Live-Blog: Auslosung ESC kompakt Second Chance Contest 2020

Dotter Bulletproof Melodifestivalen 2020 Schweden ESC kompakt Second Chance Contest
Bild: Instagram @dotter_official

Welcher Leserpate darf mit „Bulletproof“ von Dotter (Aufmacherfoto) am ESC kompakt Second Chance Contest teilnehmen? Das erfahren wir am Mittwochabend, den 17. Juni, um 19:30 Uhr, wenn natürlich nicht nur dieser meistgewünschte Beitrag, sondern auch möglichst viele andere einem Paten zugelost werden. Die Auslosung bloggen wir nicht nur an dieser Stelle live, sondern übertragen sie erstmals auch auf YouTube, so dass Ihr zusätzlich auch verfolgen könnt, wie wir uns beim (voraussichtlich) stundenlangen Navigieren durch diverse Excel-Listen und Word-Dateien anstellen. Es wird ein großer Spaß!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2020 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Insgesamt 172 Leserinnen und Leser haben ihre Wunschlisten eingerecht, das sind nochmal 25 mehr als im vergangenen Jahr. Für die Auslosung haben wir jeder Wunschliste bzw. jedem potenziellen Songpaten eine Zahl von 172 zugeordnet und entsprechende Lose vorbereitet.

Wenn ein Leser an der Reihe ist, schauen wir zuerst, ob sein erster Songwunsch bereits vergeben ist. Wenn ja, schauen wir nach dem zweiten Songwunsch usw. So bekommen hoffentlich möglichst viele Leser einen Wunsch aus ihren Top 10 zugeteilt. Sollte ein Leser an die Reihe kommen und alle seine Songwünsche schon vergeben sein, darf dieser in der nächsten Runde einen übrig gebliebenen Song nachnominieren. Dazu folgen weitere Informationen nach der Auslosung. Auch wir Blogger durften in der ersten Runde keine Liste einreichen und dürfen erst im nächsten Schritt einen Beitrag auswählen.

Die Auslosung für den ESC kompakt Second Chance Contest 2020 findet am Mittwochabend, dem 17. Juli, um 19:30 Uhr statt. Die Auslosung könnt Ihr hier im Live-Blog oder über den Livestream auf unserem YouTube-Kanal verfolgen. Über einen Klick auf das oben verlinkte Video könnt Ihr Euch dafür schon jetzt eine Erinnerung einrichten und über diesen Link könnt Ihr unseren YouTube-Kanal abonnieren. Das Ergebnis des ESC kompakt Second Chance Contest 2019 findet Ihr hier.

Hallo und herzlich willkommen zur Auslosung des ESC kompakt Second Chance Contest 2020. Gleich geht es los, das Verfahren ist oben ja schon beschrieben, entsprechend starten wir direkt durch.

heinzgeorgia: Bárbara Tinoco – Passe-Partout (POR) [1]
Dr.Sanremo: Dotter – Bulletproof (SWE) [1]
Nika: Magnus Bokn – Over The Sea (NOR) [1]
Lucius: We All Poop – All the Blood (Positive Song Actually) (CZE) [1]
BalkanBalladFan: Eden Alene – Rakata (ISR) [1]

KaiHH: Elodie – Andromeda (ITA) [2]
Karsten K.: Anna Bergendahl – Kingdom Come (SWE) [1]
Chrause: ANNNA – Polyester (LAT) [1]
Andi: Pinguini Tattici Nucleari – Ringo Starr (ITA) [1]
Trakol: Jaguar Jonze – Rabbit Hole (AUS) [2]

Stuggi7: Rein Alexander – One Last Time (NOR) [1]
Karin: Krutь – 99 (UKR) [1]
JonasESC: Albert Černý – Lucy (POL) [1]
Pablo: Filipe Sambado – Gerebera Amarela do Sul (POR) [2]
Eurovisionismus, der: Riki – Lo sappiamo entrambi (ITA) [1]

