Live-Chat Serbien: 1. Halbfinale Beovizija 2020

F2C8D1DC-E696-4398-9FDA-6D2B0DF7D716

Heute Abend geht die serbische ESC-Vorentscheidung Beovizija 2020 in die erste Runde. An drei aufeinanderfolgenden Abenden wird nun der serbische Beitrag für den Eurovision Song Contest in Rotterdam gesucht. Heute mit dabei ist auch die Österreicherin Thea Devy (Aufmacherfoto).

Alle Beiträge für die „Beovizija“ haben wir bereits an anderer Stelle ausführlich vorgestellt. Im heutigen ersten Halbfinale treten zwölf der insgesamt 24 Wettbewerbsbeiträge an, sechs davon ziehen ins Finale ein, das am Sonntag, den 1. März stattfindet. Dazwischen wird am morgigen Samstag, dem 29. Februar, das zweite Halbfinale mit ebenfalls zwölf Teilnehmern ausgetragen.

Diese Künstler und Songs sind heute in dieser Reihenfolge in der Show zu sehen:

  1. EJO – Trag
  2. Milica Mišić – Kiša
  3. Ivan Kurtić feat. Mistik Cello – Sabajle
  4. Thea Devy – Sudnji dan
  5. Karizma – Ona me zna
  6. Andrija Jo – Oči meduze
  7. Sanja Bogosavljević – Ne puštam
  8. Marko Marković – Kolači
  9. Srđan Lazić – Duša i telo
  10. Neda Ukraden – Bomba
  11. Amvon Duo & Bilja – Raj
  12. Igor Simić – Ples za rastanak

Wir hatten die ESC-kompakt-Leser bereits im Vorfeld nach ihren Favoriten gefragt und in der Abstimmung liegen ganz klar Andrija Jo und Thea Devy vorne. Ob sich die beiden wirklich für das Finale qualifizieren können, erfahren wir heute Abend.

Beovizija 2020: Welcher Song ist Dein Favorit im 1. Halbfinale?

  • Andrija Jo – Oči meduze (32%, 31 Votes)
  • Thea Devy – Sudnji dan (27%, 26 Votes)
  • Srđan Lazić – Duša i telo (10%, 10 Votes)
  • Marko Marković – Kolači (10%, 10 Votes)
  • Neda Ukraden – Bomba (9%, 9 Votes)
  • Igor Simić – Ples za rastanak (3%, 3 Votes)
  • Ivan Kurtić feat. Mistik Cello – Sabajle (3%, 3 Votes)
  • EJO – Trag (2%, 2 Votes)
  • Karizma – Ona me zna (1%, 1 Votes)
  • Milica Mišić – Kiša (1%, 1 Votes)
  • Sanja Bogosavljević – Ne puštam (1%, 1 Votes)
  • Amvon Duo & Bilja - Raj (0%, 0 Votes)

Total Voters: 97

Loading ... Loading ...

Das erste Halbfinale beginnt um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit und soll zwei Stunden dauern. Die Sendung wird hier auf der Seite des Senders RTS im Livestream übertragen – alternativ lohnt sich ein Blick auf die Livestream-Seite der Kollegen von esc-plus. Außerdem gibt es hier einen Stream auf Twitter. Das Ergebnis des heutigen Abends wird gemeinsam von einer Jury und den Televotern bestimmt. Vor, während und nach der Sendung könnt Ihr die Geschehnisse unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.


95 Kommentare

    • Oh, ich sehe gerade, meine Top 2 sind die letzten Plätze in obiger Umfrage. Ja aber natürlich, was denn sonst 💁🏻‍♂️😂😂😂

  1. Mein Favorit von den gehörten Songs ist natürlich Andrija Jo, aber das Amvon Duo und „Bombe“ Ukraden mochte ich auch sehr. Mal sehen, wer hier weiterkommt. 🙂

  2. Wie schön, dass wieder ein Beitrag gezeigt wird, selbst wenn er nicht gut abschnitt, nicht war NDR? Wollt ihr Michael Schule jetzt jedes Jahr ausgraben, bis es ein neues akzeptables Ergebnis für Deutschland gibt und alle anderen bis dahin verschweigen?

  3. Serbien ist auch ein Beispiel dafür, dass amn selbstr als wenig erfolgreicher Act beim ESCwieder eingeladen witrd zumVorentscheid als Interevalact. Tijana hatte es damals ja leider nicht weitergeschafft

  4. Schön, dass Tijana heute Abend die echte Performance zeigen konnte, die sie 2017 hätte bringen sollen. 🙂 Tja, was ein Kleid so alles verschandeln kann.

