Live-Chat Italien: Sanremo 2019 – das Finale

Italien ist im Sanremo-Fieber – und das erste Programm der RAI sowieso. Dort läuft heute im Fernsehen so gut wie nichts anderes, bis um 20:40 die große Show beginnt (20:35 bereits der Auftakt). Kein Wunder: die Sendung hat in der Woche jeden Abend etwa 10 Mio. Menschen vor den Bildschirm gelockt und damit jeden zweiten Fernsehzuschauer.

Wir haben Euch hier alle Lieder zusammengestellt, wie sie am ersten Abend vorgetragen wurden. Dort konnte auch von Euch abgestimmt werden. Um den Leser-Favoriten Il Volo steht es wohl nicht ganz so gut. Aber letztlich entscheidet sich das heute Abend. Ihr könnt hier die Show kommentieren.

Das Finale, aber auch die Sendungen der letzten Tage werden auf Raiplay.it übertragen bzw. gezeigt.



211 Kommentare

  1. Wie konnte Irama denn bitte nur den 7. Platz machen? Selten war ich so traurig über ein Ergebnis eines Acts 🙁
    Jetzt bitte Ultimo oder Mahmood, bloß nicht Il Volo

  2. „Musica que resta“ ist aber zumindest nicht so ein Geknödel wie „Grande Amore“. Aber prinzipiell tue ich mich mit diesem Genre etwas schwer.

    • Ultimo, der in allen Belangen Irama unterlegende. Bei Ultimo passiert nichts und berührt mich nicht. Aber von den 3 am ehesten noch er.

  3. Ich befürchte, dass Ultimo nicht will und man dann auf Il Volo zurückgreift. Aber die Rechnung wird nicht aufgehen, bei der Jury würden sie abschneiden wie 2015, wenn nicht schlechter und dass sie das Televoting noch mal gewinnen würden, glaube ich nicht..

    • Hat Il Volo auch. Die haben aber schon gesagt, dass sie im Falle eines Sieges die Konzerte absagen würden…
      Ich habe leider auch das Gefühl Ultimo wird gewinnen aber nein zum ESC sagen und wir sehen Il Volo wohl wieder

  4. also falls jemals Italien den ESC nochmal gewinnen sollte dann aber bitte nicht dieses trio als moderation ! generell ist diese Sendung zu lang und zu langweilig ! hoffe das es IL Volo machen „!

  5. Heyhey. Ich bin einfach mal Team Il Volo und ich denke, die werden fahren wollen, wenn sie es schaffen. Bin mal gespannt, was da rauskommt, ich schaue es nicht, ich lese hier nur nebenbei mit lovely Kate im Background lol 😛

  6. Wow, was ist denn heute bloß in Europa los? Nur richtige Entscheidungen! 🙂 (außer Montenegro, die haben das Memo nicht gekriegt ;))

  7. Mahmood – was für eine schöne Überraschung ! So hört sich zeitgemäße italophone Musik an, zudem geht es auch um ein aktuelles Thema. Ich möchte Il Volo nicht als Nachrücker, hoffentlich fährt er nach Israel !

  8. aaargghhh, na hoffenltich schlägt der das ESC-Ticket aus – von den drei Finalisten taugen nur Il Volo für den ESC. Mann ist das enttäuschend – so ein langer Abend und dann dieses Ergebnis.

  9. Warum konnte man nicht dieses Jahr verzichten San Remo als ESC Vorentscheid zu nutzen?
    Warum 2014 als man so einen Müll nach Kopenhagen geschickt hat?

  10. Was für eine angenehme Überraschung! Mein Favorit war zwar Irama, aber „Soldi“ ist auch ein sehr interessanter Beitrag für den ESC (wenn Mahmood denn fährt). Ich erinnere mich, dass Mahmood am Montag noch auf Platz 24 in den Wetten lag!

  11. Ich kann mit diesem Soldi nichts anfangen, sorry. War auch überhaupt nicht auf meiner Liste. Beim ESC wird diese sperrige Nummer nix erreichen. Zudem ist der Sänger nicht sonderlich sympathisch. Ultimo war einfach super und hätte beim ESC Top 10 gemacht, schade.

  12. War zwar #teamIlVolo aber der Song ist bis jetzt der beste im Angebot – frage mich allerdings, ob der Junge konsistent gut live singen kann. Im Kontrast zu Bilal – so soll ein Araber bitte aussehen ;); auch ohne Il Volo schickt Italien dieses Jahr eye candy!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.