kein Weltuntergang 🙂 ). Trotzdem war die Auslosung wieder Unterhaltsam und ich freue mich schon auf den Artikel von Peter über die ABBA Show.

      • @DrSanremo Eine zweite Liste mit deinem Nickname ist tatsächlich nicht dabei. Aber womöglich eine Liste mit anderem Nickname gleicher Emailadresse. Das würde erklären warum du erstmal und die andere Liste nicht dabei waren. Das muss ja kein Betrug sein wenn ein Familienmitglied eine Liste eingereicht hat. Das wird sich doch sicher klären lassen können bis Donnerstag

      • Um nochmal alle aufzuklären warum Dr.Sanremo’s Liste nicht berücksichtigt wurde:

        Das Problem ist, dass Dr. Sanremo und ich 2 unterschiedliche Listen mit identischer IP Adresse angegeben hatten. Der Verdacht lag daher nahe, dass jemand mit 2 Listen unter verschiedenen Benutzernamen teilnimmt. Beide Listen wurden vorübergehend gesperrt und Manu kontaktierte uns beide und wollte das klären. Da ich Manu geschrieben hatte, dass ich mit Dr. Sanremo nichts zu tun habe, wurde meine Liste wiederfreigegeben. Da von Dr. Sanremo keine Antwort kam, blieb seine Liste gesperrt.

      • Danke für die Info @TimoEscFan aber seltsam ist das schon und natürlich verständlich das der Spielleiter reagieren musste

      • Da stimmt doch auch was nicht das zwei die selbe identische IP Adressen haben TimoESCFan aber ich bin jetzt auch kein Informatiker

      • Dr.Sanremo: Anztworte mir doch bitte einmal kurz per mail, ich habe Dir soeben auch noch eine weitere geschrieben.

        Danke und liebe Grüße!

      • Hallo Manu ich habe deine Mail bekommen und muss dir leider hier schreiben weil meine Mails aufgrund irgend welcher Updates oder sowas wenig bis gar nicht mehr ankommen. Ich wähle einfach noch mal neu über die Resterampe damit ist alles gelöst 🙂 . Ich finde es toll wie sehr du und das ganze ESC Kompakt Team soviel Arbeit auf euch nimmt damit wir die ESC freie Sommersaison überstehen.

        Liebe Grüße Dr.Sanremo

  8. Vielen Dank für die Zulosung. Allerdings mache ich mir mit Eldis nicht allzu große Hoffnungen mein Vorrundenaus aus dem Vorjahr zu übertreffen. Wenn ich richtig gezählt habe, war er gerade mal auf drei Listen (plus meine eigene). Von meiner Reserveliste sind auch schon fast alle Songs vergeben. Es würde mich noch freuen, wenn Michael Soul aus der Ukraine noch eine Chance bekommen würde.

    • Vielleicht hatten den auch nur viele nicht mehr aufm Schirm. Das scheint bei einigen Liedern dieses Jahr so zu sein…

    • Also ich habe es vor 2 Jahren geschafft, mit Wendi aus Albanien in die 2. Runde gegen Anna Bergendahl zu kommen, obwohl es auch nur auf 2 oder 3 Listen stand.

    • Große Hoffnungen mache ich mir auch nicht für Evi weit zu kommen. Außer auf meiner Liste habe ich sie nur einmal gefunden, scheint nicht so beliebt zu sein. Ich finde „Me Duaj“ wunderschön.😍
      Ist ja nur ein Spiel.🙂

      • Me Duaj hätte ich fast auf meine Liste gesetzt, da ich aber nur einen albanischen Titel auf meine Liste setzen wollte habe ich es nicht gemacht. Meine Unterstützung hast du.

      • Mir gefällt „Me Duaj“ auch und ich höre es auch gerne. Meine Stimme hast du schonmal 😉

  9. Aus meiner Rangliste noch übrig:
    03. Blacci – Mar No Fim (POR)
    05. Tina Vukov – Hideout (KRO)
    06. Sapir Saban – Breaking My Own Walls (ISR)
    07. Geleibra – Aš jaučiu tave (LIT)
    08. Joan – Madame (FRA)
    09. Ester Zahiri – Hijena (ALB)
    10. Kaia-Liisa Kesler – Vaikus (EST)
    Weitere Acts, über die ich mich freuen würde: Charley aus Australien, Der Var Engang aus Dänemark, Evelin Samuel, Little Mess, Andrei Zevakin feat. Grete Paia, Desiree, Merilin Mälk und Shira aus Estland, Elīna Gluzunova aus Lettland, Justin 3 feat. nanaart und Gintarė Korsakaitė aus Litauen, Christian Ingebrigtsen und Mari Bølla aus Norwegen, FF aus Portugal, Niello & Lisa Ajax aus Schweden, Gonzalo Hermida aus Spanien und Elis Mraz aus Tschechien.

