ESC kompakt Second Chance Contest 2022: Runde 1, Trielle 43 bis 48

Drei Blogger*innen bestritten bisher ihre Trielle – und alle drei erreichten dort den zweiten Platz und stehen derzeit noch in der Blitztabelle, um das Viertelfinale unseres ESC kompakt Second Chance Contest 2022 zu erreichen. Auch Blogger Max steht diese Woche als Pate des spanischen Pechvogel Gonzalo Hermida in den Startlöchern, um direkt in das Viertelfinale einzuziehen. Gonzalo nahm am diesjährigen viel beachteten Benidorm Festival teil, konnte aber aufgrund einer Choronaerkrankung nicht live auftreten. Dementsprechend steht hier lediglich das Musikvideo zur Verfügung. Da der Einsatz von Musikvideos immer wieder heiß diskutiert wird, möchte ich die Chance nutzen und nochmal darauf hinweisen, dass in den meisten Fällen kein Liveauftritt zur Verfügung steht. Zudem soll der Pate oder die Patin schließlich auch selbst entscheiden können, mit welcher Version diese/r am glücklichsten ist.

Doch blicken wir erstmal kurz zurück: Die Trielle 37 bis 42 liegen hinter uns, 128 gültige Wertungen wurden gezählt und sind ausgewertet. Herzlichen Glückwunsch an die Triell-Gewinner*innen in dieser Woche:

Triell 37: Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H) (81 Stimmen)
Triell 38: Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt) (50 Stimmen)
Triell 39: Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK) (59 Stimmen)
Triell 40: Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC) (73 Stimmen)
Triell 41: Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly) (66 Stimmen)
Triell 42: Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty) (82 Stimmen)

Ihr seid allesamt automatisch in der jetzt schon hochkarätig besetzten Runde der Viertelfinale, die Mitte September beginnen wird. Wer alle bisher feststehenden Beiträge hören möchte, kann dies in dieser wöchentlich aktualisierten Playlist ganz einfach tun:

Die Zweitplatzierten haben weiterhin die Chance, sich als prozentual Beste ebenfalls für die Viertelfinale zu qualifizieren. Diese werden Woche für Woche in unserer Blitztabelle integriert, so dass Ihr immer sehen könnt, welcher Beitrag noch weiter im Rennen ist. Diese Woche gibt es folgende Zweitplatzierte, von denen es drei auch in die Blitztabelle geschafft haben:

Triell 37: Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE) (fabii_99) (28 Stimmen)
Triell 38: Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax) (48 Stimmen)
Triell 39: Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009) (38 Stimmen)
Triell 40: July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996) (32 Stimmen)
Triell 41: Stig Rästa – Interstellar (EST) (Bloggerin Berenike) (40 Stimmen)
Triell 42: Paulini – We Are One (AUS) (ESCFanRuhr) (29 Stimmen)

Hier seht Ihr die aktuelle Blitztabelle:

Die letzte Chance

Mal mehr und mal weniger knapp gibt es auch in den Triellen der letzten Woche wieder insgesamt sechs Beiträge, die in ihren Triellen am wenigsten Stimmen erhielten. Wie gut, dass es unsere letzte Chance gibt, bei der Ihr einem der drittplatzierten Beitrag weiterhin die Chance gebt, doch noch über Umwege ins Viertelfinale einziehen zu können!

In dieser Woche stehen dafür nun folgende drittplatzierte Beiträge zur Wahl (über die Verlinkung der Lieder könnt Ihr die Beiträge nochmal anhören):

Triell 37: Gabriel Basco – One night (ROM) (Bonello) (19 Stimmen)
Triell 38: Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76) (30 Stimmen)
Triell 39: Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojack) (31 Stimmen)
Triell 40: Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.) (23 Stimmen)
Triell 41: Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR) (Porstein) (22 Stimmen)
Triell 42: Joseph June – Deadly (LIT) (Nils) (17 Stimmen)

Letzte Chance: Welcher Drittplatzierte aus den Triellen 37 - 42 soll noch eine letzte Chance erhalten?

  • Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76) (23%, 35 Votes)
  • Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.) (20%, 31 Votes)
  • Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR) (Porstein) (19%, 30 Votes)
  • Joseph June – Deadly (LIT) (Nils) (14%, 22 Votes)
  • Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojack) (12%, 19 Votes)
  • Gabriel Basco – One night (ROM) (Bonello) (11%, 17 Votes)

Total Voters: 154

Loading ... Loading ...

