Live-Chat Serbien: 2. Halbfinale Pesma za Evroviziju 2022

Nach einem langen serbischen Donnerstagabend mit dem ersten Halbfinale der neuen nationalen Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest folgt heute gleich das zweite. Ab 21 Uhr stehen weitere 18 Acts auf der Bühne. Gestern war die Show erst kurz nach Mitternacht vorbei. Eure Favoritin für das zweite Halbfinale ist Sara Jo (Aufmacherbild). Ob sie eine der neun Glücklichen sein wird, die sich für das Finale am Samstag qualifiziert, erfahren wir heute im Laufe des Abends.

Welche bis zu fünf Beiträge aus dem zweiten Halbfinale des serbischen Song for Eurovision 22 sind eure Favoriten?

  • Sara Jo – Muškarčina (Manly Man) (24%, 44 Votes)
  • Naiva – Skidam (I Take Off) (8%, 14 Votes)
  • Tijana Dapčević – Ljubi, ljubi doveka (Kiss, Kiss Forever) (8%, 14 Votes)
  • Vasco – Znaš li (Do You Know) (6%, 11 Votes)
  • Srđan Lazić – Tražim te (Searching For You) (6%, 11 Votes)
  • Dušan Svilar – Samo ne reci da voliš (Just Dont Say You Love) (6%, 10 Votes)
  • Zoe Kida – Bejbi (Baby) (5%, 9 Votes)
  • Gramophonedzie – Počinjem da ludim (I’m Going Mad) (4%, 8 Votes)
  • Zejna Murkić – Nema te (You Are Gone) (4%, 8 Votes)
  • Julijana Vincan – Istina i laži (Truth and Lies) (4%, 7 Votes)
  • Orkestar Aleksandra Sofronijevića – Anđele moj (My Angel) (3%, 6 Votes)
  • Ivana Vladović i Jovana Stanimirović – Prijaće ti (It’ll Be Good For You) (3%, 6 Votes)
  • Euterpa – Nedostaješ (Missing) (3%, 6 Votes)
  • Marija Mirković – Požuri, požuri (Hurry, Hurry) (3%, 6 Votes)
  • Rocher Etno Band – Hajde sad nek svak peva (Let Everybody Sing) (3%, 6 Votes)
  • Goca Tržan – Fitilj (Fuse) (3%, 5 Votes)
  • Gift – Haos (Chaos) (3%, 5 Votes)
  • Marko Nikolić – Dođi da te volim (Come, So That I Can Love You) (2%, 4 Votes)

Total Voters: 70

Loading ... Loading ...

Das Finale folgt dann morgen. Dieses begleiten wir dann für Euch mit einem Live-Blog. Diese Beiträge stehen bereits im Finale.

Diese Beiträge treten im zweiten Halbfinale an:

1. Srđan Lazić – Tražim te (Searching For You)

Musik: Srđan Lazić
Text: Srđan Lazić

2. Julijana Vincan – Istina i laži (Truth and Lies)

Musik: Linda Cristina Persson, Ylva Cristina Persson
Text: Vildana Husibegović

3. Marko Nikolić – Dođi da te volim (Come, So That I Can Love You)

Musik: Marko Nikolić
Text: Nada Bučević

4. Zoe Kida – Bejbi (Baby)

Musik: Zoe Kida
Text: Zoe Kida

5. Orkestar Aleksandra Sofronijevića – Anđele moj (My Angel)

Musik: Aleksandar Sofronijević, Nikola Labović, Mirna Kosanin
Text: Mirna Kosanin

6. Goca Tržan – Fitilj (Fuse)

Musik: Dušan Bačić
Text: Dušan Bačić

7. Euterpa – Nedostaješ (Missing)

Musik: Boris Krstajić
Text: Vladimir Danilović

8. Dušan Svilar – Samo ne reci da voliš (Just Dont Say You Love)

Musik: Rastko Aksentijević
Text: Momčilo Bajagić Bajaga

9. Ivana Vladović i Jovana Stanimirović – Prijaće ti (It’ll Be Good For You)

Musik: Ivan Ilić i Nikola Bulatović
Text: Ivan Ilić i Nikola Bulatović

10. Gift – Haos (Chaos)

Musik: Gift
Text: Jovan Matić

11. Zejna Murkić – Nema te (You Are Gone)

Musik: Vlado Maraš
Text: Sanja Perić

12. Sara Jo – Muškarčina (Manly Man)

Musik: Slobodan Veljković Coby
Text: Slobodan Veljković Coby

13. Marija Mirković – Požuri, požuri (Hurry, Hurry)

Musik: Marija Mirković
Text: Alka Vuica

14. Rocher Etno Band – Hajde sad nek svak peva (Let Everybody Sing)

Musik: Miodrag Klisarić
Text: Miodrag Klisarić

15. Vasco – Znaš li (Do You Know)

Musik: Vasilije Čolan Vasco, Ivan Franović, Marko Kon
Text: Vasilije Čolan, Marko Kon, Anđela Vujović Angellina

16. Tijana Dapčević – Ljubi, ljubi doveka (Kiss, Kiss Forever)

Musik: Leontina Pat
Text: Leontina Pat
Arrangement: Nemanja Filipović

17. Gramophonedzie – Počinjem da ludim (I’m Going Mad)

Musik: Marko Milićević, Milana Popović
Text: Milana Popović, Tamara Milićević

18. Naiva – Skidam (I Take Off)

Musik: Zoran Babović Babonja
Text: Jelena Živanović (Jelena Zana)

Wir haben für Euch eine Spotify-Playlist mit allen Beiträgen der serbischen Vorentscheidung zusammengestellt. So könnt Ihr Euch optimal auf die Abende einstellen.

