A Dal 2019: Ungarn sucht ab Samstag seinen Song für Tel Aviv

ED51DA3F-B0F8-493D-AE2E-75F2A6208062

In Ungarn startet am kommenden Samstag die Vorentscheidung „A Dal 2019“ und damit die Suche nach dem Beitrag des Landes für den Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv. Die Show wird sich über insgesamt drei Vorrunden mit jeweils zehn Beiträgen, zwei Halbfinals mit jeweils neun Beiträgen und ein Finale mit acht Beiträgen erstrecken. Die Entscheidung über den ungarischen Vertreter für Israel fällt damit am 23. Februar.

Mit Joci Pápai und András Kállay-Saunders (The Middletonz) nehmen in diesem Jahr unter anderem zwei ehemalige ESC-Teilnehmer an der Vorentscheidung Teil. Das komplette Starterfeld sieht folgendermaßen aus:

Acoustic Planet – Nyári Zápor
Olivér Berkes – Világítótorony
Antal Timea feat. Gergő Demko – Kedves Világ
Fatal Error – Kulcs
Diana – Little Bird
Deniz – Ide Várlak VisszaIde Várlak Vissza
Gotthy – Csak Egy Perc
Klára Hajdu – You’re Gonna Rise
Barni Hamar – Wasted
Dávid Heatlie – La Mama Hotel
Konyha – Szászor Visszajátszott
Kyra Fedor – Maradj Még
Leander Kills – Hazavágyom
Mocsok 1 Kölyök – Egyszer
Monyó Projekt – Run Baby Run
Bogi Nagy – Holnap
Nomád – A Remény Hídjai
Gergő Oláh – Hozzád Bújnék
Joci Pápai – Az Én Apám
Petruska – Help Me Out Of Here
Rozina Pátkai – Frida
Ruby Harlem – Forró
Salvus – Barát
Gergő Szekér – Madár, Repülj!
The Sign – Ő
The Middletonz – Roses
Laszlái Barai – Someone Who Lives Like This
USNK – Posztolj
Vavra Bence – Szótlanság
Walston x yesyes – Incomplete

Welcher Song ist euer Favorit?

Update 19. Januar: Und das ist das Starterfeld der ersten Vorrunde:

  1. Antal Timea feat. Gergő Demko – Kedves Világ
  2. Olivér Berkes – Világítótorony
  3. Deniz – Ide Várlak VisszaIde Várlak Vissza
  4. Barni Hamar – Wasted
  5. Konyha – Szászor Visszajátszott
  6. Nomád – A Remény Hídjai
  7. Gergő Oláh – Hozzád Bújnék
  8. Rozina Pátkai – Frida
  9. Gergő Szekér – Madár, Repülj!
  10. Laszlái Barai – Someone Who Lives Like This

38 Kommentare

  1. The Middletonz „Roses“, David Heatlie „La Mama Hotel“ hoffe aber auf Oliver Berkes. Fand „A Dal“ die Jahre zuvor aber abwechslungsreicher

  2. Yesyes sind auch meine Favoriten. Ich frage mich aber, warum eine Gruppe sich den Namen „Fatal Error“ gibt?

    Die einigen Acts, die mir noch etwas sagen, sind Leander Kills und Joci Papai, der vor zwei Jahren in Kiew teilnahm.

    Auf jeden Fall wird das mit Litauen, Ungarn und Frankreich ein abwechslungsreicher Samstag.

  3. Mal zurück zum Thema – hier das A Dal Lineup für Samstag:
    – Antal Tímea feat. Demko Gergő – Kedves Világ!
    – Berkes Olivér – Viágítótorony
    – DENIZ – Ide várnak vissza
    – Hamar Barni – Wasted
    – Konyha – Százszor visszajátszott
    – Nomad – A remény hídjai
    – Oláh Gergő – Hozzád bújnék
    – Pátkai Rozina – Frida
    – Szekér Gergő – Madár, repülj!
    – Váray László – Someone Who Lives Like This

    Hab bisher nur in die ersten drei reingehört und noch keinen „Sieger“ gefunden.

  4. Herausragend fand ich diese hier:

    Olivér Berkes – Világítótorony
    Antal Timea feat. Gergő Demko – Kedves Világ
    Dávid Heatlie – La Mama Hotel
    Joci Pápai – Az Én Apám
    Salvus – Barát
    Gergő Szekér – Madár, Repülj!
    The Middletonz – Roses
    Walston x yesyes – Incomplete

    Wobei mir für TLV dann tatsächlich die Middletons am meisten überzeugt haben. Oliver Berkes muss man auf der Bühne sehen, ob das zünden kann, könnte nämlich Dark Horse Ambitionen mitbringen. Der Papai 2019 ist auch ganz gut, nicht ganz so stark wie Origo oder halt Roses. Yesyes ist okay, und auch Leander Kills, aber nicht so meins..

  5. Schön, dass es hier weiterhin die Möglichkeit zum Austausch gibt!

    Vom heutigen Lineup gefällt mir Rozina Patkai mit Abstand am besten, sie hat es auch schon in meine Playlist geschafft.

  6. Mal wieder ein sehr gutes Line-Up aus Ungarn…
    Meine 5 Favoriten:

    1.The Middletonz – Roses
    2.Gergő Szekér – Madár, Repülj!
    3.Leander Kills – Hazavágyom
    4.Olivér Berkes – Világítótorony
    5.USNK – Posztolj

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.