Weltenbummler: Felix Sandman – Boys With Emotions (SWE) [1]
tomudu: JÆGER – How About Mars (NOR) [1]
OLiver: Levante – Tikibombom (ITA) [1]
Oliver: Francesco Gabbani – Viceversa (ITA) [1]
Jorge: Rancore – Eden (ITA) [1]

pasi2805: Monique – Make Me Human (LTU) [3]
Cubarovision: Kristin Husøy – Pray for Me (NOR) [1]
MoleL: Khayat – Call For Love (UKR) [2]
Thomas Mayer: Jaagup Tuisk –Beautiful Lie (EST) [1]
eric999: Traffic – Üks kord veel (EST) [3]

Daniel: Erika Vikman – Cicciolina (FIN) [1]
Phil: Jasmin Rose feat. RoxerLoops – Human (DEN) [2]
Till24: Roxen – Colors (ROM) [4]
goynen67: Elvana Gjata – Me tana (ALB) [4]
ESCFan2009: Vanessa Amorosi – Lessons of Love (AUS) [2]

Cursha: Iva – Oculis Videre (ISL) [1]
hannes: Aistė Pilvelytė – Unbreakable (LTU) [5]
Daan: Merilin Mälk – Miljon sammu (EST) [3]
Marvin: Mia Negovetić – When it Comes to You (CRO) [1]
Uwe71: Colonia – Zidina (CRO) [2]

Niklas P.: Malou Prytz – Ballerina (SWE) [1]
ESC-Taste: Anis Don Demina – Vem e som oss (SWE) [4]
David Hercc: Nanne Grönvall – Carpool Karaoke (SWE) [1]
Scotchy: Mariette – Shout It Out (SWE) [5]
Butterblume: Katrīna Dimanta – Heart Beats (LAT) [1]

philips1998: Elettra Lamborghini – Musica (e il resto scompare) (ITA) [3]
Halore: Jack Vidgen – I Am King I Am Queen (AUS) [2]
floppy1992: Catharina Zühlke – Eternity (FIN) [5]
Felix: Rūta Loop – We Came From The Sun (LTU) [3]
nur so zum Spaß: Eden Alene – Roots (ISR) [7]

BleckLuther: Synne Valtri feat. Väliharf – Majakad (EST) [1]
BessengeneverBernd: Throes + The Shine – Movimento (POR) [2]
Fabsfab: Roxen – Cherry Red (ROM) [2]
Swi12erland: Blasted – Rebellion (POR) [8]
ThomasG: Robin Bengtsson – Take A Chance (SWE) [5]

sieratschki: Drängarna – Piga & dräng (SWE) [3]
cars10: F3M – Bananas (FIN) [3]
Marco86: Casey Donovan – Proud (AUS) [9]
GrafKörnerfutter: Madara – Māras zeme (LAT) [10]
matthes: iOTA – Life (AUS) [1]

ZebRa: Raylee – Wild (NOR) [1]
Uli Wagner: Rita Pavone – Niente (Resilienza 74) (ITA) [8]
luij: Karelll – At Least We’ve Tried (CZE) [3]
Lukas: Andrija Jo – Oči Meduze (SRB) [2]
lelouisdo: Katya Chilly – Pich (UKR) [6]

Shane54: Benjamin Kissi – Faith (DEN) [9]
ESCFan: Thea Devy – Sudnji dan (SRB) [2]
Frédéric: Barbora Mochowa – White & Black Holes (CZE) [1]
BlueHorizon: Frida Öhrn – We Are One (SWE) [2]
Thilo mit Bobby: Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU) [2]

Ruedi Zimmerli: Raphael Gualazzi – Carioca (ITA) [5]
Dominik: [О] – Tam, kudy ya ydu (UKR) [2]
eccehomo42: Mohombi – Winners (SWE) [8]
monomo: Paul Rey – Talking In My Sleep (SWE) [6]
escfever92: Sandu Catarina – Die For You (MLD) [5]

Nico: Kanita Suma – Ankth (ALB) [3]
Thomas M. (mit Punkt): Bora Dugić i Balkubano – Svadba velika (SRB) [2]
Frau Nachbar: Egert Milder – Georgia (On My Mind) (EST) [2]
Lynn: Olga Lounová – Dark Water (CZE) [4]
TLP: Kim Wigaard & Maria Mohn – Fool for Love (NOR) [2]

chris cross: Achille Lauro – Me ne frego (ITA) [1]
benne: Edi Abazi – Coming home (CRO) [2]
AndiTR: Keine Zuordnung möglich
stefanohh: David Axelrod – Horizon (UKR) [9]
Janhol: Hanna Ferm – Brave (SWE) [6]

