Live-Chat Portugal: 2. Halbfinale Festival da Canção 2021

Zu später Stunde startet Portugal heute in die nächste Runde – und obwohl wenn wir auch in diesem Halbfinale eher ruhigere Musik geboten bekommen, dürfte es doch sehr spannend werden, wie Jury und Televoter besonders auf die beiden englischsprachigen Lieder reagieren.

Schon im 1. Halbfinale am letzten Samstag gelang das ungewöhnliche Kunststück, dass der englischsprachige Beitrag „Love is on my Side“ der in Portugal relativ bekannten Band The Black Mamba ins Finale gewählt wurde. Heute könnten nun zwei weitere folgen. Gleich auf dem ersten Startplatz versucht Da Chick mit ihrem entspannten Disco-Soul „I Got Music“ zu überzeugen. Doch besonderes Augenmerk liegt auf den extrem sympathischen jungen Musiker NEEV, der mit seiner emotionalen, aber musikalisch konventionalen Ballade „Dancing In The Stars“ nach den Sternen greift. So gehört er trotz Missachtung portugiesischer Musikeinflüsse zu den großen Favoriten im diesjährigen Festival da Canção 2021. Nicht nur sprachlich und musikalisch ist seine Ballade spannend, auch textlich werden sich hier wohl die Fan-Geister scheiden, da NEEV sich in seinem Lied mit dem Tod einer geliebten Person auseinandersetzt („… feel the air leave your body for the last time. Now you’re dancing in the stars above us and I’m still here singing for you …“). Das kann natürlich gerade aufgrund der durchlebten Zeit national aber auch international viele zu Tränen rühren und so ganz weit nach vorne gewählt werden, es bewirkt aber bei anderen auch das glatte Gegenteil.

Übrigens: Wem der Name NEEV oder seine Stimme bekannt vorkommt – ja, das kann gut sein. NEEV lieh 2016 dem norwegischen Produzenten-Duo SeeB für das Lied „Breathe“ seine Stimme und landete damit einen europaweiten Hit. Auch in Deutschland hielt sich das entspannte Elektrostück über 20 Wochen in den Charts und wurde mit Gold ausgezeichnet.

Doch bei den Favoriten auf den Sieg des Festival da Canção 2021 hat neben Karetus & Romeu Beiros aus dem 1. Halbfinale und Pedro Gonçalves‘ für portugiesische Verhältnisse sehr poppigen „Não Vou Ficar“ besonders eine Musikerin ein Wörtchen mitzureden: Carolina Deslandes. Die Sängerin und Songwriterin belegte 2010 in der portugiesischen Ausgabe der Castingshow Idol den dritten Platz und veröffentlichte seither drei Alben. Ihren größten nationalen Hit landete sie 2017 mit dem Lied „A Vida Toda“. Bisher kann Carolina Deslandes mit ihrem Beitrag „Por um Triz“ auch die meisten Zugriffe der online gestellten Lyric-Videos des Festivals auf sich vereinen.

Es dürfte also spannend werden, wer heute das Finale erreicht, wie viele modische Fehlgriffe wir zu sehen bekommen und vor allem, wer in der kommenden Woche das Festival da Canção 2021 gewinnt und für Portugal nach Rotterdam fährt.

Startreihenfolge:

  1. Da Chick – “I Got Music“
  2. Tainá – “Jasmim”
  3. Ariana – “Mundo Melhor”
  4. Eu.Clides – “Volte-Face”
  5. Joana Alegre – “Joana Do Mar”
  6. Pedro Gonçalves – “Não Vou Ficar”
  7. Ana Tereza – “Com Um Abraço”
  8. Carolina Deslandes – “Por Um Triz”
  9. Graciela – “A Vida Sem Acontecer”
  10. NEEV – “Dancing In The Stars”

 

Alle Beiträge des Festivals haben wir Euch schon hier vorgestellt und natürlich möchte ich Euch auch an dieser Stelle nochmal einen Blick gewähren, welche Titel bei Euch besonders gut ankommen:

Welche Beiträge sind Deine Favoriten für das "Festival da Canção 2021"? (Zwei Stimmen)

  • NEEV - Dancing In The Stars (23%, 69 Votes)
  • Pedro Gonçalves - Não Vou Ficar (16%, 50 Votes)
  • Karetus & Romeu Bairos - Saudade (14%, 44 Votes)
  • The Black Mamba - Love Is On My Side (5%, 16 Votes)
  • Da Chick - I Got Music (5%, 14 Votes)
  • Mema - Claro Como Água (5%, 14 Votes)
  • Graciela - A Vida Sem Acontecer (5%, 14 Votes)
  • Eu.Clides - Volte-Face (4%, 12 Votes)
  • Carolina Deslandes - Por Um Triz (4%, 11 Votes)
  • Joana Alegre - Joana Do Mar (3%, 9 Votes)
  • Fábia Maia - Dia Lindo (3%, 9 Votes)
  • IAN - Mundo (2%, 7 Votes)
  • Ariana - Mundo Melhor (2%, 6 Votes)
  • Tainá - Jasmim (2%, 6 Votes)
  • Valéria - Na Mais Profunda Saudade (2%, 6 Votes)
  • Sara Afonso - Contramão (2%, 6 Votes)
  • Miguel Marôco - Girassol (2%, 6 Votes)
  • Nadine - Cheguei Aqui (2%, 5 Votes)
  • Irma - Livros (0%, 1 Votes)
  • Ana Tereza - Com Um Abraço (0%, 0 Votes)

Total Voters: 189

Loading ... Loading ...

Alle Beiträge der portugiesischen Vorentscheidung findet ihr jetzt auch in unserer Spotify-Playlist.