  10. Aus meinem erweiterten Kreis ist noch sehr viel aus Estland verfügbar.
    Emiliy J – Quicksilver (Estland)
    Ester Zahiri – Hiena (Albanien)
    Desiree – Siiani (Estland)
    Merilin Mälk – Little Girl (Estland)
    Kaia-Liisa Kesler – Vaikus (Estland)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diria (Spanien)
    Joan – Madame (Frankreich)

    Ansonsten bin ich wohl nicht so abwegig mit meinem Geschmack. Toll, dass auch jemand Viktorija Faith gesichert hat. Die hatte sonst nur noch ich auf dem 10 Platz.

    • Ja, Merilin Mälk muss auch noch definitiv rein.
      Bei noch fast 300 zur Verfügung stehenden Songs und nur noch 47 (inkl. Blogger) Paten könnte man ohne weiteres auch noch einen TCC veranstalten 😂

  11. Ich hätte noch gerne in gute Hände abzugeben: Einmal coolen Elektro-Pop und dreimal schöne Balladen:
    Vasha – Nepaleidi (LIT)
    Gonzalo Hermida – Quien lo diría (ESP)
    Dušan Svilar – Samo ne reci da voliš (SER)
    Stefán Óli – Ljósið (ISL)

  12. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht mitzufiebern. Vielen Dank für diesen wunderbaren Livestream. Ich konnte es am Ende kaum glauben, trotz so einer späten Zulosung meinen 1. Platz erhalten zu haben. Dieser Song hat zwar keine Chancen, doch er und die Künstlerin bedeuten mir sehr viel. Daher entschuldigt meine wahnsinnige Aufregung während der Zulosung, ich war einfach mit meinem vollsten (ESC-) Herz dabei. 😉

    • Dann herzlichen Glückwunsch. Wichtig ist, dass man sich mit dem Song identifizieren kann, den man bekommt 😀

      • Genauso sehe ich das auch. 🙂 Ieva Zasimauskaitė ist eine unglaubliche Künstlerin, die ich unfassbar gern wieder beim ESC gesehen hätte. 🙂

  13. Ich würde eigentlich gerne noch
    Steffen Jacobsen – With me Tonight (NOR)
    und
    Michael Soul – Demons (UKR)
    im Rennen sehen 🙂

  14. Am schlimmsten für mich ist, dass ich problemlos „Perfetta cosi“ hätte haben können und mich (damit ich nicht in die Resterampe Falle, eine Slowenin an #10 eingetragen habe. 😭

    • Ich hätte auch Tanxugueiras haben können wenn ich mir nicht selbst die Regel auferlegt hätte aus jedem VE nur ein Song zu wählen. Bin aber mit Dora sehr glücklich

  15. Aus meiner Liste sind noch

    Os Azeitonas – Solta a Voz e Canta (POR)
    Inês Homem de Melo – Fome de Viagem (POR)
    Kastro Zizo – Kuje (ALB)

    zu haben.

    Gerade um die portugiesischen Beiträge würde es mir leid tun,wenn sie keinen Pat*innen fänden.

    Die Resterampe trägt dieses Jahr diesen Namen zu Unrecht.

    • Hm, klar, klingt irgendwie nach ABBA. Aber eher nach der Schublade in Bennys Studio, in der die aussortierten Ideen liegen. Schön gesungen, aber es passiert zu wenig.

      • na,ich vermisse auf dem aktuellen ABBA album irgendwas,was die alten songs noch ausgezeichnet hat (die magie!) – es muß auch nicht immer viel passieren (auf der Bühne),ist für mich kein argument.
        ich hätte es ja an nr.2 (oder halt desiree) nehmen können aber dann wäre lele von katy rain nicht dabei gewesen und das liegt mir musikalisch näher.

