Zweite Probe Island: Hatari – Hatrið mun sigra

Zweite Probe Island Hatari Hatrid mun sigra ESC 2019
Foto: Thomas Hanses

Den Bericht von Hataris erster Probe könnt ihr hier nachlesen.

Wichtigste Neuerung: Matthías zeigt jetzt wieder mehr Nippel als bei der ersten Probe. Er trägt also jetzt nichts mehr drunter, wie noch bei der ersten Probe. Das wirkt doch gleich viel authentischer…

Zweite Probe Island Hatari Hatrid mun sigra ESC 2019 2
Foto: Thomas Hanses

Beim ersten Durchlauf klingt dafür Klemens Gesang doch wieder etwas sehr dünn, deshalb wird direkt im Anschluss auch nochmal an der Abstimmung zwischen ihm und den Backgroundsängerinnen gearbeitet.

Zweite Probe Island Hatari Hatrid mun sigra ESC 2019 3
Foto: Thomas Hanses

Im zweiten Durchlauf klappt das dann auch gleich viel besser. Ansonsten würde an der Show übrigens so gut wie nichts geändert. Ein paar Kameraschnitte scheinen noch nicht 100%ig zu sitzen, aber das sind Kleinigkeiten, die bis Dienstag locker noch geändert werden können.

Zweite Probe Island Hatari Hatrid mun sigra ESC 2019 4
Foto: Thomas Hanses

Ansonsten mehr man deutlich, wie der Auftritt durch die Pyro-Effekte aufgewertet wird. Erst mit diesen, wird die ganze Himmel-und-Hölle-Erzählung wirklich komplett und wirkt am Bildschirm besonders bedrohlich. Hatari bieten aber insgesamt eine sehr routinierte Show, wissen ganz offensichtlich, was sie tun und liefern den Kameras das, was sie sehen wollen. Sitzt.



11 Kommentare

  1. Ich wünsche mir zwar noch immer einen Sieg Islands, aber glaube nach dem Schnipsel etwas weniger daran. Das wirkt etwas überladen auf mich. Aber es ist ja nur ein kurzer Ausschnitt.

  2. Papa, warum hattest Du das im Finale an, können die Familienväter in ein paar Jahren gefragt werden, Ton aus und genießen:)

  3. Immer noch grauenhaft. Aber wie heißt auch so schön: „Scheiße kann man nicht aufpolieren.“ Das erste Semifinale, ist wirklich das Semi des Grauens. So viele musikalische Katastrofen hatten wir noch nie in einem Halbfinale.

  4. Die drei Jungs könnten ganz gut auf S/M-Fetishparties auftreten und ich hoffe sehr, daß der „Song“ bereits im Halbfinale hängenbleibt.

  5. Das kann man sich gar nicht vorstellen, das diese Horrorfiguren auch noch Kinder haben. Aber ihre Sache wie sie ihren Kindern das in 20 Jahren erklären, was sie 2019 in Tel Aviv so angestellt haben. Sollte im Semi Schluß, können sie ja noch in Freizeitparks in der Geisterbahn arbeiten oder bei den Halloweenevents.

  6. Argh, ich ärgere mich total: Der good lookin‘ Maskenmann Einar Hrafn Stefánsson macht beim Dreampop Projekt VÖK mit, die waren auf Tour und das Konzert im April nur 2km bei mir um die Ecke habe ich verpennt. Guckst du hier:

    • Mach dir nichts draus. Tom Hugo ist letzten Sommer auch 500m Luftlinie entfernt von meiner Wohnung aufgetreten und ich war nicht da 🙁

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.