Live-Chat Schweden: 3. Halbfinale Melodifestivalen 2020

Die meisten Fans haben das dritte Halbfinale des Melodifestivalen schon für sich abgeschrieben. Zu langweilig. Aber: Gerade das macht es jetzt doch spannender als gedacht. Mariette als Eure Favoritin in unserer Umfrage schafft es – glaubt man der Zuschaueruntersuchung in der Arena bei der Generalprobe am Freitagabend – nur in die Andra Chancen.

Stattdessen sollen Mohombi und Anis Don Demina direkt ins Finale einziehen. Drängarna werden ebenfalls gute Chancen für die Trostrunde ausgerechnet. Ja, wie wird es denn nun? Und werden sich Albin und Amanda wirklich um den letzten Platz prügeln? Heute Abend wissen wir mehr.

Der Ablauf des Melodifestivalen unterscheidet sich in diesem Jahr nicht von anderen Jahren. Wir bieten Euch für die vier Halbfinale und Andra Chancen jeweils einen Live-Chat an. Für das Finale gibt es dann einen Live-Blog. Die Sendung heute Abend beginnt um 20:00 Uhr und kann hier live verfolgt werden. 

Die sieben Beiträge, die heute Abend antreten, haben wir auf Basis eines ersten Snippets schon einmal im Quick-Check bewertet. Das schwedische Fernsehen stellt außerdem hier zeitweise Ausschnitte von Probenvideos und am Nachmittag auch längere Teile der Lieder online. So könnt Ihr Euch schon einmal optimal auf die Show einstimmen.

Diese Beiträge treten heute Abend an. Zwei davon kommen direkt ins Finale, zwei in die Andra Chancen. Drei Titel scheiden aus:

1. Mariette – Shout It Out
Thomas G:son, Cassandra Ströberg, Alex Shield, Mariette Hansson

2. Albin Johnsén – Livet börjar nu
Robin Stjernberg, Albin Johnsén, Gino Yonan

3. Drängarna – Piga & dräng
Anders Wigelius, Robert Norberg, Jimmy Jansson

4. Amanda Aasa – Late
Amanda Aasa, Siri Jansson, Erik Grahn, Alex Shield

5. Anis Don Demina – Vem e som oss
Anderz Wrethov, Johanna Elkesdotter Wrethov, Anis Don Demina, Robin Svensk

6. Faith Kakembo – Crying Rivers
Jörgen Elofsson, Liz Rodrigues

7. Mohombi – Winners
Jimmy Jansson, Mohombi Moupondo, Palle Hammarlund

Welcher Beitrag ist Dein Favorit im 3. Halbfinale des Melodifestivalen 2020? (die Umfrage ist bis Samstag 20 Uhr geöffnet)

  • 1. Mariette - Shout It Out (38%, 65 Votes)
  • 7. Mohombi - Winners (21%, 36 Votes)
  • 3. Drängarna - Piga & dräng (14%, 24 Votes)
  • 6. Faith Kakembo - Crying Rivers (10%, 17 Votes)
  • 5. Anis Don Demina - Vem e som oss (9%, 15 Votes)
  • 4. Amanda Aasa - Late (6%, 11 Votes)
  • 2. Albin Johnsén - Livet börjar nu (2%, 3 Votes)

Total Voters: 171

Loading ... Loading ...

103 Kommentare

  1. Schon wieder kann man nur bis 20 Uhr abstimmen! Das uyt unfair denjenigen gegenüber, die sich die Songs in voller Länge heute Abend zum erstenmal anhören! Freue mich schon sehr auf Mariette, die sich bisher immer für das Finale qualifizierte und vielleicht bricht Amanda Aasa den „P4-Nästa-Fluch“ und kommt weiter.

  2. So, grad noch zur richtigen Zeit angekommen, auch wenn es heute nicht allzu interessant werden dürfte. ABER Melodifestivalen ist halt Melodifestivalen und das geht bekanntlich ja immer…. Mein Favorit Mohombi. Der Rest für die Tonne. Mohombi’s Song gefällt mir viel besser als letztes Jahr, auch wenn dieser Song keine Neuerfindung sein dürfte…

  3. Ich find erstmal prinzipiell alles von Mariette ganz super. Das ist jetzt mal was anderes, aber trotzdem sehr gut. Aber auch nicht ihr bester Mello-Beitrag. Und die Gitarre ist völlig überflüssig.

  4. Nr. 3 gefällt mir bisher noch am besten. Da geht wenigstens was ab auf der Bühne, auch wenn ich mir diesen Song nicht in Dauerschleife anhören würde.

  5. „Late“ gefällt mir eigentlich ganz gut. Ich würde einem P4-Nästa-Act ja wirklich mal das Weiterkommen gönnen, wird aber wohl auch heute wieder schwierig.

  6. Samir & Viktor als Hintergrundbild zu Anis Don Deminas Mitklatschnummer. Der süße Viktor Frisk hat auch noch die Werbetrommel für ihn gerührt und mal sehen, ob es Früchte trägt!

  7. Oh, das hat mir aber letztes Jahr besser gefallen von Anis. Viel besser sogar. Hör ich heute noch gern. Dieser Song ist einfach nur ein schwedisches Geschrei!

  8. Letztes Jahr zählte Mina Bränder zu meinen Favoriten. Vem e som oss kommt da zwar nicht ran, ist aber trotzdem ganz in Ordnung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.