ESC kompakt Second Chance Contest 2022: Runde 1, Trielle 43 bis 48

Drei Blogger*innen bestritten bisher ihre Trielle – und alle drei erreichten dort den zweiten Platz und stehen derzeit noch in der Blitztabelle, um das Viertelfinale unseres ESC kompakt Second Chance Contest 2022 zu erreichen. Auch Blogger Max steht diese Woche als Pate des spanischen Pechvogel Gonzalo Hermida in den Startlöchern, um direkt in das Viertelfinale einzuziehen. Gonzalo nahm am diesjährigen viel beachteten Benidorm Festival teil, konnte aber aufgrund einer Choronaerkrankung nicht live auftreten. Dementsprechend steht hier lediglich das Musikvideo zur Verfügung. Da der Einsatz von Musikvideos immer wieder heiß diskutiert wird, möchte ich die Chance nutzen und nochmal darauf hinweisen, dass in den meisten Fällen kein Liveauftritt zur Verfügung steht. Zudem soll der Pate oder die Patin schließlich auch selbst entscheiden können, mit welcher Version diese/r am glücklichsten ist.

Doch blicken wir erstmal kurz zurück: Die Trielle 37 bis 42 liegen hinter uns, 128 gültige Wertungen wurden gezählt und sind ausgewertet. Herzlichen Glückwunsch an die Triell-Gewinner*innen in dieser Woche:

Triell 37: Cyan Kicks – Hurricane (FIN) (CgN-H) (81 Stimmen)
Triell 38: Wellboy – Nozzy Bossy (UKR) (Kreisverkehrt) (50 Stimmen)
Triell 39: Os Quatro e Meia – Amanhã (POR) (MarcoK) (59 Stimmen)
Triell 40: Felicia Lu – Anxiety (DEU) (SvenESC) (73 Stimmen)
Triell 41: Younghearted – Sun Numero (FIN) (Philly) (66 Stimmen)
Triell 42: Marko Bošnjak – Moli za nas (KRO) (Rusty) (82 Stimmen)

Ihr seid allesamt automatisch in der jetzt schon hochkarätig besetzten Runde der Viertelfinale, die Mitte September beginnen wird. Wer alle bisher feststehenden Beiträge hören möchte, kann dies in dieser wöchentlich aktualisierten Playlist ganz einfach tun:

Die Zweitplatzierten haben weiterhin die Chance, sich als prozentual Beste ebenfalls für die Viertelfinale zu qualifizieren. Diese werden Woche für Woche in unserer Blitztabelle integriert, so dass Ihr immer sehen könnt, welcher Beitrag noch weiter im Rennen ist. Diese Woche gibt es folgende Zweitplatzierte, von denen es drei auch in die Blitztabelle geschafft haben:

Triell 37: Anna Bergendahl – Higher  Power (SWE) (fabii_99) (28 Stimmen)
Triell 38: Eldis Arrnjeti – Refuzoj (ALB) (Gerd Geomax) (48 Stimmen)
Triell 39: Eliza G – The Other Half Of Me (ROM) (ESCFan2009) (38 Stimmen)
Triell 40: July Jones – Girls Can Do Anything (SLO) (fh1996) (32 Stimmen)
Triell 41: Stig Rästa – Interstellar (EST) (Bloggerin Berenike) (40 Stimmen)
Triell 42: Paulini – We Are One (AUS) (ESCFanRuhr) (29 Stimmen)

Hier seht Ihr die aktuelle Blitztabelle:

Die letzte Chance

Mal mehr und mal weniger knapp gibt es auch in den Triellen der letzten Woche wieder insgesamt sechs Beiträge, die in ihren Triellen am wenigsten Stimmen erhielten. Wie gut, dass es unsere letzte Chance gibt, bei der Ihr einem der drittplatzierten Beitrag weiterhin die Chance gebt, doch noch über Umwege ins Viertelfinale einziehen zu können!