  16. Die Girls und Groups meiner Top 10 sind alle dabei, nun fehlen mir noch die letzten beiden (bad?!) boys im Spiel 🙂

    Vanu mit never give up und Stig mit interstellar

  17. Für nächstes Jahr möchte ich eine andere Losfee, kann doch nicht sein, dass ich wieder fast als letztes gezogen wurde 😂​

  18. Yeah, ich hab mit Jonas meine and 2 bekommen – freut mich besonders, nachdem ich im letzten Jahr keinen Song bekommen hatte. Danke an die Losfee!

  19. Es war ein amüsanter Livestream gestern! 🙂
    Also ich bin sehr zufrieden mit Gianni Morandi als meinen Patensong. Finde ich auch sehr schön, dass ich ein Lied aus Italien zugelost bekommen habe. 😊 Mal sehen wie weit ich mit Gianni komme, letztes Jahr hatte ich mit Alvaro Estrellas „Baila Baila“ (was ich nach wie vor total feiere) nicht so viel Glück und habe mit ihm nach der ersten Runde nur noch neben der Tanzfläche getanzt. 😂

    Und ich hatte auch richtig, richtig Glück, so früh gezogen zu werden, denn später wäre ich wohl auch auf der Resterampe gelandet: Meine Top 10 ist komplett vergeben und ich bin als 14. gezogen worden und zu dem Zeitpunkt waren schon 7 meiner 10 weg. 😃😎

    Und danke an Peter, der erkannt hat, dass ich einen erlesenen Geschmack habe. 😌😁
    Benny und DP kann ich zustimmen, dass meine Liste tatsächlich mainstreamig ist (da habe ich aber ehrlich gesagt nicht mit gerechnet, als ich diese erstellt habe), dies aber alles Lieder sind, hinter denen ich auch stehe und dass mainstreamig automatisch nicht schlecht bedeutet. 😋 Ich bin mir ziemlich sicher, dass die allermeisten Lieder meiner Liste sehr weit kommen werden. Ich gehe gerne eine Wette mit euch ein. 😄

    Natürlich habe ich für den Fall der Fälle eine erweiterte Liste, von denen auch viele weg sind, aber folgende sind noch über und da würde ich mich freuen, wenn diese einen Paten oder eine Patin bekommen (und vielleicht ist es auch eine Anregung, falls jemand noch gar nicht weiß, was er/sie jetzt aus der Resterampe nehmen soll):
    • Stig Rästa – Interstellar (Estland) 🇪🇪
    • Desiree – Siiani (Estland) 🇪🇪
    • Gjergj Kacinari – Në ëndërr mbete ti (Albanien) 🇦🇱
    • Kejsi Rustja – Vallëzoj me ty (Albanien) 🇦🇱
    • Mėnulio Fazė – Give Me a Sign (Litauen) 🇱🇹
    • Cloudless – All Be Alright (Ukraine) 🇺🇦
    • Ana Mena – Duecentomila ore (Italien) 🇮🇹
    • Le Vibrazioni – Tantissimo (Italien) 🇮🇹

    Ich wünsche allen, die am Donnerstag auf der Resterampe suchen, viel Erfolg, dass sich alle an Gianni Morandi erfreuen und dass wir einen tollen Second Chance Contest erleben werden! 🥳

  20. Ich kann noch Miles Graham aus Irland mit „Yeah, we’re gonna get out of it“ empfehlen. Der dürfte auch ganz herrlich die Meinungen spalten.

  21. Bei aller Freude über den Contest und mein Los bin ich in Hinblick auf die Durchführung der Verlosung auch etwas zwiespältig. Ich meine, klar ist das alles nur ein Spiel, das von halbprofessionellen Fans ehrenamtlich für Fans organisiert wird, aber gerade deshalb verstehe ich auch nur bedingt die Ernsthaftigkeit, mit der hier Leute aufgrund von IP-Adressen ausgeschlossen werden – vor allem da es sich bei Dr.Sanremo, Halore, nilsmac, Nullpointer und Stuggi7 nicht um SCC-Neulinge handelt.
    Parallel dazu werden eindeutig nach deadline eingereichte Listen teilweise noch in die Verlosung gelassen, weshalb andere Nutzer (Sharon57 und Jules) nun zur Resterampe müssen. M.E. wird umgekehrt ein Schuh draus.

