Up, up, up: Duncan Laurence spielt mehr und größere Konzerte in Europa

Erst vor kurzen haben wir darüber berichtet, dass Duncan Laurence, der niederländische Sieger des Eurovision Song Contest 2019, im Dezember auf Europa-Tour geht und dabei auch in Deutschland und Österreich Station macht. Mittlerweile wurde bekannt gegeben, dass er ein zusätzliches Konzert in Antwerpen spielt und alle (!) seine Konzerte im deutschsprachigen Raum in neue, größere Locations verlegt wurden. Die große Nachfrage verwundert nicht, wurde der ursprüngliche Plan doch noch vor seinem Sieg beim ESC veröffentlicht. Hier sind also die aktualisierten Informationen zu Duncans Konzerten in Deutschland und Österreich (vielen Dank auch an alle Hinweisgeber in den Kommentaren!):

05.12.2019: Köln – Luxor
06.12.2019: München – Hansa 39
08.12.2019: Wien – WUK
10.12.2019: Berlin – Lido
11.12.2019: Hamburg – Uebel & Gefährlich

Tickets für die Konzerte gibt es hier.

In den Niederlanden kennt Duncan Laurence‘ Popularität offensichtlich gar keine Grenzen mehr, denn dort wurde nun ein Konzert für den 26. März 2020 angekündigt – im Ziggo Dome in Amsterdam. Das ist eine Konzerthalle in der Größe, dass sie auch als potenzieller ESC-Austragungsort 2020 gehandelt wird. „Small town boy in a big arcade“. Mehr geht für einen Newcomer wirklich nicht.



10 Kommentare

  1. Am 19. Mai hat Duncan eine Doppelt-Platinum Auszeichnung erhalten. Arcade wurde 80.000 Mal verkauft in den Niederlanden. Vinyl, CD, Download.

  2. Hat er denn als Newcomer schon genügend Songs, um ein Konzert zu füllen oder wird da nur gecovert, um den Abend zu füllen. Auf iTunes und Spotify gibt es ja aktuell nur den einen Song von ihm.

  3. Schade, dass er nur die Ränder Deutschlands bespielt. Ich hätte ihn gern auch in der Mitte, in Frankfurt, gehabt…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.