Kathrin: Tvorchi – Bonfire (UKR) [3]
attiladerhunne: Sander Sanchez – Screens (DEN) [4]
Markus-L.: Tosca – Ho amato tutto (ITA) [5]
Sandro: Albërie Hadërgjonaj – Ku ta gjej dikë ta dua (ALB) [1]
Michael Engl: Senhit – Obsessed (SMR) [1]

Geno: Anastasio – Rosso di rabbia (ITA) [1]
fabii_99: Amanda Aasa – Late (SWE) [9]
MarkusK: Irene Grandi – Finalmente io (ITA) [3]
AndreasBay: Didirri – Raw Stuff (AUS) [8]
Maxim T: Roxen – Storm (ROM) [1]

Anmey: Aleksa Vučković – Samo mi kaži (SRB) [4]
Tobiz: Wendi Mancaku – Ende (ALB) [1]
J.D.L.: Neda Ukraden – Bomba (SRB) [6]
Andi: Monika Marija – If I Leave (LTU) [1]
mellofanberlin: Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE) [2]

CPV4931: Dimma – Almyrkvi (ISL) [6]
Matty: Keine Zuordnung möglich
Bastita: KaYra – Alligator (LTU) [4]
sam: Méndez feat. Álvaro Estrella – Vamos Amigos (SWE) [2]
Eduard XVII.: CHAKRAS – La-Ley-La (BLR) [5]

Rafa: INGER – Only Dream (EST) [4]
ANDi: Vitalijus Špokaitis – Nemušk Savęs (LTU) [4]
Julian17: SHIRA – Out In Space (EST) [9]
Celo: Jimmy P. – Abensonhado (POR) [3]
Adabalf: Keine Zuordnung möglich

James: Anett & Fredi – Write About Me (EST) [1]
mil etter mil (Bernhard): Sie Gubba – Kjære du (NOR) [1]
doredo: Roxen – Beautiful Disaster (ROM) [3]
Jonas: Gaja Prestor – Verjamem vase (SVN) [6]
elkracho: Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN) [4]

ESC_EVIL: Keine Zuordnung möglich
Rainer 1: Keine Zuordnung möglich
Niklas G.: Keine Zuordnung möglich
fh1996: Imset – Femme Fatale (SVN) [6]
friendstmk: Naiva – Baš baš (SRB) [3]

Swiss19: KeySi – Chili Pepper (BLR) [9]
Cedric: Dubio ft +351 – Cegueira (POR) [1]
DerNani73: Signe and Janis – Inner Light (LAT) [3]
Rossby: Edgars Kreilis – Tridymite (LAT) [8]
laresc15: Didrik & Emil Solli Tangen – Out Of Air (NOR) [3]

Argan: Keine Zuordnung möglich
Rusty: Eden Alene – Savior in the Sound (ISR) [1]
Nick95: Liza Vassilieva – I Am Gay (NOR) [1]
escvegi: Aklea Neon – Zovi ju mama (CRO) [8]
Festivalknüller: Maja & De Sarte Sjæle – Den eneste goth I Vejle (DEN) [2]

SvenESC: Geirmund – Come Alive (NOR) [5]
Maxim E: STEFAN – By My Side (EST) [4]
Kjetil: Valentin Uzun și Irina Kovalsky – Moldovița (MLD) [5]
Manboy: Keine Zuordnung möglich
Bonello: Keine Zuordnung möglich

Patrick Schneider: Jordan Ravi – Pushing Stars (AUS) [5]
Fabian: Olta Boka – Botë për dy (ALB) [4]
HHStephan: Simon Vadnjal – Nisi sam (SVN) [3]
Michi: Elis Mraz & Čis T – Wanna Be Like (CZE) [6]
JR: Pam Rabbit – Get Up (CZE) [8]

4porcelli – Be like a raccoon: Wear a mask wash your hands: Junior Cally – No grazie (ITA) [7]
Gaby: Keine Zuordnung möglich
Passi: Alen Chicco – Somewhere Out There (LTU) [5]
Ciel: Keine Zuordnung möglich
Alemino: Cloudless – Drown Me Down (UKR) [6]

