A Dal 2019: Erstes Halbfinale der ungarischen Vorentscheidung

F5DA0149-88A1-4E2B-8953-7FD7BF9970FA

Drei Vorrunden der Vorentscheidung „A Dal 2019“ sind in Ungarn bereits Geschichte. Nun wird es langsam ernst, denn am Samstag steht das erste Semifinale an. Mit dabei ist auch der ehemalige ESC-Teilnehmer András Kállay-Saunders mit seiner Band The Middletonz (Foto).

Und so sieht das komplette Starterfeld für diese Woche aus:

Acoustic Planet – Nyári Zápor

Deniz – Ide Várlak VisszaIde Várlak Vissza

Konyha – Szászor Visszajátszott

Petruska – Help Me Out Of Here

The Middletonz – Roses

The Sign – “Ő”

USNK – Posztolj

Vavra Bence – Szótlanság

Walston x yesyes – Incomplete

Unter diesem Beitrag bieten wir am Samstag natürlich wieder einen Live-Chat zur Sendung an. Die Show startet um 19:30 Uhr.

Welcher Song ist Euer Favorit für das erste Halbfinale?



10 Kommentare

  1. Von den neun Teilnehmern kommen vier direkt ins Finale und meine Favoriten sind:

    1. Walston x yesyes – Incomplete
    2. Petruska – Help Me Out Of Here
    3. USNK – Posztolj
    4. The Middletonz – Roses

    Da die ungarische Jury und das Publikum manchmal recht eigen bei ihren Votings sind, könnte es auch passieren, daß The Sign mit „Ö“ statt Petruska oder USNK ins Finale kommen. Es wird spannend!

  2. Ich drücke ganz klar

    1. Deniz
    2. Konyha
    3. USNK
    und 4. den Middletonz die Daumen.

    Was müssen die auch alle meine Favoriten in ein Semi stecken?

    Zugegeben, ich war letzte Woche richtig sauer dass Leander Kills mit ihrem tollen Song gegen USNK rausgeflogen sind, aber jetzt läuft Posztolj bei mir in Dauerschleife. Der Sänger von Konyha hat meiner Meinung nach zwar keine wirkliche Ausstrahlung, aber das Lied ist so ein Ohrwurm, dass ich es wie der Titel schon sagt, hundertmal wieder neu abspiele. Ist wohl leider trotzdem chancenlos. Wenn dafür yesyes weiterkommen, wäre das auch ok für mich.

  3. Von meinen vier haben es nur zwei ins Finale geschafft! Leider sind yesyes draußen und dafür das grottige Machwerk von Acoustic Planet weiter! Ich kann nicht nachvollziehen, daß die Jury diesen Beitrag wieder so viele Punkte in den Rachen wirft! Ungarn würde damit in Tel Aviv ausscheiden!

  4. Nächsten Samstag steht das zweite Halbfinale an und ich drücke Joci Papai die Daumen, daß er ins Finale kommt (auch wenn er es letztlich über das Televoting schafft)! Dann könnte er zum zweiten Mal für Ungarn beim ESC antreten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.