  5. Das Voting ist seit 15 min zu Ende etwa und die Sendung dauert noch bis 23.50..?
    Wer zählt die Stimmen aus? Faultiere? Hat ja fast schon San Remo-Ausdauer

    • Korake ti znam ist eine meiner ESC-Lieblingsballaden, und ich kannda auch gar nichts Schnulziges finden. Ich finde das Lied elegant und rührend zerbrechlich.

      • Oh, dann kennst Du wohl nicht viele ESC-Balladen. 😛
        Nicht böse nehmen, aber Balkanballaden sind bei mir eine Gratwanderung – eigentlich sage ich, dass ich sie mag, aber letztlich sind das nur wenige (…moderne, 90er expliziert ausgenommen, da hat Bosnien ja die beiden besten Balkanballaden ever geschickt.). Und Maya Sas gehört garantiert nicht zu denen. Das ist eher Häkelkreis an der Grenze zum Gesindequartett, um es mal mit Deiner Ordnung zu vergleichen. 😉
        Was zählt denn noch zu Deinen Lieblingsballaden? (Bitte nicht Amar Pelos Dois, Monster Like Me oder Quedate Conmigo…)

      • Zunächst einmal ist ‚Korake ti znam‘ mMn keine Balkanballade. Mein ESC-Lieblingsbeitrag ist ‚Quand tu reviendras‘ (BEL68). ‚Amar pelos dois‘ und ‚A Monster Like Me‘ sind zunammen mit ‚Oro‘ meine Postmilleniumslangsamlieder. 🙂 Mit ‚Quédate conmigo‘ kann ich nichts anfangen, weil ich kein Melodrama mag. Andere Highlights: ‚Silêncio e tanta gente‘, alls Zeljko-Beiträge, ‚Un premier amour‘, ‚I’m Walking the Streets in the Rain‘, ‚Alle mine tankar‘, ‚Ime anthropos ki ego‘,, ‚When the Music Dies‘, ‚Rapsodia‘ und viele andere. 🙂
        Wenn Du mehr darüber rausfinden willst, wie ich zu meinen Bewertungen komme, kann Dir mein Profil helfen. 😉

      • A Monster Like Me und APD….dabei wollte ich mein Essen noch bei mir halten, danke. 🙁 Damit kann man mich nun wirklich jagen. Das sind die wenigen Songs, bei denen ich regelmäßig aus der Dusche springen muss, um das Radio auszuschalten, weil ich es nicht ertrage. Im Übrigen ein guter Indikator dafür, wie sehr man Songs hasst. 😉
        Ja, Oro ist ein Beispiel für eine tolle Balkanballade. Was soll KTZ dann sein (außer musikalisches Valium)?
        Ja, auf Deine Seite schaue ich ab und zu rauf für die Listen. Immerhin sind wir uns dort bei vielen Jahrgängen öfter einig als bei diesem. 😀 Und Evridiki ist immer große Klasse!

  6. Ja, die ganze Balkanparade war ja jetzt ganz nett, da bekam man gleich Nostalgie, aber so langsam könnte man ja zum Ende kommen…

    Oh, anscheinend gehts jetzt los! 🙂 Ich kann sie ja gleich reinschreiben.

  7. Finale sind:

    Igor Simić
    Andrija Jo
    They Devy
    Neda Ukraden
    Marko Marković
    EJO

    Im letzten Jahr haben sie noch gelost, kann sein, dass sie das gleich wieder machen.

  8. Spannung… Es sind…

    Igor Simić – Ples za rastanak
    Andrija Jo – Oči meduze
    Thea Devy – Sudnji dan
    Neda Ukraden – Bomba
    Marko Marković – Kolači
    EJO – Trag

    Natürlich sind meine Top 2 draußen 💁🏻‍♂️
    War aber ein schöner erster serbischer VE bzw. erstes HF für mich 🙂

  9. Jau, die Startnummern für das Finale werden jetzt noch gezogen.

    #05 Igor Simić
    #04 Andrija Jo
    #06 They Devy
    #03 Neda Ukraden
    #11 Marko Marković
    #07 EJO

    Also #01 und #02 sind noch offen. Nicht, dass die Hurricane-Mädels morgen eines der beiden Lose ziehen….

  10. Hmmmmm die startnummer für Andrija ist nicht so gut, hätte mir einen hinteren startplatz gewünscht, egal Andrija wird das finale schon rocken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.