Crowdfunding-Kampagne für die UNESCON 2020 gestartet!

UNESCON-Hannover-2019-ESC-Eurovision-Chingiz-Elina-2020_Aufmacher

Letztes Jahr fand, wie berichtet, die erste UNESCON in Hannover statt – ein dreitägiges ESC-Fan-Event mit verschiedenen Veranstaltungen und einem Galakonzert, auf dem ehemalige ESC-Teilnehmer mit Live-Orchester ausschließlich ESC-Beiträge aufführten.

UNESCON Hannover 2019 ESC Eurovision Stefan Spiegel Alina Stiegler Dr Irving Wolther
Foto: Hari Januschke

Veranstalter Irving Wolther (alias „Dr. Eurovision“, rechts im Bild), der 2006 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover über den Eurovision Song Contest promovierte, holte für die UNESCON ESC-Teilnehmer wie Chingiz, Elina Nechayeva und Chiara in die niedersächsische Landeshauptstadt.

 

Aber auch Teilnehmer vergangenerer Jahre, wie beispielsweise Manuela Bravo und Claes-Göran Hederström, traten neben einem seltenen und tollen Auftritt von Şebnem Paker und einer gut gelaunten Corinna May, die vor Kurzem heiratete, auf dem Galakonzert auf. Übertragen wurde das Konzert durch einem Livestream auf eurovison.de (siehe unten). Durch die Veranstaltung führten, neben dem Veranstalter selbst, Alina Stiegler und Stefan Spiegel.

 

Was schlussendlich gerade live vor Ort mit dem großartig aufspielenden Live-Orchester ein tolles Erlebnis war, wirkte auf dem Papier für viele ESC-Fans aber eher uninteressant. Einerseits verunsicherte ein solches ESC-Event aufgrund der Absage der großangelegten Convention in Frankfurt im Vorjahr viele Fans, andererseits konnten die großen Namen Chingiz und Elina Nechayeva erst sehr spät veröffentlicht werden. So wunderte es nicht, dass der Kartenverkauf nur schleppend verlief und das Galakonzert selbst auch nicht ausverkauft war. Zum Ende hin wurde gar mit vergünstigten Karten versucht, den sich abzeichnenden finanziellen Schaden zu begrenzen.

UNESCON-Hannover-2020-ESC-Eurovision-Crowdfunding

Für das kommende Jahr ist nun eine Crowdfunding-Kampagne auf startnext gestartet worden, in der der Veranstalter Geld sammeln möchte, um die 2. Ausgabe der UNESCON im kommenden Jahr zu finanzieren und möglichen Geldgebern und Sponsoren zu zeigen, dass es viele Fans gibt, die hinter der UNESCON stehen.

Anders als in diesem Jahr soll die UNESCON 2020 aber nicht mehr Ende Juni, sondern im September stattfinden. Auch eine andere Location ist von Irving Wolther gewünscht. Ansonsten soll aber alles so bleiben wie in diesem Jahr, selbstverständlich natürlich mit anderen ESC-Teilnehmern.

Als erstes Crowdfunding-Ziel sind 20.000 Euro bis zum 23.12.19 zu erreichen. Ein weiteres Ziel ist die Verdopplung dieses Betrages, um zusätzliche Programmpunkte und weitere internationale Künstler engagieren zu können.

Aller Anfang ist schwer – bisher konnten aber schon knapp 3.000 Euro gesammelt werden. Wer die UNESCON 2020 unterstützen – und damit dafür sorgen möchte, dass dieses Fan-Event erneut stattfindet, kann das hier tun:

Die Crowdfunding-Seite findet ihr unter: https://www.startnext.com/unescon-2020
die allgemeine Homepage zur UNESCON unter: https://www.unescon.de

Hier nochmal das komplette Galakonzert der UNESCON 2019:



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.