Ihr könnt bis einschließlich Sonntag, den 7. August um 23:59 Uhr werten. Der Gewinnerbeitrag dieser Abstimmung erreicht das „Letzte-Chance-Voting“, das ab dem 12. September durchgeführt wird und aus dem die besten vier Beiträge ebenfalls noch das Viertelfinale erreichen.

 

Trielle 43 – 48:

Nun genug zurückgeschaut – schauen wir uns die Trielle dieser Woche an. Wir stellen Euch jeden Donnerstag sechs neue Trielle vor, aus denen ihr jeweils euren Lieblingsbeitrag in den Kommentaren benennen könnt. Die Trielle in dieser Woche sind:

Triell 43

Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)

Skywalker – Way Down (CZE) (Avantarion)

Victor Apostolovski – Superman (NMA) (Intamin)

 

Triell 44

Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)

Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)

Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL) (Massel)

 

Triell 45

Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)

Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)

Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT) (DerNani73)

 

Triell 46

Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)

Lancelot – Lyckligt Slut (SWE) (Martin O.)

Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)

 

Triell 47

Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Blogger Max)

AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)

Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)

 

Triell 48

SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

Miks Dukurs – First Love (LAT) (Tortelini)

Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelfbungt – Lucas)

 

Alle Leser/innen von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der sechs Trielle muss der/die persönliche Favorit/in in den Kommentaren unter diesem Artikel benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Acts, den Titel oder das jeweilige Land bzw. Länderkürzel in den Kommentaren anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle Trielle abgegeben wurden. Auch diese Abstimmung läuft bis einschließlich Sonntag, den 7. August um 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden am kommenden Donnerstag bekanntgegeben, wenn die nächsten Trielle zur Wahl stehen.

Viel Spaß beim Abstimmen!


229 Kommentare

  1. Triel 43: Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Triel 44: Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)
    Triel 45: Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)
    Triel 46: Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    Triel 47: Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Blogger Max)
    Triel 48: Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelftbungt – Lucas)

  2. Triell 43: Victor Apostolovski – Superman (NMA)
    Triell 44: Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Triell 45: Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Triell 46: Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    Triell 47: Marius – Les chansons d’amour (FRA)
    Triell 48: Tananai – Sesso occasionale (ITA)

    Puh, das war diesmal sehr schwer, und das bei dieser Hitze.😓

    Triell 43 war eher eine Wahl zwischen „Pest und Cholera“ für mich.
    bei Triell 44 schwankte ich zwischen Tia und Klara Jaszec, finde beide gut.
    Triell 45 finde ich insgesamt nicht so doll, habe mich fürs kleinere Übel entschieden,
    ebenso Triell 46.
    Bei Triell 47 war es sehr schwer zwischen Marius und Gonzalo Hermida, mag beides, war knapp.
    Bei Triell 48 war Syro knapp unterlegen, mag auch beides.

    Für die letzte Chance habe ich mich dann doch für „Alter vor Schönheit“ entschieden“ – Tommi Läntinen, sorry lieber Porsteiinn

    • Möchte noch meinem Kummer Ausdruck verleihen, dass der Steffen Jacobsen mit seiner schönen Countrynummer nicht in den TOP 20 der Blitztabelle ist.😥
      Ich meine, okay, Country ist nicht jedermanns (-fraus) Geschmack, aber… habe ich wirklich so einen komischen Geschmack?Hm…🤔

      • Das war wieder einer dieser Fälle, in dem mit Steffen Jacobsen und Bujāns (aus Lettland) zwei Misfits gegen einen vergleichsweise glatten Beitrag antreten mussten (Conf3ssions [DNK]) und sich gegenseitig die Punkte wegnahmen. Besonders tragisch in dem Fall ist ja, dass sie genau gleichviel Punkte sammelten und somit beide um die letzte Chance gebracht wurden. Es ist zwar schwer zu sagen, ob einer der beiden Titel eince Chance gegen Angellinas Origami gehabt hätte, aber dass sie mit ihren nichtmal 29% beide raus sind, war durchaus absehbar …

  3. Lieben Dank für die vielen Stimmen an Marko Bosnjak🙂Ich freue mich sehr.Es lohnt sich halt,wenn man mal wieder einen Song der Wunschliste zugelost bekommt😉
    Obwohl ich es schade fand,dass ich in einem Triell mit ESC Fan Ruhr war,sonst hätte ich mich für Paulini entschieden, auch ein schöner Song.

