CSD-Saison 2019: Luca Hänni und MIA. in Zürich, Laing in Frankfurt

Bald startet wieder die CSD- und Pride-Saison und traditionell laden viele Veranstalter auch ehemalige ESC- und Vorentscheidungsteilnehmer ein, Teil des Bühnenprogramms zu sein. Zwischen LSBTTIQ*- und ESC-Fancommunity besteht eben doch nach wie vor eine relativ große Schnittmenge. Auch für 2019 liegen mittlerweile die ersten Bestätigungen vor und wir geben Euch hier deshalb hier einen ersten Überblick.

Zürich Pride am 14. und 15. Juni 2019

Klar, in der Schweiz ist ein Auftritt von Luca Hänni in diesem Jahr natürlich Pflicht. Der ESC-Vierte wird am Freitag, den 14. Juni, auf dem Festival des Zürich Pride auftreten. Einen Tag später, also am 15. Juni, treten dann auch noch die ehemaligen deutschen Vorentscheidungsteilnehmer von MIA. auf dem Festplatz in Zürich auf. Alle Informationen dazu gibt es hier.

CSD Frankfurt am 20. Juli 2019

Laing zählen in Deutschland zu den beliebtesten Vorentscheidungs-Acts der vergangenen Jahre und so ganz haben wir die Hoffnung auf eine Rückkehr auch noch nicht aufgegeben. Jetzt spielt die Band (neben vielen weiteren Konzerten über den Sommer) aber erstmal einen Auftritt auf dem Frankfurter CSD. Am Samstag, den 20. Juli, sind sie auf der Bühne des Straßenfestes auf der Konstabler Wache zu sehen. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Falls wir jemanden übersehen haben oder jemand noch nachträglich bestätigt wird, gebt uns gerne einen Hinweis in den Kommentaren, wir werden sicherlich noch ein paar mal über die anstehenden und zurückliegenden CSDs informieren.



5 Kommentare

  1. Es ist zwar etwas weiter weg, aber Michael Rice wird im November bei der Maspalomas Winter Pride auf Gran Canaria auftreten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.