    Möglicherweise ist hier auch die öffentliche Anmeldeprozedur zu hinterfragen, wenn die tatsächliche Zulassung mancher Teilnehmer dann eher intern geregelt wird. Zudem werden die eingereichten Listen offensichtlich von den bereits eingereichten Listen offensichtlich beeinflusst, was zwar auf der einen Seite die Community fördern kann, auf der anderen Seite aber auch für Frust sorgt, wenn man Lospech hat und die „inspirierten“ Teilnehmer einem sämtliche Songs vor der Nase wegschnappen (Gruß an Jorge).

    • Also der Vorwurf zu spät eingereichte Listen hätten anderen die Songs weggeschnappt ist doch echt übertrieben. Wenn die rechtzeitig gewesen wären hätte man auch nichts sagen können und sowieso alle Listen können sich auch gegenseitig die Songs wegnehmen so ist das Spiel. Der eine hat Glück der andere Pech.
      Okay das einige hier ausgeschlossen wurden ist sehr bedauerlich. Ich denke Manu hat versucht das noch zu klären. Grundsätzlich finde ich gut da drauf zu achten um Schummeleien zu vermeiden. Und das hat es leider schon oft gegeben. Es wäre für das nächste Jahr sicher zu überlegen ob man die Listen besser per Formular abgibt wie die Votings.

      • Mit Glück und Pech hat das in diesem Fall aber nichts zu tun, sondern damit, dass klar formulierte Regeln nicht durchgesetzt wurden und zwar im Endeffekt zu Ungunsten derer, die sich dran gehalten haben.

      • Also Bitte Frederic ist das nicht ein bisschen Zuviel Kindergarten. Das ist eine Verlosung und es hat natürlich mit Glück und Pech zu tun wer wann gezogen wird und welchen Song auf der Liste dann noch frei ist. Viele Songs sind auf mehreren Listen und da kann man doch nicht hergehen und sagen derjenige der zu spät eingereicht hat würde jemandem einen Song wegnehmen. Dieser Song könnte auch von jemanden weggenommen werden der ganz früh eingereicht hat und eben das Glück hatte früher gezogen worden zu sein. Letztenendes wollen wir doch so viele Songs wie Möglich beim SCC dabei haben dazu sind eben viele Listen notwendig und ich finde es gut wenn auch mal ein Auge zugedrückt wird. Mellie ist als einzige mehrer Stunden zu spät gewesen und muss zurecht hoffen das sie noch von der Resterampe wählen darf. Selbstverständlich wäre das auch okay gewesen wenn alles nach der Deadline korrekt nicht gezählt hätte aber das ist eben Ermessen des Spielleiters was man respektieren kann

      • Also nur weil ich nicht bereit bin, mir vorzustellen, dass die zu spät eingereichten Listen einfach nicht zu spät eingereicht wurden, mach ich „zuviel Kindergarten“? That’s rich!

        Es stimmt zwar, dass ich in solchen Dingen manchmal etwas penetrant bin, aber ich habe nicht den Eindruck, damit allein zu sein … 😉

    • Es ist tatsächlich nur ein – cooles – Spiel aber ja, etwas kann man optimieren. Die Deadline nicht zu schaffen sollte meiner Meinung nach auch zur Resterampe führen, ist ja nicht so, als ob da nicht genug Vorlauf gewesen wäre – vor allen wenn danach gejammert wird, dass man todtraurig sei, weil der SCC einem so superwichtig sei. Ist unfair gegenüber anderen Teilnehmern, die sich die Mühe gemacht haben. Zu den IP-Adressen: Leute, die bizarrerweise schummeln, gibts immer wieder. Letztes Jahr gab es eine tränenreiche Beichte; dieses Jahr einen User, der schnell von „mein Freund und ich schicken unsere Listen vom selben Computer“ zu „ich habe mit dem nix zu tun“ wechselte. Schummler raus.

      • Ich kann deinen Vorwurf absolut nachvollziehen, aber ich habe meine Liste von meinem eigenen privaten Laptop verschickt wo niemand sonst ran darf, zudem habe ich keine Freunde und ich weiß auch nicht wer sich hinter Dr.Sanremo verbirgt.

      • Kleine Anmerkung: die Sache mit dem „selben Computer“ kam von Phil, der offenbar auch nicht gesperrt wurde und mit Sanremo und Timo augenscheinlich tatsächlich nichts zu tun hat.

      • Du hast Recht das kam von Phil. Ich meine das Phil’s Antwort noch rechtzeitig kam und seine Liste wieder mit reingekommen ist. Ich glaube auch die des Freundes der aber namentlich nicht erwähnt wurde meine ich.