Melli: Keine Zuordnung möglich
inga: INGA – Right Time (EST) [10]
kaspar: Brynja Mary – Augun þín / In Your Eyes (ISL) [2]
Anna: Keine Zuordnung möglich
Philly: Uudo Sepp – I’m Sorry. I Messed Up (EST) [3]

Bernd Hoffmann: Linda Bengtzing – Alla mina sorger (SWE) [3]
MiWi: Pasha Parfeni – My Wine (MLD) [10]
Torstenschubert1: Matti Matt – Dreyma (ISL) [1]
Thomas2000: Indira – You Will Never Break My Heart (CRO) [5]
Intamin: Keine Zuordnung möglich

Carsten: Keine Zuordnung möglich
Tim04: Keine Zuordnung möglich
Erik77: Keine Zuordnung möglich
TomESC: Emil – Ville ønske jeg havde kendt dig (DEN) [2]
togravus ceterum: Marko Marković – Kolači (SRB) [5]

Kontrapunkt: TOKIONINE – Save Me (ARM) [9]
Porsteinn: Eli Fara & Stresi – Bohemë (ALB) [10]
Mellie: Akuvi – Som du er (NOR) [2]
Claude S.: Moonzoo – Maze (UKR) [3]
usain1: Sansa – Lover View (FIN) [5]

breebroo1: Faith Kakembo – Crying Rivers (SWE) [6]
Cali: Petunija – Show Ya (LTU) [1]
Lars E.: Vladimir Arzumanyan – What’s Going On (ARM) [9]
Nullpointer: Keine Zuordnung möglich
Martin T.: Oda Loves You – Love Who We Love (NOR) [6]

chriku: Keine Zuordnung möglich
Patsch: Keine Zuordnung möglich
KJ: Kenny Duerlund – Forget It All (DEN) [7]
Jabo72: Keine Zuordnung möglich
MarcoZ: Thomas Løseth – Vertigo (NOR) [5]

Tobyashi: Victor Crone – Troubled Waters (SWE) [7]
ebravic: Nina – Ekkó / Echo (ISL) [4]

Puh, wir haben es geschafft! Viel Spaß hat’s gemacht und wir hoffen, Ihr hattet auch einen schönen Abend. Als nächstes geht dann die Nachnominierungsliste online, so dass sich alle, denen keinen Patensong zugeordnet werden konnte, sich schon mal in die Lieder reinhören können. Euren Wunsch könnt Ihr dann ab morgen (Donnerstag), 20 Uhr abgeben, wenn der entsprechende Beitrag (=nicht der Beitrag mit der Liste) online geht.

Folgende Leserinnen und Leser müssen nachnominieren: AndiTR, Matty, Adabalf, ESC_EVIL, Rainer 1, Niklas G., Argan, Manboy, Bonello, Gaby, Ciel, Melli, Anna, Intamin, Carsten, Tim04, Erik77, Nullpointer, chriku, Patsch, Jabo72. Es sind also nur 21 Nachnominierungen notwendig, das ist bei 172 eingereichten Listen erstaunlich wenig.

So, jetzt Euch allen aber noch einen schönen Abend und eine gute Nacht!


231 Kommentare

  1. Tvorchi also, ich freu mich. Leider werde ich damit wie immer keinen Blumentopf gewinnen hier, aber das wäre wohl mit meiner Nummer 1 nicht anders gewesen 🙈. Ich hoffe ja, dass ihr den Semi Auftritt nehmt 😎.

  2. Wie kommst Du bei Bora Dugic auf 18 Nominierungen, Douze Points? Das habe ich sonst bei niemandem gesehen. (Musste zwischendurch unterbrechen und schaue gerade zeitlich versetzt)..

    • Der litauische VE wurde auch von Jahr zu Jahr mittlerweile besser. Dieses Jahr waren meiner Meinung nach sehr sehr starke Songs beim VE vertreten. Da hätten gut mind. 5 gerne zum ESC gedurft.

      • Stimmt, kann aber auch sein, dass es erst einen Reisser brauchte und die ganze Veranstaltung ist erfordert ja viel Ausdauer.