In dieser Woche stehen dafür nun folgende drittplatzierte Beiträge zur Wahl (über die Verlinkung der Lieder könnt Ihr die Beiträge nochmal anhören):

Triell 37: Gabriel Basco – One night (ROM) (Bonello) (19 Stimmen)
Triell 38: Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76) (30 Stimmen)
Triell 39: Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojack) (31 Stimmen)
Triell 40: Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.) (23 Stimmen)
Triell 41: Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR) (Porstein) (22 Stimmen)
Triell 42: Joseph June – Deadly (LIT) (Nils) (17 Stimmen)

Letzte Chance: Welcher Drittplatzierte aus den Triellen 37 - 42 soll noch eine letzte Chance erhalten?

  • Samira Manners – I Want To Be Loved  (SWE) (jasund76) (23%, 35 Votes)
  • Tommi Läntinen – Elämä kantaa mua (FIN) (Karsten K.) (20%, 31 Votes)
  • Anna-Lisa Kumoji – Queen Bees (NOR) (Porstein) (19%, 30 Votes)
  • Joseph June – Deadly (LIT) (Nils) (14%, 22 Votes)
  • Markéta Irglová – Mögulegt (ISL) (italojack) (12%, 19 Votes)
  • Gabriel Basco – One night (ROM) (Bonello) (11%, 17 Votes)

Total Voters: 154

Loading ... Loading ...

Ihr könnt bis einschließlich Sonntag, den 7. August um 23:59 Uhr werten. Der Gewinnerbeitrag dieser Abstimmung erreicht das „Letzte-Chance-Voting“, das ab dem 12. September durchgeführt wird und aus dem die besten vier Beiträge ebenfalls noch das Viertelfinale erreichen.

 

Trielle 43 – 48:

Nun genug zurückgeschaut – schauen wir uns die Trielle dieser Woche an. Wir stellen Euch jeden Donnerstag sechs neue Trielle vor, aus denen ihr jeweils euren Lieblingsbeitrag in den Kommentaren benennen könnt. Die Trielle in dieser Woche sind:

Triell 43

Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)

Skywalker – Way Down (CZE) (Avantarion)

Victor Apostolovski – Superman (NMA) (Intamin)

 

Triell 44

Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)

Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)

Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL) (Massel)

 

Triell 45

Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)

Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)

Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT) (DerNani73)

 

Triell 46

Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)

Lancelot – Lyckligt Slut (SWE) (Martin O.)

Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)

 

Triell 47

Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Blogger Max)

AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)

Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)

 

Triell 48

SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

Miks Dukurs – First Love (LAT) (Tortelini)

Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelfbungt – Lucas)

 

Alle Leser/innen von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der sechs Trielle muss der/die persönliche Favorit/in in den Kommentaren unter diesem Artikel benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Acts, den Titel oder das jeweilige Land bzw. Länderkürzel in den Kommentaren anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle Trielle abgegeben wurden. Auch diese Abstimmung läuft bis einschließlich Sonntag, den 7. August um 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden am kommenden Donnerstag bekanntgegeben, wenn die nächsten Trielle zur Wahl stehen.

Viel Spaß beim Abstimmen!


229 Kommentare

  1. Victor Apostolovski – Superman (NMA) (Intamin)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelfbungt – Lucas)

  2. Klara Hammarström – Run to the hills (SWE)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Charley – I suck at being lonely (AUS)
    Rachel Goode – I’m loving me (IRE)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    Syros – Ainda nos temos (POR)

  3. 43. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    44. Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    45. Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    46. Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    47. Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    48. Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  4. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Tia – Voli me do neba (KRO)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS)
    Aminata – I’m letting you go (LAT)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  5. Skywalker – Way Down (CZE)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Charley – I Suck at Being Lonely (AUS)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    Miks Dukurs – First Love (LAT)

  6. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO)
    Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    Lancelot – Lyckligt Slut (SWE)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR)

  7. meine votes (zähneknirschend):

    T43: Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17) 🤩 deja vu
    T44: Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    T45: Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian) * = ucking? 🤡
    T46: Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik) 💓
    T47: Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)
    T48: Miks Dukurs – First Love (LAT) (Tortelini) 👍‍

    die beiden lettischen beiträge halte ich für die besten songs in dieser 6er runde.
    erstaunlich,daß in fast allen triellen ein trashtitel dabei ist und zwei davon auf siegkurs sind.
    einfallsloser amateurwohnzimmerpop und sehr gut aussehender? mann – klaras song ist nicht ansatzweise so gut wie ihr song von 2021 aber der superman hat sich bei schon nach 2 mal hören abgenutzt.
    eine wahl bei T44 & 45 zu treffen war zäh wie ein kaugummi.
    t47 war wie t43 früh klar.
    falls die aminatafraktion (aminata kann wenigstens singen!) noch ein paar „listige votes“ abgeben möchte dann bitte ich herzlich drum.🙃

    Bei der trostrunde oben habe ich für schweden gestimmt,hätte aber auch gern für island gestimmt aber da war zu früh die luft raus daher dann schweden.

