Lesergame Ukraine: Runde 1 – Trielle 1 bis 3

Gaitana – Foto: Instagram gaitanamusic

Herzlich willkommen zu unserem neuen Lesergame. Ab heute sind wir auf der Suche nach dem besten ukrainischen ESC-Beitrag. Und der heutige Tag als Auftakt des Lesergames Ukraine könnte nicht passender sein: genau heute vor 20 Jahren wurde bekannt gegeben, dass die Ukraine beim ESC 2003 debütieren wird.

Gaitana (Aufmacherbild) hat für die erste Triellrunde schon einmal ihre Boxhandschuhe heraus geholt und zeigt sich kämpferisch. Das muss sie auch, denn sie hat gleich zwei ehemalige ESC-Gewinnerinnen als Triellgegner. Und das ist nicht das einzige harte Triell der heutigen Abstimmung. Aber auch in den kommenden Triellen wird es nicht einfacher, soviel kann ich schon versprechen… Bei den vielen starken Beiträgen aus der Ukraine aber auch kein Wunder.

Runde 1 / Trielle 1 bis 3 – Abstimmungsmodus

Bitte gebt Eure Stimme als Kommentar unter diesen Beitrag ab. Ihr könnt pro Triell bis zu zwei Stimmen vergeben (d.h. Ihr könnt auch nur einen Titel wählen, wenn Euch nur einer zusagt). Damit Eurer Voting gültig ist, müsst Ihr alle drei Trielle bewerten. Außerdem bitte ich Euch zur Vereinfachung der Auszählung Eure Stimmen in dieser Reihenfolge anzugeben:

Triell 1
Triell 2
Triell 3

Ihr habt genau zwei Tage Zeit zum Abstimmen. Das Voting läuft bis Dienstag, den 29.11.22, um 21:00 Uhr. Stimmen, die später abgegeben worden sind, werden nicht gezählt. Die zwei Beiträge mit den jeweils meisten Stimmen gelangen in die nächste Runde der Duelle. Die sechs Qualifikanten werden bei Abstimmungsbeginn der zweiten Triell-Gruppe am Mittwoch, den 30.11.22, um 21 Uhr bekannt gegeben.

Runde 1 / Trielle 1 bis 3 – Beiträge

Die Trielle der heute beginnenden Abstimmung findet Ihr nachfolgend eingebettet oder in dieser Youtube-Playlist:

Runde 1 – Triell 1

Alyosha – „Sweet People“ (2010)

Mélovin – „Under the Ladder“ (2018)

Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)

Runde 1 – Triell 2

Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)

Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

O. Torvald – „Time“ (2017)

Runde 1 – Triell 3

Gaitana – „Be My Guest“ (2012)

Ruslana – „Wild Dances“ (2004)

Jamala – „1944“ (2016)

Bisherige Beiträge zum Lesergame Ukraine:


128 Kommentare

  1. Triell 1
    Alyosha – „Sweet People“ (2010)
    Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)
    [Mélovin mag ich auch … Die Ukraine ist einfach ein super ESC-Land …]

    Triell 2
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)

    Triell 3
    Jamala – „1944“ (2016)

  2. Mélovin – „Under the Ladder“ (2018)

    O. Torvald – „Time“ (2017)

    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)
    Jamala – „1944“ (2016)

  3. Endlich wieder Triellzeit 😁 ich vergebe dieses Mal nur eine Stimme pro Triell. Nur im dritten Triell hätte ich mehr als eine Stimme vergeben können, aber mir gefallen die beiden unterlegenen Titel etwa gleich gut.

    Triell 1: Alyosha (mangels Alternative)
    Triell 2: Go_A (sehr eindeutig)
    Triell 3: Jamala (für mich die Gesamtfavoritin)

  4. TRIELL 1
    Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)

    TRIELL 2
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

    TRIELL 3
    Gaitana – „Be My Guest“ (2012)
    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)

  5. Triell 1 Ani Lorak – Shady Lady
    Triell 2 Verka Serduchka – Dancing Lasha Tumbai
    Triell 3 Gaitana – Be My Guest

  6. .
    Triell 1: Alyosha – „Sweet People“ (2010)
    Triell 2: Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)
    Triell 3: Jamala – „1944“ (2016)

  7. Triell 1
    Alyosha – „Sweet People“
    Ani Lorak – „Shady Lady“

    Triell 2
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“

    Triell 3
    Jamala – „1944“

  8. 1 Alyosha „Sweet people“ (in diesemTriell hätte ich am liebsten keine Stimme vergeben)