      • Findest du es nicht ein wenig übertrieben wegen 17 Minuten über der Deadline hier so ein Faß aufzumachen?
        Mein Gott, bist du noch nie eine Viertel Stunde zu spät zu einem Termin gekommen?

      • Wenn der Termin kurz gefasst wäre, dann vielleicht. Aber hier hatte man ein Zeitfenster von mehreren Tagen und hätte schon Wochen vorher von dem SCC wissen können. Wer dann eine Viertel Stunde zu spät ist, ist teilweise auch selbst Schuld. Natürlich enttäuscht das dann einige von denen, die sich bemüht haben um pünktlich zu sein.

      • Tut mir leid. Meine Anmerkungen waren eigentlich nur als Anregung für den nächsten SCC gedacht und sollten weder respektlos erscheinen noch das Spielklima vergiften.

      • Ich spiele privat bei einem Fußballsimulator namens „United“ mit, der im Gegensatz zu zahlreichen anderen Simulationen nicht über Maschinen- sondern über Menschenleistung geleitet wird. Die oberste Regel lautet hier: Der Spielleiter hat das letzte Wort. Diese Regel funktioniert seit mittlerweile 18 Jahren und ist als eine der wenigen in dem Regelwerk auch nie angetastet gewesen. Für dieses Lesergame gilt diese Regel (wenn auch ungeschrieben) genauso. Ja, ich hätte es vermutlich auch anders gehandhabt und nach fünf (oder sechs?) Tagen mit Zeit zum Voting sich verspätende User direkt zur Resterampe geschickt, alleine um hier nicht mit zweierlei Maß zu messen: Wenn jemand mit 17 Minuten Verspätung noch zugelassen wird und jemand mit 52 Minuten auch, ist es schwieriger erklärbar, dasselbe jemandem mit neunzig Minuten zu verwehren – den Rest macht Induktion. Aber: Wenn der Spielleiter, in diesem Fall Manu, es schafft, eine Deadline auch im Nachhinein konsequent zu setzen, habe ich damit auch kein Problem. Zumal die Stunde Verlängerung nicht wie ein kurzfristiger Einfall wirkte, um bloß noch zwei Leser mitstimmen zu lassen, nein, Manu schrieb zunächst nichts, als die offizielle Abstimmungsperiode beendet war, sondern setzte die Grenze nach genau einer Stunde danach. Wahrscheinlich also ein von vornherein eingeplanter, aber nicht öffentlich kommunizierter Zeitbonus, um zu spät eingereichten Ranglisten von Vornherein entgegenzuwirken, der jedem potentiellen Songpaten zugestanden worden wäre. Und selbst wenn nicht: Der Spielleiter hat das letzte Wort. Wem das nicht passt, dem steht es natürlich offen, das konstruktiv zu äußern – und auf diese Art von Äußerungen sollte dann jeweils auch mit Respekt geantwortet werden – oder in dem Fall, dass die Umsetzung überhaupt nicht kompatibel mit eigenem Spielspaß wäre, nicht selbst mitzuspielen.

      • Erstmal noch ein riesiges Dankeschön Manu, dass du meine und die Liste von meinem Freund Nick95 gestern noch so kurzfristig mit in die Verlosung nehmen konntest!
        Wir nehmen seit mehreren Jahren immer beide an den Lesergames teil und kommentieren im Blog. Dieses Mal war es anscheinend wirklich so, dass wir zum ersten Mal über die gleiche IP-Adresse unsere Listen eingereicht haben, wo wir uns aber nichts bei gedacht haben. Ich kann aber auch dich 4porchelli verstehen, wenn dir das Ganze dubios vorkam. Aber am Ende habe wir eh teilweise ein recht unterschiedlichen Musikgeschmack, weshalb sich auch niemand Sorgen machen muss, dass wir manipulieren oder schummeln 😉

    • werden die eingereichten Listen offensichtlich von den bereits eingereichten Listen beeinflusst, was zwar auf der einen Seite die Community fördern kann, auf der anderen Seite aber auch für Frust sorgt, wenn man Lospech hat und die „inspirierten“ Teilnehmer einem sämtliche Songs vor der Nase wegschnappen

      naja, der Spielraum ist nicht so gross…. Wenn ich ein „gutes“ und „bekanntes“ Lied haben will, spielt keine Rolle, ob ich die Liste frueh oder spaet einreiche. Der einzige Vorteil ist es dabei, dass man einige eher „obskure“ Songs in die Liste setzten kann, damit man nicht an die Resterampe muss. Aber … soooo gross ist dieser Vorteil auch nicht

      • Der Punkt war ja gerade, dass das ein oder andere Lied durch die Liste eines „renommierteren“ Mitspielers ein Stück weit „bekannter“ wird. Wer also eine echt obskure Perle entdeckt hat und sicher sein will, diese auch zu bekommen, muss seine Liste am besten so spät wie möglich einreichen.