Die heutige Show wird gegen 22:07 Uhr deutscher Zeit im Livestream von RTP übertragen. Vor, während und nach der Sendung könnt ihr die Geschehnisse wie immer unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren. Ich freu mich auf Euch!


239 Kommentare

  1. Was soll ich sagen – auch wenn Matty mich steinigt – aber NEEV kämpft um den Sieg mit und steht in meinen Augen klar im Finale – selbst wenn man den Auftritt noch stimmiger umsetzen kann und auch sollte. Stimmlich absolut sicher und sobald man auf den Text achtet (und dafür muss er zu verstehen sein), KANN das Lied einen sehr berühren (Michael Schulte-Effekt).
    Für mich 4/5 Punkte

  2. Meine Favoriten

    1. Lied Nr. 4 Eu.Clides
    2. Lied Nr. 7 Ana Tereza
    3. Lied Nr. 10 Neev
    4. Lied Nr. 2 Tainà

    Aber mein persönliches Lieblingslied ist „Saudade“ vom 1. HF🙂

  3. mein kommentar zu nr.10 gibt es im aktuellen melofaden – ballade zum einschlafen – wenn ich da mal im vergleich an italien 2020 so denke tja

    • Tainá! Tainá! Tainá! <3 (*geht durch die Fanboyroutine*)

      Meine portugiesischen Freunde sagen, dass sie chancenlos ist. 🙁

  4. Positivste Überraschung für mich DA Chick

    der 2. teil naja

    Nummer 6 grottig
    Nummer 7 langweilig

    Nummer 8 Die schwarz weiss Inszenierung erericht mch überhaupt nicht , Die Sängerin hat 0 Austrahlung ,oder die eines Eisblocks , der Song fade statt Fado

    die Nummer 9 graciela Interessant ,aber klingt wie Demo band nicht ausgereift

    Nummer 10 Neev …bin überrascht ..die Stimme berührt,kommt sicher weiter

    Mein guilty pleasure Da Chick ,beste Bühnenpräsenz

  5. Saudade wird hier übermäßig gehypt ..ich finde Saudade als Song ok ,der Aufritt und live war es allerdings unterirdisch. aber da kann man noch was drehen

  6. Also ich persönlich wünsche mir folgende weiter:
    – Eu.Clides – “Volte-Face”
    – Pedro Gonçalves – “Não Vou Ficar”
    – Ana Tereza – “Com Um Abraço”
    – Carolina Deslandes – “Por Um Triz”
    – NEEV – “Dancing In The Stars”

  7. Folgende 5 dürften meiner Meinung nach ins Finale.

    Eu.Clides – “Volte-Face”(auch insgesamt nun mein Favorit)

    Ana Tereza – “Com Um Abraço”
    Tainá – “Jasmim”
    Carolina Deslandes – “Por Um Triz”
    Graciela – “A Vida Sem Acontecer”

  8. nach dem schnelldurchlauf würde ich gern die nr.5 + 9 im finale sehen. 🙂
    davon kommt aber keiner an den singenden hut ran.

  9. Meine Weiterkommwünsche:
    1. Graciela – “A Vida Sem Acontecer” (Nr. 9)
    2. Eu.Clides – “Volte-Face” (Nr. 4)
    3. Pedro Gonçalves – “Não Vou Ficar” (Nr. 6)
    4. Carolina Deslandes – “Por Um Triz” (Nr. 8)
    und dann
    5. Tainá – “Jasmim” (Nr. 2) oder
    5. Joana Alegre – “Joana Do Mar” (Nr. 5) oder
    5. Ana Tereza – “Com Um Abraço” (Nr. 7)

  10. Diesem Land kann ich irgendwie nichts übel nehmen, außer wenn sie das schwedische Einerlei kopieren würden.

    Bisher wurde ich wieder sehr gut unterhalten, auch wenn ich wirklich nichts verstehe. Ich lehne mich zurück und genieße einfach den Klang der Sprache.

    Und die wirken, wie Manu schon sagte, alle so lieb zu einander. Da macht im Green Room keiner einen verbissenen ‚ich muss gewinnen‘ Eindruck.

  11. Due wunderbare Lucia Moniz …gaaaanz großes Kino ..hätte nix dagegen ,wenn sie zum Esc nach Rotterdam fährt .. Ihr Song zeitlos schön …und Sie auch ….Einer der besten Beiträge ever

  12. Danke an Manu und alle Anderen für eure interessanten, lesenswerten und auch informativen Beiträge.
    Ich habe mal wieder durch euch Klassiker wieder entdeckt, die ich garnicht mehr in Erinnerung hatte,

    Eine schöne gute Nacht in die Runde.

  13. ich fand dieses werk ziemlich gut aber ist beim ESC nur letzter geworden!
    das war doch schön aber ging den jurys am allerwertesten vorbei – die haben wie immer „castingmucke“ bewundert.

  14. EU.Clides, Carolina Deslandes, Joana Alegre, Graciela, Neev bitte weiter. Da Chick, Pedro Goncalves und Ana Tereza würden mich auch nicht weiter stören.

  15. Ich sag mal Eu.clides, Pedro Goncalves, Carolina Delandes, Neev und dann vllt Ana Tereza.

    Die ersten vier könnte auch im Finale die Top 5 bilden, zusammen mit Saudade.

    • Für EU.CLIDES würde ich wirklich arg freuen. Von Anfang an einer meiner Lieblingslieder dieses Jahr, aber ich dachte das das sonst niemanden anspricht…

  16. Jucheee, damit kann ich doch sehr gut leben – und gerade wo man jetzt nochmal alle Lieder angespielt sieht: Das ist doch ein recht schönes Finale geworden am kommenden Samstag!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.