ESC kompakt ESC 2022: Das 2. Halbfinale – jetzt abstimmen!

Ratz-Fatz geht’s weiter: Dienstag fragten wir Euch noch nach Euren liebsten Beiträgen aus dem ersten Halbfinale – heute geht es schon weiter. Wer soll aus dem zweiten Semi in das Finale des ESC kompakt ESC 2022 einziehen?

Auch im zweiten Halbfinale treffen wieder Fanlieblinge auf Underdogs, intern Ausgewählte auf Beiträge, die sich erst einem nationalem Vorentscheid stellen mussten. Doch wer hat am Ende die Nase bei Euch vorn? Was sind Eure persönlichen Favoriten?

FINNLAND: The Rasmus „Jezebel“ (offizielles Musikvideo)
ISRAEL: Michael Ben David „I.M“ (offizielles Musikvideo)
SERBIEN: Konstrakta „In Corpore Sano“ (offizielles Musikvideo)
ASERBAIDSCHAN: Nadir Rustamli „Fade To Black“ (offizielles Musikvideo)
GEORGIEN: Circus Mircus „Lock Me In“ (offizielles Musikvideo)
MALTA: Emma Muscat „I Am What I Am“ (offizielles Musikvideo)
SAN MARINO: Achille Lauro „Stripper“ (offizielles Musikvideo)
AUSTRALIEN: Sheldon Riley „Not The Same“ (offizielles Musikvideo)
ZYPERN: Andromache „Ela“ (offizielles Musikvideo)
IRLAND: Brooke „That’s Rich“ (offizielles Musikvideo)
NORDMAZEDONIEN: Andrea „Circles“ (offizielles Musikvideo)
ESTLAND: Stefan „Hope“ (offizielles Musikvideo)
RUMÄNIEN: WRS „Llámame“ (offizielles Musikvideo)
POLEN: Ochman „River“ (offizielles Musikvideo)
MONTENEGRO: Vladana „Breathe“ (offizielles Musikvideo)
BELGIEN: Jérémie Makiese „Miss You“ (offizielles Musikvideo)
SCHWEDEN: Cornelia Jakobs „Hold Me Closer“ (offizielles Musikvideo)
TSCHECHIEN: We Are Domi „Lights Off“ (offizielles Musikvideo)

Das Voting

Ihr seid nun alle aufgerufen mitzuvoten und unseren gemeinsamen Gewinner des Eurovision Song Contest 2022 zu küren. Um ein möglichst aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen, rufen wir für unseren ESC kompakt ESC 2022 erneut wie beim „echten“ Eurovision Song Contest zwei verschiedene Voting-Instanzen aus: Jury– und ein sogenanntes Televoting.

Alle Jurymitglieder werden bei ihrer Wertung ihre liebsten zehn Beiträge ranken und mit den bekannten ESC-Punkten von 1-12 versehen. Jedes Jurymitglied ist dazu aufgerufen, neben der subjektiven Wahrnehmung auch die musikalische Qualität und Originalität der Beiträge, die stimmliche Qualität und die internationalen Erfolgschancen mit einzubeziehen. Als Jurymitglieder sind auch in diesem Jahr die Finalteilnehmer des letzten ESC kompakt Second Chance Contest gesetzt – diese wurden vor ein paar Tagen von mir diesbezüglich angeschrieben. Sollte meine E-Mail Euch nicht erreicht haben, meldet Euch bitte kurz bei mir unter: manu@esc-kompakt.de.

Alle anderen Mitspieler sind – analog des Televotings – aufgerufen, komplett nach eigenem Geschmack insgesamt bis zu 20 Stimmen auf die zur Wahl stehenden Beiträge zu verteilen. Hierfür habt Ihr alle wieder insgesamt bis zu 20 Punkte zur Verfügung. Diese könnt Ihr auf die zur Wahl stehenden Beiträge verteilen, wie Ihr es beim richtigen Televoting ebenfalls tun würdet. Wie viele Beiträge Ihr bewertet liegt also komplett in Eurer Hand – denkt aber bitte daran insgesamt nur 20 Stimmen zu verteilen.