  8. Skywalker – Way Down (CZE) (Avantarion)
    Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT) (DerNani73)
    Lancelot – Lyckligt Slut (SWE) (Martin O.)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP) (Blogger Max)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA) (Zwelfbungt – Lucas)

  9. „Nozzy Bossy“ weiter…oje, ihr quält mich hier. Dafür kam auch „Moli za nas“, sogar recht eindeutig, weiter, was mich sehr freut. 🙂

    #43 Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE) (Julian17)
    Ich stimme mal gegen Rock und für die Schwedenware, ich weiß, ganz ungewohnt. Aber Klara war nicht ohne Grund meine Siegerin im diesjährigen Mello; „Run to the Hills“ ist ein wirklich gelungener Song.

    #44 Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    Keiner meiner Favoriten dabei, aber der Song ist ganz süß.

    #45 Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT) (DerNani73)
    Eindeutige Entscheidung. Annabelles Song ist einfach scheiße und Charlys Song peinlich.

    #46 Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE) (CPV4931)
    Schwere Entscheidung, weil ich nicht wusste, ob ich für reinen Trash oder für einen eigentlich ganz guten Song (Lyckligt Slut ) abstimmen sollte. Aber Rachels Performance überzeugt mich dann doch…auf eine einzigartige Art und Weise. 😉

    #47 Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)
    Ich gebe zu, das war eine reine Sympathiestimme für den Paten, da alle drei Songs nicht wirklich meins sind und sich etwa auf einer Ebene bewegen für mich.

    #48 Miks Dukurs – First Love (LAT) (Tortelini)
    Das beste und härteste Duell für mich. Ich weiß, dass Syro (leider) ein Blogliebling ist, deswegen kommt er so oder so durch. Zugegeben, die Finalversion war sogar gelungen, deswegen will ich auch nichts dagegen sagen. Aber sowohl Tananai und Miks Dukurs finde ich doch im Vergleich deutlich besser. Gerade der Song von Miks hat es mir irgendwie angetan, sein bester Beitrag hinter „Spiritual Priest“ bislang!

  10. Skywalker – Way Down (CZE) (Avantarion)
    Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)
    Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)
    Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

  11. 43 Skywalker – Way Down (CZE) (Avantarion)
    44 Klara Jazbec – Vse kar imam (SLO) (Felix)
    45 Charley – I Suck at Being Lonely (AUS) (euroxelias)
    46 Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    47 AKA 7even – Perfetta Così (ITA) (Martin della Berenike)
    48 SYRO – Ainda nos Temos (POR)

  12. Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Tia – Voli me do neba (KRO)
    Viktorija Faith – Walk Through The Water (LIT)
    Aminata – I’m letting you go (LAT)
    AKA 7even – Perfetta Così (ITA)
    Tananai – Sesso occasionale (ITA)

  13. Triell 43: Victor Apostolovski – Superman (NMA) (Intamin)
    Triell 44: Tia – Voli me do neba (KRO) (Amion)
    Triell 45: Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE) (dasistfabian)
    Triell 46: Aminata – I’m letting you go (LAT) (byJannik)
    Triell 47: Marius – Les chansons d’amour (FRA) (togravus ceterum)
    Triell 48: SYRO – Ainda nos Temos (POR) (Pablo)

  14. Zum ersten Mal vergebe ich leider keine Stimme an einen der beiden italienischen Beiträge. Und hier ist mein Votum:

    Klara Hammarström – Run To The Hills (SWE)
    Raquel Galdes Briffa – Over You (MAL)
    Annabelle – Running‘ out of f* time (CZE)
    Rachel Goode – I’m Loving Me (IRE)
    Gonzalo Hermida – Quién lo diría (ESP)
    SYRO – Ainda nos Temos (POR)

    Ich hätte im letzten Triell gerne Italien mein Votum gegeben, allerdings sollte der Künstler erst einmal in den Gesangsunterricht gehen, denn das hörte sich in der Liveversion ziemlich schief an.