      • .. Danke.. wenn du das in der Liste hast, weiss man ja nie. 😉 und ich fantasiere auch nicht über evtl. mögliche beliebte Statthalter. So gehe ich halt mit meinem Jahrgangs-Fav unter.

        Ich hätte aber auch nicht spät gezogen werden dürfen, denn all meine 10 Titel wurden vergeben.

      • Dieses Jahr hatte ich es wirklich im Gefühl, dass ich spät gezogen werde. Für Cloudless leider etwas zu spät. Aber egal. Bin ich dieses Jahr ein Bohemien und bleiben meinen Duos treu. Auch wenn es dieses Jahr nicht meine Jungs sind. 😀

  3. Sehr cool, ich freue mich mega über Monique. Einer meiner absoluten Lieblinge dieses Jahr. Mal schauen ob ich den Titel verteidigen kann. 😀 Auf jeden Fall coole Idee mit der Liveübertragung. Das wirkt sehr spannend. 🙂

  4. Ich freu mich über LIFT, auch wenn ich damit ziemlich sicher in der ersten Runde ausscheiden werde. Im Nachhinein ärger ich mich ein bisschen, dass ich Maja aus Dänemark nicht vor sie gesetzt habe, das wäre wohl aussichtsreicher gewesen. Das mit dem Namen tut mir leid, @DP, aber die Band heißt nunmal LIFT, Aleksa Vuckovic ist nur der Sänger. Ich hoffe ich werde nicht disqualifiziert 😉

  5. Dank an die Losfee ! Bin mit meiner zweiten Wahl “ Den eneste goth i Veijle“ sehr zufrieden .
    Nachnominierung bleibt mir somit erspart.

  6. Was? Jemand anderes hat I Am Gay auf #01 gesetzt?
    Und ich habe gehofft, dass ich es durch die Nachrückrunde bekommen könnte. Dann nehme ich mal einen nicht so begehrten Song, und scheitere an eigener Dummheit..

  7. Sorry, habe leider nicht alles verfolgen können. Ich weiss, eine reichlich blöde Frage, aber was heisst denn: „Keine Zuordnung möglich?“ Ich mache halt das erste Mal mit🙂.

    • D.h. dass kein Titel von der Wunschliste mehr verfügbar war, als der User gezogen wurde. Diejenigen müssen also aus den verbliebenen Songs, die am Ende der Auslosung noch keinen Paten haben, einen nachnominieren.

    • Ah, sorry, ich glaube, ich habe es jetzt verstanden: Dann muss ich wohl nachnominieren. Okay, wer lesen kann, ist klar im Vorteil😀

  8. Ach Jungs, das war herrlich! Ihr seid die besten! @Benny @Douzepoints @Florian
    Vielen Dank für diesen unterhaltsamen Abend.
    Meine Flasche Sekt ist leer, ich eher voll. 😀
    Bin das erste Mal dabei und finde es jetzt schon großartig!

  9. Obwohl ich mich schon seit vielen Jahren hier und auf dem Vorgängerblog tummel, mache ich erstmals mit. Jetzt habe ich also meine Nummer 5 bekommen und kann mich wenigstens auf Porsteinns Unterstützung verlassen. 🙂

      • OK. Oje. Dann kann ich mich ja schon mal für das zu erwartende Ergebnis justieren. 🙂

      • @Porsteinn und @togravus ceterum Auch ich rechne mit einem schnellen K. O. bei meinem Patensong. Trotzdem starte ich eine PR-Aktion zur Erklärung, was an einem ziemlich schlechten Lied m. E. eigentlich ziemlich gut ist 😉
        Viel Glück und Patenspaß euch jedenfalls!

      • Wieso? Riki hat doch ein schönes, gefälliges Lied. Von uns dreien hast du meiner Meinung nach die größten Chancen auf Runde 2. 🙂

      • @Porsteinn
        Ha, an das mit Rudi damals kann ich mich noch sehr gut erinnern. Da hab ich dir eine Sympathiestimme gegeben in deinem Duell, weil du dich so geärgert hast, dass du deine Reihenfolge taktisch unklug gewählt hattest 😅. Mann, ist das schon fünf Jahre her, wir werden alt 🙈.

