ESC kompakt Second Chance Contest 2022: Runde 1, Trielle 37 bis 42

Nachdem letzte Woche mit Eros Atomus schon der zweite Teilnehmer der diesjährige deutschen Radio-kompatiblen Vorentscheidung „Germany 12 Points“ das Viertelfinale des ESC kompakt Second Chance Contest 2022 knapp verpasste, liegen diese Woche alle Hoffnungen auf der sympathischen Felicia Lu. Um dem gerecht zu werden, hat sich Felicia auf unserem Aufmacherbild in Schale geworfen und wirbt in Liebe verbreitendem Rot um Eure Stimmen. Auch wenn Sie sich selbst vom Auftritt im Vorentscheid nicht wirklich begeistert zeigte, gehört ihr düster-poppiges Lied „Anxiety“ weiterhin zu den großen Lieblingen der (auch internationalen) ESC-Fans. Altrocker Tommi Läntinen und Girlpower Veteranin July Jones halten allerdings dagegen und versprechen ein durchaus spannendes Triell.

Doch bevor wir uns den sechs Triellen dieser Woche widmen sei wieder ein kurzer Blick zurück genehmigt:

Die Trielle 31 bis 36 liegen hinter uns, 127 gültige Wertungen wurden gezählt und sind ausgewertet. Herzlichen Glückwunsch an die Triell-Gewinner*innen in dieser Woche:

Triell 31: Cazzi Opeia – I Can’t Get Enough (SWE) (Cubarovision) (71 Stimmen)
Triell 32: Theoz – Som Du Vill (SWE) (Sandro) (55 Stimmen)
Triell 33: Iva Zanicchi – Voglio amarti (ITA) (Oliver) (53 Stimmen)
Triell 34: Maian – Meeletu (EST) (SuomiFIN) (63 Stimmen)
Triell 35: Mirud – Per Dreq (ALB) (Matty) (59 Stimmen)
Triell 36: Roko Vušković – Malo kasnije (KRO) (valentinos tango) (56 Stimmen)

Ihr seid allesamt automatisch in der jetzt schon hochkarätig besetzten Runde der Viertelfinale, die Mitte September beginnen wird. Wer alle bisher feststehenden Beiträge hören möchte, kann dies in dieser wöchentlich aktualisierten Playlist ganz einfach tun:

Alle Zweitplatzierten haben die Chance, sich als prozentual Beste ebenfalls für die Viertelfinale zu qualifizieren. Diese werden Woche für Woche in unsere Blitztabelle integriert, so dass Ihr immer sehen könnt, welche Beiträge noch weiter im Rennen sind. Die Zweitplatzierte in dieser Woche sind:

Triell 31: Kaly – Love and Light (NMA) (Thomas M. (mit Punkt)) (35 Stimmen)
Triell 32: Dramanda – Tule minu sisse (EST) (Karin) (37 Stimmen)
Triell 33: Eli Huli – Blinded Dreamers (ISR) (Alexander Berlin) (44 Stimmen)
Triell 34: Brendan Murray – Real Love (IRE) (Blogger Peter) (37 Stimmen)
Triell 35: Miks Galvanovskis – I’m Just a Sinner (LAT) (Haraldur) (36 Stimmen)
Triell 36: Meisterjaan – Vahel lihtsalt (EST) (Thomas O.) (36 Stimmen)

Hier seht Ihr die aktuelle Blitztabelle:

Die letzte Chance

Mal mehr und mal weniger knapp gibt es auch in den Triellen der letzten Woche wieder insgesamt sechs Beiträge, die in ihren Triellen am wenigsten Stimmen erhielten. Wie gut, dass es unsere letzte Chance gibt, bei der Ihr einem der drittplatzierten Beiträge weiterhin die Chance gebt, doch noch über Umwege ins Viertelfinale einziehen zu können!

