ESC-Family Neuheiten TOP 20: Loïc Nottet und Måneskin kämpfen um die Spitze

In den Kommentaren unter dem Artikel der letzten Woche klang es schon an – nun haben wir Gewissheit: Der Belgier Loïc Nottet hat es mit seinem neuen Lied „Mélodrame“ tatsächlich geschafft, die italienischen Superstars Måneskin in deren sechster Woche vom Thron unserer ESC-Family Neuheiten Top 20 zu kicken. Herzlichen Glückwunsch!

Hinter den beiden Spitzenplätzen geht es in den Top 5 weiter eng zu. S10 verliert mit Froukje einen Platz, während sich NAVIBAND in ihrer zweiten Woche um zwei Plätze auf Platz 4 verbessern können. Der Schweizer Gjon’s Tears hat da ein bisschen das Nachsehen – kann sich aber auf einem weiterhin sehr guten Platz 5 halten. Obwohl der sympathische Este Stefan, der derzeit wie beispielsweise Andrea, Alvan, We Are Domi und Anxhela Peristeri am mehrwöchigen albanischen Festival Kenga Magjike teilnimmt, wegen Krankheit leider doch nicht zum ECG-Fantreffen an diesem Samstag erschien, springt sein neues Lied „Kiri külmkapi peal“, das auch als englischsprachige Variante „Never Let Go“ erschienen ist, in dieser Woche neu auf Platz 6. Nur zwei Punkte dahinter chartet auch die ukrainische Rockband The HARDKISS, die 2016 im Vidbir-Vorentscheid punktgleich mit Jamala nur denkbar knapp am ESC vorbeischrammten. Fünf Mal gab es die Höchstwertung – und das obwohl ihr Lied „Маяк“ gerade im zweiten Teil ordentlich Fahrt aufnimmt und hier für den ein oder anderen vielleicht etwas zu rockig ist.

Verabschieden müssen wir uns in dieser Woche schon wieder von Marco Mengoni und auch von Erika Vikman, die sich beide acht Wochen in unseren Top 20 halten konnten. Auch hier einen Glückwunsch an die beiden!

In unserer neuen Rubrik stellen wir Euch wöchentlich neue Lieder von ehemaligen ESC-Teilnehmer*innen oder ehemaliger Teilnehmer*innen aus nationalen Vorentscheidung vor, die Ihr dann zusammen mit den aktuell besten zwanzig Liedern im Stil des Eurovision Song Contest bewerten könnt. Die TOP 20 sind wieder wählbar und werden bei ESCape Radio samstags und sonntags ab 19 Uhr gespielt. Ist ein Lied aber schon acht Mal dabei, darf es nicht wiedergewählt werden.

Natürlich könnt Ihr im Wertungsformular und in den Kommentaren auch Lieder für den Wettbewerb vorschlagen. Die meisten Veröffentlichungen haben Flo und ich im Blick, deshalb wäre es übersichtlicher nur Lieder vorzuschlagen, die Ihr auch selbst mögt. Bei Listen mit mehreren Liedern schreibt bitte dazu, welches die Vorschläge für die ESC-Family Neuheiten Top 20 sind.

Hier nun unsere Top 20 auf einen Blick:

