Live-Chat Ukraine: Finale „Vidbir 2019“

Nach zwei Vorrunden steht in der Ukraine das Vidbir-Finale an. Sechs Beiträge stehen zur Wahl – und nicht die schlechtesten. Nachdem Aly Ryan es in Deutschland nicht geschafft hat, kann womöglich Maruv in der Ukraine mit einem teilweise ähnlichen Sound reüssieren?

Wie bereits in den Halbfinals wird auch im Finale mit 50% Jury und 50% Televoting abgestimmt. In der Jury sitzen wieder Jamala, Andrij Danylko und Jewhen Filatow (The Maneken).

Voraussichtlich könnt Ihr die Show über diesen Live-Stream auf Youtube verfolgen. Die Sendung könnt Ihr unter diesem Artikel kommentieren.

Diese Acts kämpfen um das Ticket für Tel Aviv

  1. Freedom Jazz – Cupidon
  2. Yuko – Galyna guliala
  3. Maruv – Siren Song
  4. Brunettes Shoot Blondes – Houston
  5. Kazka – Apart
  6. Anna Maria – My Road

125 Kommentare

  1. Diesmal gibt es sogar Musik in der Werbeunterbrechung. Oh Gott, Freedom Jazz fühlt sich an als wäre es ewig her gewesen, dass wir das gehört haben.

  2. Haben die gerade bei Kazka im Einspieler gerade den Youtube Shitstorm gezeigt? Wenn das ukrainische Publikum wie das deutsche funktioniert haben wir dann wohl einen Gewinner, Underdog-Bonus..

  3. Kazka gefällt mir etwas besser als im Semi. Trotzdem schade, dass da jetzt nicht Khayat singt.

    Ich wechsle dann mal nach Schweden und lasse die Ukraine nur im Hintergrund laufen.

  4. Kazka: Nicht perfekt, nicht ganz rund. Hat aber tolle Elemente. Und das Staging wieder sehr gut. Perfekt wär‘s mit Nasenflöte statt Flöte gewesen. 😉

  5. Anna Maria haben wir besser gefallen als noch im Semi. Und besser als S!sters! Ich kann für uns nur hoffen, dass die Ukraine die Zwillinge nicht schickt.

  6. Anna Maria und Freedom Jazz haben mir am wenigsten gefallen. Aber trotzdem: Keine Totalausfälle dabei. Ein starkes Finale! Meinem persönlichem Geschmack entspricht aber nur Yuko.

  7. Okay. Anna Maria können scheinbar nicht gewinnen, weil sie sich nicht klar genug bezüglich der Krim positionieren? Die werden ja regelrecht auseinander genommen. 😳

  8. Ja, die haben einen an der Waffel. Aber man muss das auch verstehen. Bin auch nicht gut auf Russland zu sprechen deshalb und ich bin kein Ukrainer.

  9. Nein, Freedom Jazz um einen Punkt geschlagen 😭😭 Hätte die Jury mal 4 an Maruv gegeben anstatt 5. Na gut, dann halt was Laszives in Tel Aviv. Solange es nicht gewinnt 🤷‍♂️

  10. ich kann ja die Begeisterung für Maruv bei vielen durchaus nachvollziehen, aber mein Ding ist das so gar nicht.

    OK, ich werte mit 1/10.

    @ porsteinn

    Mich wundert das gar nicht, daß Bilal ganz schwach war. Wird wohl auch in Tel Aviv eine Katastrophe. Der nationale Hype spielt auf der ESC-Bühne keine Rolle.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.