Live-Chat Schweden: 4. Halbfinale Melodifestivalen 2020

Steht das diesjährige Melodifestivalen vor seinem ersten „Skräll“ (Sensation)? In den bisherigen Vorrunden waren die Qualifikanten ja ziemlich vorhersehbar. Mit Nanne Grönvall (Aufmacherfoto) könnte das anders werden. Bisher wurde ihr Beitrag „Carpool Karaoke“ nicht besonders hoch gehandelt. Aber bei Euch liegt er auf Platz 2 (siehe Voting ganz unten).

Wenn die Schweden nur ähnlich lustig drauf sind und Lust auf ein bisschen Überraschung und Abwechslung haben, könnte der alte Haudegen Nanne direkt ins Finale einziehen. Damit würde sie dann auch den ESC-Vorjahresteilnehmer für Estland, Victor Crone, in die Andra Chancen verweisen. Es wird in jedem Fall spannend.

Der Ablauf des Melodifestivalen unterscheidet sich in diesem Jahr nicht von anderen Jahren. Wir bieten Euch für die vier Halbfinale und Andra Chancen jeweils einen Live-Chat an. Für das Finale gibt es dann einen Live-Blog. Die Sendung heute Abend beginnt um 20:00 Uhr und kann hier live verfolgt werden. 

Die sieben Beiträge, die heute Abend antreten, haben wir auf Basis eines ersten Snippets schon einmal im Quick-Check bewertet. Das schwedische Fernsehen stellt außerdem hier zeitweise Ausschnitte von Probenvideos und am Nachmittag auch längere Teile der Lieder online. So könnt Ihr Euch schon einmal optimal auf die Show einstimmen. Vor, während und nach der Sendung könnt Ihr die Geschehnisse wie immer unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.

Diese Beiträge treten heute Abend an. Zwei davon kommen direkt ins Finale, zwei in die Andra Chancen. Drei Titel scheiden aus:

1. Frida Öhrn – We Are One
Frida Öhrn, Hampus Eurenius, Nicklas Eklund

2. William Stridh – Molnljus
Markus Lidén, Christian Holmström, David Kreuger, William Stridh

3. Nanne Grönvall – Carpool Karaoke
Nanne Grönvall, Peter Grönvall

4. Victor Crone – Troubled Waters
Dino Medanhodzic, Benjamin Jennebo, Victor Crone

5. Ellen Benediktson & Simon Peyron – Surface
Dino Medanhodzic, Benjamin Jennebo, Victor Crone

6. Jakob Karlberg – Om du tror att jag saknar dig
Nanne Grönvall, Isak Hallén, Henrik Moreborg, Jakob Karlberg

7. Hanna Ferm – Brave
David Kjellstrand, Jimmy Jansson, Laurell Barker

Welcher Beitrag ist Dein Favorit im 4. Halbfinale des Melodifestivalen 2020? (die Umfrage ist bis Samstag 20 Uhr geöffnet)

  • 7. Hanna Ferm - Brave (43%, 85 Votes)
  • 4. Victor Crone - Troubled Waters (15%, 29 Votes)
  • 3. Nanne Grönvall - Carpool Karaoke (13%, 25 Votes)
  • 5. Ellen Benediktson & Simon Peyron - Surface (10%, 20 Votes)
  • 1. Frida Öhrn - We Are One (8%, 16 Votes)
  • 2. William Stridh - Molnljus (7%, 14 Votes)
  • 6. Jakob Karlberg - Om du tror att jag saknar dig (5%, 9 Votes)

Total Voters: 198

Loading ... Loading ...

186 Kommentare

  1. So, dann traue ich mich mal ans tippen… dieses Mal ganz, ganz schwierig. Da kann viele passieren.

    DTF:
    Hanna und Victor

    AC:
    Ellen & Simon und Frida

    5ter Platz:
    William

  2. Ich sitze hier direkt hinter den Fanclub Leuten. Die haben natürlich Nanne voll abgefeiert. Mich persönlich hat Frida am meisten überzeugt. Aber ich denke, Victor und Hanna kommen DTF

  3. Das schlechteste Melodifestivalen ever!
    Was war das Hanna? Unterirdisch.
    Hoffe das Malou und Felix das Finalticket ziehen! Für mich ist die Siegerin dieses Jahr Anna Bergendahl.