01. (–) Loïc NottetMélodrame (248 Punkte) (1. Woche) (6×12)
02. (01) MåneskinThe Loneliest (216 Punkte) (6. Woche) (8×12)
03. (02) S10 & Froukje – Nooit Meer Spijt (180 Punkte) (3. Woche) (2×12)
04. (06) NAVIBANDПечаль (171 Punkte) (2. Woche) (2×12)
05. (03) Gjon’s TearsPure (163 Punkte) (3. Woche) (5×12)
06. (–) STEFANKiri külmkapi peal / Never Let Go (135 Punkte) (1. Woche) (1×12)
07. (–) The HARDKISSМаяк (134 Punkte) (1. Woche) (5×12)
08. (09) Gabrielius VagelisMan Moji (132 Punkte) (5. Woche) (5×12)
09. (04) Michael Schulte & Max Giesinger – More To This Life (131 Punkte) (3. Woche) (1×12)
10. (07) Rosa Linn & Duncan LaurenceWDIA (Would Do It Again) (130 Punkte) (4. Woche) (1×12)
11. (08) Sam RyderAll The Way Over (109 Punkte) (2. Woche) (1×12)
12. (10) Cornelia JakobsRise (107 Punkte) (5. Woche) (3×12)
13. (11) The RoopŠiluma (105 Punkte) (4. Woche)
14. (14) Marco Mengoni – Tutti I Miei Ricordi (98 Punkte) (8. und letzte Woche) (1×12)

15. (12) Batista CadillacSvet Se Podira Vase (90 Punkte) (3. Woche) (1×12)
16. (13) Basti Schmidt feat. Calum Scott – Run With Me (84 Punkte) (2. Woche) (1×12)
17. (16) Erika VikmanKatea (81 Punkte) (8. und letzte Woche) (1×12)

18. (18) SevakДо встречи (80 Punkte) (3. Woche) (1×12)
19. (–) BESSSammumaton (79 Punkte) (1. Woche)
20. (20) SysturDusty Road (78 Punkte) (7. Woche) (2×12)

Hier könnt Ihr die aktuellen TOP 20 inkl. der Neuvorstellungen hintereinander in der wöchentlich aktualisierten Playlist auf YouTube hören:

Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle allerdings aber auch schon von zehn Beiträgen, die es in dieser Woche nicht unter die Top 20 geschafft haben:

21. (–) Mia DimšićSunce Moje (75 Punkte) (1×12)
22. (15) Marius Bear feat. Stress – Again (74 Punkte) (1×12)
23. (–) Chingiz MustafayevVay Vay (67 Punkte) (1×12)
24. (19) Kalush Orchestra feat. Szpaku – Nasze Domy (65 Punkte) (1×12)
25. (–) AlvanCalzone (64 Punkte)
26. (–) DotterLättdistraherad (63 Punkte)
27. (17) We Are DomiAlive (60 Punkte) (2×12)
28. (–) Alina PashВірити (55 Punkte)
29. (–) LUM!X feat. Tarik Asadi & Will MattaThe Night Is Young (43 Punkte) (1×12)
30. (–) AMOS FLEURHi (14 Punkte)

Die Neuvorstellungen diese Woche:

Auch heute stellen wir Euch zu den TOP 20 weitere zwölf Neuvorstellungen vor, die Ihr selbstverständlich allesamt in die TOP 20 der kommenden Woche wählen könnt. Ab der kommenden Woche, pünktlich zum 1. Advent, wird bei den Neuvorstellungen dann sicher auch das ein oder andere weihnachtliche Lied zu entdecken sein:

Andromedik & Luka – Lied To You (Belgien 2020)

Die ehemalige Hooverphonic-Frontsängerin Luka Cruysberghs hat mit dem Sänger Andromedik mit „Lied To You“ eine interessante Kollaboration veröffentlicht, die zwar ruhig anfängt, zum Refrain hin dann aber musikalisch an Fahrt gewinnt und in einen Dance-Beat mündet, der die melancholische und nachdenkliche Stimmung aufgreift, die durch den Text erzeugt werden soll. Zwischendurch gibt es dann nochmal einen ruhigeren Part, in dem Luka ihre zarte Stimme nochmal stärker in den Mittelpunkt rücken kann.

Xavier Darcy – Junior Prom (VE Deutschland 2018)

Der deutsche Vorentscheidungsteilnehmer Xavier Darcy liefert mit „Junior Prom“ einen schönen Indie-Titel, dessen Musikvideo zudem eine klare Handlung verfolgt. Der Track des Singer-Songwriters hat eine ansprechende Instrumentation aus Gitarren und Schlagzeug-Beat, gespickt mit Perkussionsinstrumenten.

