Proben am 7. Mai: Tag der Favoriten

Eic 2019 The Interview Sessions Duncan Laurence The Netherlands nach dem Interview mit BennyBenny

Mit Sergey Lazarev aus Russland und Duncan Laurence (Aufmacherfoto) aus den Niederlanden stehen heute die zwei absoluten Favoriten der Buchmacher zum ersten Mal auf der Probenbühne in Tel Aviv. Werden beide Künstler die hohen Erwartungen erfüllen können? Wir berichten wie immer live von allen Proben und ergänzen später noch Bilder und das offizielle Video. Den Probentag schließen wir mit einer Probenzusammenfassung gegen 16:30 Uhr deutscher Zeit via Instagram-Live.

Und hier der komplette Probenplan in der Übersicht:

09:00 Uhr: Kroatien
09:40 Uhr: Malta
10:20 Uhr: Litauen
11:00 Uhr: Russland

12:40 Uhr: Albanien
13:20 Uhr: Norwegen
14:00 Uhr: Niederlande
14:40 Uhr: Nordmazedonien
15:20 Uhr: Aserbaidschan



15 Kommentare

  1. So cool, dass es dieses Angebot weiter gibt und an dieser Stelle echt mal vielen Dank Benny für dein Engagement!! Ich kommentiere zwar nicht so oft aber lese jeden Post hier und auch dank der Live Videos fühlt man sich fast wie in Tel Aviv. Danke für diese (im Gegensatz zu Wiwi) ehrliche und bodenständige Berichterstattung! so ist die Vorfreude auf den ESC umso größer 😊

  2. Mein Highlight heute wird Malta! 😍😍
    Und nicht die Verpflegung vergessen! Bei Williams Online Führung habe ich Foodtrucks (im Plural 😊) gesehen – zugreifen 😁

  3. Ich freue mich vor allem auf meinen Schnuckel Sergey und auch auf Norwegen und Nordmazedonien. Drei für mich fixe Finalisten!

  4. Chrikus Worte unterschreibe ich mal ganz faul.

    Also, nach der Träumer geht es ab in den Zoo für Kameleons und Löwe. Schreiend verlassen wir das Gehege, schreien uns noch mal alles von der Seele in Clanverband, damit auch alle Geister im Himmel wachgerüttelt werden und uns nach Hause tragen, wo eine selbstbewußte Tochter uns die Wahrheit ins Gesicht schmeißt: ‚Klappe!‘

    Was für einen Tag …

  5. Interessant wird sein, ob Russland und Holland ihre Rolle als Favoriten gerecht werden.
    Insgesamt ist die Spannung für mich bei den intern ausgewählten immer am größten, weil man nicht schon vorher weiß wie ihre Darbietung aussieht. Von daher gibt es heute also viele Überraschungen.

  6. Bleibt LIT mein Favorit oder kann AZE mit dem Liveauftritt vorbeiziehen, ändere ich noch meine Meinung, dass NET und RUS gewinnen können und bleibt es bei der roten Laterne für ALB, Fragen über Fragen 🙂

  7. Presse-Poll

    Tag 4, von 5 bis 82 Punkte: Litauen-Hrvatska/Kroatien-Norwegen und Albanien punktgleich-Malta-Niederlande-NordMazedonien-Russland-Aserbaidschan
    Tag 3, von 2 bis 106 Punkte: Lettland-Moldau/Moldavien-Rumänien-Armenien-Irland-Dänemark-Österreich-Schweden-Schweiz
    Tag 2, von 16 bis 77 Punkte: Estland-Portugal-Belgien-Georgien-SanMarino-Island-Griechenland-Australien
    Tag 1, von 0 bis 72 Punkte: Montenegro-Finnland-Poland-Slowenien-Weißrussland-Ungarn-Tsjechien-Serbien-Zypern

    Womit mein Gefühl bestätigt wird – die Presse will Show!Show!Show! sehen und alles andere wird vergessen.

    • Naja, „Presse“ … sind halt größtenteils Fans mit Presseakkreditierung (wofür ich – nicht falsch verstehen – dankbar bin, sonst bekämen wir hier nicht all diese aufschlussreichen Infos). Und das die Fans vor allem auf durchtrainierte Beaus (Aserbaidschan, Schweiz) und campe Prinzessinnen (Zypern, Australien) stehen, ist ja nix Neues. 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.