In dieser Woche stehen dafür nun folgende drittplatzierte Beiträge zur Wahl (über die Verlinkung der Lieder könnt Ihr die Beiträge nochmal anhören):

Triell 31: Isaiah Firebrace feat. Evie Irie – When I’m With You (AUS) (Maja) (21 Stimmen)
Triell 32: Javiera Mena – Culpa (ESP) (AndreasBay) (35 Stimmen)
Triell 33: Tribe Friday – Shut Me Up (SWE) (eric999) (30 Stimmen)
Triell 34: Geleibra – Aš Jaučiu Tave (LIT) (TLP) (27 Stimmen)
Triell 35: Michael Soul – Demons (UKR) (Jules) (32 Stimmen)
Triell 36: Giovanni Truppi – Tuo padre, mia madre, Lucia (ITA) (Gottschi_) (35 Stimmen)

Letzte Chance: Welcher Drittplatzierte aus den Triellen 49 - 54 soll noch eine letzte Chance erhalten?

View Results

Loading ... Loading ...

Ihr könnt bis einschließlich Sonntag, den 31. Juli um 23:59 Uhr werten. Der Gewinnerbeitrag dieser Abstimmung erreicht das „Letzte Chance-Voting“, das ab dem 12. September durchgeführt wird und aus dem die besten vier Beiträge ebenfalls noch das Viertelfinale erreichen.

 

Trielle 37 – 42:

Nun genug zurückgeschaut – schauen wir uns die Trielle dieser Woche an. Wir stellen Euch jeden Donnerstag sechs neue Trielle vor, aus denen Ihr jeweils Euren Lieblingsbeitrag in den Kommentaren benennen könnt. Die Trielle in dieser Woche sind:

Triell 37

Gabriel Basco – One night (ROM) (Bonello)

Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE) (fabii_99)

Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)

 

Triell 38

Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt)

Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax)

Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76)

 

Triell 39

Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK)

Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojack)

Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009)

 

Triell 40

July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996)

Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.)

Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC)

 

Triell 41

Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)

Stig Rästa – Interstellar (EST) (Bloggerin Berenike)

Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR) (Porstein)

 

Triell 42

Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

Joseph June – Deadly (LIT) (Nils)

Paulini – We Are One (AUS) (ESCFanRuhr)

 

Alle Leser/innen von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der sechs Trielle muss der/die persönliche Favorit/in in den Kommentaren unter diesem Artikel benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Acts, den Titel oder das jeweilige Land bzw. Länderkürzel in den Kommentaren anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle Trielle abgegeben wurden. Auch diese Abstimmung läuft bis einschließlich Sonntag, den 31. Juli um 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden am kommenden Donnerstag bekanntgegeben, wenn die nächsten Trielle zur Wahl stehen.

Viel Spaß beim Abstimmen!


232 Kommentare

  1. Triell 37: Cyan Kicks – Hurricane (FIN)
    Triell 38: Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    Triell 39: Eliza G – The Other Half Of Me (ROM)
    Triell 40: Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN)
    Triell 41: Younghearted – Sun Numero (FIN)
    Triell 42: Paulini – We Are One (AUS)

  2. Anna Bergendahl – Higher Power (SWE)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    Markéta Irglová – Mögulegt (ISL)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU)
    Younghearted – Sun Numero (FIN)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

  3. Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
    Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK)
    July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996)
    Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

  4. Anna Bergendahl – Higher Power (SWE)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    Markéta Irglová – Mögulegt (ISL)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU)
    Younghearted – Sun Numero (FIN)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

  5. 37. Anna Bergendahl – Higher Power (SWE)
    38. Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    39. Os Quatro e Meia – Amanhã (POR)
    40. July Jones – Girls Can Do Anything (SLO)
    41. Stig Rästa – Interstellar (EST)
    42. Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

  6. T37: Gabriel Basco – One night 🇷🇴 (Bonello)
    T38: Samira Manners – I Want To Be Loved  🇸🇪 (jasund76)
    T39: Markéta Irglová – Mögulegt 🇮🇸 (italojeck)
    T40: July Jones – Girls Can Do Anything 🇸🇮 (fh1996)
    T41: Younghearted – Sun Numero 🇫🇮 (Philly)
    T42: Joseph June – Deadly 🇱🇹 (Nils)

    Nachdem ich mich letzte Woche extra-kurz gefasst hatte, bin ich soeben frisch aus dem Urlaub in veritables Geschwafel abgeschweift, dass ich übersichthalber lieber in einen Extrakommentar verfrachte …