Das zweite Halbfinale von „Pesma za Evroviziju 2022“ wird vom serbischen Sender RTS von 21:00 Uhr bis 23:30 Uhr (deutscher Zeit) übertragen. Einen Livestream findet Ihr auf der Seite des Senders. Vor, während und nach der Sendung könnt Ihr die Geschehnisse unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren. Gestern lief ein YouTube-Stream am besten. 


22 Kommentare

  1. Good luck 🍀 Sara bzw.Gute Fahrt .
    Man kann ja gut sehen das auch du die Weiterverarbeitung gebrauchter Autoreifen zu stylischer Klamotten von Nevena Božović 2019 übernommen hast.
    Also ungebremst zum Sieg !

  2. Linda Cristina Persson und , Ylva Cristina Persson, na die Beiden Damen sind ja mal wieder fleissig . Überall dabei in fast jeder VE

  3. Und schon wieder sind meine Favoriten in der ESC-Kompakt-Abstimmung ganz hinten. Einzige Ausnahme: Srđan Lazić (vorne nach meinem jetzigen Stand auch noch ok: Vasco und vielleicht noch Dušan Svilar, allerdings muss ich alle Titel noch öfter hören, um einigermaßen „kompetent“ urteilen zu können).

    Schön, dass Konstrakta im Finale ist; ich hätte aber nicht damit gerechnet , dass Boris Subotić mit dem schönen „Vrati mi“ ausscheidet.

    • Mir auch, und da meine Hauptfavoriten (neben Srđan Lazić) inzwischen nicht mehr ganz hinten sind, will ich sie nun doch aufzählen: Eben Ivana & Johana, die Rocher Etno Band und das Orkestar Aleksandra Sofronijevića, und vielleicht auch noch Julijana Vincan und Gift.

  4. Nach Durchhören aller Wettbewerbstitel in voller Länge komme ich zu folgender Top Ten:

    01. Srđan Lazić – Tražim te
    02. Julijana Vincan – Istina i laži
    03. Orkestar Aleksandra Sofronijevića – Anđele moj
    04. CHEGI & Braća Bluz Bend – Devojko sa plamenom u očima
    05. Ivana Vladović i Jovana Stanimirović – Prijaće ti
    06. Sara Jo – Muškarčina
    07.Tijana Dapčević – Ljubi, ljubi doveka
    08. Gramophonedzie – Počinjem da ludim
    09. Naiva – Skidam
    10. Dušan Svilar – Samo ne reci da voliš

    Der diesjährige ESC-Teilnehmer für San Marino, Achille Lauro, hat das Songtextvideo zu seinem Beitrag „Stripper“ veröffentlicht:

    https://eurovoix.com/2022/03/04/achille-lauro-stripper-released/

    Wünsche Euch einen schönen Abend!

  5. Ich wollte schon immer mal die einzige Person bei einem Live-Chat sein. #LIFEGOALS

    Sara Jo ist heute meine Favoritin! 🔥
    Gruß von Me, Myself & I

    • Ich schaue auch von Anfang an, kommentiere aber auf ET. Ich finde das Halbfinale nach der gestrigen Show eher enttäuschend. Ich mochte bislang Srđan Lazić – “Tražim te” am liebsten. Sara Jo ist leider gar nichts für mich.

      • …and then there were two. 🙃
        Jaa, das gestrige Halbfinale war viel, viel stärker.

      • Du hast beim deutschen Vorentscheid auch bis auf Jamala nichts verpaßt. Deutschland hat sich für eine Nullpunktenummer entschieden. Das Onlinevoting wirkte wie abgesprochen, da immer die gleichen drei Interpreten acht, zehn und zwölf Punkte bekamen.

      • Für Jamala habe ich tatsächlich Serbien kurz stummgeschaltet (war glücklicherweise ein Song dran, der mir eh nicht gefällt). Ich hatte den deutschen VE die ganze Zeit stumm auf meinem Zweitnotebook laufen, weil ich Jamala nicht verpassen wollte.

      • @Toggie Ich liebe Biber auch, aber chancenmäßig sind Zorja oder Sara Jo einfach besser. We have to look at the big picture.😉
        @ Matty Meine Online-Stimme ging auch an Malik. Aber natürlich tut es mir leid für Dich und Hallo Welt. NOT.

      • Mit Zorja könnte ich auch sehr gut leben. Biber sind wahrscheinlich etwas zu anspruchsvoll für den ESC … 😢

      • Ich war auf einem musischen Gymnasium und hatte akustische Gitarre von der 5 bis zur 13 Klasse als Hauptfach. Da kommt man natürlich an Flamenco, Fado, Sevdah etc. nicht vorbei. ❤

      • Klar erinnere ich mich. Meine Playlist ist voller jugoslawischer ESC-Beiträge: 62, 63, 65, 66, 67 (❤), 68, 71, 73-76 und 86.
        Außerdem ist Jugoslawien in meiner ESC-Länder nach Punktedurchschnitt-Liste noch immer auf dem ersten Platz. 🙂
        Auf meiner Profilseite findest Du meine Allzeit-Top 200 ESC-Beiträge. Auch die ist voller YUG.

      • Ja, ich muss mir mal Deine Playlist in Ruhe angucken. Da sind wirklich Evergreens dabei.

      • Nimm Zeit mit @ Dina. 😂
        Ich bin erst bei 192 und arbeite mich immer mal wieder sehend und hörend nach vorne.
        Es sind schöne Erinnerungen dabei.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.