      • Dieses Jahr wählte ich sie wieder taktisch klug und es hat mir auch nichts genutzt, weil zu spät gezogen. Also ist es letztendlich egal, wie ich es mache. Wobei, wenn ich taktisch unklug wähle (wie auch letztes Jahr), ärgere ich mich meist mehr.

        Und noch einmal danke für deine Stimme. <3

  10. Super, ich freue mich schon auf die Liste, vielleicht entdecke ich ja auch noch was Schönes🙂.
    Euch auch eine gute Nacht und nochmals Danke.

  11. Ich freue mich riesig, dass ich als Vierter gezogen wurde und somit meine Erstwahl – We All Poop aus Tschechien – bekommen habe.
    Wenn ich das richtig sehe, ist meine Liste abgesehen von meinem 10. Platz bereits im Spiel. Aus meinem erweiterten Kreis gibt es aber durchaus noch Kandidaten, für die ich lobbyieren werden müsse, damit die Nachnominierkandidaten, Blogger und eventuell noch im Nachhinein ins Spiel kommende Spieler sich für diese entscheiden 🙂

  12. Bin sehr, sehr spät gezogen worden, immerhin noch die Nummer 5 bekommen. Von den anderen 10 Songs sind immerhin 9 durch, leider nicht geschafft hat es: Milan Bujaković feat. Olivera Popović – Niti (SRB). Ist also gerne noch was für die Nachnominierung…

      • Was denn jetzt? Nimmst Du teil oder nicht oder doch oder doch nicht oder was oder wahrscheinlich nicht oder doch oder vielleicht doch nicht?

      • @Uwe71:
        Mensch, lass ihn doch einfach mal.
        Er hat hier doch ganz normal geschrieben nun und es nervt einfach, Matty für jeden Kommentar einen mitzugeben.

      • @Andi
        Ich hatte nur gefragt, da er 3 Stunden vorher geschrieben hatte, dass er wahrscheinlich doch nicht teilnehmen wird bzw. nachnominieren möchte. Ich hätte nun wirklich sehr viel tun, wenn ich ihm für jeden seiner Kommentare einen „mitgeben“ würde. Gerne werde ich mich aber zukünftig bei den wenigen, von mir als sinnvoll betrachteten, Gelegenheiten zurückhalten und dies anderen überlassen.

  13. Große Enttäuschung…hatte eigentlich immer Pech in all den Jahren beim SCC ☹️
    Ich glaube ich bin dann ganz raus hier. So macht es mir keinen Spaß.

    • Dabeisein ist alles. 🙂

      Außerdem erhöht jedes Jahr Pech die Wahrscheinlichkeit, im nächsten Jahr Glück zu haben. Statistisch gesehen zumindest. 😉

      Nach drei Jahren, in denen ich früh gezogen worden bin, war es dieses Jahr dann auch „endlich“ mal wieder spät. Nur nicht aufgeben!

  14. Den Blogger*innen tiefste Wertschätzung für die Prozedur mit xls-Listen, docs und Ikea-Scüsseln 🙂 Vielen Dank! Was für vielfältiges und interessantes Ergebnis dank der umfangreichen Nominierungen der Leser*innen!
    Schön, dass es viele Nummern in den SCC geschafft haben, die weder Fan-Favoriten noch klassische Gewinner sind.
    Sogar „Finalmente io“ (ITA) und „Somewhere Out There“ (LTU) sind dabei. Und vor allem natürlich „Lo sappiamo entrambi“ und „Tave cia randu“ – erneut ITA und LTU – meine Spitzenreiter.

    Ich beginne gleich mal damit, meinen Patensong „Entrambi“ zu promoten 😉 Ich hoffe nur, dass die San-Remo-Version so geoblocked wie nur irgend möglich ist – denn live singen kann Riki natürlich nicht. U. a. deshalb wurde er auch Letzter in S. Remo. Der Song, voll von mediterraner Schwermut, wird im SCC hoffentlich besser abschneiden 🙂

    • Ich hatte auch kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt, ihn in die Liste aufzunehmen – eingedenk der Tatsache, auch für Video-Standbilder voten zu können. Ich wusste aber, dass der ins Game kommen würde.

    • Das Lied gefällt mir sehr gut.
      Danke! 😍🤩
      Muss mir bei der Vorbereitung wohl leider durch gerutscht sein, wobei in meiner ESC App auch zuerst nicht alle italienischen Songs verfügbar waren.