    • Vorwegbemerkung: Man kann ja durchaus über den Sinn & Nutzen streiten, sich Woche für Woche 18 Songs zu Gemüte zu führen, von denen einem vielleicht nur so 2-4 gefallen, doch finde ich es schon etwas befremdlich, wenn manch ein Pate augenscheinlich nur dann votet, wenn der eigene Song dran ist. Ohne Namen nennen zu wollen oder gar drakonische Strafen zu fordern stelle ich fest, dass mir das die Lust, für entsprechende Patensongs zu voten, ziemlich dämpft …

      Wohlan:
      Triell 37 – ein Triell, dass hier schon als „Nobrainer“ bezeichnet wurde – eine wie ich finde im gegebenen kontext geradezu mehrdeutige Bezeichnung, da mir hier nichts besonders gefällt. Cyan Kicks halte ich für arg überschätzt und A. Bergendahl hatte selbst von G:son schon bessere Songs (z.B. Ashes to Ashes). Womit sich Gabriel Basco über eine weitere Zählstimme freuen kann (obschon er mit dem Anzug ruhig gegen Felicia hätte antreten dürfen;).

      Triell 38 – noch ein durchwachsenes Triell, mit solidem Balkan-Durchschnitt, dezenter Folk-Pop-Inszenierung und einer etwas besseren Bergendahl-Alternative, die dann auch schon den Zuschlag bekommt …

      Triell 39 – für mich das beste Triell der Woche! Zwei Beiträge aus meiner Longlist sowie eine Wahl von ESCFan2009 (d.h. kann ja gar nicht schlecht sein). Ich hoffe auf hohe Prozente für alle und wähle den gefühlten Underdog.

      Triell 40 – auch allesamt mehr oder weniger *hust* ansprechende Angebote. Da Felicia sowieso sicher weiter sein dürfte, geht meine Stimme an den Guilty Pleasure Track.

      Triell 41 – glasklare Entscheidung für einen meiner Saisonlieblinge (die Stimmen für S. Rästa kann ich mir eigentlich nur mit seinem Bekanntheitsgrad und dem neckischen Kabinettstückchen erklären …).

      Triell 42 – noch ein okayes bis sehr gutes Triell – vermutlich eine klare Kiste für den kroatischen Ringesammler, aber Deadly finde ich noch einen Tick spannender.

      Und zum Schluss noch’n Free-World-Hi-Five-Gruß an doredo!
      Neil Young hat für mein Empfinden mehr veröffentlicht als ihm gut tut, aber die vielen Stand-Outs sind derart massiv und grandios, dass deren Auflistung hier zu umfangreich und für den SCC insgesamt auch leicht unschmeichelhaft geraten könnte. After the Goldrush sei trotzdem mal erwähnt, da es relativ ESC-Kompatibel und aus meinem Geburtsjahr ist (und ich hoffe sehr, dass es weiterhin niemand wagt, Youngs Werk in ein Jukebox-Muiscal zu verwursten;).

  7. ihr seid so grausam gegen anna – selbst die hintertür scheint verbarrikadiert?
    sieht ja ein blinder,daß türkis knallt.😇
    alte meriten zählen auch nichts mehr. 🤠

  8. meine votes:

    T37: Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE) (fabii_99) 🤠
    T38: Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76)
    T39: Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojeck) 🤡
    T40: July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996)
    T41: Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly) 🥰
    T42: Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

    bei der trostrunde oben hätte ich lieber für dramanda😍😭 oder wenigstens den lettischen rocker😭 gestimmt – die 6 songs gefallen mir in keinster weise,daher habe ich gelost und die wahl fiel,oh wunder auf den spanischen song – tut ja keinen weh da.😇

    • rein musikalisch ist in dieser 6er runde younghearted mein klarer favorit – völlig unter wert geschlagen in finnland – rein qualitativ betrachet kann aber auch der kroate in t42 punkten – solche sänger bzw. diesen stil findet man nicht in schweden,norwegen,finnland und dänemark.🤠
      anna hat meine stimme gegen alle vernunft😵‍💫 bekommen aber ich kann nicht anders.😎
      die schwedin in t38 gehört dieses jahr zu den wenigen anhörbaren songs in den 4 oben bereits genannten ländern.
      t39 war eine einfache klare wahl – es wundert mich,daß fast alle songs aus rumänien,die es in den SCC geschafft haben,im stil westlich sind – aber den ethnobalkanhit „romania mea“ links liegen lassen tzzz…
      t40 – da bin ich mir sicher,ihr werdet es wieder in einer ganz bestimmten sache(siehe vorwoche) vermasseln.😇
      t41 – soll die bienenkönigin so etwas wie der zirkus sein?
      wer denkt sich sowas nur aus?😱