      • Ah, Okay… Vielleicht kann das eine Rolle spielen… wer weiss.
        Ich habe sowieso meine Liste schon am ersten Tag eingereicht in einer doofen und unnuetzlichen alphabeischen Reihenfolge nach… Land…. Alina Pash an 10er Stelle… 😂🤦‍♂️🤦‍♂️

    • Hallo Frédéric,
      deine Kritik an der Zulassung von zu spät eingereichten Listen ist angekommen. Da war ich vielleicht zu nett mit dem „Augen zudrücken“. Die Listen die am Folgetag abgegeben wurden, wurden von mir nicht mehr berücksichtigt.

      Deine Kritik, dass wir nicht unser mögliches tun sollen, um mögliche Schummler zu entdecken und auszuschließen, akzeptiere ich nicht. Das widerspricht sich auch mit dem von Dir eingeforderten Fairness-Gedanken. Zudem führe ich hier nicht öffentlich Nutzer vor, sondern hake intern bei diesen nach, wenn Unstimmigkeiten auftauchen.

      Bei „nilsmac“ ist das ausdrücklich etwas anderes. Hier ist wahrscheinlich aus der von Benny beschriebenen „Kommentar-Spam“-Problematik, tatsächlich ein Fehler passiert. „nilsmac“ wurde von mir angeschrieben und kann sich, sofern er hoffentlich möchte, vor allen anderen von den übriggebliebene Liedern „bedienen“.

      • Finde ich gut, dass Du das nicht so streng siehst. Meine Güte, was ist schlimm daran, wenn man ein paar Minuten später einreicht, kann doch passieren.Okay, ein Tag später ist natürlich top much. Wenn man alles ganz pingelig auf die Goldwaage legt, macht’s doch irgendwie auch kein Spaß…

      • ich finde ja ganz allgemein,daß man im sinne von möglichst vielen songs im spiel und damit teilnehmern,fünfe gerade sein lassen sollte.🥳

      • @Frédéric: Ich kann Deine Einwände schon verstehen, und ich fand sie durchaus konstruktiv und nicht respektlos. Hätte einer der Nachrücker noch Kaly dabei gehabt und wäre dann vor mir gezogen worden, dann hätte ich mich sehr geärgert. Daher fände ich es einen guten Kompromiss für die Zukunft, wenn die in einem bestimmten Zeitrahmen Verspäteten zwar noch drankämen, aber erst, wenn die reguläre Ziehung durch ist (was ja nicht gleichbedeutend mit der Resterampe ist, wobei es wahrscheinlich bei einigen darauf hinauslaufen dürfte).

        Der Spielleiter hat wirklich keine leichte Aufgabe, er hat auf der einen Seite User, die gerne den Verlauf bis zum Finale mit einem strengen Regelwerk schon im Voraus genau festgelegt hätten und andere, die immer wieder spontane Ausnahmen einfordern und gerne mal „fünfe gerade sein lassen“ wollen. Dem, was Kasper oben im Bezug auf den Spielleiter schreibt (v.a. dass er das letzte Wort haben sollte), kann ich voll zustimmen, vor allem, da Manu sich ja auch wirklich konstruktiv mit Kritik auseinandersetzt.

        Noch ein paar Worte zur Ziehung gestern: Ich weiß, dass so eine Ziehung von über 200 Wunschlisten eine recht große Herausforderung darstellt und nicht automatisch jeden fesselt, vor allem dann, wenn man nicht mehr auf die eigene Ziehung wartet oder wenn man selbst erst in der Resterampe mit ins Spiel einsteigen darf. Daher vielen Dank an die vier involvierten Blogger für diese Energie- und Konzentrationsleistung (Manu war ja auch dabei, indem er die Ergebnisliste zusammenstellte), und überhaupt, dass Ihr so etwas so Tolles für uns veranstaltet. Ich bin sicher, dass für viele Zuschauer(innen) die nebenbei erzählten Anekdoten und Geschichten kräftig zur Auflockerung beigetragen haben. Ich selbst als nicht besonders Multi-Tasking-Begabter muss allerdings gestehen, dass ich eine etwas stärkere Fokussierung auf die Ziehung vorgezogen hätte.