  15. CZE (musikalisch vorne)
    SLO (egal)
    CZE (unter modischen Aspekten)
    LAT (man erwartet einen Rohdiamanten und bekommt nur Kohlenstaub)
    FRA (siehe @Cali)
    POR (schwedophiler Bombastgospel, naja …)

    • Frechheit, die WordPress-Systemuhr einfach 2 Sekunden nach vorne zu stellen! Bitte das Vote von Jorge keinesfalls zählen!

      • Bin ich nicht auf dem dritten Platz gelandet? Der dritte Platz war der Strohhalm, an dem ich mich festgeklammert habe, weil der zweite Platz bei solch einem ausgeglichenen Triell unter den derzeitigen Regeln nicht reichen kann, um in der Blitztabelle zu reüssieren.

      • Ich muss ja aufpassen, nicht gegen den Ehrenkodex der Zählercommunity zu verstoßen: So ganz weit weg bist du mit Marius nicht, exakt nur eine Stimme für Marius oder gegen ihn reicht in beide Richtungen nicht. Also weder im Blitztabellenranking noch für das Last Chance-Voting.

      • Daß Du bei Triell 47 nicht für den Spanier gestimmt hast, gibt einem schon Rätsel auf, zumal Dein Username spanisch ist! Da bin ich mal auf due Erklärung gespannt!8

      • Genau genommen habe ich ja nicht abgestimmt! Hm, evtl. aus selbem Grund, da du trotz englischer Kurzform deines Namens für Landessprache und nicht für „First Love“ in Triell 48 gevotet hast?

      • @Matty was für Rätsel denn, die Erklärung steht dabei (siehe Cali steht da) und was hat bitte der Username damit zu tun für welchen Song man abstimmt. Demnach dürfte z.B. Porsteinn nur für skandinavische Songs abstimmen, so ein Quatsch

      • @Lasse .. wie ich schon schrieb. 🙂 Es macht für das Weiterkommen eines Beitrages ohnehin NULL Unterschied, auch wenn sich bei einem Triell die Reihenfolge dadurch ändert. Also alles ganz easy.

        Habe übrigens nach Funkuhr getimed um 23h59m58s gevotet. Notiz an mich: Beschwerdebrief an Vodafone und WordPress.

      • @toggie: egal, wie ich gevotet hätte, die Prozentzahl reicht knapp wahrscheinlich nicht in der Blitztabelle, die noch folgenden Runden einkalkuliert.

        @Thilo: nächste Woche mache ich es eine(!) Sekunde früher.

    • Holla, was eine Woche! Viele, extrem knappe Rennen und um ein Haar noch ein Stechen um den ersten Platz.

      Ich komme auf 113 Stimmen:

      60:27:26
      69:33:11
      49:32:32 (wohl ein doppelter Satz mit X)
      54:42:17
      42:36:35
      46:45:22

      Habe blöderweise gerade diese Woche nicht so sorgfältig gezählt, daher mit gewisser Vorsicht zu genießen.

  16. Ich wollte hier nur noch mal kurz klarstellen, dass ich kein Zeitbetrüger bin. Habe wirklich noch nie irgendjemanden betrogen. Das müsst ihr mir bitte glauben. 😢

  17. ich habe andere zahlen – egal – zweimal 115 und viermal 114.🤠

    70:33:11
    60:28:27 (115)
    54:43:17
    51:32:32 (115)
    47:46:21
    42:37:35

    der verlauf von T46 gibt mir nach wie vor rätsel auf,auch und gerade der dritte platz.
    die „hauptsache was mit italien fraktion“ hat was an den ohren – echt!
    wenn ich überlege,wie streng einige hier sonst bei schiefen unsicheren stimmen agieren…

    • das ist natürlich inkl. Jorge gezählt – ich kack mich wegen 2 sekunden jetzt nicht in’s hemd und der spielleiter hoffentlich auch nicht.
      wie dem auch sei,114 oder eben 113 ist wohl die richtige gesamtvotingzahl.
      neuer rekord. 🤡

      • Denke mal, die Fairness und die naive Hoffnung auf einen pädagogischen Effekt gebieten es, dass für Jorge und Matty die gleichen Regeln gelten.