  9. 37) (bonello) Rumänien: Gabriel Basco – One Night
    38) (Kreisverkehrt) Ukraine: Wellboy – Nozzy Bossy
    39) (MarcoK) Portugal: Os Quatro e Meia – Amanha
    40) (fh1996) Slowenien: July Jones – Girls can do anything
    41) (Philly) Finnland: Younghearted – Sun Numero
    42) (Nils) Litauen: Joseph June – Deadly

  10. Puh, diesmal sehr viel Schattten und wenig Taschenlampenlicht (nur 39 hatte gleich zwei akzeptable Nummern):

    Rumänien

    Albanien

    Portugal

    Finnland

    Finnland

    Australien

  11. 37: Cyan Kicks – Hurricane (FIN)
    38: Wellboy – Nozzy Bossy (UKR)
    39: Os Quatro e Meia – Amanhã (POR)
    40: Felicia Lu – Anxiety (DEU)
    41: Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR)
    42: Paulini – We Are One (AUS)

  12. Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE) (fabii_99)
    Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76)
    Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC)
    Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    Paulini – We Are One (AUS) (ESCFanRuhr)

  13. 37: Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
    38: Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt)
    39: Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009)
    40: Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC)
    41: Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    42: Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

  14. Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE) (fabii_99)
    Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC)
    Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

  15. Anna Bergendahl – Higher Power (SWE)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR)
    Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN)
    Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

  16. Von mir als 🦩 Flamingo-Songpatin gibt es heute ein bisschen Solidarität für Zebras und Honigbienen.

    37. Cyan Kicks – Hurricane (FIN)
    38. Wellboy – Nozzy Bossy (UKR)
    39. Eliza G – The Other Half Of Me (ROM)
    40. July Jones – Girls Can Do Anything (SLO)
    41. Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR)
    42. Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

    • LOL, wo läuft Masked Singer gerade? Passend zur Honigbiene hast du sogar für die Sonnenblume in Triell 38 gevotet.

  17. Triell 37: Cyan Kicks – Hurricane (FIN)
    Triell 38: Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    Triell 39: Markéta Irglová – Mögulegt (ISL)
    Triell 40: July Jones – Girls Can Do Anything (SLO)
    Triell 41: Stig Rästa – Interstellar (EST)
    Triell 42: Paulini – We Are One (AUS)

  18. Schwierig.

    Gabriel Basco – One night (ROM) (Bonello)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax)
    Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojeck)
    Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.)

    Stig Rästa – Interstellar (EST) (Bloggerin Berenike): Da meldet sich mein Beschützerinneninstinkt. Stig darf noch so schief singen, er kriegt alle meine Punkte, für immer und ewig.

    Und mein Highlight und eindeutig das Originellste und Coolste dieser Runde:
    Joseph June – Deadly (LIT) (Nils)

  19. Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    Eliza G – The Other Half Of Me (ROM)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU)
    Stig Rästa – Interstellar (EST)
    Paulini – We Are One (AUS)

  20. Gabriel Basco – One night (ROM)

    Wellboy – Nozzy Bossy (UKR)

    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR)
    (ganz knappe Entscheidung: Rein künstlerisch gefällt mir Eliza G besser, aber ihr Refrain ist dann leider ein ziemlicher Let-Down)

    July Jones – Girls Can Do Anything (SLO)
    (Meine Güte, was hatte Slowenien doch für tolle Songs zur Auswahl – und dann schicken sie diese lahme Schülerband…)

    Younghearted – Sun Numero (FIN)

    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

  21. Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE) (fabii_99)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK)
    Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.)
    Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

  22. Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC)
    Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

    Positiv noch hervorzuheben das rumänische MIKA-Double Gabriel Basco und auch ganz ok pink der David Bowie-look-a-like Joseph June. Generell optisch oder akustisch überdrüssig von und daher nicht bevotet wurden: Pseudoambitionierte Ballettperformances, Kermits quakende Off-Stimme beim MF, die „melodi nummer xx“ ankündigt, alternde Rocker mit einem „Manbun“, alberne Ragtimenummern in Tierkostümen, den 1000sten Aufguss angestaubter CSD-Hymnen in Flash Gordon-Verkleidung.