    • Danke für das Video. Ein sehr schönes Lied mit einem sehr sympathischen Sänger. Ich werde es unterstützen. Und ja die Augen haben mich fix und fertig gemacht😉

      • Das freut mich 🙂 Außer mir haben’s wohl nur vier andere Leser*innen nominiert.

      • War bei mir auch auf der 1 und ich war doch recht enttäuscht den Song nicht bekommen zu haben. Viel Glück damit 😉

      • Oh, das tut mir leid, dir das Lied weggeschnappt zu haben. Ich hoffe, du hast trotzdem einen schönen Patensong gekriegt 🙂

  15. Wer hätte gedacht, dass es so spannend sein kann, sich zwei Stunden lang eine Excel-Datei anzuschauen. 😀
    Ich freue mich natürlich sehr, dass ich mit JÆGER meinen Erstwunsch bekommen habe! Hoffe mal, dass sich hier neben Benny und mir noch ein paar andere Leute für den Song begeistern können. 😉

  16. WOW! Ich habe im Leben nicht damit gerechnet, dass ich Erika Vikman zugeteilt bekomme. Zudem wurde ich in 9 Lesergames, an denen ich schon teilgenommen habe, nur einmal vor Los 75 gezogen. Und bei dem einen Mal bin ich mit Shiri Maymon in Hagel und Granaten in der ersten Runde rausgeflogen.

    Ich hoffe jetzt natürlich stark, dass ich nun meine Qualifikationschancen ein wenig verbessern kann:
    44,4% für Runde 2 und 0% für Runde 3 und 0% Finale.

      • Ich hab mir gestern Abend noch Proof of Life – hol a határ angehört, meine NACHnominierung 2015. Landete beim Game irgendwo im Mittelfeld, was für das Genre und der *hust* Blogkundschaft gar nicht mal so mies war. Ich war damals nach der Auslosung genauso angep*sst wie Manboy aktuell. Grüße.

  17. Vielen Dank ihr Blogger für eure Mühe. Ich bin jetzt gerade fertig geworden mit dem Video und allen Kommentaren. Die Auslosung war sehr kurzweilig.. Ich hab zwar schlucken müssen als Iva schon so früh weg war bin aber Happy über meine zweite Wahl wobei ich mich doch etwas ärgere über mein vorschnelles absenden der Liste. Wenn ich nämlich Senhit auf die 2 gesetzt hätte hätten wir jetzt die italienische Version von Senhit dabei. Ich bin mal gespannt wie weit ich mit meinem Gabrielius kommen werde. Ich kann ihn schwer einschätzen aber das macht die Sache auch Spannend.
    Allen die ein gutes Los erwischt haben meine herzliche Gratulation.
    Liebe/r Cursha du kannst auf meine Unterstützung für Iva zählen
    Lieber Matty ich finde es toll das du trotzdem Lieder zum nachnominieren gefunden hast. Nur Mut dabei sein ist alles
    Lieber Flori hatte ich das richtig mitbekommen? Du bist Schalke Fan? Dann mag ich dich gleich noch mehr ich nämlich auch

      • Vielen Dank 😊 Riki meine auch
        Ich habe die Nacht noch mehrere Male die Videos von Gabrielius angeschaut und bin richtig froh Pate zu sein. Der Song ist wirklich Hammer und leider durch den etwas missglückten Liveauftritt untergegangen. Ich weiß jetzt nicht genau was man als Pate beeinflussen kann aber wenn es geht für ich mich für die Studioversion entscheiden um den Song von seiner besten Seite zu zeigen

      • Eine wunderschöne Elektroballade. Und wie schön die Sprache darin klingt. Ich wollte „Tave ca randu“ zuerst sogar auf meine 1 setzen. Schade, dass das Bühnenkonzept so gar nicht aufgegangen ist, Gabrielius‘ Song hätte unbedingt ins Finale gehört.

      • Wenn man die freie Wahl zwischen Live und Studio gehabt hätte, hätte meine Nominierungsliste anders ausgesehen.

        Die Blogger haben schon gesagt, dass – wo möglich – die Live-Auftritte aus den Vorentscheiden genommen werden.