  4. Dieses Deltävling ist jedenfalls zigmal stärker als das von letzter Woche. Da hat mit der Verteilung irgendwas ganz gewaltig nicht hingehauen.

  5. Mein Fazit für heute Abend:

    1. Nanne Grönvall
    2. Hanna Ferm
    3. Frida Öhrn
    4. Victor Crone
    5. William Stridh
    6. Jakob Karlberg
    7. Ellen Benediktson & Simon Peyron

  6. Hanne typisch mello. Ganz ok und gewinnnt heute klar. Wahrscheinlich zusammen mit victor crone.
    Nanne und das duett till andra chancen.
    Ich bin ehrlich gesagt von den zwei letzten semi-finals ein bisschen enttäuscht. Nichts dabei, was mir auch annähernd so gut gefallen hat wie robin, anna und dotter. Wenns nach mir ginge, könnte man die letzten 14 songs alle rausschmeissen und dafür sonja aldèn und linda bentzing reinnehmen

  7. Hanna ist doch stimmlich heute die schwächste.
    Ich hoffe für Jakob, das war echt gut, aber Landessprache ist beim Mello leider ein Riesennachteil

    • Das ist ja das Traurige! Schweden sollte es mal so wie Island machen: nur die Interpreten sollten ihren Song in Englisch singen dürfen, die direkt ins Finale kommen.

  8. Hat eigentlich mal jemand mitgezählt, bei wievielen Saison-Songs Frau Barker ihre Finger im Spiel hat?
    Da frage ich mich schon irgendwie, wie unglaublich talentiert die sein muss, um das zu schaffen (wo hier immer so gern auf Korruption im Osten rumgeritten wird).

  9. Hanna Ferm war ja wirklich absolut schrecklich. Warum werden der so gute Chancen ausgemalt das Mello zu gewinnen? Mit dem Lied schafft es Schweden nicht ins ESC Finale.

  10. Richtig gutes Semi! Total schwierig, da persönliche Favoriten zu bestimmen und Prognosen zu machen.

    Am besten fand ich wohl Frida und Hanna Ferm, Nanne und William haben mir aber auch gut gefallen. Jakob war auch nicht schlecht.
    Nicht nochmal hören muss ich das Duett (belanglos) und auf keinen Fall weiter kommen soll Viktor, den ich nach wie vor schrecklich finde.

    Prognose, mh…
    Finale: Hanna und William
    Andra: Viktor und Frida (oder Nanne?)

  11. Ich freue mich für William, daß er die erste Runde überstanden hat, aber daß das Duo weiterkam, ist eine Frechheit und nicht die erste Fehlentscheidung, die Schweden dieses Jahr getroffen hat!

  12. Es ist echt ein jammer mit den schweden. Nicht das nanne jetzt gewinnen sollte, aber dass alle bekannteren schwedischen sängerinnen in der ersten runde ausscheiden und auch immer alles schwedische…….das regt mi wider emol so grausam uff, das i grad wieder emol muess schwiizerdüütsch schriibe. Ehrläch, das macht mi richtig hässig, die schwede, die dumme sieche….

  13. Mein Tipp für heute Abend:

    FINALE: Hanna Ferm und Frida Öhrn
    EHRENRUNDE: Victor Crone und William Stridh

    Leider wird es aber so kommen:

    FINALE: Hanna und Victor
    EHRENRUNDE: Frida und das Duo

  14. Finale: Victor und Hanna
    AC: Frieda und das Duett
    Mit dem Sieg werden aber alle nichts zutun haben. Das machen Dotter und Anna unter sich aus. Ich bin für Dotter.

  15. Maybe i’m the only one, aber ich verstehe wirklich nicht wieso hier Anna so hart gefeiert wird. Für mich war der Auftritt im Vergleich zu z.B. Malou, The Mammas & Dotter eher enttäuschend. Sue me.

    • Weil man Anna angesehen hat das sie unbedingt zum ESC möchte! Der Song war auch gut passt zum ESC und er bleibt hängen.

  16. Also ich mag die Hanna Ferm nicht. Singt nur mittelmäßig und verlässt sich nur auf ihr Äußeres. Und das kommt dann auf mich auch noch unsympathisch rüber.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.