  23. Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
    Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK) ❤
    Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC)
    Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

  24. So, melde mich mal aus den Ferien zurück. Hier meine vornationalfeiertaglichen Votes.

    Cyan Kicks – Hurricane (FIN)
    Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU)
    Stig Rästa – Interstellar (EST)
    Paulini – We Are One (AUS)

  25. Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE)
    Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    Eliza G – The Other Half Of Me (ROM)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU)
    Stig Rästa – Interstellar (EST)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

  26. 37. Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
    38. Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax)
    39. Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK)
    40. July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996)
    41. Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly)
    42. Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

  27. Schade, da ist es wohl nichts geworden mit Tribe Friday. Es war zu erwarten, aber ich danke trotzdem allen die dieses Genre genauso gefeiert haben wie ich und dafür abgestimmt haben. Die Jungs sind einfach cool und machen geile Musik! 🙂

    Gabriel Basco – One night (ROM)
    Wellboy – Nozzy Bossy (UKR)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR)
    Felicia Lu – Anxiety (DEU)
    Younghearted – Sun Numero (FIN)
    Joseph June – Deadly (LIT)

  28. Ich entwickle mich zu so einer Art Matty, oje. Eigentlich will ich nicht immer so spät abstimmen, aber ich verschiebe es am Donnerstag immer aufs Wochenende und am Samstag vergesse ich es immer. Aber diesmal habe ich ja noch knapp dran gedacht. Nun denn:
    Wie Ergebnisse in der letzten Woche waren überraschend gut, bis auf den Clown bin ich doch mit allen Gewinnern zufrieden. Und im Clownsduell waren die anderen Songs jetzt auch nicht eklatant höherwertiger, also kann ich das verkraften (tut mir leid, Thomas M., Punkte für Namensvetter gibt es lediglich für Frankreich 1992 😉 )

    #37 Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
    [eindeutig bester Song, da haben weder Western-Anna noch der männliche Pravi eine Chance gegen]

    #38 Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76)
    [so unglaublich beschissen, wie ich Nozzy Bossy finde, so super finde ich mal eine schwedische Ballade. Schade, dass sie es nicht wenigstens in die Andra Chansen geschafft hat!]

    #39 Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009)
    [Der portugiesische Song wird sowieso weiterkommen, komm, da gebe ich Dir mal meine Stimme. ^^]

    #40 July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996)
    [Fast, aber nur fast, hätte ich mal für einen deutschen Beitrag gestimmt. Aber die finale Version von „Girls Can Do Anything“ überzeugt mich dann doch.]

    #41 Stig Rästa – Interstellar (EST) (Bloggerin Berenike)
    [Ich verstehe am Anfang beim Sprecher immer „Greenpeace“ statt „Queen Bees“ – ob das die versteckte Botschaft hinter dem Trashwerk ist?! Ihren Song von 2019 mag ich aber viel mehr, deswegen geht meine Stimme an den ewigen Unsympathen.]

    #42 Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)
    [Fieses Duell, hier mag ich alle Songs mal. „We Are One“ war der einzige interessante Song in der australischen Vorentscheidung für mich. Aber „Moli za nas“ liegt dann doch ein paar Klassen höher, ich finde den Song immer noch Weltklasse. Deswegen geht meine Stimme an Marko.]

  29. 37. Cyan Kicks – Hurricane (FIN)
    38. Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB)
    39. Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) 
    40. July Jones – Girls Can Do Anything (SLO)
    41. Younghearted – Sun Numero (FIN)
    42. Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)
    Nachtgedanken: Hätten se mal Marko statt Mia gewählt…

  30. Ich häte nicht gedacht, daß ich mit Mirud das Triell gewinne, habe mich schon in der Letzte-Chance-Runde gesehen. Was die aktuellen Trielle betrifft, so habe ich mich für folgende Interpreten entschieden:

    Cyan Kicks – Hurricane (FIN)
    Wellboy – Nozzy Bossy (UKR)
    Os Quatro e Meia – Amanhã (POR)
    Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN)
    Stig Rästa – Interstellar (EST)
    Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO)

    Gute Nacht!