  4. 43: Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)

    44: Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)

    45: Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)

    46: Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)

    47: AKA 7even – Perfetta Così (ITA)

    48: Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  5. Glückwunsch allen Gewinnern👍 Eldis hat es zwar nicht direkt geschafft aber in der Blitztabelle auf Platz 4 das freut einen doch. Letze Chance nur für Gabriel und Tommi 😱 da muss ich jetzt taktisch sonst kommen am Ende beide nicht weiter. Deshalb vote ich für Tommi

  6. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL) (Massel)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT) (DerNani73)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelftbungt – Lucas)

  7. 43: Tschechien
    44: Kroatien
    45: Tschechien
    46: Irland
    47: Italien
    48: Portugal

    Bester Song der Woche: nichts ist wirklich herausragend

  8. Victor Apostolovski – Superman (NMA)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Lancelot – Lyckligt Slut (SWE)
    Marius – Les chansons d’amour (FRA)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR)

  9. 43. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    44. Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    45. Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)
    46. Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    47. AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    48. SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

  10. Skywalker – Way Down (CZE) (Avantarion)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelftbungt – Lucas)

  11. 43. Skywalker – Way Down (CZE)
    44. Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    45. Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    46. Aminata – I’m letting you go (LAT)
    47. AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    48. Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  12. T43: Skywalker – Way down (CZE)
    Das fragwürdige, aber launige Guilty Pleasure liegt vorm wandelnden Mello-Klischee, doch ganz vorne liegt der Reminder, dass ich mal wieder etwas Yellowcard hören könnte.

    T44: Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Klaras etwas ungewöhnliche Produktion hat bei mir automatisch einen Stein im Brett, die Violinen-Part unterstreicht (pun perhaps intended) das nur noch. Der sonnige Vibe ist toll und die Harmonie mit ihren Background-Sängern sowieso allererste Sahne. Mein Lied der Woche.

    T45: Viktorija Faith – Walk through the Water (LIT)
    Das Cello gewinnt notgedrungen. Avril darf nun gerne wieder eingebuddelt werden.

    T46: Lancelot – Lyckligt Slut (SWE)
    Alles, was Aminatas frühere Beiträge und Kompositionen so spannend gemacht hat, fehlt hier leider. Darum reicht’s selbst in diesem Triell nur zu Platz 2.

    T47: Marius – Les Chansons d’Amour (FRA)
    Gonzalo hat eine fantastische Instrumentierung, zu der der schnelle spanische Gesang jedoch irgendwie nicht so recht passen will. Daher hat für mich Marius ganz knapp die Nase vorn.

    T48: Tananai – Sesso occasionale (ITA)
    Das stärkste Triell. Miks Dukurs gewinnt zwar in der zweiten Songhälfte an Profil, aber der interessanteste Song ist m. E. das eigenwillige „Sesso occasionale“.

  13. Victor Apostolovski – Superman (NMA)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    Miks Dukurs – First Love (LAT)

  14. Skywalker – Way Down (CZE)
    Tia – Voli me do neba (KRO)
    Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    Aminata – I’m letting you go (LAT)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    Miks Dukurs – First Love (LAT)

  15. Wenn ich mir den aktuellen Stand des 3. Chance Votings ansehe frag ich mich echt, ob ich hier richtig bin.
    Tommi Läntinen? Wer zum Geier zieht so etwas Musik vor? Das ertrage ich 20 Sekunden bis Brechreiz. Naja, aber irgendjemand scheint ja auch den Mallarcodreck zu hören. Ne, sorry, ich bin hier raus erstmal. Viel Spaß damit, ich besauf mich jetzt. #Tagesziel und #lmaa

    und DU nich..

  16. OMG ihr seid ja toll :*
    Danke fürs Voten 🙂

    Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)
    Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelftbungt – Lucas)

  17. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)

    Tia – Voli me do neba (KRO)

    Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)

    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)

    AKA 7even – Perfetta Così (ITA)

    Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  18. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Aminata – I’m letting you go (LAT)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  19. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Tia – Voli me do neba (KRO)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR)
    Entdeckung der Woche: Tia ❤️
    Herzblatt der Woche: Gonzalo Hermida 💋

  20. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Tia – Voli me do neba (KRO)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  21. Endlich mit meinem Beitrag! Ich bin jetzt aber mal ein Vorbild und sage: „You cannot vote for your own entry!“ Also:

    T43: Victor Apostolovski – Superman (NMA) (Intamin)
    T44: Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    T45: Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)
    T46: Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    T47: Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)
    T48: SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

  22. Ist mir übrigens gerade aufgefallen: Mein Name wurde falsch getippt. Zwelfbungt, ohne t nach dem l. Ist aber nicht weiter schlimm, nur, falls es für mich weitergehen sollte, wäre es schön, wenn das korrigiert wird. Danke im Voraus!