Beispiel: Gebt ihr einem Beitrag 13 Punkte, so habt Ihr noch 7 Punkte für die restlichen Beiträge. Bei diesem Voting kann also eine größere Gewichtung der Lieblingsbeiträge erfolgen als das bei den Jurymitgliedern der Fall ist, denn Ihr seit völlig frei, wie ihr eure bis zu 20 Stimmen verteilt.

Fragen? Gerne, stellt sie einfach in den Kommentaren. Verzichtet aber bitte möglichst darauf, Euer Voting dort zu veröffentlichen. Es soll ja schließlich spannend bleiben.

Verteilt hier nun bitte Eure bis zu 20 Stimmen für das zweite Halbfinale:

Hier gelangt Ihr zu dem Formular, sollte es Euch nicht angezeigt werden.

Ihr könnt bis spätestens Sonntag, den 24. April, 23:59 Uhr mitmachen! Fehlerhafte Wertungen und Mehrfachwertungen einzelner unter verschiedenen Namen werden entfernt und vom Voting ausgeschlossen. Seid also bitte fair. Alle gültigen Stimmen werden so umgerechnet, dass sich das Ergebnis zu gleichen Teilen aus Jury- und Televoting zusammensetzt.

Schon ab dem 27. April könnt Ihr dann für das Finale werten. Am Sonntag, den 8. Mai ab 20 Uhr erfahrt Ihr das Ergebnis des ESC kompakt ESC 2022.

Und nun viel Spaß beim Voten – wir sind gespannt! Was glaubt Ihr, wer schafft es ins Finale, bei wem wird es knapp und welchem Beitrag gebt Ihr überhaupt keine Chance?


50 Kommentare

      • okay dann freue ich mich auf eine ganz pompöse Verkündung der kompletten Finalaufstellung🤩
        ( vllt gibt es ja eine Live Verkündung im Livetalk wo die ESC Kompakt Blogger Songchecks vom 2 HF besprochen werden. Das wäre gleichzeitig eine Premiere im Lifetalk für dich Manu😉 hach das wäre schön)

  1. Ich hab wieder 7 Ländern Punkte gegeben. 1×6, 1×4 und 5×2 Punkte
    Für mich klar das schwächere Halbfinale. Außer den 7 Ländern habe ich diesmal bei keinem anderen Land gehadert zu wenig Punkte zu haben

    • So gehen die Geschmäcker auseinander. Für mich ist das zweite Semi sehr viel stärker als das langweilige erste. Da habe ich gerade mal eine Handvoll Lieder, die mir überhaupt gefallen. In Semi 2 habe ich aus taktischen Gründen nur 5 Lieder bewertet. Es hätten aber auch locker noch mehr werden könnne. Aber ich will ja meine großen Favoriten pushen. Mache ich am ESC-Abend genauso. Da bekommen auch nur wenige Lieder mehrere Anrufe.
      Der Ausgang des zweiten Semi ist für mich auch viel schwieriger einschätzbar, da die Lieder insgesamt halt stärker sind.

      • Ja das ist aber auch okay. Ich bin ein emotionaler Mensch und darum gefallen mir eher die ruhigen Songs die im ersten Halbfinale mehr zu finden sind. Aber auch nicht jede Ballade finde ich ansprechen wie zB die meisten in HF 2

  2. Habe jetzt auch meine Stimmen verteilt. Immerhin ist dieses Semi weitaus stärker als das erste. Da ist die Wahl nicht so leicht.
    Ich habe übrigens vergessen, die „Null“ bei den von mir nicht berücksichtigten Beiträgen anzuklicken. Das macht mein Voting aber hoffentlich nicht ungültig.

  3. So, habe doch geschafft, in dem schwächeren Semi 20 Stimmen zu verteilen:

    1 x 5 Stimmen
    1 x 4 Stimmen
    5 x 2 Stimmen
    1 x 1 Stimme

  4. Ich finde das zweite Semi hat viel Mittelmaß zu bieten, wenige Ausreißer nach oben und unten. Das macht dieses zum spannenderen der beiden Halbfinals. Von mir haben nur 2 Beiträge Punkte bekommen und die jeweils 10.