      • @Manu

        vielen Dank für deine konstruktive Auseinandersetzung mit der Kritik – ist nicht zwingend selbstverständlich (wie Kaspar völlig richtig aufzeigte).

        Es ist allerdings nicht so, dass ich was dagegen habe, Schumeleien zu unterbinden und ich bin auch sicher, dass Du/Ihr das gut gelöst kriegt. Vielleicht bin ich da etwas naiv, aber ich kann mir halt nicht so recht vorstellen, wo in einer doppelten Teilnahme der große Nutzen läge, gerade wenn es soviele Mitspieler gibt.

  22. Ich steigere mich. Vom 170. zum 145. gezogenen Los.
    Aber mit Telephone bin ich zufrieden. Und es gab ein hervorragendes Telefon-Lied von Douze Points dazu. 🙂

  23. Oje, nix abgekriegt. Ich hatte es irgendwie schon geahnt, dass meine Wünsche zu mainstreamig sind.
    Und nun irre ich hier recht orientierungslos über die Resterampe, obwohl da ja wohl noch einige Schnäppchen liegen. Danke für die gegebenen Tipps!
    Eine Übersicht, was noch frei ist, wäre sehr hilfreich!
    Manu, kannst du schon sagen, ob bei der Nachnominierung Schnelligkeit („Der frühe Vogel fängt den Wurm“) eine Rolle spielt? So war es doch glaube ich im letzten Jahr.

  24. Hat richtig Spaß gemacht gestern Abend. Bin mit Wellboy als Drittwahl super zufrieden. Dass SOA erst als 39. verteilt wurden, grenzt schon an ein kleines Wunder, oder? Ich würde gerne noch The Valentines aus Tschechien mit Stay Or Go im Contest sehen…

  25. Auf der Suche nach einem Resterampen-Patenkind habe ich mir nochmal die geposteten Listen durchgeschaut. Dabei sind mir einige Namen von Mitspielern (gleich auf Seite 1) aufgefallen, die gestern bei der Verlosung gar nicht dabei waren.
    Handelt es sich dabei um Disqualifikationen? Vergessen wurden sie ja sicherlich nicht…

  26. diesen schönen song hat auch niemand gewählt,was schon verwundert.
    irgendwie war das angebot zu groß?

  27. Ich hatte gestern die Auslosung verpasst. Hatte ich vorher gewusst, dass ich erst an 175+. Stelle gezogen werde, hatte ich mir schon Mal Gedanken gemacht, welches Lied aus der Resterampe in Frage kommen könnte – dass ist nun aber nicht nötig, da ich meine #4 bekommen habe 🙂

    WICHTIGER HINWEIS:
    Mein Nutzername lautet „mil etter mil“ (der Norwegische ESC-Beitrag von 1978 > Norwegisch für „Meile für Meile“) – das (Bernhard) braucht nicht unbedingt dabei stehen, da es zur Unterscheidung nicht benötigt wird. Oben in der Liste steht hingegen „mil Ester mil“ – vermutlich hat da die Autokorrrrrrrekturrrrrrrr zugeschlagen – bitte berichtigen.

  28. Na, immerhin wurde ich überhaupt gezogen. 😉 Ich bin trotzdem todtraurig, dass ich jetzt nicht „Lovesick“ bekommen habe, obwohl ich fest damit gerechnet habe. Naja, über Cas je freue ich mich aber ebenso.
    Aus meiner Wunschliste kamen damit alle Songs in den Wettbewerb, dass hatte ich wohl auch noch nie. Von meiner erweiterten Liste ist noch Folgendes übrig:

    #13 Kaia-Liisa Kesler – Vaikus (EST)
    #15 Titas ir Benas – Getting Through This (LIT)
    #16 Denise Mercieca – Boy (MAL)
    #18 Lily Löwe – Bad Baby (NOR)
    #24 Justė Kraujelytė – How to Get My Life Back (LIT)
    #26 Alabama Watchdog – Move On (EST)
    #28 Mēs Jūs Mīlam – Rich Itch (LAT)
    #29 Cosmic Bride – The Devil Lives in Spain (LIT)