Max Barskih & Etolubov – Rimuju (VE Ukraine 2012)

Der in der Ukraine sehr bekannte Max Barskih hat sich für seinen aktuellen Track die Sängerin Etolubov an seine Seite geholt. Der Track wirkt durch die Atmosphäre im Video, aber auch durch die Produktion von „Rimuju“ verführerisch und mystisch zugleich. Zeitweise wirkt der Track fast orientalisch und zeigt so ein spannendes musikalisches Zusammenspiel.

Nek – La teoria del caos (VE Italien 2015)

Bei Sanremo reichte es für Nek noch nicht für den ganz großen Erfolg, der gestandene Sänger stellt sein Talent jedoch einmal mehr mit dem neuen Song „La teoria del caos“ unter Beweis. Mit eingängigem Italo-Pop weiß Nek offensichtlich zu überzeugen – sein nächstes Album „5030“ steht schon in den Startlöchern.

Nevena – LALALA (Serbien 2013 & 2019)

Beim ESC sorgte Nevena erst mit Moje3 und dann als Solo-Sängerin 2019 für Aufsehen. Ihr neuer Song „LALALA“ geht musikalisch eher in erstere Richtung und verknüpft traditionelle Elemente mit einer modernen Produktion. Der Uptempo-Track kommt frisch und eingängig daher – und am Ende sogar mit einer Outfitenthüllung im Musikvideo.

Anxhela Peristeri – Kalimtar (Albanien 2021)

Wer Anxhela Peristeri beim ESC verfolgt hat weiß, welche Stimmgewalt die Sängerin mitbringt. So ist es wenig verwunderlich, dass „Kalimtar“ ein Glanzstück ihrer stimmlichen Qualitäten ist. In der Liveperformance beim Kenga Magjike, einem der bedeutendsten Musikveranstaltungen in Albanien, überzeugte Anxhela mit einer einfühlsamen Performance.

Jüri Pootsmann – Suveööde unetus (Estland 2016)

Jüri Pootsmanns neuer Track „Suveööde unteus“ stammt vom gleichnamigen Album, welches in dieser Woche erschienen ist. Es ist erst das zweite Studioalbum des estnischen Sängers nach „Täna“, das im Jahr seiner ESC-Teilnahme 2016 erschien. Der Titeltrack ist eine stimmige und groovige Nummer, die wohl gute Chancen hätte, ein Radiohit zu werden.

Rozalén & Tanxugueiras – A Virxe Do Portovello (VE Spanien 2022)

Beim Benidorm Fest genossen Tanxugueiras lange Zeit den Favoritenstatus bei den Fans. Seitdem ist eine Menge passiert bei der Gruppe, auch wenn es nicht für die Teilnahme beim ESC in Turin gereicht hat. Im neuen Track mit Rozalén, „A Virxe Do Portovello“, liefert die Gruppe eine spannende musikalische Kollaboration mit einer der wohl erfolgreichsten spanischen Sängerinnen der letzten Jahre.

Sebalter – Jack Nicholson (Schweiz 2014)

Der Schweizer Sebalter stimmt im Song „Jack Nicholson“ ruhigere Töne an. Die Strophe beginnt zurückgenommen, dann wird die Produktion etwas dichter und fröhlicher. Das Ergebnis ist eine lockere, kurzweilige Nummer, die irgendwie Sommerstimmung in den aktuell kalten November bringt.

Soraya – Segunda Parte (Spanien 2009)

Sommerstimmung bringt uns nach Spanien zu Soraya, die im Video zu „Segunda Parte“ in einem interessanten schwarzen Outfit zu sehen ist. Die Nummer ist sehr eingängig und könnte glatt ein Ohrwurm werden.