  31. Triell 37: Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H)
    Triell 38: Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt)
    Triell 39: Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009)
    Triell 40: July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996)
    Triell 41: Stig Rästa – Interstellar (EST) (Bloggerin Berenike)
    Triell 42: Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty)

      • Doch, er hat zu spät abgestimmt und die Uhr heimlich eine Minute zurückgestellt, um noch rechtzeitig seine Stimme abzugeben! Als ich mein Votum abgeschickt habe, war es nämlich schon 23 Uhr 59 und 50 Sekunden. Branko hat sein Votum erst um Null Uhr abgegeben und damit ist es ungültig.

      • Matty, next week mache ich es dann extra für dich um 23h59m59s900ms.

        Wenn du dich da von Branko jede Woche um das letzte Vote betrogen fühlst, vergibst du nur deine Lebenszeit.

      • Sorry Matty es zählt nicht das was auf deiner Uhr steht sondern die Zeit beim Komnentar steht. Soll denn Manu jedesmal dich fragen wieviel Uhr es gerade war? Also ich muss deinen Komnentar schon sehr mit Augenzwinkern sehen ansonsten müsste ich dir einen Vogel attestieren 😉

      • @Any

        Denke, Matty möchte einfach nur Reaktionen provozieren, so bleibt man im Gespräch.
        Scheint er für sein Selbstwertgefühl zu brauchen. 😉

      • @Gaby Danke, dann kann ich das besser einordnen (wenn auch nicht nachvollziehen). Beim logischen Lesen bleibt man ansonsten leicht bis mittelmäßig stark irritiert zurück. 😉

  32. Was die letzten Trielle angeht, so freue mich ich ganz besonders, daß die Sanremo-Festival-Legende und Grande Dame des italienischen Canzone Iva Zanicchi ihr Triell gewonnen hat!

  33. Mutmaßlich 128 Stimmen, also eine mehr als letzte Woche. In T38 wurde das Stechen nun buchstäblich in letzter Minute verhindert. Denke aber mal, da sollte wohl auch Platz 2 weiterkommen.

    81:28:19
    50:48:30
    59:38:31
    73:32:23
    66:40:22
    82:29:17

    Danke allen, die für Joseph June gestimmt haben und Glückwunsch dem eindeutigen Gewinner!

    • Bin jedes Mal erleichtert, wenn du mir da sekundierst. Inga und dir vertraue ich da tatsächlich mehr als meiner eigenen Zählung. 😅

      • a) werden deine Ergebnisse ja auch besser und b) mache ich das ähnlich wie inga zur Zeitersparnis mit excel-script. Tippfehler kann man selbst natürlich auch machen, aber wenn dann findet man die Fehler schnell.

      • Naja, ich denke nur, dass sein Rechtsempfinden und das Verständnis zur Regelsetzung miteinander kollidieren. Und Branko hat scheinbar auch ein diebisches Vergnügen, das jede Woche neu testen. 😉

      • Wenn dann nächste Woche 3 Votes um 23h59m59s eintrudeln, werden die bei jedem Aktualisieren der Seite vom System in unterschiedlicher Reihenfolge angezeigt. Dann müssten wir ein Photofinish-Beweis von WordPress einfordern.

      • „ein diebisches Vergnügen, das jede Woche neu zu testen“ – genau wie in einer richtigen Beziehung. Ich finde das sehr romantisch! 😉

      • Dina, jetzt wo du es schreibst! … 🙂
        Und wie man sieht, ist Beziehung = Arbeit!

      • Frei nach „Brangelina“ wären die Beiden wahlweise „Bratty“ oder „Manko“. 🤣

        Just sayin‘.

      • „Wenn dann nächste Woche 3 Votes um 23h59m59s eintrudeln“

        Du hast also echt vor, Dich in diese wunderbare Liebesgeschichte zu drängeln? Oje, da schwant mir ein Effie Briest-, Anna Karenina- oder Madame Bovary-Szenario … 🤣

      • Hm, über diese Auswirkungen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Jetzt ringe ich mit mir! Vielleicht mache ich alternativ nur einen Countdown. Damit sich die beiden nicht verpassen!