    2 Go_A „Shum

    3 Gaitana „Be my guest“
    Ruslana „Wild dances“

  9. Triell 1:
    Alyosha – „Sweet People“
    Ani Lorak – „Shady Lady“

    Triell 2:
    Go_A – „Shum“
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“

    Triell 3:
    Ruslana – „Wild Dances“
    Jamala – „1944“

  10. Triell 1
    Mélovin – „Under the Ladder“ (2018)

    Triell 2
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

    Triell 3
    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)
    Jamala – „1944“ (2016)

  11. Triell 1
    Mélovin – „Under the Ladder“ (2018)

    Triell 2
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

    Triell 3
    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)
    Jamala – „1944“ (2016)

  12. Triell 1: Melovin, Ani Lorak
    Triell 2: Go_A, Verka Serduchka
    Triell 3: Gaitana, Jamala

    Die Ukraine ist einfach ein Powerhouse. Da musste ich für jeweils 2 Beiträgw abstimmen.

  13. Wow, in diesen ersten drei Triellen stehen schon fast alle der mMn stärksten Beiträge der Ukraine zur Auswahl. Für mich eine ganz klare Sache:

    Triell 1:
    Alyosha – „Sweet People“ (2010)
    Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)

    Triell 2:
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

    Triell 3:
    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)
    Jamala – 1944 (2016)

  14. Triell 1
    Alyosha – „Sweet People“ (2010)
    Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)
    Triell 2
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)
    Triell 3
    Ruslana – „Wild Dances“
    Jamala – „1944“

  15. Triell 1: Alyosha – Sweet People
    Triell 2: GoA – Shum + Verka Serduchka – Dancing Lasha Tumbai
    Triell 3: Jamala – 1944 + Ruslana – Wild Dances

  16. triell 1:
    Alyosha – „Sweet People“ (2010) 🥰

    triell 2:
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021) 🥰

    triell 3:
    Gaitana – „Be My Guest“ (2012)

  17. Alyosha – „Sweet People“ (2010)
    Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)

    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)
    Jamala – 1944 (2016)

  18. Ach du gute Güte, das geht ja direkt voll auf die Zwölf. Nun denn:

    Triell 1: Mélovin (und zwar glasklar und eindeutig!)

    Triell 2: Go_A und Verka (wie kann man die gegeneinander antreten lassen? WIE, frage ich Euch?!)

    Triell 3: Ruslana und Jamala (brauche ich beide nicht, aber Gaitanas Beitrag finde ich grausam)

  19. 1. Alyosha – „Sweet People“ (2010)
    2. Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)
    3. Jamala – „1944“ (2016)

  20. 1:Alyosha – „Sweet People“ (2010), Mélovin – „Under the Ladder“ (2018)
    2:Go_A – „Shum“ (Шум) (2021), Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)
    3:Jamala – „1944“ (2016)

  21. Triell 1
    Mélovin – „Under the Ladder“ (2018)
    Triell 2
    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)
    Triell 3
    Jamala – „1944“ (2016)

  22. Triell 1 (bräuchte keins davon, muss aber ja eins nehmen):

    Alyosha – „Sweet People“ (2010)

    Triell 2 (zum Glück muss ich mich noch nicht zwischen den beiden entscheiden):

    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

    Triell 3 (zum Glück muss ich mich noch nicht zwischen den beiden entscheiden):

    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)
    Jamala – „1944“ (2016)

  23. Alyosha – „Sweet People“ (2010)
    Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)

    Go_A – „Shum“ (Шум) (2021)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)

    Ruslana – „Wild Dances“ (2004)
    Jamala – „1944“ (2016)

  24. Ich hätte nicht gedacht, daß es jetzt schon losgeht! Das einzig Negative ist die kurze Votingzeit, denn zwei Tage zum Voten gab es bis jetzt noch nicht.

  25. Ani
    Verka
    Ruslana

    @Matty
    Grüße zurück. Wenn es die Zeit ermöglicht, werde ich sicherlich auch mal wieder hier und da kommentieren. 😉

  26. Ani Lorak – „Shady Lady“ (2008)
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“ (2007)
    Gaitana – „Be My Guest“ (2012)

  27. Triell 1:
    Alyosha – „Sweet People“

    Triell 2:
    Go_A – „Shum“
    Verka Serduchka – „Dancing Lasha Tumbai“

    Triell 3:
    Jamala – „1944“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.