Live-Chat Island: Finale Söngvakeppnin 2019

Island Söngvakeppnin 2019 ESC Hatari

Singen Hatari (Foto) für Island beim Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv? Die Band gilt jedenfalls als Favorit für das Finale der isländischen Vorentscheidung „Söngvakeppnin 2019“, das heute Abend ab 20:45 Uhr stattfinden. Ebenfalls zum Teilnehmerfeld gehören die ehemaligen ESC-Teilnehmer Hera Björk und Friðrik Ómar.

In dieser Reihenfolge wird heute Abend gesungen:

  1. Friðrik Ómar – Hvað ef ég get ekki elskað?
  2. Kristina Skoubo Bærendsen – Ég á mig sjálf
  3. Tara Mobee – Fighting For Love
  4. Hera Björk – Moving on
  5. Hatari – Hatrið mun sigra

Das Finale der „Söngvakeppnin“ wird heute Abend hier im Livestream auf ruv.is übertragen. Abgestimmt wird zunächst von der Jury und vom Publikum, welche zwei Acts ins Superfinale kommen. In diesem entscheiden dann exklusiv die Televoter. Vor, während und nach der Sendung könnt ihr die Geschehnisse wie immer unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.

 


137 Kommentare

  1. Also wenn irgendjemand anderes außer Hatari gewinnt kann Island gleich zuhause bleiben. Das sage ich nicht mal weil ich Hatari Fan bin, sondern nur weil der Rest leider unfassbar schlecht war

  2. Tatsächlich ? Hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

    Bei Isländisch kann ich Euch leider nicht helfen. Portugiesisch verstehe ich zumindest in Schriftform recht gut, mit dieser Sprache haben wir es nachher ja noch zu tun.

  3. Hmm, das Super-Finale macht mir doch nicht unerheblich Sorgen. Denn so harmlos „Moving On“ auch sein mag, hat es Hera schon schön gesungen und es wird auch nicht gerade wenige Leute geben, denen Hatari so zusetzen, dass sie aus Prinzip dagegen Stimmen werden – so jedenfalls meine Befürchtung (vgl. Slovenien und Kaos …).

  4. In Island darf der Vorjahresvertreter selbst dann noch auf die Bühne, wenn er 43 von 43 wurde.
    Grande Amore kommt auch direkt zur Versöhnung.

  5. @ JeG

    Ich halte von Superfinals eh nix – vor allem dann nicht, wenn es sich um zwei Acts handelt und einer davon soll unbedingt verhindert werden…..

  6. Ok, Hatari im Superfinale!!!! Hoffentlich klappt das jetzt. Ich glaube leider, gegen Fridrik Omar könnten sie verlieren.

  7. Im Superfinale entscheide ich mich auch für Hatari 🙂 ich freue mich schon auf den Kommentar von Peter Urban 🙂

  8. Hatari ist schon keine Musik mehr, dass ist ein unfassbar schlechter Zustand & in dieses Land fliege ich dieses Jahr alter Falter! Island wird mMn damit Baden gehen PKN ist wieder zusammen & versaut dieses Mal ISL. Ich bin mit beiden Songs überhaupt nicht einverstanden!

  9. Puuh. Das geht entweder grandios unter im Semi oder kommt ganz weit. Tippe auf Version 1. Aber immerhin unterhaltsam.

  10. Sehr schön! Jetzt bitte noch Telemoveis und ich bin mit diesem Jahrgang versöhnt (käme aber auch mit Surma oder Ana Cláudia sehr gut klar).

  11. Ich sage jetzt nichts zu Hataris Sieg. Nachdem ich MARUV letzte Woche zur Retterin dieses Jahrgangs gemacht habe, bin ich traumatisiert!

    • Maruv tritt noch irgendwie an, ich habs im Urin, entweder einigen sich die Ukrainer noch oder für Bulgarien, Irland oder meinetwegen Venezuelas

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.