      • PS: Bloß nicht Tolstois Anna Karenina, obwohl in der Oberschicht spielt, ist das wirklich schwerer suizidaler Stoff!

      • Leute ich wünsche mir sehr das sich rausstellt das der Bratty kein Manko hat und einfach Liebe im Spiel ist. Aber Matty und Liebe – ehrlich verhält das sich nicht eher so wie NDR zum ESC? Wir müssen deshalb damit rechnen das es doch eher ein Osterglockenphänomen ist 😉

      • Oh, ihr seid alle so lustig, das Lesen eurer Kommentare macht mir total gute Laune! Wünsche euch allen einen schönen Tag und freue mich schon auf die nächste Folge der Telenovela!😃

      • Wo wir schon bei der großen Weltliteratur sind: Können wir eigentlich mit Sicherheit ausschließen, dass das vielleicht auch einfach ein Jekyll-und-Hyde-Szenario ist? Das wäre doch mal ein Plot Twist …

  34. moin!

    128 votes

    82:29:17
    81:28:19
    73:32:23
    66:40:22
    59:38:31
    49:49:30🤠

    und passend zur letzten woche ein deja vu!
    grummel🥺

    • Bei einem Triell hast Du Dich verzählt, denn da gibt es laut Nils keinen Gleichstand und die Stimme von Zeitbetrüger Branki darfst Du nicht mitzählen!

      • Die Stimme von Branko haben allerdings auch Jorge und ich mitgezählt – und auch Manu dürfte es wohl tun.

      • Dann müßt lhr Zwei die von Eurem Resultat auch abziehen und wenn Manu ein guter Spielleiter ist, wird er sie auch nicht mitzählen.

      • Matty, du hast die wunderbare Fähigkeit, solche Diskussionen um dich wegzustecken. Aber ganz ehrlich: Ich finde es skurril, wie du dich speziell bei dem Thema so beinhart verrannt hast. Wenn es dir hilft, dokumentiere ich mal so eine Last-Second-Stimmabgabe. Und dass Branko das so jede Woche durchzieht, zeugt natürlich auch von einer gewissen Geilheit auf seiner Seite. 😉

      • Matty, die Konsequenz, mit der Du das durchziehst, kann ich mir nur mit einem beeindruckenden Maß an Selbstironie erklären 🙂

  35. Ich schaffe es diese Woche leider nicht mitzuzählen aber ich vertraue euch einfach mal, dass ihr alle richtig gezählt habt. 😃

  36. Ich bedanke mich bei Allen, die meinem Eldis ihre Stimme verliehen und ihn so in eine aussichtsreiche Position für das Weiterkommen in die nächste Runde gebracht haben. Jetzt bin ich in freudiger Erwartung des endgültigen Ergebnisses am Donnerstag.

    Nun aber zu meiner montäglichen Senfsauce.
    Diese Runde fand ich viel besser als die vorherigen.

    Triell 37: Hier hatte ich recht einfach. Der rumänische Pyjamaträger hatte einen OK-Song, aber berührte mich nicht und bei Anna ist es wie immer, tolle Ausstrahlung, aber ihre Songs gefallen mir nicht. Obwohl Cyan Kicks für mich einer der schwächeren Acts im UMK war, reicht es hier für meine Stimme. Recht guter Poprock, sehr gut gesungen, nur die Bühnenshow…..etwas zu hektisch.

    Triell 38: Der Song von Wellboy gefiel mir fast genauso gut, wie der von „meinem“ Eldis. Allein den englischen Part hätte Nozzy gerne skippen können. Eldis Song vielleicht ein wenig weniger interessant, aber mit so viel Gefühl gesungen, dass ich immer noch wegschmelze. Aber auch Samira war nicht schlecht, schade, dass sie nach ihrem kleinen Stolperer etwas den Faden verloren hat. Dank der guten Stimme und das Gefühls habe ich meinem Patensong ruhigen Gewissens die Stimme gegeben, aber sowohl Samira als auch Wellboy hätten in einigen Triellen der vergangenen Wochen bei mir abgesahnt.