Wellboy – Стиль (‚Stil‘) (VE Ukraine 2022)

„Стиль“ heißt der neueste Hit des ukrainischen Sängers und Rappers Wellboy. Der Track ist durch die Instrumentation extrem eingängig und kommt fröhlich anmutend daher. Da passt es auch ganz gut, dass Wellboy im Video gegen Ende von einem Trampolin gen Himmel schwebt und viel gute Laune versprüht.

Younghearted – Mustangi (VE Finnland 2022)

Mit ihrem UMK-Titel „Sun numero“ landeten YOUNGHEARTED einen kleinen Streaming-Erfolg, nun soll „Mustangi“ nachlegen. Die Folk-Nummer ist sehr erfrischend und durch die klaren Stimmen sehr angenehm zu hören. Ob ihnen damit ein weiterer Erfolg gelingt?

Das sind die Vorschläge – Ihr habt nun die Qual der Wahl zwischen insgesamt 30 unterschiedlichen Beiträgen. Wie beim Eurovision Song Contest üblich, könnt Ihr nun Eure liebsten zehn Beiträge mit 1 bis 8, 10 und 12 Punkten bewerten. Nutzt dafür bitte das folgende Formular – oder geht direkt zu ESCape Radio und nutzt das dortige Formular (unten auf der Seite). Das Voting ist ab sofort nur noch bis kommenden Donnerstagabend um 23:59 Uhr geöffnet.

Hier gelangt Ihr zu dem Formular, sollte es Euch nicht angezeigt werden.

Fundstück der Woche (außer Konkurrenz):

Tokio Hotel feat. Daði Freyr – Happy People (live)

In unseren Top 20 konnten sie sich zwar nicht lange halten, nun haben Tokio Hotel ihr „Happy People“ zusammen mit Daði Freyr im ZDF Magazin Royale live vorgetragen und natürlich wollen wir Euch diesen gemeinsamen Auftritt nicht vorenthalten! Wie immer spielt auch bei diesem Auftritt wieder das grandiose hauseigene Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld (kurz RTO) mit und lässt uns ein wenig das Orchester beim ESC vermissen.

Diese und weitere Neuveröffentlichungen hört Ihr täglich zwischen 19 bis 20 Uhr auf ESCape Radio und in unserer ESC-kompakt-Spotify-Playlist:

Die neue Ausgabe der Charts hört ihr immer samstags (und sonntags) ab 19 Uhr auf ESCape Radio – sonntags könnt ihr die Charts samt der Neuvorstellungen dann hier nachlesen. Was denkt Ihr, wer wird unsere neue Nummer 1 und wer erreicht nicht die Top 20 und muss sich wieder verabschieden?

Denkt dran – das Voting läuft bis einschließlich kommenden Donnerstag!


49 Kommentare

  1. Als leidenschaftlicher Måneskin-Fan ist es mir ein großes Bedürfnis mich als fairer Verlierer zu zeigen. Daher gratuliere ich Loïc Nottet mit seiner gigantischen francophonen Ballade „Mélodrame“ zu seinem mehr als verdienten Sieg. 👍 !

    Herzlichen Glückwunsch an die neue Nummer 1 / Congratulazioni al nuovo numero uno ! 👍 😀

    Alles weitere kommt später.

    • NAVI Band habe ich just live in Hamburg erlebt. Eine winzige Bar/Kneipe (Bar 227) mit ungefähr 50 vllt. 60 Besuchern an dem Abend. Und die haben abgeliefert als wäre es eine Halle mit 5000. Große Klasse.

  2. kann es in den nächsten Tagen einen Artikel geben, bei dem wir aussichtsreiche Bewerbungen aus Tik Tok ranken können? Würde ich cool finden.

  3. Ich bin echt verwundert. Dotter hat es hier nicht in die Top 20 geschafft. Und Michael Schulte von 4 auf 10 zurück gefallen. Aber dafür ist mein Gabrielius🥰 in der Top10 geblieben und hat 5 Höchstwertungen erhalten. Vielen Dank😅👍. Herzliche Gratulation für Loic Nottet. Starker erster Platz

  4. nächste woche wird platz 1 dann zurückerobert! 🤠
    anbei noch mal von letzter woche aber nicht bedacht ein sehr schöner ruhiger song aus litauen.

