Live-Chat San Marino: 1. Halbfinale „Una voce per San Marino“

Bild: Instagram @elismraz

Mehr ist mehr und deshalb startet die ESC-Vorentscheidung „Una Voce per San Marino“ heute Abend mit der ersten von sieben (!) Show, die im Laufe der kommenden sieben Tage ausgestrahlt werden. An den heute startenden Halbfinals nehmen – wie bereits berichtet – auch in der ESC-Bubble bekannt Namen teil, so etwa die Tschechin Elis Mraz (Aufmacherfoto) am heutigen Abend.

Sie gehört zu den insgesamt 60 (!) internationalen Nachwuchskünstler*innen, die sich an den kommenden drei Abenden in drei Halbfinals miteinander messen. Aus jedem der Halbfinals erreichen jeweils nur drei Acts die nächste Runde. Die Entscheidungsmacht über das Ergebnis liegt einzig und allein in den Händen einer 7-köpfigen Jury.

Laut escxtra ist die Aufteilung der Halbfinals alphabetisch erfolgt, so dass heute Abend voraussichtlich diese Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne stehen werden:

  1. Aaron Sibley (Vereinigtes Königreich 🇬🇧)
  2. Alessandra Simone (Italien 🇮🇹)
  3. Alessia Labate (Italien 🇮🇹)
  4. Alice Burani (Italien 🇮🇹)
  5. Allerija (Italien 🇮🇹)
  6. Anna Faragò (Italien 🇮🇹)
  7. ASHLEY (Italien 🇮🇹)
  8. Brenda (Italien 🇮🇹)
  9. Camille Cabaltera (Italien 🇮🇹)
  10. Corinna Parodi (Italien 🇮🇹)
  11. Daniel Mincone (Italien 🇮🇹)
  12. Daniela Pisciotta (Italien 🇮🇹)
  13. Davide Rossi (Italien 🇮🇹)
  14. Diego Federico (Österreich 🇦🇹)
  15. Elena & Francesco Faggi (Italien 🇮🇹)
  16. Elisa Del Prete (Italien 🇮🇹)
  17. Eliska Mrázová (Tschechien 🇨🇿)
  18. Ellynora (Italien 🇮🇹)
  19. Florent Amare (Frankreich 🇫🇷)
  20. Frio (Italien 🇮🇹)

Nach dem 3. Halbfinale am kommenden Dienstag wird es am Mittwochabend ein viertes Halbfinale geben, an dem sechs Künstlerinnen und Künstler aus San Marino um ebenfalls drei Tickets für das Finale wetteifern werden. Nach einer Second-Chance-Runde am Donnerstagabend findet dann am Freitagabend das Finale der Nachwuchsacts statt, bevor am Samstagabend schließlich das große Finale von „Una voce per San Marino“ auf dem Programm steht, in dem dann auch die etablierten Künstlerinnen und Künstler in das Geschehen eingreifen. Das genaue Verfahren haben wir bereits hier beschrieben.

Hier nochmal alle Termine in der Übersicht:

  • Sonntag, 13. Februar: Halbfinale 1 – Aufstrebende Künstler*innen (International)
  • Montag, 14. Februar: Halbfinale 2 – Aufstrebende Künstler*innen (International)
  • Dienstag, 15. Februar: Halbfinale 3 – Aufstrebende Künstler*innen (International)
  • Mittwoch, 16. Februar: Halbfinale 4 – Aufstrebende Künstler*innen (San Marino)
  • Donnerstag, 17. Februar: Zweite Chance der aufstrebenden Künstler*innen
  • Freitag, 18. Februar: Finale der aufstrebenden Künstler*innen
  • Samstag, 19. Februar: Großes Finale

Alle Vorrundenshows werden live aus dem Teatro Titano in San Marino gesendet. Moderiert werden die Sendungen von Vorjahres-Teilnehmerin Senhit und Moderator Jonathan Kashanian.

Die heutige Show wird ab 22 Uhr auf SMRTV übertragen und kann hier im Livestream verfolgt werden. Vor, während und nach der Sendung könnt Ihr die Geschehnisse unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.


170 Kommentare

  1. nr.16 hat bei mir einen schweren stand – lasse hat neuerdings blauhaarallergie – das schicke t-shirt würde ich aber auch noch tragen – der song kann wegen meiner weg.

  2. Frio: Musikalisch gefällt mir das. Die Rezo blaue Frisur nicht. Song: Schon okay.
    Performance: Etwas viel monotoner Hüften- und Beckeneinsatz. Sieht teilweise wie ein Balztanz aus.

  3. nr.17 zeigt viel bein – mutig – burlesque pop mit ami-prägung plus 2 profi gogos.
    raffiniert – lasse winkt das durch.

      • U.a. natürlich auch mal nach Italien ans Meer fahren.
        AUf dem Rückweg bleiben wir noch eine Nacht in Liechtenstein

    • Ja, hab am Meer Urlaub gemacht und dann war das ein Tagesausflug. Ist echt zu empfehlen. Wunderschöne Aussicht vom Berg San Marino und die Leute sind sehr freundlich. Der Kaffee hat auch gut geschmeckt. 😊

    • aber durcheinander – die war doch noch gar nicht dran – die dame im schicken schwarzen macht jedenfalls einen guten dschob.

      • die Jury hat 8 Sänger ausgewählt die jetzt weiter sind und noch ein Cover singen dürfen.

        so hab ich das jedenfalls verstanden

  4. Mal ganz ehrlich, so eine Sendung gehört in dieser Form nicht ins Fernsehen. Schönen Gruß Richtung NDR, ich bin sicher, unser VE wird besser.

  5. Ich bin jetzt ausgestiegen. Das ist mir alles zu kompliziert. Ich fand eigentlich nur Alice gut, aber wenn es 3 sein müssen, würde ich auch Anna und Frio durchwinken.

  6. Die Jury scheint schon ein wenig ausgesiebt zu haben:
    Bisher habe ich diese KünstlerInnen auf der Bühne gesehen – in Runde 2.

    Aaron Sibley (Vereinigtes Königreich 
    Alessia Labate (Italien 
    Anna Fargo. Viel besser mit Song zwei.
    Camille Cabaltera (Italien)

  7. Jetzt verstehe ich das Konzept die 8 Besten von der Jury müssen nochmal ran und 3 Kommen ins Finale …% IN DIE SECOND CHANCE

    Deshalb sind die Anderen raus

  8. So, meine lieben Leute. Mein Bett ruft. Viel Spaß noch bei dieser Veranstaltung. Ich tue mir den Gefallen und schaue mir erst das Grande Finale an.

    Gute Nacht

    Slepp well
    in your Bettgestell

  9. Gute Nacht…Die Sendung ist mir zu merkwürdig ,auf die restlichen Semis verzichte ich gerne

    Der Rothaarige , das Geschwisterpaar und die Rapperin sind wohl weiter

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.