    Triell 39: Á propos Schmelzen….mein Wochengewinner kommt aus Portugal. Gänsehaut pur und Tränen in den Augen. Da tut es mir echt leid, dass die Freunde im stärksten Triell der Woche gegen den besten Song der rumänischen Vorentscheidung antreten mussten. Eliza hat zudem eine echt starke Stimme. Obwohl ich Gebärdendolmetscher echt toll finde, catcht mich der isländische Song nicht so sehr, zumal die Tänzer ziemlich ablenken. Gänsehaut schlägt Stimme, daher ging meine Stimme logischerweise nach Portugal.

    Triell 40: der slowenische Song ist mir ebenso wie der Auftritt etwas zu billig. Felicia hatte den stärksten Song im deutschen Vorentscheid, aber der Auftritt war leider nix. Dafür berührt der finnische Altmeister Tommi mit seinem Poprocksong und genau wie im Vorjahr bei Danny ergebe ich mich dem Alterscharme und vergebe meine Stimme nach Finnland.

    Triell 41: auch hier geht meine Stimme an die Ostskandinavier. Es ist einfach der Hammer, was für eine Qualitätsdichte die Finnen in ihr UMK einbringen. Bisher habe ich alle Teilnehmer weiter gewählt. Kann man den NDR nicht zwingen beim YLE zu hospitieren? So ein schöner und toll vorgetragener Song, da hatten die eher generischen Beiträge aus Estland und Norwegen keine Chance bei mir.

    Triell 42: wer mich kennt, weiß, dass ich einfach nicht (bis auf ganz wenige Ausnahmen) auf Camp stehe. Daher kann ich mit Josephs Auftritt gar nichts anfangen. Der Song an sich wäre ja noch OK, aber dieses Englisch (falls es das überhaupt ist) und die überzogenen Show…..not for me. Paulinis Song war mir zu beliebig und unsauber gesungen. Daher ging meine Stimme an die schöne moderne Balkanballade aus Kroatien.

    • Schrott ist auch Drin Kommentar, denn für die Stimmabgabe bist Du viel zu spät dran, mit Branko damit zwei ungültige Votings!

      • @ Matty man kann das ESC Basel doch auch freundlich erklären das er wirklich sein Voting zu spät abgegeben hat. Oder?
        @ Thomas M. mit Punkt ist dieser Kommentar auch Selbstironie? Oder nicht doch eher frech und daneben? Ich frage das ernsthaft weil ich Schwierigkeiten habe bei allem was Matty schreibt immer was positives zu finden wie du 🤷

      • Such … Such … (etwas schwieriger diesmal) … Find!!!

        Matty schafft es, durch humoristisches Beharren auf für alle Leser(innen) völlig unlogisch erscheinenden bizarren Aussagen für große Erheiterung und lustige Konversationen zu sorgen. Mit selbstironischer Konsequenz lässt er nicht von diesen Aussagen ab, sondern kombiniert sie auf amüsante Weise mit der Rolle des Rüpels, in die er manchmal schlüpft. Dass dies nur eine gespielte Rolle ist, erkennt man daran, dass er das Wort „Schrott“ nicht selbst einbringt, sondern lediglich aus dem Vorgängerkommentar aufnimmt und mit großer Eleganz den Ball zurückspielt 😉

    • Auf jeden Fall ist Matty (um es für Thilo mal wieder positiv zu drehen) wohl der einzige Mensch auf der Welt, der zwingend aber auch wirklich der Allerallerallerletzte am Buffet sein will.

      • Irrtum, wenn es um Buffet und Essen geht, dann bin ich fast immer einer der Ersten, die sich daran bedienen.

      • Aber worum geht es denn dann hier bei deinem wöchentlichen Scharmützel mit Branko eigentlich? Was hat man davon, die letzte Stimme abgegeben zu haben?

    • Der Unterhaltungs-Faktor für Außenstehende ist bei der ganzen Sache auch nicht zu unterschätzen.
      Stichwort: #Zeitbetrüger

      • Dabei handelt es sich doch in Wahrheit um ein Komplott des toten Hugo Chavez in Zusammenarbeit mit den Chinesen und mithilfe italienischer Satelliten.
        #mussmanwissen

  37. Zu Malik Harris, am VE-Abend (Grermanyt 12 Points):

    Letzter Platz im Finale mit Ansage

    —-
    Man sollte auch die Weissagerfaehgkeiten von Matty nicht unterschaetzen….. 🙄🙄🙄

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.