  5. Meine TOP-Neuvorstellung diese Woche:
    Arsenium & Holograf -O zi
    https://youtu.be/lJPG91Vwgf0
    Das mit dem Link klappt vermutlich leider nicht.
    Arsenium war für Moldawien 2006 beim ESC und belegte Platz 20. In Deutschland war er schon mit den Songs „Love me love me“ (2005) und „Rumadai“ (2008) in den Charts. Seinen größten Erfolg feierte er aber als Mitglied von O-Zone mit dem Welthit „Dragostea din tei“
    Holograf ist eine Uraltgruppe aus Rumänien (gegründet 1978!). Sie selbst waren zwar nicht beim ESC, aber ihr Leadsänger Dan Bittman versuchte es solo für Rumänien 1994 und belegte Platz 21.

  6. Super, dass Loïc Nottet auf der 1 gelandet ist. Freut mich aber auch, dass sich Gabrielius so wacker hält.😊👍

    Von den neuen Songs gefallen mir die Lieder von Tanxugueiras und Geballter am besten.

  7. Ich werde mit Loïcs Mélodrame nicht so wirklich warm. Mir ist der Song ein wenig zu repetitiv, seine Stimme ist freilich toll. Das reicht bei mir aber nicht für die Top 10.
    Darüberhinaus eine unerwartet schwache Woche bei den Neuvorstellungen, wobei ich mir fast sicher bin, dass Xaviers Junior Prom die neue Nummer eins werden wird. Die Nummer ist auch OK, mir gefällt seine Stimme aber nicht so gut. Knapp gescheitert dagegen Tanx mit ihrer berührenden Kollaboration mit Rozalen. In meinen Top 10 steigen NAVIBAND, Basti und Calum, sowie HARDKISS (überraschend hoch eingestiegen) weiter nach oben. BESS und STEFAN steigen neu ein.
    Glückwünsche gehen an Erika und Marco für ihre verdienten acht Wochen.
    Meine Top 10
    1. Måneskin
    2. S10 & Froukje
    3. NAVIBAND
    4. Basti & Calum
    5. HARDKISS
    6. Batista Cadillac
    7. Gjon‘s Tears
    8. STEFAN
    9. BESS
    10. Sevak

  8. Alicja – Stick Together:

    https://www.youtube.com/watch?v=mr8ivyA5ZIU

    Basim & Jimilian – HVEM ER DE!?:

    https://www.youtube.com/watch?v=25GyCkL6ljw

    Soluna Samay – Make Them Stay:

    https://www.youtube.com/watch?v=kw9sHv4V7bQ

    KEiiNO – Nights of Thunder:

    https://www.youtube.com/watch?v=6No4_NsYEFk

    Levina – Battleground:

    https://www.youtube.com/watch?v=s7wOXAS0SdU

    LOBODA – Два незнайомці:

    https://www.youtube.com/watch?v=PEubLbY7HY0

    Expresso Transatlântico ft. Conan Osíris – Barquinha:

    https://www.youtube.com/watch?v=YTWhuxAF2-A

    Diodato – Se mi vuoi:

    https://www.youtube.com/watch?v=OqQMzZy1Rrc

    Fabrizio Moro – Senza di te:

    https://www.youtube.com/watch?v=QxNcNJJDnog

    Paula Seling – Mandru Cer Senin:

    https://www.youtube.com/watch?v=hTnX8dZNDBk

    Roxen & Selin – Enemies:

    https://www.youtube.com/watch?v=-XxA9zJnccU

    wrs & David Goldcher – Bamboleo:

    https://www.youtube.com/watch?v=pSbNtr1spcg

    Vaidas Baumila – Žaižaruoja:

  9. Anders Bagge – The Sound Of Christmas:

    https://www.youtube.com/watch?v=Ll8T5O8x56I

    Danne Strålhed – Julen hos dig:

    https://www.youtube.com/watch?v=c9gAAEWJpos

    Jon Henrik Fjällgren – Rannes Jojk:

    https://www.youtube.com/watch?v=BJ_4DbMFpWQ

    Måns Zelmerlöw & Carola – Let’s Sing (It’s Christmas Time):

    https://www.youtube.com/watch?v=1rOiaE7P6s0

    Theoz – Christmas Song:

    https://www.youtube.com/watch?v=0uhvDx_23TY

    Theoz – Julmusiken:

    https://www.youtube.com/watch?v=NERC4WhHSmI

    Theoz – Smälter som snön:

    https://www.youtube.com/watch?v=G2YRHf0ECt4

    Tone Sekelius – Crying On Christmas:

    https://www.youtube.com/watch?v=29T3LTtVkWs

    Subwoolfer – Having Grandma Here For Christmas:

    https://www.youtube.com/watch?v=rsY5FAzROPg

    Fyr Og Flamme – Her Hos Mig:

    https://www.youtube.com/watch?v=UKW755-7TlI

    Poli Genova – Happy Face:

    https://www.youtube.com/watch?v=g6SlQ3EkWSw

    Eva Boto – Za božič kot otrok:

    https://www.youtube.com/watch?v=_uPNDAxTyLI

    Jelena Rozga – Samo Se Ljubit‘ Isplati:

  10. Hoffentlich kann ich vielen Leserinnen und Lesern hier mit der Auswahl an unterschiedlichen neuen Liedern viel Freude in schwierigen Zeiten schenken. 😊 Vielleicht kann sich ja jemand auch vorstellen, sich das ein oder anderen Lied als Neuvorschlag für die ESC-Family Neuheiten TOP 20 zu wünschen. Ansonsten hoffe ich einfach darauf, dass die Künstlerinnen und Künstler vielleicht somit auch neue Fans gefunden haben. Liebe Grüße an alle! 🙂

  11. moin!
    meine top5 der woche:
    12 points an måneskin.
    10 points an younghearted. (neu)
    8 points an rozalén & tanxugueiras. (neu)
    7 points an batista cadillac.
    6 points an the hardkiss.
    desweiteren bekamen sebalter und max barskih & etolubov von den neuen noch ein paar pünktchen.

    neuvorschlag:
    MONIKA LINKYTE x LEON SOMOV – SAKAI MAN LYK (mittlerweile allerschwerst schockverliebt!) 🥰
    weiter oben im faden könnt ihr noch aktiv supporten!

    etwas schräg finde ich ja,daß die kalushkapelle mit dem polnischen rapper so schnell die waffen strecken mußte denn der song ist m.e. klar besser wie der ESC-siegertitel aber nun gut…

    🏴‍☠️bonusvideo🏴‍☠️
    toller song,fast schon ein neoklassiker ganz im geiste meines neuvorschlags.

    • Vielen Dank für das posten dieses Songs. Ich kannte die Band gar nicht und habe mir jetzt mal bei youtube das dazugehörige Album angehört und bin sehr begeistert. In dem Zusammenhang ein Dankeschön an alle die Clips hier reinstellen und z.B. mir die Moglichkeit geben neue Songs oder neue Interpreten und Interpretinnen kennenzulernen.
      Thanx a lot

  12. Und jetzt der nächste Schocker nach dem Aus vom Krutchen, Alvan ist nicht weitergekommen🤧
    Das habt ihr jetzt davon
    .
    12 P. Naviband
    10 P. Maneskin
    08 P. Loic
    07 P. Gabrielius
    06 P. Hardkiss
    05 P. Max
    04 P. Luka
    03 P. Younghearted
    02 P. Sam
    01 P. Systur

