Lesergame Best of Junior Eurovision Song Contest – Vorrunde (3): Griechenland

Griechenland 2008 JESC Junior Eurovision Song Contest

Griechenland feierte sein Debüt beim allerersten Junior Eurovision Song Contest im Jahr 2003, hat dann in den folgenden sechs Jahren an der Veranstaltung teilgenommen und pausiert seit 2009. Als bislang beste Platzierung steht ein 6. Platz aus dem Jahr 2005 zu Buche, bei der vorerst letzten Teilnahme im Jahr 2008 landete Griechenland mit Niki Yiannouchu (Aufmacherfoto) auf dem vorletzten Platz.

In unserem aktuellen Lesergame „Best of Junior Eurovision Song Contest“ suchen wir den bislang besten Beitrag der JESC-Geschichte. Dafür könnt Ihr in der Vorrunde den besten Beitrag aus jedem Teilnehmerland wählen, bevor die so ausgewählten Songs schließlich in zwei Halbfinals und einem Finale direkt gegeneinander antreten. Den genauen Spielmodus haben wir hier erklärt.

In der Vorrunde kann und muss immer die Hälfte der Beiträge des jeweiligen Landes bepunktet werden. Du darfst und musst jede Punktzahl einmal vergeben, alle anderen Beiträge erhalten 0 Punkte. Für das Voting gibt es einen separaten Fragebogen, den Du hier findest oder am Ende des Artikels. Dort kannst Du die Wertung vornehmen. Um die kleinsten Wertungen auf dem Abstimmungszettel zu sehen, musst Du ggf. nach rechts scrollen. Bei den Beiträgen, denen Du 0 Punkte gibst, kannst Du die 0 ankreuzen, musst aber nicht. Eine Abstimmung ist auch ohne Google-Account möglich. Falls Du nach Deinen Google-Nutzerdaten gefragt werden solltest und keine hast, versuche es bitte mit einem anderen Browser. Bitte prüfe vor dem Absenden, dass Du jede Punktzahl nur einmal vergeben hast. Fehlerhafte Wertungen können nicht berücksichtigt werden. Wenn Du gevotet hast, hast Du auch keine Möglichkeit mehr, Deine Wertung zu verändern.

Um doppelte Stimmenabgaben zu kontrollieren, bitten wir Dich, Deinen Lesernamen und Deine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Daten werden nach dem Ende des Spiels gelöscht und für keine weiteren Aktivitäten genutzt. Die Abstimmung läuft bis Freitag, den 24. Juli, um 23:59 Uhr. Das Abstimmungsergebnis wird einen oder zwei Tage später bekanntgegeben.

Hier kommen die sechs griechischen Beiträge in chronologischer Reihenfolge:

2003: Nicolas Ganopoulos – Fili Gia Panta

2004: Secret Band – O Palios Mou Eaftos

2005: Alexandros and Kalli – Tora Einai I Seira Mas

2006: Chloe Sofia Boleti – Den Peirazei

2007: Made In Greece – Kapou Mperdeftika

2008: Niki Yiannouchu – Kapoia Nychta

Viel Spaß beim Abstimmen!

Diese Beiträge stehen bereits für das Halbfinale unseres Lesergames „Best of Junior Eurovision Song Contest“ fest:


28 Kommentare

  1. Was ist, wenn Benny irgendwo im Keller einer Katjesfabrik festgehalten wird und uns versucht geheime Botschafteb zu vermitteln? Bisher haben wir AAG, halt durch Benny, wir retten dich #werbrauchtbritneywirwollenfreebenny

    • Ich glaub bis einschließlich 2011 mussten die Songs komplett in Landessprache sein. Seit 2012 darf auch z.B. Englisch benutzt werden, aber nicht komplett es muss immer ein Teil in Landessprache sein. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege 🙂

      • Trakol – Du hast Recht. 60 % müssen in Landessprache gesungen werden und 40 % darf in einer anderen Sprache gesungen werden (meistens Englisch). Ich glaube Italien singt meistens zu 100 % in Landessprache.