    • Nix da – und für jedes Möppern wird ein Vokal abgezogen! Einfach, weil es bei deinem Nickname besonders schön würde. 😛

  23. Triel 43: Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Triel 44: Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)
    Triel 45: Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)
    Triel 46: Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    Triel 47: Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Blogger Max)
    Triel 48: Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelftbungt – Lucas)

  24. Triell 43: Skywalker – Way Down (CZE)
    Triell 44: Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL)
    Triell 45: Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Triell 46: Lancelot – Lyckligt Slut (SWE)
    Triell 47: Marius – Les chansons d’amour (FRA)
    Triell 48: Miks Dukurs – First Love (LAT)

    Triell 43: War sehr eindeutig für mich. Die beiden anderen Songs sind gar nicht nach meinem Geschmack, bei Skywalker mag ich zumindest den Song sehr (wenn auch nicht den Auftritt…).
    Triell 44: Klara mag ich auch recht gern, doch der Song von Raquel gefällt mir richtig gut. Leider ist auch hier der Liveauftritt nicht so on point.
    Triell 45: Ich konnte mich schwer zwischen Annabelle und Vikrorija entscheiden, aber Viktorija finde ich dann doch stärker. Ihre Stimme mag ich sehr, der Song ebenfalls sehr.
    Triell 46: Sehr eindeutig geht meine Stimme an Lancelot! Die beiden anderen Songs sind sowieso nicht mein Fall, aber Lancelot finde ich so wunderbar! Was eine Entdeckung, bin hin und weg.
    Triell 47: Hier musste ich gar nicht erst überlegen. Packt mir einen schönen und französischsprachigen Song hin und ich bin verzaubert. Hach. (Ich bin trotzdem weiterhin ganz bei meinem Gjonie:Pauline war am besten, danach Elliott und an dritter Stelle Marius)
    Triell 48: Und noch eine sehr einfache Entscheidung… Die beiden anderen Songs sind gar nicht nach meinem Geschmack, Miks hingegen finde ich gut.

  25. 43. Victor Apostolovski – Superman (NMA)
    44. Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    45. Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    46. Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    47. Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    48. Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  26. Schweden
    Malta
    Tschechien
    Schweden
    Italien
    Portugal

    finde ich eigentlich als einzige, dass Lancelot aussieht wie Leonardo diCaprio?

  27. Triell 43: Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Triell 44: Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Triell 45: Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    Triell 46: Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    Triell 47: Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    Triell 48: Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  28. Triell 43: Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)

    Triell 44: Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)

    Triell 45: Charley – I Suck at Being Lonely (AUS)

    Triell 46: Aminata – I’m letting you go (LAT)

    Triell 47: Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)

    Triell 48: SYRO – Ainda nos Temos (POR)

  29. 43) Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    44) Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL) (Massel)
    45) Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)
    46) Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)
    47) AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    48 Tranai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelfbungt – Lucas)

  30. Nord Mazedonien 🇲🇰
    Slowenien 🇸🇮
    Tschechien 🇨🇿
    Schweden 🇸🇪
    Spanien 🇪🇸
    Lettland 🇱🇻

  31. In der RTL-Show „Der unfassbar schlaueste Mensch der Welt“ fragte man gestern die Kandidaten, was ihnen zum Eurovision Song Contest einfallen würde. Ich persönlich fand die gesuchten Begriffe, ehrlich gesagt, eine Frechheit: 12 Punkte, Punktevergabe, Voting, Wettbewerb, Songs – ich glaube, diese fünf waren es. Die Kandidaten konnten auch nur zwei davon erraten. Schade, dass Thomas Hermanns da nicht dabei sein konnte, er ist am Abend zuvor ausgeschieden…

  32. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Aminata – I’m letting you go (LAT)
    Marius – Les chansons d’amour (FRA)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  33. 43. Run To The Hills
    44. Over You
    45. I Suck At Being Lonely
    46. I’m Loving Me
    47. Perfetta Così
    48. Ainda nos Temos

  34. Victor Apostolovski – Superman (NMA)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Annabelle – RUNNIN’ OUT OF F* TIME (CZE)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    Marius – Les chansons d’amour (FRA)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR)