  5. Ich mag beide Semis etwa gleich gern, mit leichten Vorteilen für das zweite.

    2mal gab’s 4 Punkte von mir, 3mal 3 und 3mal 1.

  6. Das war leicht, in dem Semi sind die zwei Lieder, die von mir „ganz ausgezeichnet“ bekommen habe, Ich hoffe Deutschland darf für das Semi anrufen.
    Und weil ich die letzten Tage immer eine Melodie summe, die ich nun als Polen identifiziert habe, bekommt das auch noch einen Punkt.

  7. Habe diesmal meine Stimmen auf vier Länder verteilt.

    2 x 8 und zwar an ein Nachbarland Deutschlands und an einen Meerbusen in der Ostsee
    1 x 3 an ein anderes Nachbarland von Deutschland
    1 x 1 in den Norden

  8. Von meinen Lieblingsliedern sind mehr im zweiten Semi als im ersten. Aber damit scheine ich in der Minderheit zu sein.

    • @Porsteinn
      Alleine bist auf jeden Fall (wie du ja auch geschrieben hast) nicht, ich finde Semi 2 deutlich stärker als Semi 1 und hatte bei diesem Voting, im Gegensatz zum 1.Semi, Schwierigkeiten meine Punkte aufzuteilen, da ich zu vielen Länder Punkte geben wollte. Letztendlich habe ich 2x 10 Punkten an zwei meiner Lieblingssongs verteilt, die hier leider sehr, sehr wahrscheinlich rausfliegen werden.
      Mein Wunsch für Semi 2 wäre folgendes Ergebnis (in Klammern der Platz im Gesamtranking)
      1. Australien (3.)
      2. Polen (5.)
      3. Belgien (7.)
      4. Israel (9.)
      5. Zypern (11.)
      6. Rumänien (13.)
      7. Tschechien (14.)
      8. Serbien (15.)
      9. Irland (17.)
      10. Malta (18.)
      11. Estland (20.)
      12. Aserbaidschan (21.)
      13. Nordmazedonien (24.)
      14. Schweden (26.)
      15. Montenegro (28.)
      16. Finnland (34.)
      17. Georgien (38.)
      18. San Marino (40.)

  9. Hab Stimmen an drei Länder verteilt, allerdings mit einer sehr starken Präferenz für 1 Land
    2×1
    1×18 lol
    Bin mal sehr gespannt. Mein absoluter Favorit dieses Jahr ist sowieso ein Big5

  10. Kann auch so manchem von vielen anderen Fans geliebten Beiträgen in diesem zweiten Semi nicht viel abgewinnen. Lediglich sieben Beiträge waren für mich punktewürdig und ich habe 1×6, 1×4, 1×3, 2×2 und 3×1 vergeben.

  11. Ich finde dieses Semi viel stärker als das erste. Hier ist auch mein absoluter Favorit mit einer mega Stimme und der hat von mir ganze 20 Punke bekommen.

  12. Gibt es bei der Bekanntgabe der Finalisten sowie der Auslosung der Startreihenfolge wieder ein ESC kompakt Live auf Youtube?

  13. Oh man, ich hab das 1. Semi verpasst. Wäre es nicht möglich, diese Lesergames immer oben anzupinnen? Ich lese zwar regelmäßig, aber manchmal geht dann doch etwas unter oder in den derzeit vielen Beiträgen wird es übersehen. Und eine Ankündigung habe ich auch nicht gefunden. Hoffe, Österreich und Niederlande haben es geschafft.
    Das zweite Semi finde ich maximal mittelmäßig. Serbien fand ich anfangs furchtbar, gefällt mir aber inzwischen im 2. HF am besten, weil es so außergewöhnlich ist

  14. Im 2. Semi würde ich, wenn überhaupt, höchstens für Serbien oder Australien anrufen (aber nicht besonders oft). Aber da es ja hier nix kostet, haben die anderen tuffigen Beiträge (außer Aserbaidschan) hier auch ein paar Gnadenpünktchen abgekriegt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.