Zweite Probe Belgien: Eliot – Wake Up

Zweite Probe Belgien Eliot Wake Up ESC 2019
Foto: Andres Putting

Den Bericht von Eliots erster Probe könnt ihr hier nachlesen.

Eliot ist seinem Outfit aus der ersten Probe treu geblieben, allerdings trägt er die Jacke nun offen, was zumindest etwas lockerer und weniger nach Bergsteiger aussieht. Am irritierendsten ist aber, dass auch die beiden Trommler bei ihrem Freizeit-Look-Outfit geblieben sind. Nun ja…

Zweite Probe Belgien Eliot Wake Up ESC 2019 4

Auch ansonsten wurde nicht mehr viel verändert. Eliot wirkt zwar ein kleines bisschen sicherer, aber das ist weit weg von einer herausragenden Show mit Stimme, Ausstrahlung und Instant Appeal. Im Vergleich mit den anderen Proben, die wir gerade gesehen haben, wüsste ich nicht, wie Belgien das Halbfinale überstehen sollte.

Zweite Probe Belgien Eliot Wake Up ESC 2019 3

Der dritte Durchlauf war dann doch schon wieder besser, aber für mein Empfinden noch weit weg von perfekt. Vor allem wirkt Eliot weiterhin eher fehl am Platz auf der großen Bühne und scheint sich unwohl zu fühlen mit seinen einstudierten Handbewegungen. Es wirkt eher so, als wolle er die drei Minuten möglichst schnell rumkriegen, um die Bühne dann wieder verlassen zu können. Hoffen wir, dass sich das bis kommenden Dienstag noch ändert.

Zweite Probe Belgien Eliot Wake Up ESC 2019 2
Foto: Andres Putting


18 Kommentare

  1. Verdammt, und ich kann nicht für Eliot anrufen, weil falsches Semi (und ansonsten sowieso alle 20 Anrufe für Kate wären 😀 ).
    Sweetie Eliot MUSS einfach weiterkommen. Auch wegen dem Song natürlich, ernsthaft. Lasst bittebitte ein Wunder geschehen 🙈

  2. So schade… Guter Song, guter Typ und die Message des Songs hätte man gerade in Zeiten von Friday for Future mega umsetzen können… Aber dann das…

  3. Der Song hat sich mittlerweile richtig in meine Ohren gefräst. Schade nur, ich hätte mir im Refrain noch etwas mehr Power gewünscht. Würde es aber sehr bedauern, wenn Eliot im Semi ausscheiden würde.

  4. Bei Wiwibloggs sind alle begeistert und sprechen von der besten Probe bis jetzt….so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen aber ich muss auch sagen ich finde die ganze Inzenierung eher langweilig

  5. Ich glaube jetzt nicht ernsthaft daran ,das Belgien ein Wunder fürs Finale braucht.
    Es wird jetzt kein „Spaziergang“ für ihn aber die Hürden die auf meinen Abschuss Zettel stehen sollte er locker schaffen.

  6. Ich fand die Performance im Video auch nicht optimal, aber ganz so schlimm ist es jetzt auch nicht. Gerade jetzt wo Portugal offensichtlich in Schwierigkeiten kommt, sehe ich Belgien schon im Finale.

  7. Langweiliger Bubi ohne jede Ausstrahlung mit einem öden Song, dem man auch nicht mehr viel eintrommeln kann. Das wird nix, Belgien.

  8. Eliot ist der falsche Interpret für diesen Titel, da hätte Milow besser gepaßt und dann wäre das auch was mit dem Finale geworden, aber so leider nicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.