        Aber irgendwas sagt mir auch, dass Jorge da deswegen keinen Aufstand machen wird … 😉

      • @Nils das sehe ich genauso. Da muss man schon korrekt bleiben. Wir können nicht sagen. Bei dem ist 0 Uhr zu spät und bei dem anderen drücken wir ein Auge zu. Ich denke Manu wird das genauso sehen und Jorge ebenfalls

      • Wir können das abkürzen: Ich werde notfalls einklagen, dass mein Vote ….. ignoriert wird. Ich bin kein Freund von derlei Ausnahmen oder Bevorzugungen.

      • Wie war das noch einmal mit der Aminata-Verschwörung? Wenn es hinten drückt, dann ab aufs Klo!

      • @Matty
        na,aminata hat einen einlauf verpasst bekommen von der hier sehr zahlreich anwesenden trashpopfraktion.🤡
        das deutete sich bereits sehr früh in der abstimmung an.

      • ich unterscheide im übrigen zwischen jorge und matty noch ein bißchen – matty ist ein notorischer wiederholungstäter😈 und jorge eben nicht,der hat bewährung verdient.😇

    • @lasse:“die ‚hauptsache was mit italien fraktion‘ hat was an den ohren – echt!
      wenn ich überlege,wie streng einige hier sonst bei schiefen unsicheren stimmen agieren…“

      Ich gehöre nicht zu dieser Fraktion und habe dennoch für Tananai gestimmt, weil ich den Song ganz hervorragend finde. Mir kommt es zuallererst auf die Komposition an, und dafür höre ich mir bei falschem Gesang gern auch mal die Studioversion an und bewerte die. Das hier von manchen kritisierte Zulassen von Videos bei verpatztem Live-Auftritt gefällt mir übrigens ausgesprochen gut, es wäre doch schade, wenn ein toller Song nur deswegen hier keinen Erfolg hat, weil der Sänger/die Sängerin einen nicht so guten Tag hatte.

      • dann hat der junge herr tananai aber ’ne menge schlechte tage gehabt.🤣
        sowohl bei sanremo aber auch bei dem nachwuchsfestival (ich habe das ja gesehen und die reaktionen hier im livechat waren dementsprechend!).
        der hat wirklich alle auftritte versemmelt,vom covertag vielleicht mal abgesehen.

      • Thomas das ist ja gerade so als kaufe ich mir ein neues Auto wo der Motor nicht schön klingt. Jetzt gehe ich doch nicht hin und gehe zu einem anderen gleichen Auto um zu gucken wie der Motor richtig klingt um sagen zu können ich hab trotzdem ein schönes Auto. Für mich ist das dann ein weniger schönes Auto wenn der Motor gut klingt. Also das ist jetzt vllt ein blödes Beispiel was hoffentlich etwas verdeutlicht warum es genauso wichtig ist das ein Interpret auch gut singen kann. Natürlich kann jeder seine Gewichtung auf was anderes legen. Aber den Gesang zu ignorieren wenn man ein Lied bewerten möchte ist als ignoriere man den Geschmack wenn man Käse bewerten will. Lg 😉

      • Immerhin haben Tanananais Sangeskünste für eine gute Studioversion gereicht, und das ist für mich die Hauptsache beim Songcontest, der ja nicht hauptsächlich ein Gesangs-Contest ist.

        Natürlich spielt beim ESC selbst oder bei den VEs der Gesang für viele Abstimmenden, die den Song zum ersten Mal hören, eine große Rolle – aber deshalb muss ich persönlich die Sangeskünste des Interpreten noch lange nicht zu meinem Hauptkriterium machen.

  18. Jorge, Matty und Branko alle ins Gefängnis! Zeitbetrügerei (ein ganz neuer Begriff für mich)! Wobei – @Jorge: Du vertraust Vodafone, echt? Bin erschüttert.