  29. Absurd, welche Songs noch verfügbar sind, theoreitsch könnte jeder 2 Patensongs haben.
    Unbedingt dabei sein sollten noch:

    Maria Chiara Leoni – Tiramisu (SMR)
    Andrei Zevakin feat. Grete Paia – Mis nüüd saab (EST)
    Elis Mraz – Imma Be (CZE)
    Elysa – Fire (EST)

    @Gnampfer habe gerade gesehen, dass Steffen Jakobsen gestern schon vergeben wurde und dabei ist. War aber zu diesem Zeitpunkt gestern mit Peter Anektoden zu meiner Heimatstadt Basel beschäftigt und habe es gar nicht bemerkt 😀

  30. als stolzer patenehrenmann von „lele“ möchte ich euch natürlich nicht „lelele“ (klasse,so geht vermischung von modern und tradition!) vorenthalten – der einfachheithalber bleibe ich auch gleich da unten in der ecke.
    der SCC kann durchaus noch ein paar mehr folkloresongs aus den klassischen ländern vertragen!

  31. Ich freue mich sehr, dass ich mit Kvelertak einen meiner absoluten Lieblingssongs der Saison zugelost bekommen habe. mMn beim MGP vollkommen unter Wert geschlagen.

    • Wäre für mich als Nachnominierung infrage gekommen, dann war es sogar 11x nominiert. Finde den irgendwie goldig verpeilt.

    • Du darfst dich durchaus freuen: Die Wahrscheinlichkeit, dass du Daniel zugelost bekommst, lag bei nichtmal zwei Prozent. Am wahrscheinlichsten war für dich die Songpatenschaft von Elliott (über 48 Prozent), gefolgt von dem Szenario, dass du leer ausgehst (gute 30 Prozent).

  32. Für noch Unentschlossene vielleicht spannend: Diese Songs hier hatten bei der Verlosung am meisten Pech, nicht ins Game zu kommen (angegeben ist jeweils die Wahrscheinlichkeit, dass der Song einem Paten zugelost wird):
    94.56 Merilin Mälk – Little Girl
    89.75 Josie Elinor, Jack Warren – Let Me Go
    86.43 Stig Rästa – Interstellar
    80.73 Elis Mraz – Imma Be
    79.05 Ester Zahiri – Hijena
    76.61 FF – Como É Bom Esperar Alguém
    76.21 Gintarė Korsakaitė – Fantasy Eyes
    73.81 Alexandra Joner – Hasta la vista
    71.57 Highsnob und Hu – Abbi cura di te
    71.35 Ariadne – Shouldn’t Be Friends
    71.21 Traffic – Kaua veel
    69.39 Amarosis – Don’t You Know
    65.65 Stefán Óli – Ljósið
    65.28 Michael Soul – Demons
    64.10 Elonas Pokanevič – Someday
    62.01 Oz Azeitonas – Solta a Voz e Canta
    60.55 Gonzalo Hermida – Quien lo diría
    59.99 Inês Homem de Melo – Fome de Viagem
    55.65 Gabriel Basco – One Night

    • Wie bitte, Inês Homem de Melo ist noch nicht dabei??? Das wird aber Zeit, es wäre schön, wenn sich jemand für den zuckersüßen Beitrag erwärmen könnte.😍

    • Imma Be, Hijena, Shouldn’t be friends und Fantasy Eyes mag ich auch sehr gerne. Gibt doch einiges Gutes, was auf der Strecke geblieben ist.

  33. Auf der anderen Seite haben es diese Beiträge ins Game geschafft, obwohl die Vorzeichen nicht unbedingt günstig standen:
    04.11 Samira Manners – I Want To Be Loved
    07.30 Michael Ben David – Don’t
    10.27 Roko Vušković – Malo kasnije
    21.74 Patrick O’Sullivan – One Night, One Kiss, One Promise
    25.80 Emily Roberts – Soap
    29.01 Markéta Irglová – Mögulegt
    36.77 Marija Mikić – Ljubav me inspiriše
    40.19 Denis Skura – Pse nuk flet mama?
    42.22 Beatrise Heislere – On The Way Home
    44.21 Cyprien Zeni – Ma famille
    45.46 Bowrain & Brina – Čas je
    46.79 Sapir Saban – Head Up
    46.93 Mira Craig – We Still Here
    48.58 Morten Fillipsen – Happy Go Lucky
    49.84 Meisterjaan – Vahel lihtsalt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.