  35. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Blogger Max)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelfbungt – Lucas)

  36. Oh, wie schön. Nachdem ich im vergangenen Jahr bereits in der ersten Runde sang- und klanglos ausgeschieden bin, sieht es in diesem Jahr für meinen Patensong doch viel besser aus. Einen herzlichen Glückwunsch aber an Kreisverkehrt und Wellboy, ein echt toller Song, und es war ein spannendes Rennen. Ich bedanke mich nochmal bei Allen, die für Eldis gestimmt haben 🙏🙏🙏
    Ein paar Wochen muss Eldis nun aber noch warten, bevor er sicher sein kann, dass er weiter ist.
    Auch die Ergebnisse der anderen Trielle freuen mich. Vor allem das gute Abschneiden von Os Quatro e Meia finde ich Klasse, für mich ein echter Gänsehautsong. Umso trauriger aber dass wahrscheinliche Aus von Eliza G. Die Auslosung ist leider in diesem Fall unglücklich gewesen. Á propos unglückliche Auslosung….nach der letzten richtig guten Runde, gibt es dieses Mal wieder viel Schonkost und mal wieder Trielle, wo mir die Stimmabgabe echt weh tut (vor allem im Ohr)

    43. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    44. Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    45. Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    46. Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    47. AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    48. SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

    Aber eine schöne Neuentdeckung gab es auch…schon wieder aus Slowenien. Ich habe den EMA ja nicht gesehen, aber er war wohl doch deutlich besser, als der Siegertitel (den ich ja auch ganz knuffig fand) vermuten lässt.

  37. Triell 43: Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Triell 44: Tia – Voli me do neba (KRO)
    Triell 45: Charley – I Suck at Being Lonely (AUS)
    Triell 46: Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    Triell 47: Marius – Les chansons d’amour (FRA)
    Triell 48: Tananai – Sesso occasionale (ITA)

    Meine „Top 10“ (in aufsteigender Reihenfolge; diesmal habe ich es „geschafft“, Einzelbelegungen von Plätzen komplett zu vermeiden)

    10 Viktorija Faith, Gonzalo Hermida, AKA 7even, SYRO , Miks Dukurs
    8 Charley, Raquel Galdes Briffa
    6 Victor Apostolovski, Klara Jazbec
    4 Tia, Rachel Goode
    1 Klara Hammarström, Marius, Tananai

    Beste „Neuentdeckungen“ für mich: Klara Jazbec (tolle Strophe) und Raquel Galdes Biffa

  38. 1. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    2. Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    3. Charley – I Suck at Being Lonely (AUS)
    4. Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    5. AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    6. SYRO – Ainda nos Temos (POR)

  39. Die Blitztabelle der Zweiplazierten ist ja immer sehr interessant!
    Blöde ist nur, dass man Woche für Woche immer nur abrutschen kann.
    Und das erleben Merilin und ich nun schon seit dem 1. Triell! Nervenaufreibend!
    Manu, kannst du nochmal erklären, wie es für die Plätze 21 bis 24 in dieser Tabelle in der nächsten Runde weitergeht? Müssen die sich irgendwie mit den wöchentlich gewählten Drittplazierten ( Das wrden dann ja wohl 13 Songs sein) battlen? Wahrscheinlich hast du es ja schonmal irgendwo beschrieben, aber ich finde es nicht wieder.
    Allen ein schönes Wochenende!

    • Ja, die ziehen mit den wöchentlichen Gewinnern der Drittplatzierten zusammen in die Runde der letzten Chance ein. In der letzten Chance kommen dann aus allen Titeln die besten 4 Beiträge ins Viertelfinale.

  40. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Blogger Max)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelfbungt – Lucas)

  41. Skywalker – Way Down (CZE)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    Aminata – I’m letting you go (LAT)
    Marius – Les chansons d’amour (FRA)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR)

  42. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

  43. 43 – Skywalker – Way Down (CZE)
    44 – Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    45 – Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    46 – Aminata – I’m letting you go (LAT)
    47 – Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Sorry, Toggie aber Gonzalo ist einer meiner Faves dieses Jahr.)
    48 – Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  44. Dann bin ich jetzt also dran .:). Bitte stimmt zahlreich für Tia ab . Würde mich sehr freuen

    Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)

    Tia – Voli me do neba (KRO)

    Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)

    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (

    Marius – Les chansons d’amour (FRA)

    SYRO – Ainda nos Temos (POR)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.