  2. also die griechischen JESC Songs sind alle grottig bis auf das was den 6. Platz geholt hatte…ich hätte mir die punkte 5-3-1 gewünscht…um die Abstände zu optimieren …eigentlich häten 5 songs 0 punkte bekommen ..

  3. Ihr seid alle sehr streng mit der Bewertung. Da stehen Kinder auf der Bühne keine Profis. Natürlich gibt es Unterschiede aber man sollte immer bedenken das sie ihr bestes geben und mit Sicherheit auch sehr nervös sind. Meine Top 3 sind Chloe, Niki und Nicolas

    • Wie die letzten Jahre gezeigt haben gibt es auch großartige Kinder- und Jugendstimmen ….nur leider muss auch ich zugeben, dass Griechenland (nicht das Land, sondern die Sängerinnen und Sänger) in den obigen, zur Abstimmung stehenden Liedern, wirklich nicht gut gesungen hat.

  4. Puh, das war schwer zwischen Pest und Cholera zu entscheiden… könnte man da nicht eher einen Beitrag aus Armenien nachnominieren🤔

    • Für mich war auch nichts dabei. Wäre, dass keine Abstimmung gewesen, hätte ich mir die Lieder nicht bis zu Ende angehört. Aber es kommen ja noch reichlich Länder. Pssssst, Bonello. Wir warten bis keiner guckt und dann schmuggeln wir heimlich Klesta mit ins Halbfinale. Merkt schon keiner. 🙂

  5. Mir hat Griechenland im Schnitt besser gefallen als Armenien. Vielleicht hat’s einfach daran gelegen, dass die Zahl der Lieder (und damit auch die der mir nicht gefallenden Lieder) kleiner war:

    Die folgenden drei gefallen mir aber durchaus:

    1 Punkt: 2005 (nette Komposition, leider hatte das Duo durch die Aufregung gesanglich kleine Schwächen)
    2 Punkte: 2008
    3 Punkte: 2003

  6. Keines der Lieder war nun wirklich eine Offenbarung, ich habe zwar drei Lieder gefunden, an denen ich wenigstens ein paar gute Dinge finden kann, trotzdem glaube ich, dass unabhängig vom Ergebnis hier ein heißer Kandidat auf die Rote Laterne im Semi weiterkommt.

  7. Meine Favoriten sind in absteigender Reihenfolge 2006-2004, allerdings muss man wirklich eingestehen, dass Griechenland bisher sowohl gesanglich als auch kompositorisch zu Recht noch nie um den Sieg mitgespielt hat…

  8. Nachdem ich mir alle sechs Titel angehört habe, komme ich zu folgendem Fazit: die ersten drei Songs waren hui, die letzten drei pfui! Von letzteren war besonders der aus dem Jahr 2007 ein gesanglicher Offenbarungseid! Da stimmte nur die Choreographie mit teilweise überkandidelten Grimassen! Ich kann sehr gut verstehen, daß dieses scheußliche Machwerk den letzten Platz belegte.

    Bei meiner Recherche habe ich auch Fotos zweier ehemaliger JESC-Teilnehmer gefunden, und zwar Nicolas Ganopoulos:

    https://wiwibloggs.com/2015/11/15/junior-eurovision-2003-where-are-they-now/106971/nicolas-ganopoulos-greece-junior-eurovision-2003/

    sowie der Sänger der Gruppe „Secret Band“, Giorgos Kotsougianis:

    https://wiwibloggs.com/2015/11/20/junior-eurovision-2004-where-are-they-now/

    Eines ist bei dieser Abstimmung sicher: es wird kein Beitrag vom letzten Jahr das Rennen machen und nach den drei Bruchlandungen 2006, 2007 und 2008 wird Griechenland noch eine Weile dem JESC fernbleiben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.