  13. Nachdem sich in dieser Woche eine ESC-Nachricht nach der anderen reiht, hier mein Votum zu den Charts:

    12 Punkte = Sam Ryder – All The Way Over
    10 Punkte = Rozalén & Tanxugueiras – A Virxe Do Portovello
    8 Punkte = Måneskin – The Loneliest
    7 Punkte = Michael Schulte & Max Giesinger – More To This Life
    6 Punkte = Basti Schmidt feat. Calum Scott – Run With Me
    5 Punkte = Loïc Nottet – Mélodrame
    4 Punkte = BESS – Sammumaton
    3 Punkte = Xavier Darcy – Junior Prom
    2 Punkte = Andromedik & Luka – Lied To You
    1 Punkt = Soraya – Segunda Parte

    Als Neuvorstellung habe ich mich für Roxen x Selin – Enemies entschieden.

  14. Heute ist Freitag und das bedeutet, es gibt neue Musik und Neuvorstellung Nummer Eins kommt von Duncan Laurence und heißt „I want it all“:

    https://www.youtube.com/watch?v=lclYk670L4Q

    Die zweite Neuvorstellung ist von Ben Cristovao, der sich mit Tribbs zusammengetan hat und das Ergebnis ist die Dancenummer „Future Champ“:

    https://www.youtube.com/watch?v=lGVuyVEo1fI

    Die dritte Neuvorstellung geht in ruhiges Fahrwasser und kommt von Irama und trägt den Titel „A L I“:

    https://www.youtube.com/watch?v=yMbn6W1Vgrc

    Auch Achille Lauro, der für San Marino am ESC teilnahm, hat einen neuen Song heute veröffentlicht und der heißt „Che sarà“:

    https://www.youtube.com/watch?v=CdWoR2PCioM

    Zum guten Schluß gibt es noch eine fünfte Neuvorstellung und die kommt wiederum aus Italien, und zwar von Diodato mit dem Titel „Se mi vuoi“:

    https://www.youtube.com/watch?v=qKkLQjrvd6g

    Alle gehören unbedingt in die Top 20!

    • Matty, auf dich ist einfach Verlass. 😀

      Deine Musikvorschläge aus Italien sind nur in ganz wenigen Ausnahmefällen nicht gut, in den meisten Fällen ausgezeichnet und hier jetzt bei Irama mit „A L I“ traumhaft bzw. meravigliosa !!!

      Bitte liebes ESC kompakt Blogger- Team übernehmt diesen Song für diese oder nächste Woche !

      Schon allein diese eine Textzeile von „A L I“ bringt mich ins Schwärmen und von dort nicht mehr heraus: “ Non lasciano neanche alle stelle in cielo un angelo“ (auf Deutsch:: Sie hinterlassen nicht einmal den Sternen im Himmel einen Engel“). ❤️ ❤️ ❤️

      By the way: Der Song dauert gerade Mal 3:08 Minuten. Wenn Irama mit dem Song am Festival di Sanremo 2023 teilnähme und gewinnen würde, bräuchte man nur am Anfang und Ende des Songs zwei oder drei Takte streichen und die erlaubte dreiminütige Grenze für den ESC wäre erfüllt. ❤️ 😀 ❤️

      • Wunder gibt es immer wieder, aber in Sanremo sind sehr streng mit der Geheimhaltung der Beitraege… (aber du weisst das schon) 😉

  15. lasse versucht zu überleben durch reduktion und fokussierung. 🤡
    p.s. ganz oben geht die musik ab. 😇

    • Du bist so sympathisch ! 😀

      Ich bezeichne mich gerne als „emotionalen Italiener“, weil ich das Land so sehr mag. Ich kann dir daher versprechen, dass Neuvorschläge aus Italien von mir immer beachtet werden. Und wenn sie gut sind, dann wird das von mir auch dem Vorschlagenden (m/w/d) mitgeteilt wird. ❤️ 😀

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.