    • @4porcelli. Naja, das musst du als Quasi-Kölner ja schreiben! Hab’s nicht im Smartphone.

      Ich selbst wurde doch um die 2 Sekunden Zeit betrogen und erwarte die Zeitstempel von allen fragwürdigen Votes offen zu legen! 😉 Aber wer weiss ob ich über einen russischen Proxy geleitet wurde?!

      • LOL! Bin gerade übrigens tatsächlich wieder SHer, Familienkrams – also komm gerne hoch, bevor es hier wieder zu kalt und verregnet zum Leben ist.

      • SH-Familienkrams: In der Erntezeit wird natürlich jeder mit Treckerschein gebraucht, auch die bro’s aus der hood.👍

        Bin demnächst sogar 2x da an der Küste (St.PO & Büsum), als Reiseleiter für 2 ältere Damen. Und weil du es sowieso schreibst: Klar, natürlich nur als TG-Boy. 😎

      • Trecks is’n Benz also alles geil, Bruda!
        LOL wegen TG…Boy?

      • @4porcelli: Du 500-PS-Monstaa! 😉 Familybusiness kann anstrengend sein – viel Durchhaltevermögen!
        Guy, Boy, Toy … ich habe nur antizipert. 🙂

      • Hey! Auf dem Einwohnermeldeamt hat mich der Beamte auch jünger gemacht! Und die Ottos die deinen letzten 7er-BMW kauften, beschweren sich doch immer noch über manipulierte Tachos! 😉

      • Ey, die Tacos sind voll korrekt alda; isch far immer 200 kaemmha und die salsa is auch echt gut!

      • Isch werd imma auf dem Highway nach dir in Kleintransportern mit Pringles, Lays, Chio oder funny-Aufdruck achten! Auf meinem steht „Pronto-Lieferung bis 23h59“ drauf!

      • LOL…. als emotionaler Kölner natürlich nur Funny-Frisch, idealerweise beim Rewe gekauft.

      • @ Jorge

        Jaja … die typischen Ausreden eines Zeit- und Namensbetrügers …

        🚨 Whoop, whoop, that’s the sound of da police 🚨

  19. 2 sekunden furz egal lasse möchte nur noch mal den spielleiter darauf hinweisen,daß jorges stimme in einem fall einen platz in der blitztabelle ausmacht und zwar an einer position,wo dies am ende eventuell über sein oder nicht sein entscheiden könnte.🤠

    • Lasse ich versteh dich, aber letztendlich entscheidet das Manu. DP war letztes Jahr großzügiger aber wenn Manu hier korrekte Pünktlichkeit bevorzugt ist das okay so und das muss dann für jeden gleich gelten und dann muss auch egal sein wie das Ergebnis beeinflusst wird wenn eine Stimme nicht gezählt wird. Sonst wird das hier noch unfair.

  20. Diese Runde fand ich insgesamt eher schwach, daher halte ich mich kürzer.
    Triell 43: sehr schwach – gegen das blöde Gehabe des Nordmazedoniers und die wahrscheinliche HipHop-Rock-Crossover-Parodie aus Tschechien ist Klara selbst mit ihrem ziemlich schwachen Song die Zyklopin.
    Triell 44: bester Song der Runde kommt aus Slowenien, echt schöne Midtempo-Ballade und Klara hat eine tolle Ausstrahlung, do können die Kroatin und die Maltesin nicht mithalten.
    Triell 45: ich habe die Australierin als Siegerin gewürfelt, alle drei Songs nicht sehr stark.
    Triell 46: an Aminata führt für mich kein Weg vorbei, obwohl ihr Song bei weitem nicht so stark ist, wie „Love injected“ (meine Altime-Nummer 2j. Schade, dies war das einzige Triell, wo mir ein Unterlegener (Lancelot) auch ganz gut gefallen hat.
    Triell 47: der Spanier und der Franzose finde ich zu winselig. Dann lieber den Italiener, wenn auch nicht mit voller Begeisterung. Immerhin singt AKA7even seinen Song aber einen Ticken besser als….
    Triell 48: ….Tananai. Das tut echt in meinen Ohren weh, dabei ist der Song echt gut. Da muss ich meine Stimme an die weitaus bessere Stimme aus Portugal geben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.