  18. Ist mal wieder normal, dass ich als aller letzter ausgelost wurde. Konnte mir die Live-Show nicht anschauen, da ich arbeiten musste, Hab trotzdem noch ein schönes Lied als Paten bekommen. Habe mir jetzt beide Versionen jetzt angeschaut, und bin der Meinung, das Lied klingt auf isländisch schöner. Quasi, ich nehme diese Version

    https://youtu.be/AumidPjNd20

  19. 💙💙💙
    🎵 wir sind Schalker,asoziale Schalker,schlafen unter Brücken,oder in der Bahnhofmission 🎵
    freut mich das hier auch Fussballkompetenz vorhanden ist 💙💙💙

      • Historisch gesehen auf jeden Fall und auch in jüngerer Vergangenheit spricht die Verkaufsquote zumindest aus meiner oberflächlichen Sicht für eine gewisse Ausbildungsqualität.
        Und nein, ich bin kein Fan.

      • Welch erstaunlich humorlose Antwort für deine Verhältnisse. 🙂
        Naja, verkauft haben sie ja nun nicht wirklich. Goretzka und Nübel gingen bzw. gehen ablösefrei zum Beispiel. Der Verein ist hoffnungslos verschuldet und wenn man den Medien Glauben schenken darf steht er kurz vor der Insolvenz.
        Fußballerisch sind da schon feine Jungs bei und Schalke hat traditionell eine gute Jugendarbeit, Norbert Elgert leistet da hervorragende Arbeit. Aber in der Bundesliga ist man seit mittlerweile 14 Spielen sieglos und ist letztes Jahr auch nur knapp dem Abstieg entronnen. Ich könnte mir höhere Kompetenzwerte vorstellen, ehrlich gesagt.

      • Na geht doch! 🙂
        Und ich nehme freudig zur Kenntnis, das Du in meinen (sonstigen) Beiträgen sowas wie Humor entdeckst, aber Du weißt schon:
        some people think football is a matter of life and death usw

      • @Frédéric:
        It’s much more serious than that. Der große Bill Shankly.
        Und ja, deine Beiträge gehören hier tatsächlich zu den lesenswertesten für mich. Egal ob wir da einer Meinung sind oder nicht, das ist mir ja eh latte. Und gelegentlich bist du auch lustig. Natürlich nicht so lustig wie ich, aber wer ist das schon?

  20. @Benjamin Hertlein: Mir ist ein ganz kleiner Fehler aufgefallen. Sandro hat seinen 1. Wunschsong bekommen und nicht seinen 4. Es muss oben also heißen:

    Sandro: Albërie Hadërgjonaj – Ku ta gjej dikë ta dua (ALB) [1]

  21. Zum ersten Mal wird’s also ne Uptempo-Nummer. Da wäre ich fast noch rausgeflogen (wer spät gezogen wird, hat meistens sowieso die A*karte). Wobei ich mich frage, ob es nicht besser gewesen wäre, gar keinen Titel zu bekommen, anstatt in der 1. Runde (wieder, nachdem es die letzten Male in der Tendenz besser aussah) sang- und klanglos auszuscheiden. Der etwas schwache Live-Auftritt, den ich beim Einreichen mangels Zeit noch nicht kannte, macht es da nicht leichter. Weiß nicht, wie ich da auch nur 1 Duell-Phase überstehen soll, wenn man die starke Konkurrenz bedenkt. Aber gut, drin ist drin. Nur ärgerlich, wenn vom Abschneiden bei diesem Spiel eventuell abhängig sein wird, ob ich nächstes Jahr wieder Juror bei irgendeinem Spiel sein kann. Da hätte ich ja schon wieder Bock drauf.

    Aber vielleicht erleben wir ja auch eine faustdicke Überraschung. Sportsgeist habe ich auf jeden Fall. Ich bin gespannt.

  22. Na, da schau her! 4porcelli ist dabei und auch Toggie (Mia Martini-Trauma überstanden?) Unter den regulären Lesern vermisse ich eigentlich nur Mariposa.

    @Benny & DouzePoints: Die Schreibweise von [О] ist schon so korrekt. Das Apostroph drüber bzw. schräg rechts daneben wird in dem Logo der Band benutzt. Beides geht d’accord.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.