Griechenlands Beitrag für den ESC 2020: „Superg!rl“ von Stefania

Stefania fährt mit „Superg!rl“ für Griechenland zum Eurovision Song Contest 2020 nach Rotterdam. Der Song wurde Abend erstmals vorgestellt, allerdings eine Stunde früher als auf Instagram angekündigt (siehe unten). Griechenland stellte am 3. Februar Stefania als Künstlerin nach einer internen Auswahl vor. Die in Utrecht aufgewachsene und dort auch wohnhafte Stefania Liberakakis wird Griechenland mit dem Song im zweiten Halbfinale vertreten.

Die Sängerin nahm 2013 an der niederländischen Version von The Voice Kids teil, wo sie in den Battles ausschied. Danach war sie für zwei Jahre Teil des Kinderchors Kinderen voor Kinderen. 2016 gewann sie schließlich das Junior Songfestival und trat mit der Girlgroup Kisses beim Junior Eurovision Song Contest in Valletta an, wo sie auf dem achten Platz landeten.

Im Jahr 2018 veröffentlichte Liberakakis ihre erste Solo-Single „Stupid Reasons“. Im vergangenen Jahr folgten mit „Wonder“, „I’m Sorry (Whoops!)“ sowie „Turn Around“ drei weitere Titel. Bei den MAD Music Awards in Griechenland performte sie eine Coverversion von „Con Calma“.

Auch im Fernsehen war Stefania bereits in einer anderen Rolle zu sehen: Als Schauspielerin spielt sie in der Serie Brugklas mit. Auch an niederländischen Filmproduktionen war die junge Sängerin bereits beteiligt.

Nun geht es also für sie zum richtigen Eurovision Song Contest, bei dem sie somit auch zu Hause schlafen könnte.

 

ESC-Barometer

Für unser ESC-Barometer brauchen wir Deine spontane Meinung zu diesem Beitrag. Bitte stimme nur einmal ab, damit wir ein einigermaßen objektives Bild erhalten. Die Befragung ist für drei Tage offen. Danach kann nur noch das Ergebnis angesehen werden.

ESC-Barometer: Wie gefällt Dir der griechische Beitrag "Superg!rl" von Stefania?

  • ist so lala (37%, 248 Votes)
  • gefällt mir gut (35%, 230 Votes)
  • gefällt mir weniger (15%, 98 Votes)
  • ist ganz ausgezeichnet (8%, 54 Votes)
  • ist ganz furchtbar (5%, 33 Votes)

Total Voters: 663

Loading ... Loading ...

69 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.